Jump to content
ErWi

4-5 Stunden masturbieren

Empfohlener Beitrag

Weibsbild1979
Geschrieben
Erfahrung? Keine Zeit auf der Arbeit dazu ...
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Da brauchst aber ne gute wundsalbe anschließend
  • Gefällt mir 1
kretscheblau
Geschrieben
Ich finde es auch sehr geil. Den Höhepunkt lange herauszögern und dann geil abzuspritzen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Es ist schon was feines, wenn man masturbiert und kurz vorm kommen inne hält. Dabei kannst du ja auch super deine Muskulatur trainieren, welche dir dann beim Sex recht nützlich sein kann. Vom intensiven Orgasmus ganz zu schweigen. Also trainiert euch geil :)
  • Gefällt mir 4
pillepalle1286
Geschrieben
Ich kenne das sehr gut, ich mache das auch öfters. Nutze dazu chats und pornos.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb tina57j:

Je mehr ich hier lese stelle ich fest...irgendwie bin ich anders 😲🤤ob das nun positiv oder negativ ist....Okay...Dir viel Spass und keinen Krampf in den Händen

Boah 😲ich dachte 4 oder 5 Std  TÄGLICH....das fand ich schon merkwürdig...aber am Stück 😲sprachlos  isse hier....und das ist äusserst selten.

Viel Vergnügen 

  • Gefällt mir 2
Joker139
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb ErWi:

Gibt es hier Männer oder Frauen denen es auch so geht und die das ab und zu brauchen?

Ich kann jetzt nur für mich schreiben: Nein, ich brauch das nicht.
 

******

bearbeitet von CaraVirt
Textteile wg. pers. Angriff entfernt
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ab und zu mache ich dieses auch, bis zu 3 Stunden, es ist eine Steigerung des Verlangens und der Abgang danach ist extrem. Wenn es vorkommt mache ich dieses 1 mal im Monat. Manche Komms hier sind echt der Hammer, jeder hat seine Neigungen und jeder probiert andere Dinge aus, wenn man nicht weiß wie es ist nach so einer Steigerung des Verlangens sollte doch einfach den Kopf zu machen. Zum kotzen mittlerweile hier.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb ErWi:

Aha vielleicht gibt es ja auch Frauen die das mögen.

Gibt nichts, was es nicht gibt....

Aber mal ehrlich, Dir 4...5 Stunden beim Masturbieren zuzusehen, stell ich mir schon nicht so spannend vor.

  • Gefällt mir 2
1of12
Geschrieben
Es könnte in meinem Leben vorgekommen sein, aber ungeplant und es ist bestimmt nicht die Regel. 4h.. das sind ca 16% des Tages.. Eh.. also Sex ist toll- aber.. steinigt mich, mit mir selbst wärs mir zu langweilig, ~ 1/5 des Tages damit zu verbringen.
  • Gefällt mir 2
schnukes
Geschrieben
Ein Segen oder ein Fluch?!?!? Keine Ahnung aber es klingt geil und sowie du das beschreibst ist es eine extase!!! Glückwunsch kann ich dir nur sagen, finde es toll wenn jemand das so ausleben und genießen kann!!!! Lg Sascha
primer
Geschrieben

Ab und zu mache ich das auch. Schon seit vielen Jahren, ich will gar nicht erzählen wann das angefangen hat :-)

Es ist durchaus schön, sich über so einen langen Zeitraum immer weiter zu verwöhnen.... Ich habe meine Reaktionen dabei gut kennen gelernt, weiß was mich anmacht und so....

Übrigens geht das "Liebesspiel" bei einem Elefantenpaar noch viel länger. Als ich das mal in einer Doku sah, wurde ich fast neidisch.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also auch, wenn es nicht nur für den raschen Druckabbau ist....

Edging an sich finde ich auch maaaal ne schöne Sache... Aber 4...5 Stunden? Mit so viel freier zeit wüsste ich auch anderes anzufangen...

Geschrieben
Ja, wenn ich das richtig verstehe befriedigt du dich nicht über mehrere Stunden sondern geilst Dich auf...der reine „Akt“ ist sicherlich dann auch länger..:und ja, ich kann das vollkommen nachvollziehen...oftmals habe ich auch den ganzen Tag über ne schöne Fantasy im Kopf...die mich immer mal wieder geil macht...und wenn ich dann zu Hause bin, kann das auch mal passieren das ich mir 1 bis 1,5h einen runterhole...
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

auf jeden Fall immer mal die Hand wechseln zwischendurch...

Gibt ansonsten bestimmt ungleich trainierte Unterarme...

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ich gehe im Sommer gern auf die Gay-FKK-Wiese, weil es dort niemanden stört, sondern eher erfreut, wenn Mann mit einem Steifen rumläuft.

Und hier habe ich Spaß daran meinen Schwanz bei steifer Laune zu halten, um dann nach 3 bis 5 Stunden ganz gewaltig zu kommen!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Also 4-5 Stunddn massives Handanlegen 🙊.. aua! Nee, dass klappt bei mir auch nicht. Masturbieren ist für mich eher eine „schnelle“ Art den Druck abzubauen. Aber die Spannung aufbauen über einen längeren Zeitraum mit wilden Fantasien, etc. finde ich ganz „geil“. Dann geht das Entladen um so schneller..🤷‍♂️
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

4-5 stunden,da bleibt für andere dinge nicht mehr viel zeit übrig.

auf jeden fall beweist es ausdauer,aber beinhaltet es nicht auch gewisse "abnutzungserscheinungen"?:coffee_happy:

Geschrieben
Ich wichse gern so lange wie möglich nach Übungen wo man 2 bis 4 wochen nicht wichsen kann. Und das kann auch 4 bis 5 stunden sein ;)
  • Gefällt mir 2
×