Jump to content

Verlieben....

Empfohlener Beitrag

Male77
Geschrieben
@vali76 alle Männer? meinst nicht, dass Frauen auch so ticken können? wer sagt, dass Männer nur F+ suchen? ….dann grenze es ein in die 'Kandidaten denen du begegnest'
  • Gefällt mir 2
Bootsmann64
Geschrieben
Das stimmt als soweit was ich hier höre doch die Menschen früher brauchten sich noch ..Heute hat eher jeder angst davor diese Selbstständigkeit eigne Wohnung aufgeben sein Raum zum zurückziehen weggenommen oder aufzugeben heute renne die Paare vor Probleme weg statt sie zu lösen ...findet ja schnell einen neuen..Es ist sehr oberflächlich und leichtsinnig geworden mit den Worten liebe und gefühLe umzugehen
  • Gefällt mir 3
Vali76
Geschrieben
Klar gibt bestimmt auch Frauen die nur eine F+ wollen. Aber ich zb leide sehr unter seinem verhalten. Und ja ich liebe ihn und bin auch noch nicht bereit aufzugeben
Male77
Geschrieben
aha... unter SEINEM, nicht unter MEINEM @vali76
  • Gefällt mir 3
Serafina47
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Weibsbild1979:

Das ist so,...aber ich glaub trotzdem wenn es Liebe ist das der Weg sich dann finden kann.:hearts_around:

...das ist schön gedacht, ich persönlich denke auch, daß Liebe immer ihren Weg findet, auch wenn es nicht sofort ist.....

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Mapouka666:

Nein ich halte nichts von fremd gehen. Ich beziehe es eher auf Beziehungen die vorher waren. Kinder aus Ex-Beziehungen, die nicht mit der neuen Situation einverstanden sind und evtl. vom Ex-Partner beeinflusst werden. Ich würde mich nie zwischen sie und meinen Partner stellen. Lieber ziehe ich mich zurück. 

Ich möchte auch glücklich sein, aber nicht um jeden Preis. 

Ich glaube, hab es selbst erlebt das man eben auch dem Neuen eine Chance geben muss....und manchmal Zeit. Natürlich ist das nicht immer einfach. Aber man das Recht Glücklich zu sein, auch Kinder müssen das verstehen. Ich persönlich glaube das ist Erziehungssache, auch wenn ich mich da weit aus dem Fenster lehne.

  • Gefällt mir 3
DerLustvolle22
Geschrieben
Sehr schön geschrieben und da kann ich nur zu 100% zustimmen.
Serafina47
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Wolfwalk:

Wahnsinn

ja, wo liebe ist, geht der verstand manchmal in Urlaub und man reagiert nicht wie gewohnt...auch ein recht bodenständiger Mensch, reagiert da Kopflos.

Knut_Schmund
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Bootsmann64:

durchzuhalten und werdelangsam müde müde vor verzweflung...was sie als aggresv auslegte...

Deine Situation tut mir leid für dich. Aber Müdigkeit vor Verzweiflung, legt man mal nicht so einfach als Aggressivität aus. 

Dein erster Satz lautete.....ich renne hinterher.....

In dieser Situation wirst du dich dann sicherlich nicht ganz so verhalten, wie es eigentlich sein sollte. Hier ist auch nicht der richtige Ort um deine Beziehung zu analysieren. Wir kennen euch beide nicht und lesen nur deine Seite. Aber ich verstehe, was du meinst. 

Alles Gute dir. 

vor 39 Minuten, schrieb Vali76:

Die Männer sind doch heutzutage das Problem. Jeder will nur noch Freundschaft+ oder so etwas in die Richtung. Keine Verpflichtung der Frau gegenüber und verarschen von vorne bis hinten

Na na.....da nehmen sich beide Seiten nichts. 

  • Gefällt mir 4
Bootsmann64
Geschrieben

Danke dir..Das ist lieb..peter

Vali76
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Langen1975:

Dann liebe ich..... :(, denn ich leide Qualen

Ich leider auch

 

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb Vali76:

Ich finde die Aussage nicht pauschal. Denn es ist zur Zeit so das du nur solchen männlichen Kandidaten begegnest

Vielleicht selbst mal hinterfragen. Nur weil du derzeit, nicht das bekommst was du dir wünschst/erhoffst, sind doch noch lange nicht alle Männer so. Genauso gilt das für die Frauen. Es sind auch nicht immer nur andere schuld. 🤷

  • Gefällt mir 4
Mapouka666
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Ich glaube, hab es selbst erlebt das man eben auch dem Neuen eine Chance geben muss....und manchmal Zeit. Natürlich ist das nicht immer einfach. Aber man das Recht Glücklich zu sein, auch Kinder müssen das verstehen. Ich persönlich glaube das ist Erziehungssache, auch wenn ich mich da weit aus dem Fenster lehne.

Sicher muss man dem ganzen Zeit geben, nur wie viel Zeit? Sicher ist es Erziehungssache, aber da gehören zwei Elternteile dazu. 

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Bootsmann64:

Danke dir..Das ist lieb..peter

Peter? 🤔

two_left_hands
Geschrieben
hier bei poppen von liebe zu schreiben.... na ja man kann es ja mal ansprechen ;-) hier geht es um ficken vögeln oder bumsen oder wie das auch immer genannt wird
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb Vali76:

Aber ich zb leide sehr unter seinem verhalten. Und ja ich liebe ihn und bin auch noch nicht bereit aufzugeben

Wenn ich in deinem Profil lese, dass du vor einer Woche angegeben hast, kein Single mehr zu sein und jetzt schreibst, du liebst ihn, kann ich nur sagen, du verwechselst da was. 

  • Gefällt mir 1
Vali76
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Knut_Schmund:

Wenn ich in deinem Profil lese, dass du vor einer Woche angegeben hast, kein Single mehr zu sein und jetzt schreibst, du liebst ihn, kann ich nur sagen, du verwechselst da was. 

Ich kenne ihn schon über 3 Jahre. Aber das ist wirklich eine schwierige Geschichte

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Vali76:

Ich kenne ihn schon über 3 Jahre. Aber das ist wirklich eine schwierige Geschichte

Naja, kennen und ein Paar sein, sind ja auch 2 Paar Schuhe. Davon mal abgesehen. Ihr seid ja trotz der 3 Jahre, erst kürzlich ein Paar geworden. Liebe muss wachsen. Du hast dich eventuell in ihn verliebt und er hat sich gedacht, er probiert's ganz einfach mal. Er wird schon gewisse Gefühle für dich haben, aber er liebt dich eben nicht. Bei dir würde ich auf gekränkte "Eitelkeit" tippen. 

Auch wenn es hart ist, man sollte es akzeptieren und sich nicht das Leben selbst schwer machen. Ein offener Blick nach vorn, auf das Wesentliche....macht das Leben leichter. 

  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben
Mir ist das zu melodramatisch... Ich liebe und leide keine Qualen... 🙄
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 48 Minuten, schrieb Mapouka666:

Sicher muss man dem ganzen Zeit geben, nur wie viel Zeit? Sicher ist es Erziehungssache, aber da gehören zwei Elternteile dazu. 

Monate,....ich kann Dir nur sagen wenn Liebe da ist dann geht das. Viel Gespräche ect. Eben Zwei Elternteile..., der Umgang von den ist natürlich wichtig. Das gehört Respekt trotz Trennung zum Expartner 

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

@maenlein69

Wer ist "jemand"?

  • Gefällt mir 1
×