Jump to content
Premiumvariante

Ohne finanzielle Interessen...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich muß aber auch mal zu den Männern etwas sagen : Man hört immer wieder, dass Frauen Geldangebote von Männern bekommen, um ein Treffen zu ermöglichen. Klappt sowieso nicht ..... aber dadurch kommt vielleicht auch die eine oder andere Frau auf die Idee, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden .....
  • Gefällt mir 1
Johannes534
Geschrieben

Die Herausforderung hier ist, jemanden sofort hinter seiner "Stirn" schauen zu können.

Stimmt es was er/sie sagt, oder ist es mal wieder ein Blender, wie so oft.

Natürlich ist es für Dich eine sehr unnötige Frage, Du hast es ja nicht im Profil stehen. Aber leider ist halt doch Vorsicht angesagt.

Es tummelt sich hier (bestimmt auch anderswo auch) soviel "Unehrlichkeit" herum, das man schon graue Haare bekommen möchte.

Leider wird Zuviel gelogen, egal auf welcher Seite. Ich glaube das die meisten hier schon die gleiche Erfahrungen gemacht haben.

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb MrsGrinch:

Also soll sie die Kosten tragen?

Beim Ersten Treff sollte jeder die eigenen Kosten tragen.  Ich hatte mich mal dazu hinreißen lassen, ein Treffen mit jemandem aus einem weiter entfernten Ort in einem Restaurant an einem Bahnhof zu machen. Die "Gute" kam mit dem Zug , ich zahlte ihr 40 €  Fahrtkosten ( hin- und zurück ), bin selbst 200 km gefahren ( hin und zurück ) und habe die Rechnung beim Griechen übernommen. Nach dem Essen schaute sie schon auf die Uhr, denn ihr Zug zur Rückfahrt fuhr bald ab .......    findest du das in Ordnung ?

  • Gefällt mir 1
Sweet-Silence
Geschrieben
Zu Beginn hier habe ich TG Angebote bekommen und hab dies ignoriert.. Ich wurde bisher noch nie gefragt ob ich finanzielle Interessen habe. Wenn mich jemand so fasziniert das ich ein treffen wage, mhh das Thema war nichtmal ansatzweise vorhanden. Wer weiß woran es liegt bei dir.
  • Gefällt mir 4
LilithSamael
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb Joe_2016:

Nur kommt mir gerade der Verdacht - wird einer Frau eine solche Frage gestellt, bricht sie dann (verständlicherweise) den Kontakt ab, glauben dann die Männer "wieder mal eine entlarvt zu haben"?

Wieso, gäbe es da “eine zu entlarven“, dann wäre sie doch erst entlarvt wenn sie ihre FI zugibt. ?! 

(Samael)

 

Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb Frauke74:

Mir geht es genau andersherum. Ich werde regelmäßig von irgendwelchen Spinnern angefleht, mich gegen Bares mit ihnen zu treffen.🙄......evtl. sollte ich die Branche wechseln 😄

Bei deinem Aussehen würdest du gutes Geld verdienen 

1of12
Geschrieben
Ich finde eine Frage danach jetzt nicht so schlimm. Klingt etwas unsicher.. Würde eher fragen wie x darauf kommt als den Kontakt direkt abzubrechen. Aber, was weiß ich? Wenn's vorher schon nicht prickelnd war..
  • Gefällt mir 2
Desire187
Geschrieben
Ähm vielleicht wegen deinem Nick. Schon Mal überlegt?
  • Gefällt mir 4
Joe_2016
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb LilithSamael:

Wieso, gäbe es da “eine zu entlarven“, dann wäre sie doch erst entlarvt wenn sie ihre FI zugibt. ?! 

(Samael)

 

Deshalb habe ich dies auch in " " gesetzt. 

Denn wenn sie den Kontakt abbricht weil sie sich damit beleidigt fühlt, ist das schließlich kein Eingeständnis. 

  • Gefällt mir 2
Knutschegern
Geschrieben

Wie sieht denn die Kommunikation vorher aus? Ich habe das in all den Jahren hier nie erlebt. Das hätte mir ja gezeigt, dass er nicht viel von dem, was ich geschrieben habe, verstanden hat...und wenn sowas der Fall war, habe ich es gemerkt, lange bevor ein Treffen anvisiert wurde und derjenige wäre gar nicht dazu gekommen, mir eine solche Frage stellen zu können.

  • Gefällt mir 5
biowoman
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Premiumvariante:

Kennt ihr das euch. Ihr habt einen netten Kontakt und dann kommt es zur Frage nach einem Date. Auf ein Ja kommt bei mir dann ganz oft die Frage nach "aber du bist schon ohne finanzielle Interessen?". Ich breche dann den Kontakt sofort ab.

Meine Güte, Männer werden oft genug reingelegt, da ist die Frage nachvollziehbar. Nimm es mit Humor und vertue nicht die Chance einen netten Mann kennenzulernen.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ich kann die Verärgerung der Themenerstellerin einerseits verstehen, andererseits muss man den besagten Mann auch etwas in Schutz nehmen. 

Ich habe bereits mehrmals die Erfahrung gemacht, dass Frauen mich während eines Dates nach Geld gefragt haben. Sei es Spritgeld, Taschengeld oder sonst etwas. 

Ich lehne es kategorisch ab. Wer bezahlt mich denn, dass ich so charmant und freundlich bin? Richtig, niemand und das verlange ich auch nicht. 

Ich habe keinerlei Probleme für Getränke, Speisen und Unternehmungen aufzukommen, aber für die pure Anwesenheit, geschweige denn Sex möchte ich nicht bezahlen. Ich käme mir schäbig vor. 

Ich denke, dass der Mann sich nur absichern wollte und es in keinster Weise beleidigend gemeint war. 

Ich habe darüber hinaus auch kein Problem damit, wenn eine Dame ein finanzielles Interesse hat. Sie sollte das nur vorab und unmissverständlich deutlich gemacht haben. 

  • Gefällt mir 3
hump
Geschrieben

Habe es leider schon öfter erlebt das private Damen / Paare dann doch gerne Taschengeld hätten. Finde es deshalb sinnvoll solche Dinge zuerst zu klären!

  • Gefällt mir 3
asslover_dd
Geschrieben

Das Mantra des Kapitalismus' "Keine Leistung ohne Gegenleistung" sitzt eben einfach zu tief. 

Nichts ist vollkommen

Joe_2016
Geschrieben

Ein Frage die mir dazu einfällt: Wie viele Männer zahlen denn wenn sie gefragt werden? (wird wohl kaum einer zugeben).

Wenn niemand zahlt, würde es für die Frauen auch uninteressant hier.

  • Gefällt mir 1
Flo90Koeln
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Joe_2016:

Ein Frage die mir dazu einfällt: Wie viele Männer zahlen denn wenn sie gefragt werden? (wird wohl kaum einer zugeben).

Wenn niemand zahlt, würde es für die Frauen auch uninteressant hier.

Aber fakt ist das genug dafür zahlen. Denn sonst würden so Häuser wie z.B das Pascha o.ä hier nicht laufen / überleben

Joe_2016
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Flo90Koeln:

Aber fakt ist das genug dafür zahlen. Denn sonst würden so Häuser wie z.B das Pascha o.ä hier nicht laufen / überleben

Sicher. Nur geht es im Beitrag nicht um die Frauen, die hier das € im Profil haben, sondern um die, die plötzlich "Forderungen stellen"

  • Gefällt mir 1
Flo90Koeln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Joe_2016:

Sicher. Nur geht es im Beitrag nicht um die Frauen, die hier das € im Profil haben, sondern um die, die plötzlich "Forderungen stellen"

- Solche Frauen wird  es aber wohl immer geben. Das sind die Frauen die dann sagen : Habe ich doch voher gesagt, das es Geld kostet. Personen die sich die Welt machen, wie sie ihnen gefällt und mit Lügen ihr Leben leben. Bis der große Knall kommt.  

Geschrieben

...ich vermute, dass hinter diesen Herren dann die eigentlichen Bordellgeher sind. Die kennen ganz einfach keine Sprache für den Umgang mit normalen Frauen. Wieso ein Mann ohne Absprache Fahrtkosten übernimmt, verstehe ich auch nicht. Ich persönlich finde, jeder sollte seine eigene

Anreise bezahlen. Man weiss ja, worauf man sich einlässt!

  • Gefällt mir 4
Flo90Koeln
Geschrieben

ich würde es nicht einsehen für Sexuelle Dinge zu bezahlen. Ich habe zwei gesunde Hände. 

Joe_2016
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Flo90Koeln:

Solche Frauen wird  es aber wohl immer geben.

Nur - wenn keine Nachfrage - kein Angebot 

Aber wie gesagt - das ist ein anderes Thema 

asslover_dd
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Premiumvariante:

Wieso ein Mann ohne Absprache Fahrtkosten übernimmt, verstehe ich auch nicht. Ich persönlich finde, jeder sollte seine eigene

Anreise bezahlen. Man weiss ja, worauf man sich einlässt!

Vertief Dich mal in den "Wer zahlt beim ersten Date den Kaffee?"-Thread! Holla the woodfairy ;)

  • Gefällt mir 3
JasonX24021981
Geschrieben
Bei mir ist es so, schreibe ich eine Lady an die mir gefällt, dann kommt die frage was ich zahlen kann. Obwohl in ihrem Profil nichts drin steht das Sie einem Escort oder was anderem angehört. Echt zum kotzen diese Schwarz Arbeiter Huren !!
96angel
Geschrieben

Man kennt den Inhalt des Hin u.Her's nicht, von daher müssig darüber zu spekulieren wie der Gute auf den Dreh kam nachzufragen.

....schlechte Erfahrungen könnten da schon reinspielen.

Hatte hier ganz am Anfang ein Date, wo der erste Satz der Dame war"Dir ist aber klar das ich TG.will?!" ...worauf ich sagte, "Das ich prinzipiell für Sex nicht zahle aber hätte Sie im Ansatz real so ausgesehen wie auf den Fotos hätte man ja mal drüber sprechen können." ...dann hab ich Sie stehn lassen.

...also man sieht, auch nach vorherigen schreiben ist man vor den TG.Muttis nicht sicher. War übrigens das einzige mal u.ich find man muss wegen der paar Unehrlichen nicht unbedingt Paranoia schieben.

  • Gefällt mir 2
×