Jump to content
SexuellesKarma

Spaß mit sich selbst !

Empfohlener Beitrag

Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Bull Shirt!!
  • Gefällt mir 2
Pastor2710
Geschrieben
Selbstbedienung ist Sex mit jemanden der dich wirklich liebt.... 😉
  • Gefällt mir 3
Uwe_dauergeil_1971
Geschrieben
Ist Selbstbefriedigung wirklich ein Tabu für Frauen???? Niemals. Wir gehen damit sehr offen um. Auch unseren Kindern versuchen wir das zu vermitteln
Geschrieben
Naja ich kann den Text so nicht unterschreiben. So was klingt einfach ziemlich verallgemeinert.
FräuleinSapio
Geschrieben
Trotz seltenem selfsex bin ich nicht krank. Habe ich meine Tage, finde ich selbstberührung ekelig. Mehr Libido brauche ich nicht und so viel Zeit fürs rumfummeln habe ich nicht, mein Alltag ist ausgefüllt. Tabuthema ist es längst keins, nur bedarf es Damen seltener öffentlich über ihre wichserei zu sprechen...
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
mal ehrlich... während meiner menstruation hab ich eher keine lust auf sb. kann mir auch nicht vorstellen, das es beschwerden lindern soll. wenn eh schon alles weh tut, würde ich gar nicht auf die idee kommen, da unten auch noch rumzuschrubbeln.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Das ist der bis jetzt längste und nichts sagende Text bei Poppen. Wenn du alles so verallgemeinerst, wie gehst du dann durchs Leben? Und deine Kinder solltest du eher mit was sinnvollem vollquatschen
  • Gefällt mir 2
MrPonytail
Geschrieben
Wäre der Text aus den 50ern könnte er sinnvoll sein...Wobei der letzte Teil mindestens zu allgemein ist. Ich kenne wenn überhaupt Frauen die während der Tage Lust auf Sex haben. Aber Sb während der Tage ist schon eine schräge Idee!
HotMama06
Geschrieben
Als ich noch unglücklich war in meinen vorherigen beziehungen, war Selbstbefriedigung an der Tagesordnung. Jetzt, wo ich komplett erfüllt bin, brauche ich es nicht mehr
  • Gefällt mir 1
Blubb87471
Geschrieben
Dr. Sommer lässt grüßen :biggrin:
MrsGrinch
Geschrieben (bearbeitet)

So, du hast also einen Text gefunden. Sehr schön. Was soll uns das jetzt sagen? Dass du auf jeden reisserischen Artikel reinfällst, egal wie konstruiert er ist? Hat geklappt.

bearbeitet von BerthaLou
  • Gefällt mir 2
DAS_Vollweib
Geschrieben

Selbstbefriedigung ist langweilig und öde, ich langweile mich nicht gerne

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben

Ich hab an sich täglich Spass mit mir, das fängt mit dem ersten Blick im Spiegel an, da lach ich mich selbst aus.....

Na ich weiss nicht, ich hab meinem Gör eher Mathe und Deutsch beigebracht...... hat irgendwie geholfen, et iss nur wenig dumm

Ansonsten, jedem die Befriedigung, die er braucht, und wenn's nur die Selbstbefriedigung ist.

  • Gefällt mir 1
Sweet-Silence
Geschrieben
Ich las vor einiger Zeit mal, das Frauen Probleme mit dem Orgasmus bekommen können wenn Sie es sich zu Beginn nur selbst gemacht haben, der Körper und kopf hat sich daran gewöhnt.. Ob dies nun stimmt mhh.. Das durch Selbstbefriedigung die Menstruations Beschwerden sinken kann ich nicht nachvollziehen und ich mach es relativ oft ;) Wer sich regelmäßig selbst befriedigt wird weniger krank, klingt nach ausrede um an sich selbst rum zu fummeln.. Es ist ja wie bei vielen Studien, manches nicht nachvollziehbar.. Ich hörte vor einer Weile im TV von irgend einem Ernährungs Berater im Interview das Milch ungesund ist, stimmt dies? Und dies war nicht mal auf RTL II sondern auf ZDF glaube..
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Hilfts denn auch gegen Haarausfall? Mal ehrlich: Wenn man Lust hat, sich selbst zu befriedigen, dann macht man es eben. Warum muss alles immer einen tieferen Sinn haben?
  • Gefällt mir 1
Rampart1
Geschrieben
Naja überzeugt hat’s mich jetzt net wirklich. Hab es mir seit Lesens des Artikels 3 mal selbst besorgt und die Nase läuft Immer noch🤧
HamburgerJung
Geschrieben
Für mich ist Selbstbefriedigung ganz normal wie eine Nascherei zwischendurch. Genüßlich, wenn man das Tagwerk erledigt hat. Während einer Arbeitspause um den Kopf wieder etwas frei zu bekommen oder eben um einfach die Geilheit abzubauen. SB würde ich mir auch in einer Beziehung nicht komplett nehmen lassen. Man kann es ja auch zu zweit wunderbar genießen. Zuschauen wie der Partner sich selbst verwöhnt und so langsam zum Gipfel der Lust fliegt ...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 2.5.2018 at 12:22, schrieb geil_sucht_reif:

Solo-Sex macht glücklich !

kann bestimmt glücklich machen, wenn man sich so vorstellt, dass die finger oder der dildo auch einer der "speziellen" zeitgenossen sein könnte.

DarkBlueAries
Geschrieben
Ich persönlich liebe es, mich selber zu befriedigen.... Meine Frau allerdings steht da überhaupt nicht drauf. Weder sich selbst zu befriedigen, noch das ich es mir mache. Sie meint, das wäre fast wie fremdgehen und hat es mir "verboten".... Im Vorspiel allerdings, quasi vor ihren Augen, zum anheizen ist es "erlaubt"! Aber auch nur, wenn sie Lust darauf hat....
mariaFundtop
Geschrieben
Wer sagt das wir es nicht tun? Müssen wir damit hausieren gehen. ...? Was ich mit mir mache muss einfach nicht unbedingt jeder wissen.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
@sweet-silence Ich hörte vor einer Weile im TV von irgend einem Ernährungs Berater im Interview das Milch ungesund ist, stimmt dies? Und dies war nicht mal auf RTL II sondern auf ZDF glaube.. Ja das stimmt in etwa- bei mir verklebt die Milch von der Kuh die Faszien. Deswegen konsumiere ich überwiegend Mandelmilch oder Hafermilch.
  • Gefällt mir 1
×