Jump to content
ompul

Unterlage aus Polyurethan (nicht Latex/PVC) - kein Spannbettlaken

Empfohlener Beitrag

ompul
Geschrieben

Unterlagen aus Latex sind nicht ölfest. PVC riecht unangenehm und ist nicht so zählelastisch wie Polyurethan.

Bisher war ich erfolglos bei der Suche nach einer stabilen Unterlage aus Polyurethan (Folie).

Es soll kein stark dehnbares Spannbettlaken sein, welches auf einer Seite mit Baumwolle belegt ist.

 

Einfach nur eine Folie, sagen wir ca. 150 cm x 150 cm.

Der von mir kontaktierte Sanitätsbedarf wußte nix. In Sexshops wurde ich ebensowenig fündig.

Kennt jemand eine Bezugsquelle? Name der Firma und Produktname genügt mir. Ansonsten freue ich mich auch über einen Link per PN.

 

Danke.

  • Gefällt mir 2
1of12
Geschrieben
Also, ganz vorsichtig gefragt, könnte man da nicht handelsübliche Plastikfolie (z. B. die aus'm Baumarkt) holen, zuschneiden, damit das Bett 'beziehen' und dann ein anderes Laken drüber? Evtl als Notlösung/ Plan B.
  • Gefällt mir 2
xxl-solo
Geschrieben
Baumarkt?
  • Gefällt mir 3
stetsheiss
Geschrieben
Probiere es bei einem auf Kunsstoff spezialisierten Händler
ompul
Geschrieben (bearbeitet)

Ich suche ja keine Notlösung, sondern eine richtige. Polyurethan fühlt sich auch viel besser auf der Haut an  als "handelsübliche Plastikfolie", von der Robustheit ganz abgesehen. Zur Info: es soll kein Laken darüber.

Im Baumarkt habe ich natürlich gefragt: nix.

@stetsheiss

Danke für die Zusendung der beiden Firmennamen per PN.  Beide führen keine Folie aus PU.

bearbeitet von ompul
MrsGrinch
Geschrieben
Gibt Duschvorhänge aus PUR.
  • Gefällt mir 1
ompul
Geschrieben

@MrsGrinch

Eine Suche nach "Duschvorhang" "PUR" förderte bisher nur welche aus Polyester zutage.

DeBoehrn
Geschrieben
Das Polyurethan kaufen und bei nen Schneider fertig machen lassen *denk*
shaker1088
Geschrieben
Was ist denn mit teichfolie?
Geschrieben

Wir haben ganz normal Abdeckplane aus dem Baumarkt und darüber kommt ein Spannbettuch

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wir haben auch schon geguckt aber diese Nässe schutzlaken meist nur in kinderbett Größe gefunden. Wenn wir ns im Bett machen dann nur mit 100% Aufnahme im Mund
  • Gefällt mir 3
ompul
Geschrieben (bearbeitet)

@DeBoehrn

Es soll nichts geschneidert werden. Es geht einfach um ein Stück Folie.

@shaker1088
Teichfolie ist zu dick und AFAIK auch aus PVC

@paar5257

Es soll, wie erwähnt, kein Spannbettlaken darüber.

bearbeitet von ompul
Knut_Schmund
Geschrieben
Bei Amazon gibt es Duschvorhänge aus 30% Polyurethan und 70% Polyester. Keine Ahnung, ob dir das weiterhilft oder deinen Ansprüchen genügen würde. 🤷‍♀️
Geschrieben
InkontinenzUnterlagen.....gibt's im sanitätshaus
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Wir nehmen ein Kinderplanschbecken. Geht hervorragend, alles bleibt drin. So das wir in NS baden. Man kann es danach wunderbar wegbringen und säubern
mindgame83
Geschrieben
Schau doch mal nach Meterware für Regenbekleidung. Diese Stoffe sind meist zumindest zur Hälfte aus Polyurethan und zur anderen Hälfte aus Polyester. Aber vielleicht ist das eine Alternative, mit der du klarkämst?
  • Gefällt mir 3
77bigwoman
Geschrieben

Es gibt Massagelaken im Internet. Keine Spannbettlaken.

  • Gefällt mir 1
ompul
Geschrieben (bearbeitet)

Danke für eure Anregungen.

Die Duschvorhänge, die ich bisher in den Finger hatte, bestanden aus Gewebe und waren dann beschichtet.

Ich kann mir schwer vorstellen, dass sie für den Zweck einer Massage mit Öl hinreichend dicht sind.

Stoffe für Regenbekleidung erscheinen mir zu dünn zu sein. Die sind ja oft nur mit eine hauchdünnen Schicht Polyurethan versehen.

Per PN kam von mindgame83 (Vielen Dank! :-) ein Hinweis auf einen Kölner Laden für Massagezubehör. "Oelresistentes PU-Laken fuer Shiatsumatten" sollte helfen den URL zu ermitteln.

Das Laken macht einen soliden und wertigen Eindruck. Per Telefon teilte man mir mit, dass es auf einer Seite mit Gewebe verstärkt sei, die andere Seite sei glatt. Maschinenwaschbar bei 60°C. Leider nur in creme erhältlich, nicht in dunkelrot oder schwarz. Aber Kompromisse sind wohl nötig :)

bearbeitet von ompul
  • Gefällt mir 1
Raynor1982
Geschrieben
Und für was genau brauchst du das, wenn ich mal neugierig sein darf???
ompul
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb lori_erna:

InkontinenzUnterlagen.....gibt's im sanitätshaus

Im Ausgangsposting erwähnte ich ja bereits Sanitätshäuser. Die haben Unterlagen nur mit Latex.

@Raynor

Für Massagen mit mehr Öl als in die Haut einzieht. Und wo man mit der ganzen Hand, dem ganzen Unteram zwischen Körper und Laken geht.
 

Sehr schön ist es z.B. einen dünnen Strahl auf Körpertemperatur erwärmtes Öl auf die Klitoris zu gießen, während die andere Hand die Labien nach oben zieht. Das Öl sammelt sich dann an der tiefsten Stelle, an den Backen und kann danach verstrichen werden.

LiebesMiststueck
Geschrieben
habe ein Latex Laken von Orion und das ist sehr widerstandsfähig. darauf kannst du deine Öl Leidenschaft durchaus ausleben. ich glaube eher weniger das du woanders fündig wirst ausser du entwickelst selber eins und lässt es patentieren. ansonsten viel Glück bei deiner suche.
69Nina69
Geschrieben
Ich dachte auch an sowas wie Teich Folie. In großen baumärkten/ gartencenter gibt es eine große Auswahl an Folien.
  • Gefällt mir 3
MDettmold81
Geschrieben
Also ne Folie aus PU gibt's im Baumarkt,weiß gar nicht,wo hier das Problem ist
ompul
Geschrieben

@MDettmold

In welchem Baumarkt hast Du diese Folie bitte gesehen? Wie breit war die ungefähr? Wie würdest Du die Dicke beschreiben? Bist Du wirklich sicher, dass es PU war?

×