Jump to content
Sexxxy21Boy

Körper, Gesicht oder beides?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Gesicht sollte ansprechend sein da ich beim sex die Frau anschaue
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Das Gesicht muss mann gerne angucken wollen dann passt es 😊
Geschrieben
Doggy wenn das Gesicht nicht gefällt. Es gibt immer eine Lösung 😊
  • Gefällt mir 1
Masterbrain
Geschrieben
Gesicht und Gehirn ist am wichtigsten. Großer Penis auch wichtig. Körper kann man in kurzer Zeit trainieren. Fehlendes Gehirn nicht. Und am hässlichen Gesicht machste nix. Kannst ja nicht Papier Tüte auf den Kopf ziehen beim vögeln :)
  • Gefällt mir 1
Yvi241
Geschrieben
Es gibt noch viel mehr was passen muss
  • Gefällt mir 2
CurlySueBBW
Geschrieben
GESICHT und das, was sich bestenfalls dahinter im Köpfchen versteckt, hat Priorität. Ein Körper, der meiner Wunschvorstellung entspricht ist ja gut und schön, aber da ich meinem Gegenüber eher in die Augen sehe und mich mit nem reinen Sixpack nicht so super unterhalten kann, wie mit dem Hirn meines Partners, ist der Körper vielleicht netter Bonus, aber steht dann nicht mehr im Fokus.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Wenn Gesicht und Penis passend ist, ist mir der Körper, ausser mit zu viel Behaarung, egal😅

  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben

Warum muss ich jetzt gerade an den Begriff "Arschgesicht" denken? :crazy:

So ganz kann man das nicht verallgemeinern, das viel zitierte Gesamtpaket muss stimmen. Ich kenne Frauen, die sind supersexy anzusehen aber als Mensch eben eher vom Typ Dumpfbacke, genauso gibt es Kerle, die sehen aus wie Brad Pitt aber können nicht mal einen Eimer Wasser unfallfrei umkippen.

  • Gefällt mir 3
GoodBadorUgly
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Masterbrain:

 Kannst ja nicht Papier Tüte auf den Kopf ziehen beim vögeln :)

Ne, da nimmt man besser eine Wollmütze :)

sveni1971
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb SanftesBiest:

Wenn Gesicht und Penis passend ist, ist mir der Körper, ausser mit zu viel Behaarung, egal😅

Das ist ja mal ne interessante Kombination, gehst du also nach dem "Nasenfaktor" ?;)

Youngboy23
Geschrieben
Grüß dich, ich denke, dass das Gesicht mehr Einfluss hat als der Körper, Spiel mit den Augen, Charisma, Mimik, Gestik, alles Sachen die du beeinflussen kannst. Wenn man sich am Ende nackt gegenüber steht, dann kann der Körper nur das abliefern, was er hat.
latino_000
Geschrieben
Is egal wie sie aussieht. Figur is auch nich so wichtig. Wichtig ist für mich das gewisse etwas. Wie sie redet, lacht. Wie sie einen anschaut.. die Augen... eben die komplette Ausstrahlung. Ich brauche nicht das Gesamtpaket. Ich brauche Anziehungskraft! Wenn Sie dazu noch etwas im Kopf hat ist es umso besser.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Vor allem muss die Sympathie und der Draht zueinander passen. Ich muss mit meiner Sexpartnerin auch reden können  - sprich ein gewisser Intellekt.

Erotik beginnt im Geist und auch der will angeregt werden. Da bringt es nichts wenn vor dir eine Partnerin wie aus dem Katalog liegt aber sobald sie den Mund aufmacht, hat man das Gefühl man redet mit einem Neandertaler

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Es kommt auf den Gesamteindruck an. Was will ich mit nem Model, bei der Körper und Gesicht geil ist und nach dem Vögeln muss ich sie raus schmeißen, weil sie keine Ahnung vom Leben hat. Also Sorry, eine gesunde Mischung von Körper und Geist sollte vorhanden sein. Wenn ich mich mit der Person nicht unterhalten kann, wird es nie mehr als ein ONS werden.
  • Gefällt mir 3
JeanundJaannie
Geschrieben
Ich finde das du eins vergessen hast. Was zählen Körper und Gesicht wenn er vom Charakter her ein absolutes Arschloch ist?
  • Gefällt mir 3
naadir
Geschrieben
Sympathie ist entscheidend. Man sollte mit der Person Reden, Lachen, auch mal schweigen können, ohne das es "peinlich" wird.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Wie die Meisten Vorredner sagen. Es muss das Gesamtpaket stimmen. Und wenn dan noch eine Ordentliche Portion Intelligenz dabbei ist ist das ein Hauptgewinn! Was soll ich mit ner Gutaussehenden Hülle wenn der inhalt Scheiße ist.
  • Gefällt mir 2
×