Jump to content
Tiger-HH

Oral mit einem Fremden: Phantasie und Realität

Empfohlener Beitrag

Ashley_Sanders
Geschrieben
Warum sollte das nicht klappen? Es liegt immer an einem selber WIE und OB er mit seiner Gesundheit achtsam umgeht
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich glaube die Umsetzung dieser Fantasie findet weltweit täglich mehrere (hundert)tausend mal statt.
  • Gefällt mir 1
Wildlion72
Geschrieben
Die Gesundheit ist das A und O, sicher ist es sehr geil Oral verwöhnt zu werden, doch Krankheiten kann man einem nicht ansehen.
  • Gefällt mir 2
Tiger-HH
Geschrieben

Das stimmt! 

Geschrieben
Mir geht es auch so, aber eher andersrum, also das ein Fremder beim mir...ohne oder mit ?
Geschrieben (bearbeitet)

schon allein in der ein oder anderen fantasie bin ich schon auf diesen (gesundheitliche) zwiespalt gestossen. hat mich fast rausgebracht, also auf die theorie zu wixxen.  x))

in der praxis muss man den wahrscheinlich auch verdrängen oder (leider) kompromisse schließen bzw sicherheitsmaßnahmen einbauen. ich für meinen teil bin in der fantasie auf eine mögliche maßnahme gestossen.

bearbeitet von glaubensfrage
  • Gefällt mir 2
BIGTEILM33
Geschrieben
Es ist soll geil, nen Fremden Kerl von seinem Druck auf den Eiern zu erlösen...
Geschrieben
Das hatte ich diese Woche zweimal. Denn einen gelutsch und er hat mich dann durchgefickt. Und dem zweiten so geblasen das er gleich abspritzte.
  • Gefällt mir 3
devotinHH
Geschrieben
Ausserhalb der Beziehung klappt das 110%ig.
SevenSinsXL
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Tiger-HH:

Doch klappt das?

Es liegt doch an jedem selber, ob es klappt. So geil war ich in meinem ganzen Leben nicht, dass mir sowas passiert wäre. Mein Verstand sagt mir, dass ich das nicht machen soll, also mache ich es auch nicht.

  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben
Es ist auf jeden Fall gesünder und risikoärmer, das Ganze einfach als Kopfkino zu behalten :) Die Chance, sich Infektionen und co. einzufangen ist den kurzen Spass meiner Meinung nach nicht wert, als Fantasie aber durchaus ganz reizvoll ;)
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Sextheoretiker gibt's hier ja in Massen. In deinem Fall - wie auch andere dir schon schrieben - belasse es bei der Theorie sofern du noch lange träumen möchtest.....
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Natürlich klappt das in der Realität. Man darf halt nur nicht Lebensmüde sein.. Wenn ja...dann schluckt man halt. Aber das sollte man sich tausendfach überlegen
  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben
Da ich auf saubere Körper stehe kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen spontan mit einem anderen Menschen oral intim zu werden. Mit einem Fremden schon gar nicht. Allein beim Gedanken schüttelt es mich. Die Vorstellung wie das Ejakulat eines anderen Mannes in meinen Mund quillt blende ich total aus, bin gerade beim Essen.
Joe_2016
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Tiger-HH:

 ......So zumindest der gute Vorsatz. Doch klappt das? 

Liegt an jedem selber ob es klappt oder nicht. 

Wenn für eine schnelle Nummer das Hirn aussetzt und man seine Vorsätze direkt über Bord wirft, sollte man sich schon mal Gedanken machen. 

  • Gefällt mir 1
Hexe_Luna
Geschrieben
Oh das klappt !! Frau muss sich nur trauen .... !! Und ... warum niemals schlucken?! Okey ist wohl ein anderes Thema...
  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb Hexe_Luna:

warum niemals schlucken?

Diese Frage ist hoffentlich nicht Ernst gemeint.

  • Gefällt mir 4
Tiger-HH
Geschrieben

Wie Eingangs gesagt ist es eine Phantasie von mir für die ich ehrlich gesagt auch real empfänglich bin. Wenn ich in so eine Situation komme ist es eine Art kribbeliges Gefühl das über mich kommt und meinen Verstand abschaltet. Ich vermeide derartiges da ich gesund bleiben möchte. 

  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben

Und das macht dich zu einem grundvernünftigem Menschen der sich eben ab und an ein schönes Gedankenkonstrukt macht, und da spricht ja wirklich nichts dagegen :D

Tiger-HH
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Fetisch-devot:

Und das macht dich zu einem grundvernünftigem Menschen der sich eben ab und an ein schönes Gedankenkonstrukt macht, und da spricht ja wirklich nichts dagegen :D

Ja, so ist es. 

Ich blase gerne, mich kickt es manchmal mehr als richtiger Sex. Ein bisschen habe ich dabei einen Sperma-Fetisch. Ich mag es total wenn ich merke wie es kommt, ich es in den Mund gespritzt kriege. 

Fremde sind da in erster Linie eine Phantasie. Ich habe durchaus so etwas mal ausprobiert und es ist ein enormer Kick, die Zeit bis zum nächsten Testergebnis ist dann aber ehrlich gesagt nicht so geil. 

bearbeitet von Tiger-HH
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Am 10.5.2018 at 16:27, schrieb Tiger-HH:

Ja, so ist es. 

Ich blase gerne, mich kickt es manchmal mehr als richtiger Sex. Ein bisschen habe ich dabei einen Sperma-Fetisch. Ich mag es total wenn ich merke wie es kommt, ich es in den Mund gespritzt kriege. 

Fremde sind da in erster Linie eine Phantasie. Ich habe durchaus so etwas mal ausprobiert und es ist ein enormer Kick, die Zeit bis zum nächsten Testergebnis ist dann aber ehrlich gesagt nicht so geil. 

hi liebe es die Kontrolle dabei zu haben, blase leidenschaftlich ausdauernd, 

auch bis zum Sch(l)uss....

×