Jump to content
vicious463

An die Damen der Schöpfung zum Thema: Entfernung

Empfohlener Beitrag

DAS_Vollweib
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Lebendig69:

Für die Richtige - Bis zum Mond und wieder zurück.

Wenn man denn wüsste ob es die/der richtige ist

  • Gefällt mir 4
Wolfwalk
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Lausitz-Spreewald:

Na, dann viel Spaß mit Deinem Date, wenn sie völlig übermüdet und vielleicht noch verschwitzt von der langen Reise ankommt und erst mal pennen gehen will.

Es hat schon seinen Grund, warum in vielen Profilen zu lesen ist, dass sich bei denen keine Leute melden brauchen, die auf der Durchreise oder ”zufällig“ in der Nähe oder von sonstwo her sind.

 

Bisschen weit hergeholt....was Du Dir da so ausdenkst...so eine Konstellation gab und gibt es bei mir nicht. Was zudem "in vielen Profilen" stehen soll, habe ich noch nie gelesen.

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben (bearbeitet)

Kommt wohl drauf wann wenn oder was wann sucht...falls man sucht.

Eigentlich war der Blick auf die km immer da, denn ich bin kein Freund von ewig durch die Gegend und wenn dann was festes draus wird können km sehr schwierig sein. Ich hatte eine zeitlang eine Fernbeziehung, wäre nichts mehr für mich. Für Sex 100erte km zu fahren, äh ganz sicher nicht.

 

Allerdings entstand hier schon aus einem anfangs belanglosen Kontakt durch  die zig km eine nette Bekanntschaft der auch treffen folgten und das sogar ohne das die Betten durcheinander gebracht wurden.

bearbeitet von Weibsbild1979
  • Gefällt mir 4
Gracieux1981
Geschrieben
Ich habe ein halbes Jahr lang monatlich immer 900km pro Strecke hinter mich gebracht. Nun ziehe ich zu ihm. Ich hab keine Minute auf der Autobahn oder im Stau jemals bereut. Ich würde es auch jederzeit immer wieder tun.
  • Gefällt mir 4
Anaisss
Geschrieben
Ich würde max 5 min fahren mit Fahrrad 😄
  • Gefällt mir 3
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb Wolfwalk:

Was zudem "in vielen Profilen" stehen soll, habe ich noch nie gelesen.

Damit bestätigst Du die Meinung vieler Frauen, dass die Männer hier sich die Frauen-Profile nicht richtig durchlesen.... :confused:

weiche_haende
Geschrieben
Ich wohne im Speckgürtel von Berlin und fahre lieber in die Pampa als mitten in die Stadt. Ist entspannter und vor allem schneller.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn ich meine, dass es auch lohnen könnte, dann fahre ich auch mal zwei Stunden da hin mit dem Zug. Da ich oft zu Besuch in meiner Heimat bin, könnte ich auch von dort aus ein wenig durch die Gegend fahren. Aber generell hab ich keinen Bock drauf. Wenn ich alleine wäre schon, aber da ich Kinder hab... Nicht.
  • Gefällt mir 3
BS-Affair
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb devotinHH:

Stand da nicht. "An die Damen"?

Wo sonst, als in einem Thread mit einer an die Damen gerichtete Frage, könnte man als Mann besser auf sich aufmerksam machen (“meine“ Cessna), als genau dort? 😉

vor 29 Minuten, schrieb Anaisss:

Ich würde max 5 min fahren mit Fahrrad 😄

Dann kannst du ja locker bis nach BS fahren... 😁

  • Gefällt mir 1
Wolfwalk
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb Lausitz-Spreewald:

Damit bestätigst Du die Meinung vieler Frauen, dass die Männer hier sich die Frauen-Profile nicht richtig durchlesen.... :confused:

Was legst Du mir eigentlich für einen Schwachfug in meine Worte? Erst denken, dann schreiben...kommt besser!

  • Gefällt mir 1
kamababa
Geschrieben
es kommt darauf an, wie nötig Du es hast, und wie anziehend die potentielle DamenBekanntschft ist....
  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Maxman1969:

Wenn es im realen Leben auf ein stadtfest passiert und es erwischt ein, spielen doch auch viele Dinge keine Rolle......oder ?

Auf einem Stadtfest ist ja wohl schon was anderes, als im Internet. Wenn man was festes sucht und wohnt 300 km auseinander, wie will man sich denn kennenlernen, sehen ob es im Alltag passen könnte. 

Für mich würde Entfernung schon eine Rolle spielen. Selbst wenn es nur 100 km wären, die Zeit hat man doch gar nicht, dauerhaft hin und her zu kutschen. Also ich zumindest nicht. Und von Spontanität kann dann ja auch keine Rede sein, wenn man mal abends noch was trinken gehen will etc. 

Bei uns hat die Entfernung 60 Treppenstufen betragen, dass war gut so. 😋

  • Gefällt mir 2
Soulsister008
Geschrieben (bearbeitet)

Mein Nachrichtenfilter war auf 100 km gesetzt.

Dann lernte ich einen wunderbaren Mann kennen, der 190 km entfernt wohnte .

Nach einer Fernbeziehung leben wir nun seit mehr als zwei Jahren gemeinsam.

Wenn mich der Mensch interessiert und das meine ich nicht nur auf den erotischen Bereich bezogen, fahre ich auch gerne etwas weitere Strecken.

bearbeitet von Soulsister008
  • Gefällt mir 5
Maxman1969
Geschrieben (bearbeitet)
vor 40 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Auf einem Stadtfest ist ja wohl schon was anderes, als im Internet. Wenn man was festes sucht und wohnt 300 km auseinander, wie will man sich denn kennenlernen, sehen ob es im Alltag passen könnte. 

Für mich würde Entfernung schon eine Rolle spielen. Selbst wenn es nur 100 km wären, die Zeit hat man doch gar nicht, dauerhaft hin und her zu kutschen. Also ich zumindest nicht. Und von Spontanität kann dann ja auch keine Rede sein, wenn man mal abends noch was trinken gehen will etc. 

Bei uns hat die Entfernung 60 Treppenstufen betragen, dass war gut so. 😋

Ok Stadtfest war vielleicht nicht das beste Beispiel, kann ja auch im Urlaub oder sonst wo passieren, da spielt Entfernung dann keine rolle😉

ich gebe dir recht das es schöner ist wenn man nicht weit auseinander wohnt, wegen spontan etwas zu unternehmen.

Das Internet verleiht doch viele um weiter zu suchen, wir hatten die Möglichkeiten nicht so wo wir jung waren und da wurden km in Kauf genommen 😉

bearbeitet von Maxman1969
Verschrieben
Knuffolino
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb BS-Affair:

Wo sonst, als in einem Thread mit einer an die Damen gerichtete Frage, könnte man als Mann besser auf sich aufmerksam machen (“meine“ Cessna), als genau dort? 😉

Na ja, "Mann"... eher Schmierlappen, dem Foto nach zu urteilen...

  • Gefällt mir 2
sex_keeps_alive
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Singelshot:

für etwas Dauerhaftes 50 Km für etwas sehr interessantes auch mal mehr.

:clapping:das heißt im umkehrschluss etwas dauerhaftes kann auch uninteressant sein....bingo....volltreffer.....alle schiffe...ähhh frauen  im umkreis von 50km versenkt....^^

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Maxman1969:

Das Internet verleiht doch viele um weiter zu suchen, wir hatten die Möglichkeiten nicht so wo wir jung waren und da wurden km in Kauf genommen 😉

Selbst als ich jung war, hab/hätte ich keine km in Kauf genommen. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
andersherum ist aber auch möglich, man wohnt in der Pampa, jeder kennt jeden, ist verheiratet und hier angemeldet - da wird frau wohl eher einige Kilometer in Kauf nehmen um sich unerkannt mit jemandem zu treffen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb wilhelmine64:

andersherum ist aber auch möglich, man wohnt in der Pampa, jeder kennt jeden, ist verheiratet und hier angemeldet - da wird frau wohl eher einige Kilometer in Kauf nehmen um sich unerkannt mit jemandem zu treffen.

Ach was... gerade auf dem Land vögelt doch hintenrum jeder mit jedem. Und hinter vorgehaltener Hand weiß das in der Regel auch jeder und macht bei Interesse mit.

Joe_2016
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb flepoD:

Ach was... gerade auf dem Land vögelt doch hintenrum jeder mit jedem. Und hinter vorgehaltener Hand weiß das in der Regel auch jeder und macht bei Interesse mit.

Wie kommst du denn da drauf?

Knuffolino
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb flepoD:

Ach was... gerade auf dem Land vögelt doch hintenrum jeder mit jedem. Und hinter vorgehaltener Hand weiß das in der Regel auch jeder und macht bei Interesse mit.

Sind das dann diese Gemeinden mit 2500 Einwohnern, aber nur drei Familiennamen?

Nitrobär
Geschrieben

@DAS_Vollweib

Wenn ich nicht hin fahre werde ich Das nie erfahren ;)

Allgemein :

Wenn ich Zeit und Lust habe machen mir lange Fahrten allerdings auch keinen Streß .

Das seh ich dann als Kurzurlaub wobei ich die Fahrt schon gestalte das sie diesen Charakter hat .

Ist es eine Fernbeziehung nehme ich den Stress Dafür in kauf und 

bin dann angekommen zumindest noch für eine kleine Weile so " glücksgepusht " das die Müdigkeit kein Thema ist ,

außer die Fahrt war extrem .

Dann hat aber bis jetzt auch jede Frau absolutes Verständnis dafür gehabt und mich erst mal in´s Bett zum Schlafen gesteckt .

Maria2466
Geschrieben
Für das erste Date 2 km Wenn er mir gefällt und er es mir wert ist auch weiter
Maria2466
Geschrieben
Wilhelmshaven ist keine Pampa Wenn du da nichts findest, findest du auch sonst nichts
Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)
vor 24 Minuten, schrieb flepoD:

Ach was... gerade auf dem Land vögelt doch hintenrum jeder mit jedem. Und hinter vorgehaltener Hand weiß das in der Regel auch jeder und macht bei Interesse mit.

 

vor 22 Minuten, schrieb Joe_2016:

Wie kommst du denn da drauf?

Naja, ist schon was wahres dran (außer das mit dem ”bei Interesse mitmachen“).

Hier auf dem Dorf weiß zu einer Familie jeder, dass sie früher eine richtige Schlampe war, mit jedem rumgemacht hat und ihr Ehemann höchstwahrscheinlich nicht der Vater ihres ersten Kindes ist. Nach derzeitigem „öffentlichen“ Kenntnisstand im Dorf weiß der Mann es auch, hat aber damals wohl trotzdem anstandslos die Vaterschaft anerkannt. Der mutmaßliche richtige Vater ist auch namentlich bekannt, aber was noch keiner im Dorf rausgekriegt hat, ob das Kind (inzwischen 30 Jahre alt) auch davon weiß und ob man der Sache mit den heutigen Möglichkeiten nochmal nachgegangen ist, um die Vaterschaft endgültig zu klären. Das Aussehen (Gesicht) des Kindes lässt leider keine Rückschlüsse zu, da es der Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten ist.

Und in Sachen Promiskuität ist das Kind nicht anders als die Mutter...

bearbeitet von Lausitz-Spreewald
×