Jump to content
Fetisch-devot

Masken/Verkleidungen

Empfohlener Beitrag

spannend69
Geschrieben
Ich mag diesbezüglich eigentlich nur die Augenbinde und div. Masken verursachen in mir eher ein unbehagliches Gefühl... Evtl. war ich noch zu jung, als ich das erste mal Helloween gesehen habe...
Geschrieben
Ich stehe darauf, selbst Maske oder Augenbinde zu tragen, mag es aber auch sehr bei anderen. Die Anonymisierung, das Wissen, der andere kann mich nicht sehen und wird durch Berührungen überrascht, die Objektifizierung... sehr heiß!
SonnigUndHeiter
Geschrieben

  :gimp:  Hallo Unbekannter Nr.1 

Darktiger1987
Geschrieben
Masken sind total geil.das kannst du ja selber an mein Profil sehen
MDettmold81
Geschrieben
Jo,kann ganz reizvoll sein
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb Fetisch-devot:

das sieht man wahrscheinlich sehr deutlich an meinem Profil

Dieser Hinweis war natürlich in keinster Weise als Werbung gedacht.

Eisi751
Geschrieben
Ich biete Faschingsmaske, Beautymaske und Schlafmaske 😉
mariaFundtop
Geschrieben
Mag ich auch. .....auch wenn ein Dom eine trägt. ....kann das eine Situation sehr verstärken....-dann natürlich keine mit Katzenohren :-)
Geschrieben
Manche bräuchten eher ne Papiertüte über dem Gesicht.... aber mal im ernst, ich sehe das wie @calator hat was sehr heißes
mann0279
Geschrieben
Gurkenmaske :)
MrsGrinch
Geschrieben
Nö, völliger Abturner für mich. Wenn ick nix sehe bin ich nicht in Laune.
raissa
Geschrieben

Masken erweitern den Horizont in dem sie ihn einschränken ;)

 

Fetisch-devot
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb SevenSinsXL:

Dieser Hinweis war natürlich in keinster Weise als Werbung gedacht.

Nein, eigentlich nicht :confused:

Wenn es so rüberkam, so bitte ich um Milde :praise:

vor 1 Stunde, schrieb mann0279:

Gurkenmaske :)

Auch ne gute Idee :jumping:

Geschrieben

Was ich gerne machen würde:)

Eine Frau kennen lernen, treffen und wenn es zum Sex kommen soll, sollten sich beide die Augen verbinden. 

Ohne das man sich je nackt gesehen hat und auch nie berührt hat. 

Einfach blind erkunden und spüren. 

 

 

Rico14
Geschrieben
Nur wenn SIE zu häßlich ist.
Rico14
Geschrieben
Früher haben wir einfach ein Kissen auf das Gesicht gelegt.😉
Knuffolino
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Rico14:

Früher haben wir einfach ein Kissen auf das Gesicht gelegt.😉

Gelegt oder gedrückt...?

Geschrieben (bearbeitet)

gasmaske als erzieherisches wixxutensil und für atemspiele, schlichte latexmaske fürs gute aussehen, der hundemaskelatexkopf als inner- und ausserbildlich unterstützung für tierische spiele, mösenmaske als demütigunghilfe ... masken können weit mehr als ein kleines accessoire sein.

bearbeitet von glaubensfrage
thomasms
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Fetisch-devot:

Für verschiedene Spielchen benutze ich persönlich gerne verschiedene Arten von Masken (das sieht man wahrscheinlich sehr deutlich an meinem Profil) :D

Von der einfachen Augenbinde um die Sicht zu nehmen über lederne Augenmasken (da gibt es auch sehr schöne Modelle mit Nieten oder auch Katzenohren für die Damen) reicht das Repartoire bis hin zu den BDSM kopfmasken, die nur Augen und/oder den Mund frei lassen um den Spielpartner zu anonymisieren.

Doch auch der Anblick maskierter Menschen kann sehr anregend sein, wohl der Reiz des Unbekannten ;)

Wer mag solche kleinen Accessoires sonst noch? :)

Bei diversen Hausarbeiten ,trug ich bei meiner damaligen Herrin eine Schweinemaske.

Tiger-HH
Geschrieben

Ich verwende meist nur eine Augenbinde die ich als Sub im Alltag als Halstuch trage. 

Mit dem Partner an fremden Orten verabreden und Sex haben wobei er eine Maske trägt finde ich sehr reizvoll. 

Arteras
Geschrieben

Kommt auf die Maske an. Manche törnen ab und andere regen an. Verkleidungsmasken, egal jetzt ob Augenmasken mit Glitzer etc o. für Petplay törnen mich eher ab. Isolationsmasken o. Subversionsmasken törnen eher an. Dazu gehört  schon das simple Augen verbinden. Nicht sehen o. hören was einen erwartet ist reizvoll. Da ich panisch bei Luftmangel reagiere sind Latex, Silikon u.ä. luftundurchlässige hautenge Materialien für Kopfmasken ein nogo. Zum "unkenntlich" machen finde ich Spandexkopfmasken praktisch. Selbst ohne irgendwelche Öffnungen kann man dadurch atmen und sehen bzw. hören ist zwar eingeschränkt aber gut möglich. Aber da es die auch mit Öffnungen gibt muss selbst das nicht sein.

maurice_bln81
Geschrieben
ich finds auch sehr aufregend
BIGCOCK-77
Geschrieben

Einen Masken Fetisch habe ich auch,macht mich total an eine Maske werend des sexuellen Akt zu tragen,und bei Damen löste's auch einen gewissen reiz aus...

×