Jump to content

Wie finden Frauen , Männer die zu schnell kommen?

Empfohlener Beitrag

DickeElfeBln
Geschrieben

Jahrelang... unbrauchbar, erste, zweite ,dritte Date..geht

Geschrieben

Man darf natürlich den Stress unserer schnelllebigen Gesellschaft nicht mit ins "Bett" nehmen, Alles was zum Sex dazu gehört braucht Zeit, passieren kann immer etwas was dem einen oder anderen den "Spaß" verdirbt. Man sollte es dann aber nicht thematisieren oder schlechte Laune zum Ausdruck bringen. Es gibt gerade heutzutage genug Möglichkeiten den Zeitraum bis Mann wieder soweit ist gemeinsam zu überbrücken. Hat man aber auf das drumherum keine Lust, sollte man es gleich sein lassen. Jeder Mensch ist nun einmal individuell so auch beim Sex. und das ist gut so. Wenn man aber die eigenen Erwartungen oder das glaubt was von einem erwartet wird so hoch schraubt, das dies nicht mehr erfüllbar ist, braucht man sich über fehlende Leidenschaft und richtige Befriedigung nicht zu wundern. Natürlich sollte man als Mann, gerade wenn man beim ersten Mal zu schnell kommt, sich nicht seiner Müdigkeit und Lustlosigkeit hingeben. Alles was es braucht ist innere Freiheit und Phantasie, der Rest kommt von ganz allein. 

  • Gefällt mir 1
HabeTräume
Geschrieben
Am ‎21‎.‎06‎.‎2018 at 07:12, schrieb Bi-mann86:

Hallo liebe Frauen,

Ich würde gerne mal wissen was Frauen von Männern halten die das Problem haben das sie zu schnell kommen. Ich denke das Männer denken sie müsten Leistung zeigen und poppen wie in einem Porno. Vielleicht ist dies aber garnicht so und Frauen finden es geil bzw. Nicht schlimm solange man nach einer kleinen Pause in der die Frau auch anderseitig verwöhnt werden kann nocheinmal kann.

irgendwann , macht es kein Spaß mehr

Henrik130
Geschrieben
Am 21. Juni 2018 at 07:12, schrieb Bi-mann86:

Hallo liebe Frauen,

Ich würde gerne mal wissen was Frauen von Männern halten die das Problem haben das sie zu schnell kommen. Ich denke das Männer denken sie müsten Leistung zeigen und poppen wie in einem Porno. Vielleicht ist dies aber garnicht so und Frauen finden es geil bzw. Nicht schlimm solange man nach einer kleinen Pause in der die Frau auch anderseitig verwöhnt werden kann nocheinmal kann.

Das Männer nach dem Orgasmus erstmal entspannen oder sogar einschlafen ist völlig normal (sind ja keine Maschienen).

Eine Frau kann auch nicht ewig Leistung bringen!!!

Nun kann Sie damit spielen das der Mann schnell kommt oder ihm zum zweiten mal verhelfen.

Aber ständig Leistnung zu erwarten ist schon sehr,,, Eco ,,,von der Frau.

Wenn Männer von der Frau Leistung erwarten,denke da mal an Haushalt,Kinder und Sexleben dann ist der Mann der,,,,Eco oder Böse ,,,und schon haben wir ein Ungleichgewicht.

Ist vielleicht nicht gerade der Beste Vergleich aber so liest es sich manchmal(Leistung und nochmal Leistung).

Aber hier doch ein guter Ansatz zum Nachdenken.

Warum brauchen manche Frauen so lange?Ja sogar besondere ,,,Behandlungen,,,das sie kommen?

Muss der Mann hierfür gerade stehen oder Komplexe bekommen wenn er die Leistung nicht bringt ?

Ich denke nein,hier gehören immer zwei dazu !!!

 

circumcisio1965
Geschrieben
Am 21.6.2018 at 07:58, schrieb danikiss74:

@naadir: Das was du beschreibst ist dann bei einem"Schnellspritzer" ja wohl eher die graue Theorie... Die Praxis sieht doch bei so einer Karnickenummer eher so aus: drauf, zwei Minuten rammeln wie ein Kaninchenbock, Augen verdrehen und abspritzen, Runterkippen und einschlafen, wenn die Frau Pech hat, ist er dann auch gleich so tiefenentspannt, dass er seiner Flatulenz freien Lauf lässt - NEIN!!! das brauche ich definitiv nicht, darauf kann ich wirklich verzichten!!!

Mich hat, aufgrund deines Textes hier, einmal interessiert was du denn für Vorlieben hast, bzw. was du suchst; doch beim Versuch nachzusehen kam ich nicht auf deine profilseite.  Sehr schade, aber als normales Mitglied sind mir hier immer mehr Seiten und links leider nicht zugänglich.  Hab eine schöne Zeit- Gruß 

Mooonika
Geschrieben

denk mal nicht so toll... Eben genauso, wie man(n) sich fühlt, wenn der Flieger in die Sonne davongeflogen ist, weil man(n) zu spät ist und die Dame des Herzen schon mit der Zigarette danach beschäftigt ist (lach)

SoBinIchAlso
Geschrieben

Wohl eher zufällig. Die meisten suchen nicht danach.

Geschrieben

Hallo ich finde das es reine Kopfsache ist bei uns Männern. Das sich der Mann reinsteigert und dann kommt es einfach zu früh.

Genauso wie bei manchen Frauen wenn der Kopf nicht frei ist wird dat nix.

Meine Meinung und Erfahrung.

SoBinIchAlso
Geschrieben

Hat auch mit Timing zu tun.

Es gilt, gerade deswegen, "Ladies first".

Dann sind die 2 Minuten nicht das große Problem.

Wegen der Flatulenz sollte die Ernährung bewußter erfolgen.

xBuendox
Geschrieben

Wenn zu schnell fertig, geht doch runde zwei oder drei 👍👍

Bei mir geht die erste Runde auch immer etwas schneller, aber Runde zwei dauert dann schon etwas 

Rammbolzen1
Geschrieben

wir können gerne Tauschen, ich gebe euch was von meiner Ausdauer ab, dafür würde ich viel lieber mal schneller kommen, manchmal hab ich das echt schon verflucht,sogar der Arzt sagte,  ich sollte doch froh sein,

Viell. sind eure Kerle einfach zu überdreht,  wenn ihr euren Kerlen bevor er spritzt,mit der Hand zwischen Damm und Hoden drückt, müsstet  ihr das vorzeitige Spritzen eigentlich unterbrechen können hab ich mal gehört

Geschrieben

Also manche Antworten von den Frauen sind schon echt schräg: "vom Arzt abklären lassen". Ich möchte mal den Shitstorm sehen, wenn ich zum Thema weiblicher Orgasmus sage: wenn du nicht fähig zum Orgasmus bist, dann geh doch zum Arzt. Aber auch das liegt vermutlich ja nur am Mann...

Natürlich ist es für die Frau unbefriedigend, vor allem, wenn es ständig so ist. Wenn man den Mann aber nicht nur als Werkzeug zur eigenen Befriedigung ansieht, dann sollte es möglich sein, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Ach ja: wenn ich merke, dass die Frau nur an ihrer eigenen Befriedigung interessiert ist, dann kann ich wirklich sehr schnell kommen. Wenn aber alles passt, dann kann die Nacht auch sehr lang werden.

Klaus5
Geschrieben
Am 21.6.2018 at 07:56, schrieb saxpaar1:

Ist sicher bedauerlich für den Mann, aber es gibt auch ein "danach" .....die Frau dann zu verwöhnen und sie zum Orgasmus zu bringen - wäre eine Idee.....😉

Es gibt aber nicht nur ein danach. Ich ziehe es vor die Frau schon vor dem Geschlechtsverkehr zum Orgasmus zu bringen. Wenn sie es toll findet auch mehrmals.

×