Jump to content
Nitrobär

Wie viel Monk steckt in Euch

Empfohlener Beitrag

Nitrobär
Geschrieben

Ich denke die Allermeisten wissen Was damit gemeint ist .

Die Anderen müßten dann halt um " Mitreden " zu können ,

sich mal eine Folge dieser TV-Serie anschauen . 

Artines
Geschrieben (bearbeitet)

Nicht viel. 
Klebriges Lenkrad, oder unsauberes Besteck ist ein NoGo.
Aber auf öffentlichen WC übertreffe ich ihn vermutlich.
Brille putzen, trocknen, tapezieren, und die Spritzbremse nicht vergessen.:)
Die Bürste wird mit einer weiteren Lage Papier angefasst.
 

Leider gibts tatsächlich solche Leute wie der Monk mit dem Tick, und die haben es nicht leicht im Leben.

bearbeitet von Artines
Nitrobär
Geschrieben

Da bin ich gar nicht Monk ähnlich ,

aber ich ertappe mich schon dabei alles immer so haben zu wollen wie ich es gewohnt bin und

durchaus auch " gerade rücke " nur weil´s schräg liegt . :$

blueant
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb Artines:

Aber auf öffentlichen WC übertreffe ich ihn vermutlich.
Brille putzen, trocknen, tapezieren, und d

Das ist Selbstverteidigung und nicht Monk

Ein wenig nur. Mindestens 5Kissen im Bett jedes hat seinen Platz

 

bearbeitet von blueant
DrBallaballa
Geschrieben

Hört sich nach Zwang(störung) an. Ich muss gestehen ich kenne Monk nicht (nur "the utopian hermit monk").

Aber ich  rücke auch gerne mal unsinnige Steigerungsformen gerade ;)

Ob auch wirklich abgeschlossen ist? Da bin ich ballaballa at its best.... kann sein dass ich gleich 2 mal kontrolliere (innerhalb einer Minute!) :P

  • Gefällt mir 1
96angel
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb DrBallaballa:

 Ob auch wirklich abgeschlossen ist? Da bin ich ballaballa at its best.... kann sein dass ich gleich 2 mal kontrolliere (innerhalb einer Minute!) :P

...meinste echt dich würde jemand klauen? :clapping:

Nitrobär
Geschrieben

Ich schließe gar nicht ab aber kontrolliere meist mehrfach ob ich den Schlüssel dabei hab und

wehe wenn nicht , dann hab ich Den auch garantiert nicht dabei .:clapping:

DrBallaballa
Geschrieben

Die Schlüsselnummer mache ich nur auffer Arbeit....bei mir zu Hause isset egal.

Da kontrolliere ich aber meist ob ich die Herdplatte ausgeschaltet habe (will ja nicht abends in ne Brandruine kommen) .....obwohl ich gar nix gekocht habe :sun_with_face:

 

@96angel : ich bin per se unverdiebstahlbar

  • Gefällt mir 2
Zapruder
Geschrieben

...ich denke, ein kleines bißchen Monk steckt in jedem von uns...  :flushed: 

(schlimme Erfahrung, nach dem Training (2 Std.) nach Hause zu kommen, und festzustellen, dass der Topf (für Heißwasser) noch immer auf der Herdplatte verweilt...auf höchster Stufe...  :crazy: ) 

Nitrobär
Geschrieben

@Zapruder

Mal gut das Du so eine fauler Sack warst :clapping:

Aber gibt auch Leute die nix mit Monk auch nur entfernt am Kopf haben , glaub mir .

Zapruder
Geschrieben

:smiley:  is' ja was dran...jedenfalls seit damals wird kontrolliert, ob alles aus ist. 

Gleiches mit Haustürschlüssel...einmal die (teure) Erfahrung des 'sich aussperrens' und Beauftragung des 'Notdienstes' (natürlich am Sonntag ) gemacht, und das wird sich nicht wiederholen !  B| 

Nitrobär
Geschrieben

Problematisch wird´s wenn Du nicht weißt ob Du kontrolliert hast und

nu entscheiden mußt umkehren oder auf sich vertrauen :coffee_happy:

96angel
Geschrieben (bearbeitet)

Fänds nett wenn so Begriffe mal erklärt werden :crazy: ...das Monk/ der Monk...abgemonkt, keen Plan musst ich erscht gockeln ....ik hab doch keen TV Kasten.

...also wenn dann öffi.Toiletten, falls Betätigung von Türen/Türklinken mit dem Fuss auch darunter fällt.

vor 28 Minuten, schrieb Zapruder:

Notdienstes

...es gibt immer einen Weg hinein...😉

bearbeitet von 96angel
Zapruder
Geschrieben (bearbeitet)

...da ist 'ne Stahltür, oben im fünften Stockwerk...  :flushed:  da gibt's keinen Weg rein...(bin nicht Peter Parker -_-

 

vor 17 Minuten, schrieb Nitrobär:

nu entscheiden mußt umkehren oder auf sich vertrauen :coffee_happy:

...da würde ich, nach den gemachten und geschilderten Erfahrungen, auf jeden Fall umkehren. :coffee_happy: 

bearbeitet von Zapruder
Geschrieben

Fast alles hat seinen angedachten Platz, Fernbedienungen werden häufig korrigiert, damit sie parallel liegen. Handy rechts? Geht nicht - gehört links in die Jackentasche. 

 

Profanes halt.  

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe früher die Wäscheklammern beim Wäsche aufhängen nach Farbe sortiert...geht ja nicht, dass ein Paar Socken ne gelbe und ne rote Klammer haben 🤪 ....Ich hab das Problem gelöst....Ich habe jetzt einheitliche Wäscheklammern 😊

Platzsets auf dem Tisch  jaben alle exakt den gleichen Abstand zur Tischkante 🤪

Gummibärchen werden vor dem Verzehr nach Farben sortiert 🤪

Und ganz neu....hab ich vor kurzem erst bewusst festgestellt....die Lautstärke am Fernseher MUSS mit einer geraden Zahl eingestellt sein...also z.b. 16 oder 18.....17 geht gar nicht 🤪 ....15 oder 25 gehen wiederum...das ist ja dann in FünferSchritten 🤪

Ich glaub ich hab nen Knall 🤣

bearbeitet von Loewin1969
Wort vergessen
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Nein , Leute die wahllos Gummibärchen essen sind verdächtig ! 

Hat Jemand Pro 7 nicht auf der 7 bei der Fernbedienung ? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja, bei mir muss auch immer sich ein Bild ergeben.......👀

Nitrobär
Geschrieben

Nu ja kann auch abstrakte Kunst ein Bild ergeben :clapping:

DrBallaballa
Geschrieben

boaaahr musste ich suchen....Pro7 is auf 20....also hinten. ARD auf 1, ZDF auf 2 und WDR auf 3, denke das ist noch nicht monky.....

 

Meine Armbanduhr geht ca. 5 Minuten vor, dass ich nicht zu spät komme. :P

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Pro 7 auf 20 ist schon anarchisch :clapping:

Und das klappt die Selbstverarsche obwohl Du´s ja weißt ? 

  • Gefällt mir 1
1mauerbluemchen
Geschrieben

Sind wir nicht alle ein Wenig Monk (haben die komplette DVD- Box) :clapping:

DrBallaballa
Geschrieben

Neee, Monks sind doch immer nur die anderen! :D

'türlich klappt die Selbstverarsche nicht, sonst wäre es ja tricky und nicht monky. Eigentlich wollte ich die Bahn verarschen (damals zu Pendlerzeiten) aber das war denen natürlich völlig egal, die Züge kamen, äh kamen nicht, wann sie wollten.

Aber so eine Minute hole ich ungefähr raus durch die "Zeitverschiebung" :P

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@DrBallaballa

Da hast Du Dich aber auch mit der ersten Liga der Verarscheprofis angelegt :clapping:

Ich hab eine viel zu genau getaktete innere Uhr die ab dem Wecker läuft um mich da zu manipulieren . 

Ich geh ja innerlich so richtig steil , wenn jemand anderes bei mir aufräumt und

wenn " mein Supermarkt " einfach umräumt .

DrBallaballa
Geschrieben

Deine innere Uhr ist doch nicht auf 5 Minuten genau getaktet?! Dann clockt dein CLOCK (Circadian locomotor output cycles kaput :clapping:) aber so richtig!

Ich werde VOR dem Wecker wach. Immer! Kann sein, dass ich im CRY1 nen Defekt habe ;)

×