Jump to content

Ist es verwerflich?

Empfohlener Beitrag

Tolle68
Geschrieben
Ein paar gute Gedanken, die du dort niedergeschrieben hast.
DickeElfeBln
Geschrieben

Na sagen wir so, nen interessierter Mann sollte MEINEN schon lesen, könnte sich nen Hinweis ergeben, wie er vllt. zu nen Kaffeetrinken mit mir kommt

  • Gefällt mir 2
deaddriver
Geschrieben
Die Frage ist berechtigt und wir haben es schon oft versucht eine Frau angeschrieben. Meistens sind wir am Filter gescheitert oder plötzlich auf ignorieren gelandet. Bei einigen haben wir das Gefühl als ob sie überhaupt nicht suchen würden.
  • Gefällt mir 1
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Von mir aus kann sich ein Mann auf meine Bilder auch nur einen runter holen.

Das muss er mir danach dann auch nicht per Nachricht mitteilen.

Ich suche z.Z. eh keine neuen Sexpartner daher ist es mir egal.

Sollte ich suchen empfinde ich es angebracht das Mann mein Profil auch liest.

Denn wenn ich wieder suche steht im Profiltext genau drin was und wen ich suchen werde.

Wenn er liest und versteht erspart ihm das oft ein Anschreiben.

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb ReinhardStecken:

1.  -> [..] In gefühlt jedem Profiltext, sofern vorhanden, wird doch darum gebeten, diesen zu lesen, zu verstehen und durch die gegebenen Eindrücke zu entscheiden, ob es passen könnte. "So langsam Richtung Nachricht schielen". 

2 -> Nebensächlich möchte ich nach meinem Studium vieler Frauen-Profiltexte erwähnen, dass viele Zeilen dafür verschwendet werden, um zu betonen, was für Monster Männer sein können. Das wirkt total abstoßend. 

3.  -> [...] Meine hauptsächliche Frage ist, ob ihr es verwerflich findet, wenn ein Mann euer Profil sieht, einen Ständer durch das ganze Bildmaterial bekommt und ohne euren Profiltext gelesen zu haben, sofort überprüft, ob der Filter offen ist? Warum schreiben, wenn es nicht möglich ist?

4. ->[..]Erwartet ihr von einem interessierten Mann, dass euer Profiltext gelesen wird, egal, ob eine Kontaktaufnahme überhaupt möglich ist?

 

Ich hab das copy mal etwas angepasst.

1. -> Ja, das erwarte ich. Ich hab meinen auch wieder gekürzt. Er hat mir gute Dienste geleistet und wird es wohl auch weiterhin tun. Zu viel Text scheint abzschreckend zu sein bzw. das Wichtigste wird überlesen.

2. -> Ja, mag ich auch nicht. Von beiden Geschlechtern nicht.

3- -> Aber man(n) kann ja auch überprüfen ob der Filter offen ist und danach das Profil lesen. Oder ist ein offener Filter = "Bitte schreib mich an, ich warte schon feucht und notgeil am PC"?

4. -> den Filter gibt es ja leider nicht. Aber das merkt man ja recht schnell.

 

Ich finde lesen einfach nur respektvoll. Wenn der Profiltext zu lang und zu langweilig ist (meistens bei den Frauen), lese ich auch nicht. Aber dann würde ich nie auf die Idee kommen zu schreiben. Das vielleicht, ist der kleine Unterschied.

 

 

bearbeitet von Happiny
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ob ne Frau rum zickt und sich auslässt, wie armselig sich wer verhält ist den meisten Herren sowas von egal. Es ist egal, wenn man kein Interesse an vergebenen hat. Man wird angeschrieben, obwohl Frau dies deutlich erklärt! Paare fragen nach Sexdates, trotz meinem Desinteresse für Frauen und Paare. Männer mit einem Faible für egal was Hauptsache Loch. Schreiben mir, obwohl ich das unattraktiv finde. Und es gibt Herren, die ich schon gründlich zusammen geschissen habe. Und mir immer wieder und immer wieder schreiben...also nein...es ist ihnen meist egal
  • Gefällt mir 2
Fetisch-devot
Geschrieben
Ein ausführlicher Profiltext ist doch ungemein praktisch, sich schon einmal ein Bild zu machen, ob das passen könnte oder nicht ;) Da geben die Personen gute Infos über sich und ihre Vorlieben, da sollte man schon einmal hineinlesen :)
  • Gefällt mir 3
BerlinerMaedchen
Geschrieben
Erstmal hat der Filter schon Sinn. Ich möchte weder von Frauen,Paaren und vergebenen angeschrieben werden. Auch nicht von Männern, die nicht mal annähernd in der Nähe wohnen.. Und ja, selbst wenn eine Kontaktafnahme nicht möglich ist, sollte ER meinen Text lesen. Und zwar möglichst komplett. Ich rechtfertige mich nicht dafür und das muss man auch nicht. Und ein weitere Vorteil ist: Wenn man den Text liest und man merkt, das passt nicht, spart man sich auch selber Zeit und Nerven..
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
🤦‍♀️
  • Gefällt mir 3
Sweet-Silence
Geschrieben
Mir ist mal jemand ein halbes jahr hinterher auf dieser Seite.. Ich schickte ihm zuerst die nein danke Nachricht,ich weiß im Nachhinein nicht warum.. Er kommentierte andauernd immer wieder unter irgendwas in meinem Profil.. Ein halbes jahr.. Der hatte Ausdauer ;) lange rede kurzes ende.. Ich ging den Kontakt ein, wir trafen uns ein paar mal,wir verstanden uns top, es lief gar nix da ich mir zeit lasse.. Beide hatten Interesse aneinander, er hatte aber witziger weise nie zeit durch Arbeit... Kontakt beendet nachdem ich es mehrmals probiert hatte (auch über Monate) ihn zu sehen.. ergo, was bringte das??? Filter Einstellungen sind sinnvoll.. Jeder hat Vorstellung.. Ich hab nur die Entfernung und das alter drin.. manch einer denkt er passt auf das gesuchte, viele erzählen dir auch sie sind das was du suchst.. nuja ;) alles so ne sache hier
  • Gefällt mir 2
Olaf1967
Geschrieben
Du sprichst mir aus der Seele!!!
Geschrieben
Ich muss sagen mich nervt es auch wenn mich jemand ohne zu lesen anschreibt. Ich hab sogar in meinem profil drin stehen ob u d was ich Grad suche und auch zu welchen Zeiten ich zeit habe. Wenn ich zb schreibe das ich nur unter der Woche Vormittags kann und ich das Wochenende zugespammt werde ob ich lust auf ein spontanes treffen habe, kommt mir das schon sehr armselig vor. Da ist das nein doch schon vorprogrammiert
  • Gefällt mir 5
Holzlöffel
Geschrieben (bearbeitet)

Gab es für diesen Text Extra-Punkte? Oder hast du es extra so dämlich verfasst? Sorry, aber mir kommt es so vor. @ReinhardStecken

bearbeitet von Holzlöffel
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Also Profil lesen sollte man schon, natürlich ist es dir die betroffenen blöd wenn man nicht durch den Filter kommt aber dann kommt im Gästebuch Eintrag immer, tolles Profil doch Filter. Checken die Leute nicht wozu ein Filter da ist? Und wenn wir aus gewissen Gründen Frauen oder ähnliches nicht anschreiben können verlinken wir diese doch nicht in irgendwelche forum beiträge um die Aufmerksamkeit zu erhaschen
Geschrieben

Einen derart "hochphilosophischen" Text hätte ich dir, nachdem, was du sonst so in die Tastatur hämmerst, gar nicht zugetraut.

Respekt... und viel Erfolg mit Nr. 62...😁

  • Gefällt mir 3
Gladiole1
Geschrieben
Dämlich ist nur der der nichts Inhaltliches zum angefragten Thema beisteuern hat..
  • Gefällt mir 3
×