Jump to content
Fetisch-devot

Reizwäsche für Herren

Empfohlener Beitrag

Fetisch-devot
Geschrieben

Guten Tag an die Popper :smiley:

 

Ich persönlich finde nackte Körper sehr schön anzusehen, doch entsprechend "verpackt" erhöht sich für mich der Reiz noch deutlich. Für Männer war das Angebot traditionell immer weitaus geringer als für die Damen, aber es gibt doch immer mehr Sachen, mit denen sich auch Mann im Schlafzimmer (oder auch in Clubs etc) erotisch in Schale werfen kann, ob es sich nun um lederne Harnesse, Bodys, Strings oder sonstige Bekleidungsstücke handelt. Ich selbst bin zB Fan von Herstellern wie Manstore oder auch Olaf Benz.

 

Wie sieht es denn mit euch aus? Lieber nackte Herren der Schöpfung oder doch ansprechend (wenn auch nur leicht) Bekleidete? :D

 

PS: Das Thema DW möchte ich aus diesem Thread ausklammern (nicht, das ich da was gegen hätte), aber mir geht es hier rein um tatsächlich für Männer gedachte Wäsche ;)

  • Gefällt mir 2
moodybs
Geschrieben

Ich finde Männer die sich Gedanken um "lederne Harnesse, Bodys, Strings oder sonstige Bekleidungsstücke" machen irgendwie unmännlich ... aber ich bin mir sicher denen ist das wiederum völlig egal ... also, jeder wie er es mag ...

  • Gefällt mir 3
Myraja
Geschrieben

Männer im Body oder String sehen für mich (immer noch!) weibisch aus. Da wurde bei den Schlüppas, einfach bei den Frauen abgekupfert, damit Männer nicht in Damenwäsche-Abteilung müssen.😁

Wie ein lederner Harnesse aussieht müsste ich googeln...Ich denke meine Antwort dazu fällt aus wie die zu Strings und Bodys. Männliche Wäsche die mir gefällt kenn ich mit Namen.

  • Gefällt mir 3
Mifar75
Geschrieben
Ich bin Fan von Blackstyle oder Tatjana Warnecke. Ich muss dazu sagen das man in Stores wie Spexter einfach die besseren Herrenoutfits bekommt. Was Fetish oder Bekleidung für bestimmte Anlässe angeht sind die meisten hetero Läden wirklich hauptsächlich für Frauen ausgelegt.
Geschrieben
Ich hatte einmal ein Erlebnis der besonderen Art, er zog sich aus und trug einen roten String, ich bekam den schlimmsten Lachanfall aller Zeiten, Sex wurde es nicht aber wir wurden beste Kumpel !
  • Gefällt mir 5
Blondie666
Geschrieben
Ich mag es, wenn Mann ansprechend bekleidet ist. Wobei Strings in jeglicher Form ein absolutes no Go für mich sind (da schließe ich mich ganz @Myraja an: zu unmännlich) und Bodys mir auch nur dann gefallen, wenn sie untenrum wie enge Boxer geschnitten sind. Harness habe ich gerade mal gegoogelt und das fällt für mich in die Kategorie String... geht also auch gar nicht.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Bei Strings oä. macht mein Ästhetikempfinden einfach nicht mit und ich würde mich zutiefst unwohl fühlen.

Bei Frauen bin ich auch der eher unpopulären Ansicht, dass weniger mehr ist und nichts am besten ist. Alles was mehr als nichts ist, ist irgendwann im Weg und muss weg. Ich weiß nur nicht ob das puristisch oder pragmatisch ist. ;)

Geschrieben
Ein geiler Jock kommt immer gut und ein Harnesse z.b Neopren kommt auch gut und zieht meist im Club / Partys
fremdehaut1971
Geschrieben
Also, ich denke, meine Unterwäsche sieht immer sehr ansprechend aus. Mit Strings usw kann ich überhaupt nichts anfangen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Mir gefällt an Herren ne schicke boxershorts. Zuviel drumrum muss nicht sein
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Die dessous für Männer sind nichts für mich. Zu viel Leder, zu "schwul" für mich. Das soll jetzt nicht abwertend klingen, die Mode ist einfach nicht männlich genug für mich bzw. Geht für mich in die falsche Richtung. Ich denke eine hübsche short, ein gutes Hemd und ne ordentliche Hose reißen das meiste raus
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ja mit nem Neopren und Schwimmflossen in den Club ....🧐 Harnesse sind sowas von unsexy . Jock.....wer es mag....da kann man die Unterwäsche gleich weg lassen. Männer sind keine Frauen. Bei Frauen wirkt es fast 1000 mal besser .
johsy63
Geschrieben
Es gibt einfach keine Accessoirs die Männer noch hübscher machen als die Kronjuwelen. ;)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ziemlich weit ausgeholt ....das Mann es auch immer wieder übertreiben muss
MrsGrinch
Geschrieben
Alles, was eng ist sieht für mich einfach mal scheisse aus. Haarige Ärsche und Netz, Leder, Spitze und enges Glitzergelumpe beissen sich derart übel, dass ich mir die Augen mit Seife auswaschen möchte. Zudem sind die männlichen Genitalien so geplant, dass zumindest die Eier sich temperaturangepasst vom Körper hin und weg bewegen. Also ist alles enge auch einfach ungesund. Was sieht also am besten aus? Ein heisser Typ mit Tattoos, ne an der Sonne getrocknete, gebügelte klassische (!) Boxershorts mit nem weissen Feinripphemd. Oben figurbetont, unten gesund und spannend.
  • Gefällt mir 3
LinUndDom
Geschrieben

Reizwäsche für Männer sieht immer etwas unnatürlich aus. Wenn man das sieht kommt einem das irgendwie falsch vor.

Aber wir tragen beide keine Reizwäsche für sex ist Nackt immer noch die bequemste Form.

  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben

Eyyy...... ich Idiotin musste mir die Manstore-Seite natürlich ansehen.

Vorsichtshalber hab ich schon nur schwarze Sachen angesehen.

Das sieht aus wie ne intergalaktische Eierbecherparty..... natürlich abgesehen von den Sachen, die wirken als hätte Omma aus alten Netzhöschen aus dem Krankenhaus was für den Flohmarkt gebastelt :confused:

  • Gefällt mir 4
Eisi751
Geschrieben
Mir ging es auch wie Myraja. Musste erst mal googeln und feststellen, dass ich Harnesse und Jocks absolut albern finde. Strings und Bodys beim Mann kann ich auch nichts abgewinnen. Bei Bodys ist mein erster Gedanke : Borat 🤪
  • Gefällt mir 4
Nitrobär
Geschrieben

Ich verbinde damit eher die Schwulenszene , wobei es da durchaus Männer gibt die es tragen können ,

sind aber für mich die Wenigsten .

Borat ist natürlich untopbar :clapping:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ledermasken, Harnesse ist auch so ein Fetisch rein unter Männern. Ja wer mag behaarte Hintern nicht im String.....lecker 😳
  • Gefällt mir 3
Fetisch-devot
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb moodybs:

Ich finde Männer die sich Gedanken um "lederne Harnesse, Bodys, Strings oder sonstige Bekleidungsstücke" machen irgendwie unmännlich ... aber ich bin mir sicher denen ist das wiederum völlig egal ... also, jeder wie er es mag ...

Da auch sicher jeder eine andere Definition von Männlichkeit hat, stimmt deine Aussage zu 100 % :clapping:, ich fühle mich deswegen jedenfalls nicht weiblicher :P

vor 40 Minuten, schrieb MrsGrinch:

Eyyy...... ich Idiotin musste mir die Manstore-Seite natürlich ansehen.

 

Entschuldigung, wenn ich dir unfreiwillig einen visuellen Albtraum bereitet habe, das war nicht meine Absicht :D

moodybs
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Fetisch-devot:

Da auch sicher jeder eine andere Definition von Männlichkeit hat, stimmt deine Aussage zu 100 % 

Nur so aus Neugierde ... wie wäre deine Definition von "männlich"?

Btw - versteh meinen vorangegangenen Kommentar bitte nicht als Angriff oder Abwertung. Das "jeder so wie er es mag" meine ich absolut ernst. Ich denke auch du siehst es nicht als typisch männlich an, sich Frauenklamotten anzuziehen. Aber vermutlich legst du auf Männlichkeit - zumindest in gewissen Momenten - einfach keinen Wert ... du misst dem keine besondere Bedeutung zu. Und das ist völlig ok ... 

 

vor 7 Minuten, schrieb Fetisch-devot:

ich fühle mich deswegen jedenfalls nicht weiblicher

Ich finde auch nicht das das tragen von Frauenunterwäsche jmd. weiblich macht. Du bist immer noch ein Kerl ... in Frauenklamotten. 

  • Gefällt mir 2
×