Jump to content
takota

Cowboy - und Indianerspiel ist strafbar?

Empfohlener Beitrag

takota
Geschrieben

Cowboy - und Indianerspiel ist nicht strafbar

In den Niederlanden sind Ermittlungen gegen ein Veranstaltungszentrum eingestellt worden.

Dieses hatte Kinder zu einem Cowboy- und Indianerfest eingeladen - und wurde deshalb wegen Rassismus angezeigt.

Bin ich jetzt zu alt oder sind die zu bekloppt.... der versteht eine noch die Welt...

Der Veranstalter wird in Zukunft keine Cowboy und Indianer Spiele mehr anbieten....

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Dafür darf der schwarze Pitt** aber nicht mehr kommen um Nikolaus. Jetzt müssen minimum genau so viele nicht an gemalte verkleidete dabei sein. Lächerlich!!!!

bearbeitet von MOD-Draconis
** Bemerkung des MOD: Der "schwarze Piet" ist im Niederländischen das Gleiche, wie der Knecht Ruprecht.
BerlinerMaedchen
Geschrieben
Zusatz: Den Kindern würde so beigebracht, dass Völkermord etwas schönes wäre..
  • Gefällt mir 3
Pastor2710
Geschrieben
Es wird noch schlimmer werden....
VR6bi
Geschrieben
Na wenigstens sind die Ermittlungen eingestellt, das lässt noch hoffen.
  • Gefällt mir 2
mfg0507
Geschrieben
Unglaublich womit sich manche Menschen /Gerichte mit beschäftigen....aber wenns mal wichtig wird (Kindesmisshandlung usw) passiert nichts. Die bekommen alle drei jahre auf bewährung bzw psychatrie....ich kotz gleich. Ein grund warum ich keine Nachrichten mehr gucke, sonst müsste ich mir permanent nen neuen Fernseher kaufen ....
  • Gefällt mir 4
vuurvreter
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Silentlove79:

Dafür darf der schwarze Pitt aber nicht mehr kommen um Nikolaus. Jetzt müssen minimum genau so viele nicht an gemalte verkleidete dabei sein. Lächerlich!!!!

Ein Gesetz dass "Zwarte Piet" verbietet bzw. reguliert gibt es nach wie vor nicht. Immer mehr Veranstaltungen folgen aber die Empfehlung weil sie einfach keine Lust mehr haben auf Demos und Randale bei einem Kinderfest.

Mood2squeeze
Geschrieben
Man kanns auch übertreiben mit dieser Pseudokorrektheit.. zwar ist auch der name "indianer" rassistisch aber daran hat sich bisher auch keiner gestört. ..und bevor das jetzt jemand in den falschen hals bekommt.. fight racism
  • Gefällt mir 2
takota
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Maadita:

ehrlich jetzt, wär doch geil!

Ja , super schön ... aber nicht so.... das hat mit Reflektion doch nichts mehr zu tun.

Dürfen wir demnächst Karneval nicht mehr Mönch oder Hexe sein weil es eine Hexenverfolgung gegeben hat.... wo ist denn da jetzt die natürliche Grenze?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 57 Minuten, schrieb vuurvreter:

Ein Gesetz dass "Zwarte Piet" verbietet bzw. reguliert gibt es nach wie vor nicht. Immer mehr Veranstaltungen folgen aber die Empfehlung weil sie einfach keine Lust mehr haben auf Demos und Randale bei einem Kinderfest.

OK aber gerichtlich war es doch? Hab nur die demos in geleen mitbekommen.lächerlich... Jeglicher Brauchtum wird so zerstört. Sei es Karneval,Mai Nacht und und und. Unsere Kirmes muss um 0 Uhr enden wegen Lärm

 

Sogar ficken in der freien Natur (nachts) muss man aufpassen.lach

takota
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Sugarplumprincess:

cowboys" haben einen gesamten Kontinent brutals ausgerottet

Ich bin Freund der immer noch so genannten Indianer.... die man so nennt, weil Kolumbus dachte er hätte Indien auf dem Seeweg entdeckt.

Das ist also erstmal nicht rassistisch. Wenn auch falsch.... ein ziemlich Alter Hut... 

Das weitere nicht die Cowboys die "Kuh Jungen" ... das waren übrigens meist Erwachsene Männer.... (ist das jetzt auch diskriminierend) haben die Indianer ausgerottet .... das waren vor allem Krankheiten des weißen Mannes, gegen die die Indianer nicht immunisiert waren.

Das aber war dem weissen Mann nicht klar in dem Moment der Besiedlung.

Nicht die Cowboys haben die "Indianer" ausgerottet es war, wenn das Militär oder die Goldsucher etc ..... die Pioniere die Amerika besiedeln wollten waren grundsätzlich keine Mörder.

Und ich bin der letzte der Rassenhass unterstützen wird.

Natürlich gab es Massaker... gebrochenene Verträge seitens der jungen sich gerade bildenden USA. Und auch vorher schon.

Es gibt eine Menge Geschichten die es sich lohnt zu erzählen ... über den Kontinent Amerika und die Bewohner dort.

Man soll es sich nicht zu einfach machen

 

Kann nicht einfach ein Winnetou und ein Old Shatterhand weiter gegen die Bösen kämpfen... ohne das jemand die moralische Keule rausholt.....

Und ja ich weiß das Karl Mai sich das alles ausgedacht hat....

  • Gefällt mir 3
takota
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Tobbi555: ;-)

To To

Rapunzel-1958
Geschrieben

Danke, sehr interessant @Tobbi555

Ich kann sehr vieles nachvollziehen, vieles find ich ganz schlimm - aus Vergangenheit und Gegenwart, bedauere das sehr, weltweit - weiß aber leider keine gute faire Lösung :confused:

Ich bin nur sehr sehr froh und dankbar, dass ich bisher 60 tolle Jahre erleben durfte und nie in Konflikte geriet.

  • Gefällt mir 2
IntelligenzFesselt
Geschrieben (bearbeitet)

*****************

@tobbi555

Danke für die Information. 👍👍

bearbeitet von MOD-Draconis
Textteil mit OffTopic entfernt.
  • Gefällt mir 3
×