Jump to content
VersautUlm

Anfänger

Empfohlener Beitrag

VersautUlm
Geschrieben

Ich hab ewig gebraucht bis mir überhaupt klargeworden ist , dass ich sehr dominant bin, und fange da jetzt an mich auszuleben.....

Kann mir jemand Tipps geben?

Ich meine das hier echt absolut ehrlich. Ich habe auch keine Lust mit irgendwelchen Tastenwixern zu schreiben.

Gern hier einen Austausch von dominanten Menschen oder Sklaven. Obwohl ich seit Nov letzten Jahres mitbekommen habe dass eine alte Freundin SUB ist. Also damit umzugehen was man für Neigungen hat und das "normalen" Leuten zu erklären ist auch ein Fall für sich.....

Meldet euch einfach mal und schreibt hier. Bis denne .

weiche_haende
Geschrieben
Schon mit deiner alten Freundin das Gespräch gesucht?
Pastor2710
Geschrieben

Übe dich in Geduld.... Und warum sollte ich mich rechtfertigen? Es ist doch mein Leben punkt 

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb VersautUlm:

und fange da jetzt an mich auszuleben.....

Kann mir jemand Tipps geben?

Inwiefern lebst du es denn aus? Und welche Art Tipps möchtest du haben?

viva1312
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb Gracieux1981:

Sorry, wenn ich es so direkt sage, aber deine Art zu schreiben, wirkt absolut nicht dominant. Du wirkst grad eher, wie ein kleiner Junge, der mitreden will, aber absolut keine Ahnung hat. Ich will dich nicht angreifen, aber es wirkt so.

Genau das habe ich mir auch gedacht, wirkt eher so als hättest du einer Frau das erste mal ein paar mal auf den Popo geklatscht und hälst dich für den nächsten Mr. Grey. 

Ich denke Dominanz spiegelt sich auch in einem solchen Text wieder. Deiner schließt eher auf einen geringen Wortschatz, klingt etwas jämmerlich und nach einer halben Kontaktanzeige - in der Hoffnung, dass es nicht bei einem Klaps auf den Po bleibt, sondern du Frau noch "in den Mund ficken" darfst.

VersautUlm
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb BerlinerMaedchen:

Erstens: Was ist sehr dominant? Zweitens: Warum willst du das überhaupt jemandem erklären oder sagen? Drittens: Was für konkrete Tipps erhoffst du dir? Zum Thema Outing? Oder wie?

hi,zu 1 Sieht jeder anners.aber ich hab echt seit langem absolut keinen spass an kuschelsex.da hab ich echt sogar probleme nen ständer zu kriegen oder rumzuschmusen.nö das muss dann gleich das harte ficken und blasen sein.und bondage fisting mundficken anleinen benutzen phantasien hab ich fast alle erst seit letztem jahr ausgelebt.ausser zb bondage....und das fasziniert mich grad ungemein.....vor allem wenn sie mit verbundenen augen verschnürt da liegen würde und man ihr ganz genüsslich langsam kerzenwachs.....ich kann jetzt tausend sachen schreiben.will auch nich rumprotzen was dominant ist. Aber ich hab bei mir erkannt dass mir blumensex nix mehr gibt.widert mich an.

Ich will das für mich wissen.erklären muss ich gar niemand irgendwas.

Outing . bullshit. brauch ich nich. nö eher son loser austausch über bondage etc....

Und mich würd halt auch interessieren wie das bei anneren war als sie bei sich festgestellt ham wie sie ticken 

 

 

vor 2 Stunden, schrieb BerlinerMaedchen:

Erstens: Was ist sehr dominant? Zweitens: Warum willst du das überhaupt jemandem erklären oder sagen? Drittens: Was für konkrete Tipps erhoffst du dir? Zum Thema Outing? Oder wie?

Also meine freundinnen waren auch immer recht angewidert und teilweise entsetzt was ich wollte....

 

Dominus63
Geschrieben
Habe mir dein Profil angeschaut, aber außer, das du primär ficken willst, kann man deinem Profil nicht viel entnehmen. Denke deine 'Erfahrungen" resultieren eher vom "Hören sagen". Beschäftige und informiere dich erstmal mit dem Thema BDSM. Ansonsten wird deine erste Session eher ein Reinfall. Eine Sub erkennt schnell, ob sie einen DOM oder einen Möchtegern vor sich hat
Helene73
Geschrieben
Du bist dominant und brauchst Tipps? Na Bravo 😋😁
Knuffolino
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Helene73:

Du bist dominant und brauchst Tipps? Na Bravo 😋😁

Mögen hätt er schon wollen, aber dürfen hat er sich nicht getraut. (Wie gut, dass Karl Valentin mich nicht mehr verklagen kann...)

Kasseler61
Geschrieben
Jemand der sagt das er dominant ist und hier um Tipps nachfragen muss .... Ohje, die Arme die sich auf so jemanden einläßt
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb VersautUlm:

Also meine freundinnen waren auch immer recht angewidert und teilweise entsetzt was ich wollte....

Spätestens an diesem Punkt würde ich schon mal ansetzen, an mir zu arbeiten. Dominanz ist nicht = Arschlochverhalten.

Ansonsten- lies doch mal die Fragen, die dir in diesem Thread gestellt wurden, und versuche, sie zu beantworten.     Ein Schritt in die richtige Richtung.

tina57j
Geschrieben (bearbeitet)

Mach mir den Hengst 🤣🤣🤣 Ach so...Du bist ja der Dom.. Mädel auf die  knie...mach mir die Stute So könntest ja dominierend anfangen Sorry 😁

bearbeitet von tina57j
Nitrobär
Geschrieben

Dominanz hat nichts mit dem " harten Ficken und ganzen anderen Kram " am Hut .

Mein Tipp :

Lerne Das . 

Fetishjungebln
Geschrieben
Hi
BlueSand
Geschrieben
@Kasseler61: Ganz unterste Schublade. @TE: Auch ich habe bisher keinerlei wirkliche Erfahrung, möchte aber in dieses Gebiet eintauchen. Ich rate dir auf seriösen Seiten zu recherchieren. Ein Dom Sub Verhältnis spielt sich nicht ohne Regeln ab, es gibt einiges zu beachten. Konkrete Tipps kann ich dir leider nicht geben, nur sagen dass dahinter mehr steckt als man anfangs meint zu wissen
Geschrieben
Die Bemerkung SEHR dominant kann ich zwar nicht einschätzen aber wenn es dir ein wichtiges Anliegen ist gibt es zb. Bücher, Foren zum Thema...nicht bloß Shades Of grey
Seelenwanderin
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb VersautUlm:

Ich hab ewig gebraucht bis mir überhaupt klargeworden ist , dass ich sehr dominant bin [...]

Was verstehst Du unter sehr dominant?

 

vor 15 Stunden, schrieb VersautUlm:

Kann mir jemand Tipps geben?

Welche Tipps erhoffst Du Dir?

 

vor 11 Stunden, schrieb VersautUlm:

[...].nö das muss dann gleich das harte ficken und blasen sein.

Hart ficken kann (fast) jeder ;)

... und hat mal absolut nichts mit Dominanz zu tun.

 

vor 11 Stunden, schrieb VersautUlm:

[...] . Aber ich hab bei mir erkannt dass mir blumensex nix mehr gibt.widert mich an.

Auch der sogenannte Blümchensex ist nicht ungewöhnlich ...

 

vor 11 Stunden, schrieb VersautUlm:

[...]  nö eher son loser austausch über bondage etc....[...]

Es gibt Bondage-Kurse, die Du eventl. ergoogeln und dann besuchen solltest, wenn Du Dich dafür interessierst

 

vor 11 Stunden, schrieb VersautUlm:

[...] Also meine freundinnen waren auch immer recht angewidert und teilweise entsetzt was ich wollte....

Entweder ist dieser Satz Ironie oder Du hattest bisher noch nicht die passende Partnerin darin ;)

 

Mhmmmm, wenn ich das alles auf mich wirken lasse, dann stellt sich mir die Frage, ob Du Dir dessen bewusst bist, was Dominanz im BDSM-Kontext bedeutet. Denn für mich ist Dominanz u.a. führen, Fürsorge, Zärtlichkeit und in mir den Wunsch wecken, dass ich mich beugen möchte. Dazu gehört auch mal ein sogenannter Blümchensex, der mich absolut nicht anwidert. Doch jeder Jeck ist anders ;)

×