Jump to content
Stephan_82

Haben es vergebene Männer hier schwerer?

Empfohlener Beitrag

sexy_aischa
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb sportiv50:

und dann könnte es sein, dass die GEBUNDENE ihm genauso "auf der Pelle hängt"...

Auch wieder wahr :-D

  • Gefällt mir 1
sportiv50
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb sexy_aischa:

Auch wieder wahr :-D

eine *SIE* gibt mir (teilweise) recht... ich werde gut schlafen können... ;-) ...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb mondkusss:

wer hier etwas zu suchen hat und wer nicht, entscheidest nicht du:coffee_morning:

du darfst lediglich entscheiden, welche kontakte du zulässt und welche nicht:smirk:

zu1: leider nicht. leider!

zu2: aber ich darf hier meine meinung sagen, auch wenn es dir nicht in den kram passt. -:

Geschrieben
Das kommt darauf an, was Mann sucht. Wenn du eine Beziehung suchst, hast du es sicherlich sehr schwer... Für bisschen Spaß nehmen Frauen lieber einen gebundenen Mann, denn dann ist die Gefahr ihn nicht mehr loszuwerden einfach geringer...
  • Gefällt mir 4
Daggi81
Geschrieben

Hey 

Ich denke auch das Frauen keine Lust aufs Versteck Spiel haben . Ich bin verheiratet und bei Uns in der Ehe darf jeder mit anderen Frauen schlafen . Da gibs auch kein Stress oder Eifersucht. Man plant das und geht dann einfach. Alles ganz umkompliziert.  Aber das gibs nicht in jeder Beziehung oder Ehe. 

  • Gefällt mir 2
volleBluse71
Geschrieben
Bei mir eindeutig ja. Zum einen bin ich nicht besuchbar zum anderen gestalte ich meine Geilheit nicht gerne an seinem Dienstplan oder seinem Familienzeitplan. Auch wenn ich hier nicht die Liebe suche möchte ich aber vielleicht mal mit ihm ins Kino oder auf einem Flohmarkt schlendern vor oder nach dem Sex 😉
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ja warum ist es wohl so ? Wenn Mann sich in der Gegend rumvögelt und dann nach Hause kommt und Heike Welt spielt wirkt das nicht anziehend . Da verstehe ich jede Frau/Mann oder Paar Doch VORSICHT Frauen sind da nichts besser
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Heile Welt für diejenigen die alles auf die Goldwaage legen
  • Gefällt mir 1
Just4Fuck
Geschrieben
Am 23.6.2018 at 17:10, schrieb Biggi71:

Ich finde es ein egoistisches Vorgehen der gebundenen Männer...Die suchen eine Frau die Zeit hat wenn sie Zeit haben...Aber umgekehrt geht nix ...Da sie ja ihre Frau zu Hause haben. Nein danke.Und wer will schon die zweite Geige spielen?

Das kommt doch klar darauf an, was beide suchen. Wenn es unverbindlicher Spaß ist, dann spielt der jeweils Andere für diese Zeit die erste Geige!

  • Gefällt mir 1
Bayer73
Geschrieben

Leider meistens ja!

Myraja
Geschrieben

Ich suchte eine Freundschaft+ und die ist mit einem gebundenen Mann nicht machbar. Für die Nummer nebenbei gebe ich mich nicht her.

Er muss zu Hause lügen und Heimlichkeiten haben, würde ich mich auf einen gebundenen Mann einlassen, wäre ich daran beteiligt und darauf habe ich keine Lust.

Das es bei ihm zu Hause in der Kiste nicht (mehr) funzt, ist zur Hälfte seine Verantwortung. Was soll ich mit einem Kerl, der die Probleme mit seiner Frau nicht klären kann oder will?

Es gibt genügend Single Männer, also suchte ich mir den passenden aus.

  • Gefällt mir 5
UnerfahrenesPaar7273
Geschrieben
Ich denke es ist für vergebene Männer schwieriger, weil sie nicht flexibel genug sind..man muß halt Termine lange planen und das klappt natürlich dann auch nicht immer... viele haben aber auch ein Problem damit das es diese Männer eben meistens ihrem Partner verheimlichen....aber mal ehrlich, wieviele sind hier auch als angebliche Singles unterwegs und kriegen auch nichts gebacken....
  • Gefällt mir 2
DeSiL
Geschrieben
Am 23.6.2018 at 15:41, schrieb Hardliner003:

Würde sogar behaupten das vergebene Männer es hier einfacher haben, ist man Single ist absolute stille ausser man bewegt seinen hintern. Sobald im Profil steht "Vergeben" oder "in einer festen Beziehung" werden viele Frauen hellhörig und mann wird angeschrieben. Da ist es auch egal ob es Sexportale sind oder noramle Date-portale. Hab 2 Freundinnen befragt sie wollen nicht den Abfall der liegen gelassen wurde der zu nichts fähig ist...hört sich krass an...aber so ist es nunmal meistens.

Das halte ich für ein Gerücht. Sehr viele Frauen blocken - nach meinem Gefühl - vergebene Männer. Ist in gewisser Weise auch nachvollziehbar. Männer setzen halt andere Prioritäten.

Es gab vor ein paar Jahren einen wunderbaren Vortrag von der Psychologie-Professorin Vera Birkenbihl (leider schon verstorben), in der sie zu den Themen "Schummeln beim Kartenspielen", über "Körperverletzung" bis zur "Tötung" eine Einteilung von "auf keinen Fall" bis "absolut korrekt" untersucht hat. Bei den Männern ging Schummeln beim Spielen garnicht. Körperverletzung ist durchaus gerechtfertigt und eine Tötung sollte je nach Situation erlaubt sein. Bei den Frauen war Schummeln ok, aber alles ab Körperverletzung ging garnicht.

Da kommen bei uns Männern halt immer wieder die niedrigen Instinkte durch. Da Frauen eine bestehende Beziehung nicht als ein unwichtiges Spiel betrachten und eine seelische Verletzung des betrogenen Partners einer Körperverletzung gleichwertig sehen, werden viele Frauen vergebene Männer prinzipiell ablehnen. Das schreiben auch viele in ihren Profilen.

Wir Männer neigen eher dazu, die vorhandene Partnerschaft als nicht in Stein gemeißelt zu sehen. Ein Seitensprung ist ja nicht sooo schlimm, man bleibt ja bei seiner Frau.

Dieses Thema heizt immer wieder die Gemüter hier auf. Wir können aber problemlos festhalten, daß jeder Mensch in erster Linie seinem eigenen Gewissen verpflichtet ist, und niemand hier das Recht, über jemand anderen zu richten.

  • Gefällt mir 1
86Thomas
Geschrieben

Da viele nur Freundschaft + suchen , sind wir vergebenen doch besser. Wir wollen uns nicht verlieben. Und klar das muss offen sein, ansonsten ist es wirklich blöd( verstecken, keine Zeit und und und). Wir suchen beide und das offen, wollen öfters und lange Zeit mit dem anderen verbringen. Allerdings bin ich mir nicht sicher was besser ist ob Single oder vergeben, wenn ich mir die Mails bei meiner Frau durchlese, würde ich glaube ich auch nicht reagieren so wie manche Männer schreiben. 

Geschrieben
Am 23.6.2018 at 18:03, schrieb Klaus20101969:

Das Frage ich mich auch. Die schreiben immer das die Männer ünhöflich sind. Die sind sofort katzig. Kriegen noch nicht einmal ein höfliches Nein danke hin.

Da muss Mann sich durchkämpfen :)

Geschrieben

Nur wenn sie sich auf Frauen stürzen, die vergebene Männer ausschließen....

ZumPopper
Geschrieben

Ich denke schon ! 

Auch wenn du sehr humorvoll , gutaussehend oder auch total sympathisch bist hast da ein Säckchen voller Minuspunkte mit dir rumzutragen. Natürlich schreckt es nicht alle ab , aber doch viele . Aber ich denke wenn man sich anziehend findet sollten beide etwas über ihren Schatten springen.Villeicht kommt auch beim anderen Part plötzlich etwas dazwischen usw dann klappt das von der Seite auch nicht mehr so leicht. Ich finde es ist ein Geben und Nehmen , wobei vergebene Männer wirklich eingeschränkter sind und es den potenziellen Interessierten Weibchen nicht einfach machen.Trotzdem gibt es für alles ne Lösungsmöglichkeit 😋. Natürlich gibt es auch viele begründete Abweisungen , weil sie dir nicht das erfüllen wollen was du Zuhause nicht bekommst , oder dich als Fremdgeher nicht in Ordnung finden dass du das machst.Aber es gibt auch Gründe die einen Mann auch bei guten Beziehungen dazu treiben sich mit einer anderen Frau einzulassen und das ist nicht immer nur Triebgesteuert.Aber das ist ein anderes Thema und kann auch wieder jeder so und so sehen.Es denkt halt jeder verschiedenen sonst wärst ja du ich , ich sie ,sie er usw 🤣.Ich find es schade dass es so schwer ist , aber ich akzeptiere es von den Frauen voll und ganz .Man kann auch so tolle Menschen kennenlernen ohne sie zu poppen 😏

Geschrieben

Aus meiner Sicht, ganz klar Nein.

Als ich gebunden war und mal ne Affäre suchte, hab ich's ganz klar und deutlich gesagt und hab ein paar tolle, verheiratete Frauen kennengelernt.

Problem dabei nur wann treffen, da wir Beide ja Partner hatten, wo treffen, das versteck spielen und das schlechte Gewissen.

Da gab's dann ein paar Treffen im Hotel und dann haben wir's einfach bleiben lassen. War einfach zu kompliziert. 

Waren aber trotzdem unvergessliche und wunderschöne Dates, zum Glück nie ONS's.

 

Damals hab ich mir gedacht, wenn ich jetzt solo wär und Zeit hätte, ne eigene Wohnung...wie einfach wär das dann?

Aber es ändert sich nix, eher im Gegenteil.

Die gebundenen Frauen haben Angst ich könnte ne feste Beziehung wollen, ausserdem höre ich immer Sie hätten was zu "verlieren" und ich nicht.

Und die Single Frauen jammern "Ich möchte aber ne feste Beziehung und nicht immer nur Betthäschen sein. Will mich denn Keiner wirklich für immer?"

Also wie Mann's macht macht Mann's falsch.

Ist halt ein Glücksspiel.

Naja, ausser man sucht wirklich das naive Betthäschen und gaukelt ne feste Beziehung vor...aber das ist auch nicht Jedermann's Sache.

 

BadScorpio
Geschrieben

Ich persönlich möchte einer anderen Frau so etwas einfach nicht antun. Daher halte ich mich generell von vergegeben Männern fern.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

es haben ja schon Ledige Männer hier schwer eine Frau kennenzulernen da ist es bei verheiratete bestimmt noch schwieriger 

und ich kann die Frauen auch verstehen das sie sich bei verheiratete Männer nicht melden das würde ich auch bei Frauen 

nicht mache die verheiratet sind . ich will nicht mit der Grund sein das die Ehe kaputt geht .

  • Gefällt mir 1
Johannes534
Geschrieben

Zur Eingangsfrage:

Wer aufmerksam Profile liest der kann sich doch im Grunde diese Frage selbst beantworten,.....

  • Gefällt mir 2
Just4Fuck
Geschrieben
Am 24.6.2018 at 11:27, schrieb volleBluse71:

Bei mir eindeutig ja. Zum einen bin ich nicht besuchbar zum anderen gestalte ich meine Geilheit nicht gerne an seinem Dienstplan oder seinem Familienzeitplan. Auch wenn ich hier nicht die Liebe suche möchte ich aber vielleicht mal mit ihm ins Kino oder auf einem Flohmarkt schlendern vor oder nach dem Sex 😉

Nette und sogar nachvollziehbare Idee, aber ob Job, Frau und/oder Familie, Du musst Dich immer äußeren Zwängen unterwerfen. 

Nur weil "er" keine Frau hat, heisst es ja nicht, dass er auf Abruf bereit steht. 

Quint
Geschrieben
Zitieren

Haben es vergebene Männer hier schwerer?

Nein, eindeutig einfacher und leichter. Kann man in nahezu jedem weiblichen Profil lesen. Als männlicher Single kommst Du auch durch keinen Filter. Frauen mögen ohnehin lieber Männer, die einfach mal schnell und unverbindlich Druck ablassen wollen. Kommunikation, Vorspiel, Vertrauen, Bindungsfähigkeit mögen Frauen eher nicht so. Eigentlich wollen Frauen wie Huren behandelt werden, nur eben ehrenamtlich. Und hin und wieder haben Frauen auch gern mal eine Backpfeife. Kleine Schläge auf den Hinterkopf erhöhen bekanntlich das Denkvermögen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Eindeutig ja! Wegen zeitlicher Beschränkung und mangelnder Spontanität, um nur zwei Beispiele zu nennen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 23.6.2018 at 15:29, schrieb NeueErfahrung2:

Also meiner Frau wäre das egal!

Da seit Ihr aber die große Ausnahme

Am 23.6.2018 at 16:48, schrieb Mim82:

finde ich nicht... für mich kommt nur ein vergebener in Frage... aber leider sind diese auch sehr oft feige sich real zu treffen... und auf virtuelle scheisse stehe ich nicht

Dann bist Du aber die große Ausnahme

....für mich kommt nur ein vergebener in Frage....

Ich suche Dreier mit Ehepaar, hatte vor Jahren die Erfahrung schon über 1 Jahr :jumping: durch Umzug war dann Ende :persevere:

Alle Ehepaare lehnen verheiratete ab, dabei geht es doch nur um Sex zu Dritt.
Muss mir mal einer erklären, warum die dann nur Single wollen :confused:

×