Jump to content
chris_chris28

Den anderen im Alltag geil machen und in peinliche Situationen bringen

Empfohlener Beitrag

chris_chris28
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Ariathni:

Früher als ich noch jung war vielleicht ;) Ich muss sagen ich brauche das in meiner Ehe nicht. Und in dem Falle ist mein Mann da genauso drauf. Der freut sich dann eher auf andere Dinge. Wenn ich ihm ein Bild vom Essen mache was er nach der Arbeit bekommt oder nem kühlen Bier im Kühlschrank^^. Das heisst nicht das wir unzufrieden sind nur das unsere Prioritäten wohl definitiv gaaaaanz woanders liegen. Kann natürlich auch sein weil wir schon lange zusammen sind das wir einfach andere Dinge inzwischen mehr genießen^^

Wie wäre es hier mal mit einer Aufgabe , wie der Partner heut verwöhnt werden soll ;)

Geschrieben
Endet meist in hohlen Konversationen die Zeit und Nerv rauben.....das Reale zählt.
  • Gefällt mir 3
primer
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb chris_chris28:

....Was haltet ihr davon ? Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht ?

Ich halte das für ein schönes und reizvolles Spiel mit Möglichkeiten.

So lange man dabei seine Privatsphäre wahrt, also kein watsäp nutzt oder dergleichen....

Denn das ist Teil des Spiels für mich: Es soll privat bleiben.

Eine Freundin macht das gerne, nicht nur mit Fotos sondern auch im Alltag durch anfassen und so....

Fenschelhonich
Geschrieben
Hätte nicht "den anderen im Alltag geil machen" als Titel gereicht? In welchem Moment bringt man den anderen damit in eine peinliche Situation? Völlig Absurd 🤷🏻
  • Gefällt mir 2
Knuffolino
Geschrieben
Gerade eben, schrieb weiche_haende:

In deinem zarten Alter fanden wir das auch noch spannend. Jetzt ist es nur noch einschläfernd . Alleine die Definition erotisches Bild sollte gerade auf dieser Seite geklärt werden. Ein Schwanz oder paar Tritten gehören sicher nicht dazu.

Vor Allem, wenn man Letzeres schon jahre- oder jahrzehntelang kennt.

weiche_haende
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Knuffolino:

Vor Allem, wenn man Letzeres schon jahre- oder jahrzehntelang kennt.

Nackte Körper, ebenso die Geschlechtsorgane, primäre wie sekundäre, können durchaus erotisch wirken. Es kommt immer nur auf die Art und Weise der Darstellung an. Der größte Teil hier ist nur plump und billig.

Das hat nichts mit jahrzehntelange Kennen zu tun.

  • Gefällt mir 5
2Mfuer3erges
Geschrieben
stimme weiche_haende zu 😆
Knuffolino
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb weiche_haende:

Nackte Körper, ebenso die Geschlechtsorgane, primäre wie sekundäre, können durchaus erotisch wirken. Es kommt immer nur auf die Art und Weise der Darstellung an. Der größte Teil hier ist nur plump und billig.

Das hat nichts mit jahrzehntelange Kennen zu tun.

Ich bezog das auf die genannten Körperteile des Partners bzw. der Partnerin. Bei den vom TE angesprochenen Pubertätsspielchen geht es ja wohl weniger darum, wahllos IRGENDWELCHE Schmuddelbildchen hin- und herzuschicken, sondern solche der eigenen Spaßorgane.

Ziegen_maeh123
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Knuffolino:

Vor Allem, wenn man Letzeres schon jahre- oder jahrzehntelang kennt.

Wieso, zweimal mit dem Fleischklopfer draufgehauen, und schon sieht er wieder ganz anders aus. 

Ob besser oder nicht, musst du entscheiden 😂

  • Gefällt mir 1
Knuffolino
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Ziegen_maeh123:

Wieso, zweimal mit dem Fleischklopfer draufgehauen, und schon sieht er wieder ganz anders aus. 

Ob besser oder nicht, musst du entscheiden 😂

Bei manchen der hiesigen Tittenbilder stehen die Chancen für eine Verbesserung gar nicht so schlecht.

  • Gefällt mir 1
RoyoFoto
Geschrieben
Wenn es beiden gefällt, dann spricht da nichts dagegen hier und da mal ein kleines Foto oder filmchen, als Appetithappen zu verschicken. Mit freundlichen Grüßen Royo
  • Gefällt mir 2
Befana
Geschrieben

Wenn ich arbeite, dann arbeite ich und hab das Handy gar nicht immer bei mir. Selbst wenn ich es bei mir hätte, würde ich nicht nachschauen, wenn eine Nachricht ankommt. Denn ich werde ja nicht fürs private Nachrichten lesen bezahlt. Dementsprechend, wäre das bei mir schlicht, vergebene Liebesmüh.

  • Gefällt mir 5
Joe_2016
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb chris_chris28:

Was haltet ihr davon ?

Jemanden in eine peinliche Situation zu bringen, finde ich peinlich

  • Gefällt mir 3
DAS_Vollweib
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb chris_chris28:

Z.B spontan ein erotisches Bild schicken und seine Vorstellungen dazu mitteilen, wenn man genau weiß der andere ist auf der Arbeit und dazu dem anderen noch kleine Aufgaben geben.

Ein erotisches Bild bringt mich in keine peinliche Situation, ich projizieren es ja nicht auf eine Leinwand und veranstalte Public Viewing.

Was denn für kleine Aufgaben?.... ach egal, ich mach eh nie das, was man mir sagt B|

 

Abgesehen davon versende ich keine erotischen Fotos, weil das könnte mich irgendwann wirklich in eine peinliche Situation bringen.

  • Gefällt mir 3
Myraja
Geschrieben

Für mich sind solche Spielchen nicht alltagstauglich. Peinliche Situationen sind nicht geil.

Wenn beide Freizeit haben und ein Date geplant ist, kann das schon reizvoll sein.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Nee. Ich würde mir doof vorkommen ihm bei der Arbeit solche Bilder zu schicken. Er arbeitet doch!
  • Gefällt mir 3
Knuffolino
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb DAS_Vollweib:

Ein erotisches Bild bringt mich in keine peinliche Situation, ich projizieren es ja nicht auf eine Leinwand und veranstalte Public Viewing.

Wahrscheinlich ist damit eher gemeint, dass sich dann die hier gängigen 30cm unverhofft aufbäumen, während der Forenhengst in der Vorstandssitzung am Whiteboard steht...

vor 2 Minuten, schrieb mindgame83:

Was ist das hier? Das Forum der katholischen Landjugend? 

Echt jetzt? Ich dachte eher "Dr. Sommer Online"?

  • Gefällt mir 3
×