Jump to content
MisterRowe

A****loch sein um erfolgreich zu sein ?!?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Naja wenn Frau sich wirklich verliebt ist sie blind und zwar wirklich, ihr ist egal wie der Mann ist oder was er schlimmes tut sie liebt ihn, in besonders harten Fällen mit Gewalt oder ähnlichem merkt die Frau zwar das das was er da tut nicht richtig ist, aber trotzdem bleiben die meisten da aus Angst alleine zu sein. Sollte Frau Wirklich den Absprung schaffen und den nächsten Idioten suchen sollte die Frau aufhören Rum zu heulen.
  • Gefällt mir 3
AndyK01
Geschrieben
Es gibt solche Frauen. Aber auch andere. Meine Ex hat mich für nen Typen verlassen, der sich nicht um die kümmert. Die erzieht den gemeinsamen Sohn allein. Aber das sind die Männer, die sie geil findet. Ich war ihr zu lieb.
sommersonne44
Geschrieben
Wenn ich mich verliebe, dann in das Wesen des Mannes. Das ist dann weit entfernt von dieser beschrieben Sorte Mann.
  • Gefällt mir 3
FräuleinSapio
Geschrieben
Niemand kann sein beuteschema ablegen. Allerdings kann man sich zurück halten was das heulen angeht. Man weiß für gewöhnlich, dass man sich die falschen aussucht 😉
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Mist, jetzt hatte ich so lange geschrieben, dass alles vorweggenommen wurde. Also hab ich alles wieder gelöscht, muss man ja nicht doppelt schreiben.

Nur noch eien Ergänzung dazu.

Ein "Arschloch" sagt das ja nicht vorher, dass er eins ist. Sehr viele Menschen verstellen sich gerade in der Webungsphase und zu Beginn einer Beziehung. Die wahre Persönlichkeit kommt dann erst später zum Vorschein.

Ich glaube daran, dass man anzieht, was man aussendet. Sich also zu dem Zeitpunkt passende Menschen zusammenfinden. Wenn man immer den gleichen ungüntigen Typ Mann anzieht, sollte man bei sich gucken woran das liegt und versuchen dieses Muster zu durchbrechen. Jemand mit wenig Selbstwertgefühl wird sich eher "schlecht" behandeln lassen, als jemand mit einem gesunden Selbstwert. Es passt ja dann ins Selbstbild.

 

 

 

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ja das gibt es wirklich. Einige Frauen sind von Beutechema dafür prädestiniert. Ist mann zu nett ,zu höflich, gibt es halt Frauen die damit einfach nicht klar kommen. Dann lieber das Arschloch. Kann man nichts gegen machen Gegensätze ziehen sich halt an. Viele sehen auch nur, was sie sehen wollen.
AndyK01
Geschrieben
Meine Ex steht auf A..Löcher. Sie heult aber nicht rum. Wenigstens etwas.
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Dreamtouch:

Ist mann zu nett ,zu höflich, gibt es halt Frauen die damit einfach nicht klar kommen. Dann lieber das Arschloch.

Es gibt auch noch ein Mittelding zwischen ZU nett und dem Arschloch ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich hab mich auch lieber für einen tollen Mnann statt dem Arschloch entschieden und bin sehr glücklich mit meiner Wahl. Ich shcliesse mich einigen meiner Vorredner an. Meistens ist es eine Gewohnheitssache sich das bekannte Übel auszusuchen.
Weibsbild1979
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb AndyK01:

Meine Ex steht auf A..Löcher. Sie heult aber nicht rum. Wenigstens etwas.

Spricht jetzt nicht für Dich .😀

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb MisterRowe:

hab des öfteren auch im Freundeskreis die Erfahrung gemacht das sich Frauen oftmals wirklich die letzten Idioten als Partner suchen und dann nach 2-3 Wochen rum heulen das sie verarscht, betrogen, enttäuscht oder sogar geschlagen werden.

ist doch nett von diesen frauen, denn auch idioten brauchen liebe

  • Gefällt mir 2
takota
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Stossfreudige28:

Er zeigt sofort großes Interesse, macht Komplimente ohne Ende und auch optisch wirkt er oft wie ein starker Retter, der signalisiert sofort leichte Züge einer Eifersucht und steht ganz plötzlich mitten in ihrem Leben und ihren Entscheidungen.

Das ist eine sehr gute prägnante Zusammenfassung

 

das Besondere an dieser Situation ist....

Der ganze Charme ganze hat mit Einfühlungsvermögen nichts zu tun... Es ist ein Spiel....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

In der Regel kann ich an solchen Frauen auch ein paar störende Eigenschaften ausmachen. Arschloch ist eben sehr subjektiv und zum lieben sowie streiten gehören immer zwei. Wenn dann einer heult, ist es nicht zwangsläufig das Opfer. Im großen und ganzen glaube ich, dass jeder etwas zu sich passendes findet.

  • Gefällt mir 2
Mac4875
Geschrieben
Du sprichst mir aus der Seele. Subjektiv betrachtet musste ich bei den Frauen für die ich mich interessiert habe feststellen, dass ich immer der brave gute Freund war dem man zwar alles anvertraut hat aber der aber nie für mehr in Frage kam. Meistens hatten sie wie du schreibst großmäulige Selbstdarsteller die etwas "verbotenes" an sich hatten. Die kamen immer zusammen aber trennten sie meist nach zwei Wochen weil sie feststellten das die Typen noch mindesten eine zweite am laufen hatten und ich war der Seelentröster der dann wieder zuhören mußte. Ich tat das zwar gerne, aber manchmal hätte ich am liebsten gesagt " Hättest du mich genommen hättest du das Problem jetzt nicht".
  • Gefällt mir 1
AndyK01
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Spricht jetzt nicht für Dich .😀

Falsch formuliert. Die hat mich wegen des A ..Loch verlassen. Er geht fremd...

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Happiny:

Es gibt auch noch ein Mittelding zwischen ZU nett und dem Arschloch ;)

Da hast du recht.  Wollte damit auch nicht sagen das es nur die eine oder andere Seite gibt. 

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb takota:

Der ganze Charme ganze hat mit Einfühlungsvermögen nichts zu tun... Es ist ein Spiel....

Ich lese mit und denke mit.

Vielleicht ist das Besondere an den besagten Arschlöchern, dass die Frauen ihnen in dem Moment völlig egal sind. Somit können sie flirten, was das Zeug hält. Will die Eine nicht, nimmt man halt die Nächste. Sie haben keine Angst vor Zurückweisung.

Die "(zu)netten", sind dann aber gefühlvoller, subtiler, verhalten sich eben nur wie der gute Freund ohne näherem Interesse.

Wobei ich damit jetzt nicht sagen will, dass jeder, der offen flirtet ein Arschloch ist.

  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben
Es ist sehr schade das es offensichtlich so dermaßen viele Idioten gibt auf die Frauen hereinfallen können. ........was ist mit den Männern los???
takota
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Happiny:

noch ein Mittelding

Es ist auch wenn es vielleicht wie ein Mittelding aussieht das dann doch nicht.

Jemand der ein Spiel um seinen Charme und seine Wirksamkeit über Jahrzehnte trainiert wird daran sicherlich erfolgreich sein.

Es geht aber  darum, ein gesundes Selbstbewusstsein und eine gesunde Selbstliebe zu entwickeln aus dem hersus man dann seinen Mitmenschen mit Liebe und Achtung begegnet.

 

 

 

 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb takota:

Es geht aber  darum, ein gesundes Selbstbewusstsein und eine gesunde Selbstliebe zu entwickeln aus dem hersus man dann seinen Mitmenschen mit Liebe und Achtung begegnet.

Ja, genau so sehe ich das auch.

  • Gefällt mir 2
×