Jump to content
mundurume

Warum suchen Hetero Männer Paare ?

Empfohlener Beitrag

mundurume
Geschrieben (bearbeitet)

Eigentlich sollten sich Hetero Männer doch hauptsächlich, oder sogar ausschließlich um Frauen bemühen. Wie kommt diese starke Nachfrage nach Paaren zu Stande, was steckt dahinter ? Ich selber nehme mich da nicht aus, kann mir aber nicht erklären, warum das so ist.


bearbeitet von mundurume

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

geschickt umschriebene suchanfrage...aber ich antworte dir gern,da bisschen werbung nicht schaden kann,lach.

also garantiert nicht um mit ihm ein bier trinken zu gehen oder mit ihnen kegeln zu gehen...auch nicht um seine eventuelle bi-ader zu bedienen oder ihr ein doppeltes glueck zu bescheren.

eine gebundene frau stellt keine ansprueche an mich,was das tägliche betrifft,dazu hat sie ihren mann.

ich muss zwischendurch nur zur verfügung stehen...falls er(wie es oft ab einem bestimmten alter)nicht können sollte und/oder als cuckie brav in der ecke sitzt.was er genau in dieser zeit macht ausser mitzuspielen ist sache zwischen den beiden.
falls too much fuer ihn,kann sie alternativ auch zu mir kommen.
sehr oft bleibt der sex nach vielen jahren zwischen beiden auf der strecke und ist nicht mehr so wie er war,so das die frau das gefuehl hat,sie kommt zu kurz.

von daher gibt es uns...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
die_Honigbaeren
Geschrieben

Für viele ist es einfacher als an eine Frau zu kommen. Leider sind diese Männer sehr oft enttäuchend.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Für viele ist es einfacher als an eine Frau zu kommen. Leider sind diese Männer sehr oft enttäuchend.



ooooh,das kann ich leider nicht beurteilen,da ich deine auswahl nicht kenne.

mir geht es einzig und allein darum das ich keine verpflichtung haben moechte.diese entsteht nunmal zwangsläufig bei einer singledame.
mir ist es passiert,das ich eine singledame an einem sonntag traf,der sex war geil...aber am mitwoch stand sie mit kuchen an meiner strassenkreuzung.
ich musste ihr leider sagen,das eine affaire so nicht funktioniert,ohne mich vorher in kenntnis zu setzen und habe sie nach hause geschickt.
es kommen dann immer fragen warum,weshalb,weswegen und dazu hätte eine gebundene frau halt ihren mann.

aber so hat ein jeder von uns seine eigene einstellung dazu...


bearbeitet von nameless1964

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lecker2
Geschrieben

Da ich gerne ins Pornokino gehe und es dort keine Solofrauen hinzieht, muß ich schon Paare suchen.
Hab dort schon viel Spaß mit Paaren bzw. dem weiblichen Teil davon gehabt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Finde es einfach zu geil, die Frau zu ficken, während Sie den Schwanz vom Männe bläst oder umgekehrt. Hat nichts mit bi zu tun, mach mich aber außerordentlich geil.

Und es kommt auch auf die Frau drauf an, soll ja Frauen geben die legen sich wie ein Bierdeckel hin und erwarten nur.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blue_elephant
Geschrieben

Im Zweifelsfall sucht der Mann ein Paar weil er keine Single-Frau findet [die vergleichbar wenig Ansprüche an ihn stellt]. Aber darüber lohnt es sich kaum zu schreiben.

Wenn es dagegen gut läuft, kann es ein Spiel von Stärke, Respekt und Erfüllung von unerreichten Träumen und Begierden sein. Den dritten kann es erregen ein Paar beim Liebesspiel zu sehen, vielleicht weil er selbst eine verkorkste Beziehung hat oder hinter sich hat und er sich am Glück der anderen weiden möchte. Als Mann kuckt man ja auch nicht nur Pornos wo sich Frauen selbstbefriedigen, man guckt schon auch gern Pornos wo Frauen mit Männern treiben, und so ein Treffen zu Dritt ist erstmal wie ein Porno nur halt 3D und live .... Gleichzeitig fühlt sich der Dritte sich stark, er kann dem Ehemann vorführen, sieh, was Deine Frau noch so braucht und was in ihr steckt, bei mir kannst Du was lernen ... Er kann sich in der Kumpelrolle gefallen schau, wir beide besorgens Deiner Frau, Du liebst sie und ich helf dir dabei ... oder er steht ganz einfach auf Frauen, die so offen mit ihrer Geilheit umgehen, dass sie es gern mit mehreren Männern gleichzeitig treiben.

Der Ehemann wiederum muss nicht notwendigerweise ein Cucky sein, den es erregt, von dem dritten zurückgedrängt oder gar gedemütigt zu werden. Ich fühle mich gerade als der Ehemann in so einer Konstellation umgekehrt stark, weil ich meine Eifersucht im Griff habe, meine Frau dem Dritten hergeben kann, weil ich was habe, was er begehrt, womit ich ihn locken kann und doch weiß, dass er es nie ganz bekommen wird ...

[Einwurf: wenn ich solche Mails schreibe kriege ich immer Klicks von Männern. Lohnt nicht, ihr findet meine Frau nicht in meinem Profil, sie hat schon was sie sucht ...]

Man kann jede Spielart von Sex billig, dreckig oder abgedroschen gestalten oder auf hohem Niveau als ultimative Kulmination von Liebe, Lust und Harmonie. Das ist , die sich für alle schön und richtig anfühlt. Das gilt für MMF genauso wie für den klassischen MF-Sex ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich fühle mich gerade als der Ehemann in so einer Konstellation umgekehrt stark, weil ich meine Eifersucht im Griff habe, meine Frau dem Dritten hergeben kann, weil ich was habe, was er begehrt, womit ich ihn locken kann und doch weiß, dass er es nie ganz bekommen wird ...



...und wenn doch ???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blue_elephant
Geschrieben

Dann sollte es so sein und wäre so oder so geschehen. Wir Menschen haben nicht über alles die Kontrolle und der Versuch, sie mit Macht zu erzwingen, endet meistens im Unglück. Ich würde Dir ja wünschen, einmal selbst das Gefühl nachempfinden zu können, wie toll es ist, für immer an einen /zu einem passenden/ Menschen gebunden und gleichzeitig frei zu sein. Aber so wie Du drauf bist wird das schwierig :-).

Wir bewegen uns aber vom Topic weg, hier gings um die Motive der Dritten im Bunde, nicht die der Ehemänner. Mea culpa.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich bin nicht nur drauf sondern auch drunter gut mein freund,lach...aber egal.

warum sollte ich mir dieses gefuehl geben wollen mein freund ???
als eventueller nutzniesser einer solchen situation ginge es mir doch wohl definitiv besser...oder ???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Menschen finden eben die seltsamsten Dinge spannend.

Dinge wo ein Mann mit halbwegs vollem Testosteron-Tank schreiend weglaufen würde, turnt die noch an.

Ich glaube, wenn ich bei so einem Päärchen im Schlafzimmer landen würde, dann würde ich ihn zum Wolkenzählen vor die Tür schicken, die Maus vernaschen und gut ist.

Was in deren Birnen vorgeht, ist für uns "Durchschnittliche" eh nicht nachvollziehbar.

Aber he, es gibt sogar Menschen, die finden Golf spielen richtig geil oder gucken (z. B. heute) biersaufend Fußball.

Muss man auch nicht verstehen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke, dass in jedem ein heimlicher Voyeur steckt, der einfach den Akt von der Seite betrachten möchte. Wie beim Porno halt, schaut man Paaren beim Sex zu. Wenn er dann noch mitmachen kann ist es ein unvergessliches Erlebnis. Eventuell haben einige auch Bi-Phantasien, die sie in dem Moment auch nicht zugeben möchten. Wundern sich, warum Frauen es so lieben einen Schwanz im Mund zu haben, bis sie es selber mal probieren


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Ich glaube, wenn ich bei so einem Päärchen im Schlafzimmer landen würde, dann würde ich ihn zum Wolkenzählen vor die Tür schicken, die Maus vernaschen und gut ist.



so sehe ich das auch,nur das er von mir aus auch brav auf dem sessel sitzen darf und zuschauen wie ich seine maus glücklich mach.

als dreiergespann mag ich auch nicht,da ich seinen fischgeschmack nicht auf der zunge der frau schmecken möchte,geschweige denn noch irgendwelche spermienreste von ihm...und wehe ihm er streichelt meinen boppes oder fasst mich an


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blue_elephant
Geschrieben

Nameless, Du bist halt einfach der typische Bull für den typischen Cucky. Das ist doch völlig OK. Für alles, wofür eine Nachfrage besteht, gibt es auch eine Berechtigung, und sicherlich besteht Nachfrage nach sowas! :-)

Vielleicht glaubst Du mir nicht, dass ein Mann-Paar-Treffen auch ganz anders als von Dir angedeutet ablaufen kann, was nicht verwundert, weil Du bei so einem Paar, wo das anders abliefe, auch gar nicht erst landen könntest. :-).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Vielleicht glaubst Du mir nicht, dass ein Mann-Paar-Treffen auch ganz anders als von Dir angedeutet ablaufen kann, was nicht verwundert, weil Du bei so einem Paar, wo das anders abliefe, auch gar nicht erst landen könntest. :-).



na klar,ich gehe mit ihnen shoppen,tanzen,bierchen trinken und whatever...spass

mach ich mir nicht wirklich gedanken drum mein freund.wenn du es geil findest zusammen mit einem anderen mann deine frau zu beglücken,ist das fuer mich ok...jedem das seine


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Keine Antwort von Paaren , komisch. Wenn wir einen Mann suchen , soll die Dame von beiden verwöhnt werden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hanswurst47
Geschrieben

Ich liebe es mit Paaren,und find es toll wenn die Dame gleichzeitig von 2 Herren bearbeitet wird. Ich bin zwar nicht bi, aber habe auch kein Problem damit mal einen anderen Schwanz zu wichsen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bin zwar nicht bi, aber habe auch kein Problem damit mal einen anderen Schwanz zu wichsen.



das wäre doch mal ein posting für den thread..."woher weiss ich das ich bi bin"

ansonsten gäbe es zu sagen,das ich ausser hände schuetteln oder freundschaftliches schulterklopfen,jegliche art von beruehrungen unter männern ablehne...wie gesagt cuckold lässt gruessen.
alternative waere einkaufen gehen oder mein auto vor der tuere waschen...das war jetzt ein joke

meinen besten freund(seit 25 jahren)nimm ich mal in den arm und bedanke mich,wenn er mir mal einen freundschaftsdienst erwiesen hat,das war es dann aber auch schon.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sauerland1967
Geschrieben



ich muss zwischendurch nur zur verfügung stehen...falls er(wie es oft ab einem bestimmten alter)nicht können sollte und/oder als cuckie brav in der ecke sitzt.was er genau in dieser zeit macht ausser mitzuspielen ist sache zwischen den beiden.
falls too much fuer ihn,kann sie alternativ auch zu mir kommen.
sehr oft bleibt der sex nach vielen jahren zwischen beiden auf der strecke und ist nicht mehr so wie er war,so das die frau das gefuehl hat,sie kommt zu kurz.

von daher gibt es uns...




Hallo???

Aus Deinen Einlassungen entnehme ich die These, dass Cuckold oder Wifesharing hauptsächlich in Beziehungen praktiziert wird, in denen es sexuell nicht mehr richtig oder gar nicht funktioniert.

Wo nimmst Du denn bitteschön dieses Fachwissen her? Wie viele Paare hast Du denn kennengelernt?

Es soll Paare geben, die praktizieren Wifesharing als Teil ihres Swingerlebens, oft im Rahmen von Erotik-Partys. Da soll es auch vorkommen, dass ein Mann seiner Frau zuschaut, wie sie gerade mit einem anderen Mann - solo oder nicht - guten Sex erlebt. Warum macht der Mann das? Vielleicht, weil es ihn das Zuschauen anmacht, weil er seiner Frau den Spaß gönnt. Und genau wegen dieser Offenheit und Toleranz dem Partner gegenüber funktioniert ihre Beziehung so gut - auch sexuell...

Glaub' mir lieber Freund, es gibt Dinge, die können sich viele nicht vorstellen und doch gibt es sie - die Welt ist nämlich bunt und das ist auch gut so!

LG aus dem Sauerland


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Weil es einfach unkomplizierter ist, als mit einer single Frau. Single Frau = Gefahr verliebtheit.

Auserdem zu dritt gibt es geile Stellungen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SandraTV69
Geschrieben

ist wohl der gleiche Grund, weshalb so viele Heteros nach einer TS oder TV suchen. Hab schon mal die Vermutung aufgestellt, dass es wohl einige gibt die nehmen alles was sie kriegen können und je später der Abend um so geringer die Hemmschwelle. Wenn sie Nachmittags ein Date für den Abend suchen, dann suchen sie nur eine Frau, denn das ist es was sie im Grunde wollen. Rückt dann der Abend an wird es schwer und sie suchen auch nach Paaren. Da wird der Mann als "Übel" einfach mal hingenommen. Wird es dann später und später wird auch nach einer TS oder TV gesucht. Die müssen ja jeden nehmen um überhaupt jemanden abzubekommen, so wohl die Meinung vieler. Sehr lustig finde ich es dann, wenn ich ein Date am selben Abend ablehne. Ich sitze ja nicht jeden Abend Komplet aufgestellt am Rechner und warte nur auf ein Date. Dann habe ich auch schon zu lesen bekommen, "Das ist doch nicht schlimm, Auch wenn deine Beine gerade nicht ganz rasiert sind und für mich musst du dich auch nicht extra schminken und stylen. " das sagt doch im Grunde schon alles. Da geht es nur um eins, derjenige will seinen Saft loswerden und zu fünf gegen Willi hat er keine Lust

Von vielen Männern bekomm ich aber auch immer wieder die Antwort, "ich bin zwar hetero aber mit einer TV würde ich es gerne mal probieren." das sind dann auch meist die, die von mir gefickt werden wollen. Also ist wohl ein bisschen eine Bi-Neigung mit dabei.

Ist wohl so eine Kopfsache. Einen Mann suchen ist absolut tabu aber wenn eben ein Mann mit dabei ist und ich sie lecke wenn der andere sie gerade Fickt. Naja dann kann ich auch mal über seine Eier lecken und wenn der Schwanz mal zufällig in meinem Mund landet ….

Genau so ist es wohl auch wenn sie Kontakt zu einer TS oder TV suchen, Es ist eben kein Mann, zumindest vom Erscheinungsbild. Für den Kopf ist es eine Frau mit einem gewissen Extra. Und ganz bestimmt weiß sie genau was Männer heiß macht :-).

Ih denke mir das ist das selbe wenn ein Mann ein Paar sucht, da ist dann wohl eine leichte Bi-Ader vorhanden, wenn auch im Unterbewusstsein. Denn wenn beide zur gleichen Zeit die Frau verwöhnen bzw. einer sie gerade von hinten in sie eindringt und der andere einen geblasen bekommt, dann schauen sie sich unwillkürlich in die Augen. Das ist wohl nicht gerade das, was ein Hetero sich unter einem gelungenen Sexerlebnis verspricht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ganz einfach,weil es Spass macht und die meisten Frauen es lieben
von 2 Männern verwöhnt zu werden und das auch in einer längerfristigen Beziehung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
biversuche-ks
Geschrieben

bei uns ist es so das wir zwar mehr einen bi mann bei uns haben aber das auch nur das er seine neigung ausleben kann

naja wir werden aber soooo oft von hetros angeschrieben die aber meist nur VORRAUSSETZEN das sie mit der Frau das machen können was sie sich so vorstellen oder wollen
das die frau für sich selber entscheiden kann, was, wie, wo und mit wem
klar ist es für eine frau toll von 2 männern verwöhnt zu werden ... aber es muss nicht immer bedeuten das sie nur zum mal eben benutzen da ist ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×