Jump to content

Der NFL Draft

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wer von euch verfolgt noch den Draft. Wer hat am besten getrade ? Wer pickt EQ ? Diskutiert mir.

  • Gefällt mir 2
Knut_Schmund
Geschrieben
Wenn du für die Allgemeinheit hier, erklärt hättest worum es in deinem Thread geht, würde ich vielleicht mit diskutieren. Aber so.... 🤷
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
In diesem thread geht es um den geilsten Sport :) Den Draft habe ich bisher noch nicht wirklich verfolgt, bin aber gespannt was sich bei den Pats alles so tut und auch bei den Panthers
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Wenn du für die Allgemeinheit hier, erklärt hättest worum es in deinem Thread geht, würde ich vielleicht mit diskutieren. Aber so.... 🤷

NFL ist Football 😉

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Browns haben sich jetzt ja selbst in Bein geschossen.Gut für Jets und Arizona die dadurch profitieren. Gaints gut sei dank cool geblieben und den Besten Spieler der Class gedrafted aber reicht das ihnen um in die Playoffs zu kommen ? Wie ist eure Meinung dazu ? 

MsBee
Geschrieben
Den Draft verfolge ich nicht, freue mich aber wie Bolle auf den Beginn der Saison :)
  • Gefällt mir 1
Münchner22
Geschrieben
@ChrisDaniel Gronk hat schon vor ein paar Tagen gesagt, dass er sich auf die neue Saison freut. @Nils_1998 EQ geht doch erst in der 3. Runde an die Saints, Cowboys für mich größter Flop. Highlight des Abends: Ryan Shazier
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Die erste Runde hatte schon echt ein paar Überraschungen dabei. Denke EQ wir zwischen 13 und 19 in der zweiten Runden gepickt.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Hab leider zu spät eingeschaltet, finde aber den 1st round pick von den Buccaneers interessant. Was für eine Defense-Maschine.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb ChrisDaniel:

In diesem thread geht es um den geilsten Sport :) Den Draft habe ich bisher noch nicht wirklich verfolgt, bin aber gespannt was sich bei den Pats alles so tut und auch bei den Panthers

Mit dem Takel Pick haben sie bei den Patsche alles richtig gemacht 

vor 8 Stunden, schrieb Münchner22:

@ChrisDaniel Gronk hat schon vor ein paar Tagen gesagt, dass er sich auf die neue Saison freut. @Nils_1998 EQ geht doch erst in der 3. Runde an die Saints, Cowboys für mich größter Flop. Highlight des Abends: Ryan Shazier

Wieso hältst du EQ für ein Flop ?

Nitrobär
Geschrieben

Draft interessiert mich null ,auf dem Feld wird sich zeigen wer das Zeug und das nötige Glück hat zu bestehen .

Münchner22
Geschrieben
Am 27.4.2018 at 20:57, schrieb Nils_1998:

Mit dem Takel Pick haben sie bei den Patsche alles richtig gemacht 

Wieso hältst du EQ für ein Flop ?

Ich fand den Pick der Cowboys schwach, EQ ist klasse, hoffe der wird unter A-Ros was!

Geschrieben

Für alle die es noch nicht wussren MoBo ist back bei den Beangels und soll zum TE umgeschult werden meiner  Meinung nach tunen sie ihm mit der Umschulung nicht Gutes was sagt ihr ?

Nitrobär
Geschrieben

Ich denke Die haben mehr Ahnung als wir und das er überhaupt dabei ist wird ihm auf jeden Fall helfen . 

Geschrieben

Das Stimme 

Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb Nils_1998:

Für alle die es noch nicht wussren MoBo ist back bei den Beangels und soll zum TE umgeschult werden meiner  Meinung nach tunen sie ihm mit der Umschulung nicht Gutes was sagt ihr ?

Mo steht für Geschwindigkeit, in einer OL sollte er keiner Probleme haben, kommt halt drauf an wo sie ihn sehen...wünsche ihm trotzdem alles Gute. Verdient hat er es und von den besten gelernt. Bin mir sicher, wir sehen ihn, wie Karim, Markus und Björn bei P7 Maxx...

MaXimilian
Geschrieben

Tendenziell könnten seine Chancen auf einem Platz in einem 53èr Kader damit vielleicht etwas steigen, wenn er noch etwas mehr Masse aufbaut und die Speed dabei halten kann. Grundsätzlich dürfte es aber wohl nicht einfach werden, zumal bei den Bengals zur Zeit im Roster 7 TE`s gelistet sind und MoBo ja neu auf dieser Position ist und ja auch keine "klassische" Footballausbildung an Highschool und Uni durchlaufen hat - sollte er aber den Cut nicht überstehen, dann kann er aber zumindest für ein Jahr im Practise-Team trainieren, was ja zumindest auch schon einmal viel Wert ist.

 

Nitrobär
Geschrieben

Auch Dafür gibt es keinerlei Garantie 

MaXimilian
Geschrieben

Wofür gibt es keine Garantie?

Nitrobär
Geschrieben

In´s Practice Squad  zu kommen .

MaXimilian
Geschrieben

In MoBo`s Fall wohl schon, da er über das International Pathway Programm ins Team gestoßen ist, dass sieht vor, dass er falls er den Cut nicht schafft, weiterhin im Practice-Team trainieren darf - Allerdings darf er nachträglich dann nicht am Spieltag in den Kader nominiert werden.

Nitrobär
Geschrieben

@MaXimilian

So wie ich Das jetzt nachgelesen habe , 

sind diese Plätze im Squad zusätzlich und Spieler die da sind dürfen die ganze Saison nicht spielen . 

MaXimilian
Geschrieben

Das ist leider nicht ganz richtig...die Plätze sind zusätzlich geschaffen worden, dass ist soweit richtig - aber die Spieler dürfen sehr wohl spielen z.b. in den Preseason-Games (die finden vor dem 01.09. statt)

Ab dem 01.09. müssen die Teams ihre Roster auf 53 Spieler begrenzen. Sollten die Spieler (wie z.b. MoBo) hier dem "Cut" unterliegen - also nicht in den 53èr Kader aufgenommen werden, dürfen sie weiterhin im Practise-Squad trainieren bis zum Ende ser Saison - Aber nachträglich nicht mehr für einen Spieltag nominiert werden (also spielen). Sollten MoBo aber in den 53èr Kader gelangen, kann er jederzeit am Spieltag auflaufen (es sei denn er verletzt sich z.b.) Dies gilt allerdings nur für Spieler die einen Platz des International Pathway Programm bekleiden.

 

Nitrobär
Geschrieben

@MaXimilian

Wie gesagt soweit ich Das verstanden habe ist , wenn der zusätzliche Platz im Squad genutzt wird , 

dies dann eine Trainingsofferte für die gesamte Saison  , 

sonst wäre es ja auch ein komischer Wettbewerbsvorteil der clubs die diese Plätze dieses Jahr einrichten , 

einen Spieler mehr haben zu dürfen . 

Landet ein Spieler innerhalb des Programms nach den finalen Kader-Cuts in der Practice Squad, kann er während der Saison zwar regulär mit dem Team arbeiten, allerdings kann er nicht in den aktiven Kader befördert werden.

Und Spieler können darüber hinaus, wenn sie auf diesem Sonderplatz in der Practice Squad landen, im ersten Jahr im Programm auch nicht entlassen werden. Da der 53er-Kader erst nach der Preseason gebildet wird, können die International Pathway Spieler aber vorher in den vier Preseason-Partien zum Einsatz kommen. "

( yahoo.com )

×