Jump to content
ClarkKent28

Euer erstes Mal mit FFM

Empfohlener Beitrag

ClarkKent28
Geschrieben

Schönen guten Abend allen,

 

zunächst war es mir vollkommen egal ob es jemals zu einem Dreier kommt, doch meine Vorlieben haben sich mit der Zeit geändert und inzwischen reizt es mich wirklich sehr die Erfahrung mit FFM zu machen. 

Nur wie bekommt man das hin oder wie kann man es am besten einlenken? Ich hab leider keine Frau überzeugen können eine zweite Frau hinzuzuziehen oder wenn es Mal dafür eine offene Partnerin gab, dann gab es in dem Bekanntenkreis keine Interessierte.

Swingerclub ist leider keine Option, daher was gäbe es sonst für Möglichkeiten? Wie hat es bei euch geklappt?

  • Gefällt mir 2
Uschi_37
Geschrieben
Bei mir eher durch Swinger club oder durch Freunde beim gemeinsamen zusammen sitzen und einer etwas feucht fröhlichen Runde.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
https://de.xhamster.com/users/dermeu
  • Gefällt mir 1
RoyoFoto
Geschrieben
Bei mir war es ganz klassisch ein Geschenk zum Geburtstag. Mit meinen 20 Jahren war ich zu diesem Zeitpunkt total überfordert. Beim ersten mal erwartet Man(n) oft von sich selber beide Frauen zu befriedigen zu können. MfG Royo
  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben
Einmal und nie wieder. ......eine Frau kommt immer zu kurz. ....das ist nur was für Bi Frauen. .....und Selbstlose .
  • Gefällt mir 4
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb ClarkKent28:

Schönen guten Abend allen,

zunächst war es mir vollkommen egal ob es jemals zu einem Dreier kommt, doch meine Vorlieben haben sich mit der Zeit geändert und inzwischen reizt es mich wirklich sehr die Erfahrung mit FFM zu machen. 

 

Du solltest dir das mal nicht soooo einfach vorstellen.

Es ist ein Unterschied ob Mann den Käfer macht und sich bedienen lässt oder ob er auch beide Frauen befriedigen möchte.

Bei letzterem muss er verdammt viel ackern ;)

Zudem ist es immer einfacher wenn Mann schon eine experimentierfreudige Freundin an seiner Seite hat.

Ansonsten bleibt nur der Weg zu den gewerblichen Damen.

  • Gefällt mir 3
ClarkKent28
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb mariaFundtop:

Einmal und nie wieder. ......eine Frau kommt immer zu kurz. ....das ist nur was für Bi Frauen. .....und Selbstlose .

Würde ich so verallgemeinert nicht stehen lassen...

BitteDiskret
Geschrieben
Vielleicht mit einem Perspektivwechsel: es gibt Bi-Freundinnen die zusammen mal einen Mann für ihre Spiele dazuholen möchten. 😉
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Hmm spontan und ungeplant. Aber ffm hatte Ich einmal und muss sagen ich hab auch keine Wiederholung gewollt
  • Gefällt mir 1
fremdehaut1971
Geschrieben
Hatte ich einmal, da war ich noch jung, meine Ex-Freundin, war sie damals auch schon, und eine Freundin von ihr, das haben sie so geplant.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Du hast dir was vorgenommen ...die Vorstellung ist toll 😁aber in der Wirklichkeit kann es anstrengend werden ....
  • Gefällt mir 1
ClarkKent28
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb BitteDiskret:

Vielleicht mit einem Perspektivwechsel: es gibt Bi-Freundinnen die zusammen mal einen Mann für ihre Spiele dazuholen möchten. 😉

Wooooo 😍 

Aber allen antworten nach ist es wohl eine Glückssache

BitteDiskret
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb ClarkKent28:

Wooooo 😍 

Aber allen antworten nach ist es wohl eine Glückssache

Vermutlich- manchmal muss Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein 😉

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Naja nun muss Man(n) mal ehrlich sein , wenn Er schon nicht mit einer Frau fertig wird wie soll es den mit einer zweiten werden . Die Ansprüche einer Frau sind ja schon hoch....... Also diesen Gedanken spiele ich erst garnicht durch
mariaFundtop
Geschrieben

@ClarkKent.....ich gehe sogar noch weiter und sage das auch bei einem Vierer nicht alle gleich auf ihre Kosten kommen. ...oder nur sehr selten.  Es kommt halt darauf an wie jeder das für sich bewertet.  Es kann auch gar nicht schlimm sein. 

Da ich mit einer Frau neben mir null anfangen kann und sie mich einfach stört....egal wie viele Männer dabei sind.....ist FFM die für mich denkbar schlechteste Variante und ich mache sie nicht. 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

 Ich hatte das Glück dies mehrmals erleben zu dürfen. Und ich hatte das Glück dass ich mit zwei Frauen zusammen gekommen bin Die wie ich nicht mit Leistungsdruck in die Runde gegangen sind. Bei unserem Dreier was klar dass wir zu dritt genießen und alle drei auf einander eingehen.  Ich glaube wenn es nur darum geht dass der Mann die zwei Frauen bedienen muss (allein die Vorstellung schon komisch) dann ist es schon kein Miteinander mehr. Für mich bedeutet ein Dreier dass man ebend zu dritt zusammen ist und dass jeder mit jedem. Da darf man auch mal in Ruhe und langsam genießen Und es geht nicht nur darum seine Route ständig irgendwo rein zu stecken sondern man kann sich auch anders verwöhnen viel streicheln berühren riechen schmecken ansehen. Also Leistungsdruck abschalten  und Sinnlichkeit aktivieren! 

bearbeitet von Blackant
  • Gefällt mir 3
ClarkKent28
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Blackant:

 Ich hatte das Glück dies mehrmals erleben zu dürfen. Und ich hatte das Glück dass ich mit zwei Frauen zusammen gekommen bin Die wie ich nicht mit Leistungsdruck in die Runde gegangen sind. Bei unserem Dreier was klar dass wir zu dritt genießen und alle drei auf einander eingehen.  Ich glaube wenn es nur darum geht dass der Mann die zwei Frauen bedienen muss (allein die Vorstellung schon komisch) dann ist es schon kein Miteinander mehr. Für mich bedeutet ein Dreier dass man ebend zu dritt zusammen ist und dass jeder mit jedem. Da darf man auch mal in Ruhe und langsam genießen Und es geht nicht nur darum seine Route ständig irgendwo rein zu stecken sondern man kann sich auch anders verwöhnen viel streicheln berühren riechen schmecken ansehen. Also Leistungsdruck abschalten  und Sinnlichkeit aktivieren! 

Schön gesagt. So in etwa hab ich es mir auch vorgestellt, nur in dem Genuss bin ich noch nicht gekommen. Vielleicht ändert sich noch was

Geschrieben (bearbeitet)

Wie du zwei Frauen findest die mit dir Spaß haben möchten, da kann ich dir leider keinen Tipp geben. Der Zufall und Glück gehören auch mit dazu und natürlich das man so ist wie man ist, einfach ein sympathischer Typ.   Ein Swinger Club wäre auch nicht mein Ding,. Ich hatte mit den Frauen auch einen längerfristigen Kontakt, auch andere Dinge über die Bettkante hinaus möglich waren. Ich glaube das war der Grund dafür dass ich ein gewisses Vertrauensverhältnis aufbauen konnte.

 Vielleicht muss man einfach ehrlich über sein Bedürfnis reden, denn wenn man es nicht tut können es die anderen nicht erfahren und vielleicht haben die genau dazu auch Lust. 

bearbeitet von Blackant
  • Gefällt mir 2
Uschi_37
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb ClarkKent28:

Wooooo 😍 

Aber allen antworten nach ist es wohl eine Glückssache

Jupp das ist es... Wie so ähnlich wie ein 6er im Lotto 😂

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb ClarkKent28:

Swingerclub ist leider keine Option, daher was gäbe es sonst für Möglichkeiten? Wie hat es bei euch geklappt?

kaum, wird ein Traum bleiben, was will Frau mit FFM ?
 

vor 10 Stunden, schrieb ClarkKent28:

Würde ich so verallgemeinert nicht stehen lassen...

woher willst du das wissen wenn du es noch nie erlebt hast ?
Und ja ich muß ihr ansolut zustimmen

Notfallhamster
Geschrieben
Wie man das hinbekommt? Einfach man ist jung und betrunken. Ansonsten ists in meinen Augen einfach überbewertet. Das war für mich kein doppelter Genuss sondern einfach nur doppelt anstrengend da keine der beiden Frauen Interesse am selben Geschlecht hatte. Hätt ich mir das vorher in meinem jugendlichen Eifer auch nur ansatzweise vorstellen können hätte ich das weite gesucht. Das einzig gute an der Sache war der Gesichtsausdruck meiner Verwandschaft als ich mich 2 Tage später von meinen Wochenend Gästen verabschiedet habe. Welche Möglichkeiten gibts also? Man sucht sich ein ungezwungenes Umfeld voller ungezwungener Menschen und früher oder später ergibt sich die Möglichkeit. Ich denke nicht das das etwas ist das man beschleunigen kann wenn man nicht zB Swingerclubs oder derartiges gastiert.
  • Gefällt mir 1
karamba72
Geschrieben

Immer wieder ein Traum. Und durch die öfteren Erfahrungen mittlerweile, möchte ich es nicht mehr missen. Das erste mal war schwierig. Leistungsdruck, was darf man,was nicht. Ich habe daraus gelernt. Es einfach geschehen zu lassen, nichts zu erzwingen. Dann wird es echt schön. Und die Frauen gehen über ihre Grenzen hinaus..  

  • Gefällt mir 1
ClarkKent28
Geschrieben (bearbeitet)
Am 6/21/2018 at 18:35, schrieb winternick:

kaum, wird ein Traum bleiben, was will Frau mit FFM ?
 

woher willst du das wissen wenn du es noch nie erlebt hast ?
Und ja ich muß ihr ansolut zustimmen

Tut mir Leid, meine Damen, aber aus meiner Sicht hattet ihr die falschen Partner. In FFM gehe ich durchaus davon aus, dass die Damen Lust haben sich auch miteinander zu vergnügen, und es mag für den Mann anstrengend sein, aber wenn ich zwei heiße Damen vor mir haben, lasse ich keine unbefriedigt gehen.

bearbeitet von ClarkKent28
Geschrieben
Am 22.6.2018 at 22:35, schrieb ClarkKent28:

Tut mir Leid, meine Damen, aber aus meiner Sicht hattet ihr die falschen Partner. In FFM gehe ich durchaus davon aus, dass die Damen Lust haben sich auch miteinander zu vergnügen, und es mag für den Mann anstrengend sein, aber wenn ich zwei heiße Damen vor mir haben, lasse ich keine unbefriedigt gehen.

ah so aber beim MMF nicht ?

ich hab den richtigen Partner den er erwartet nicht das ich beim MMF zwei Herren beglücke sondern er sorgt dafür das mich zwei Herren beglücken, den nur darin besteht der Sinn

 

Und ich weiß 100% das Männer wie du die so prahlen nur die Hälfte von dem bringen was sie ankündigen.
Mich hat noch kein Mann bisher allein geschafft.

  • Gefällt mir 2
×