Jump to content
i_love_it_wet

Ich kann beim BJ nicht kommen ....

Empfohlener Beitrag

i_love_it_wet
Geschrieben

Eigentlich schon seltsam...der mitunter größter Wunsch der Männer...ein hotter / geiler blow job !

Aber leider komme ich nicht dabei, obwohl ich es mir wünschen würde!

Mein Kopf ist frei, es ist schön und ich will es, aber es klappt nicht !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
AthletischerER
Geschrieben

Bei mir ist es eher umgekehrt. Ich komme nicht beim Ficken...
So hat jeder sein Leid zu tragen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

Besser als erst keinen zu bekommen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

The same thing....

Immer wenn ich der passive Teil bin, mich also nicht wirklich bewegen muss (unten liegen, verwöhnt werden), spüre ich zwar alles und genieße es auch, aber mit kommen ist da nix...keine Ahnung weshalb.

Dagegen hilft nur das "Kommando" übernehmen und selbst aktiv werden. Bei mir zumindest


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Eigentlich schon seltsam...der mitunter größter Wunsch der Männer...ein hotter / geiler blow job !

Aber leider komme ich nicht dabei, obwohl ich es mir wünschen würde!

Mein Kopf ist frei, es ist schön und ich will es, aber es klappt nicht !



Also meiner Wunsch ist das nicht, ich finde blasen blöd!
Bist du sicher das du dir das wünscht? Und es dir nicht nur von den Medien oder Freunde und Verwandte eingeredet wird?

Also ich wünsche mir nicht eine Sexualpraktik bei der ich nicht kommen kann.
Nicht jeder Mann steht auf blasen, das sagen zwar alle, ist aber nicht wahr!
Mach etwas vorauf du stehst! Anstatt dir zu wünschen beim Blasen zu kommen, nur weil bekanntlich alle Männer das so lieben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also meiner Wunsch ist das nicht, ich finde blasen blöd!



Juhuuuuuu, ich bin nicht alleine in diesem Universum *looooool*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn ich beim BJ komme, dann ist mein Orgasmus intensiver als beim Ficken. Allerdings muss die Partnerin das dann auch drauf haben, sonst kann sie da stundenlang dranrumnuckeln. Schonmal versucht beim BJ eine etwas aktivere Rolle einzunehmen und sich nicht nur "bedienen" lassen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Jupp is bei mir auch so, das ich bei einem BJ nicht komme. Aber ich denke das es meist entweder an der Überwindung liegt oder was mit dem Kopf zu tun hat oder auch das bestimmte Gefühl dazu fehlt.

Schöne Grüße


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
i_love_it_wet
Geschrieben (bearbeitet)

Dannyboy, früher hab ich es geliebt und bin wahnsinnig stark gekommen !
Vielleicht liegt es doch an der Technik...
Wie meinst Du das...eine aktivere Rolle einzunehmen ???


Also meiner Wunsch ist das nicht, ich finde blasen blöd!
Bist du sicher das du dir das wünscht? Und es dir nicht nur von den Medien oder Freunde und Verwandte eingeredet wird?

Also ich wünsche mir nicht eine Sexualpraktik bei der ich nicht kommen kann.
Nicht jeder Mann steht auf blasen, das sagen zwar alle, ist aber nicht wahr!
Mach etwas vorauf du stehst! Anstatt dir zu wünschen beim Blasen zu kommen, nur weil bekanntlich alle Männer das so lieben.


bearbeitet von i_love_it_wet

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blue_elephant
Geschrieben

Ich finde auch dass Blasen überbewertet wird. Von der rein körperlichen Empfindung gibt es weitaus intensivere Erlebnisse beim Sex. Das Geile beim Blasen ist eher das dazugehörige Kopfkino. Sie nimmt ihn in die Mund, sie schluckt am Ende ... das ist versaut und hat was von Dominanz und Unterordnung. Damit man dabei kommt, muss wie schon gesagt a) die Frau es technisch gut drauf haben und b) muss man sich selber an den Gedanken ordentlich aufgeilen können und sich auch gut auf sich selbst und die steigende Spannung konzentrieren können. (Das ist es letztlich was mir beim Blasen nicht so gefällt, ich nehme die Frau dabei zu wenig war - es ist irgendwie mehr so wie Selbstbefriedigung unter erschwerten Bedingungen mit der Frau als Spermaauffänger ...). Falls Du es jedenfalls nicht schaffst, beim Blasen zu kommen, ist das m.E. überhaupt nicht schlimm.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
incanato
Geschrieben

muss Mann beim Blasen immer kommen?
ich empfinde es auch so schön verwöhnt zu werden...
mal davor, mal danach....oder auch mal zwischendurch ;-)
je nachdem komm ich zum Orgasmus, und wenn nicht war es auf jeden Fall schön!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
i_love_it_wet
Geschrieben

[QUOTE=blue_elephant;13038166]. Das Geile beim Blasen ist eher das dazugehörige Kopfkino. Sie nimmt ihn in die Mund, sie schluckt am Ende ... das ist versaut und hat was von Dominanz und Unterordnung. Damit man dabei kommt, muss wie schon gesagt a) die Frau es technisch gut drauf haben und b) muss man sich selber an den Gedanken ordentlich aufgeilen können und sich auch gut auf sich selbst und die steigende Spannung konzentrieren können.

Ich weiß nicht, normal brauche ich dafür kein Kopfkino !
Es fühlt sich super an, sich fallen zu lassen ....
Weil es als "dankeschön" gedacht ist / war, nur für mich, weil Sie davor so geil gekommen ist, mehrmals ! Aber irgendwann kann Sie eben auch nicht mehr und will mir etwas gutes tun !

War immer so kurz davor...und dann ein kleine falsche Bewegung und noch mal alles von vorn :-( !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SubmissDoll
Geschrieben

Mein Sexpartner kommt bei Blasen auch nicht. Er genießt es zwar wenn ich ihm einen Blase und entspannt dann sehr aber ein Orgasmus ist nicht drin. Er kommt mehr bei nem Handjob oder beim Sex wenn ich oben bin. Ist doch nicht schlimm. Er ist aber der erste bei den ich das so erlebt habe, alle vorherigen Männer sind ziemlich abgegangen wenn ich denen einen geblasen hab.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben



Mein Kopf ist frei, es ist schön und ich will es, aber es klappt nicht !



dein Kopf ist eben nicht frei... Probier's mal mit etwas Alkohol. natürlich keine Unmengen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
JensSexy
Geschrieben

Mein Kopf ist frei, es ist schön und ich will es, aber es klappt nicht !


Wenn es schön ist, is doch alles gut. Dann kommste nach dem Blasen halt beim Vögeln oder beim Handjob. Wo ist das Problem? Hauptsache es macht Spaß!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
i_love_it_wet
Geschrieben

[QUOTE=SubmissDoll;13043892]Mein Sexpartner kommt bei Blasen auch nicht. Er kommt mehr bei nem Handjob oder beim Sex wenn ...

Ich glaub ich spüre einfach zu wenig dabei ! Vielleicht müsste Sie Ihre Hand etwas mehr bewegen !? Ist wahrscheinlich die Technik !?
Wie fühlt sich eigentlich ein Deep Throat an ???

Wie kommt Ihr am besten, was macht Sie dabei ???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei mir hat es bis jetzt auch nur eine Frau geschafft. Die Technik war irre. Ich kann noch nicht mal sagen, was es genau war. Vielleicht der gleichzeitige Handeinsatz und wie sie die Hand eingesetzt hat?
Wie dem auch sei, ich komme auch schwer beim Blasen, genieße es aber trotzdem.......


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich verabredete mich einmal spontan über Poppen-Chat mit einer Unbekannten. Als ich 30 Minuten später bei ihr war, zog sie mich gleich in die Wohnung, machte meine Hose auf (ich stand) und blies gleich. Das war so geil (Technik, aber auch Situation), dass ich fast innerhalb von 10 Sekunden abspritzte.

Ejakulation ist sehr fantasieabhängig.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Das war so geil (Technik, aber auch Situation), dass ich fast innerhalb von 10 Sekunden abspritzte.

Ejakulation ist sehr fantasieabhängig.



Finde es trotzdem schön, das du uns hier deine geilste Mastrubationsfantasie erzählst
Dann wissen wir jetzt, das du am besten kommst, wenn du dich deinen Tagträumen hingeben kannst.

Ich hab da immer so eine Fantasie, das mich eine süsse kleine Blonde als Computerfachmann in die Wohnung ruft, und als ich da am PC herumschraube fängt sie an sich auf dem Sofa zu befriedigen, auch eine Fantasie bei der ich sehr schnell komme.
Bloss weiss ich eben, das ist eine Fantasie, und denke nicht, das währ die Realität.

Mein Problem ist nicht, das ich beim BJ nicht kommen kann, sondern ich kann dann nicht mehr kontrollieren, wann ich komme. Ein wirkliches scheiß Gefühl!
Man bedenke Frau hat die totale Kontrolle über mich wann ich komme, Horror, darum lasse ich das nicht zu.


bearbeitet von Teamleader123

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

......

Komme ich nicht beim BJ, dann komme ich da halt nicht. Dann komme ich halt beim Poppen, oder auch nicht, oder ich mache es mir am ende selber. Ist doch egal, selbst wenn ich überhaut nicht komme kann es schön gewesen sein. Sex ist halt mehr wie rein raus und abspritzen.



!!!!!!!!!!

wenn das nur bitte mal mehr menschen so sehen würden, dann würde diese elende hatz auf den "uuuunbedingt stattfinden müssenden" orgasmus endlich aufhören.

ich kann nun auf fast fünfzig jahre überwiegend schönes sexleben zurückschauen (und: nein, es ist noch lange nicht zuende ) ... am schönsten war es immer, wenn die grundstimmung so war, wie grobis es klasse beschreibt.
und am ätzendsten und meistens ohne wiederholung blieben die artistischen versuche der superlover, die meinten, noch jede frau zum orgasmus gebracht zu haben und das nun auch bei mir beweisen zu müssen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nurayia
Geschrieben


und am ätzendsten und meistens ohne wiederholung blieben die artistischen versuche der superlover, die meinten, noch jede frau zum orgasmus gebracht zu haben und das nun auch bei mir beweisen zu müssen


YESSS!

Selbiges gilt übrigens auch für Männer. Ich hatte einen Freund, der beim Sex nicht kommen konnte - es sei denn die Frau war oben. Nun komme ich aber definitiv nicht, wenn ich oben bin... ^^ wir hatten ein klasse Sexleben, weil wir eben beide damit leben konnten, dass wir nicht zusammen kommen und jeder halt unter den besonderen Umständen, wie sie nun so eigen waren. Alles Sache der Kommunikation ^^


Und Männer müssen unbedingt mehr Nein sagen! So oft wie es geht! So oft bist du dir sicher bist, sie akzeptiert jedes Nein, das du ihr entgegenbringst!


Warum müssen andere Männer irgendwas tun, nur weil du Probleme mit Frauen hast? und was hat das mit dem Thread zu tun?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Wie meinst Du das...eine aktivere Rolle einzunehmen ???


Nicht einfach Hose runter und sie das machen lassen. Ihre Hände bleiben weg (evtl.dafür sorgen, dass das auch so bleibt) , du bestimmst Geschwindigkeit, Eindringtiefe, Sanftheit oder Härte. Vorsicht die Partnerin muss damit natürlich einverstanden sein! Deepthroat nach Lust und Laune aber es nicht übertreiben, wenn sie das nicht gewohnt ist!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
dirty_bastard
Geschrieben

Ich hatte bis jetzt leider nur einmal das Glück einen BJ zu bekommen. Dieser war naja wie soll man sagen, nicht ausreichend um mich zum kommen zu bekommen. Ich musste schon selbst Aktiv werden und sie mir schnappen sonst wäre das nichts geworden ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das ist ein ernstes Problem... ich kannte schon einige Männer, die mir gegenüber sowas erzählt haben. Gekommen sind sie irgendwann alle.
Außer meinem jetzigen Partner... das ist sehr ärgerlich für mich... ich möchte das so gerne... ich liebe es, ich würde auch gerne auf die Nummer, die standardmäßig dann kommt, verzichten, wenn ich die Befriedigung bekäme, dass er kommt... durch meine Lippen und meine Zunge...
Falls irgendwer nen Tipp hat was ich probieren könnte ... PN wäre klasse.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Dann willst Du nur Tipps von Leuten die in Dein Such Raster passen....ja,warum auch nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×