Jump to content
funplay1

eher FFM oder doch MMF?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

......ich bin gespannt was die Damen denken!

was ist für euch angenehmer: FFM? kommen beide Damen da auf ihre Kosten wenn es sich nicht um Bi - Sex geht? Kann ein Mann zwei Damen glücklich machen und mit einem entspannten Lächeln auf den Lippen einschlafen lassen?

 

oder ist es für die Dame reizvoller und befriedigender wenn sich zwei Herren um die Entspannung und Lust der einen Dame bemühen?

..... aus Erfahrung weiß ich ja das Frau mehr Ausdauer hat als wir Männer

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ich hab beides schon probiert. Ich bin nicht Bi daher ist FFM für mich weniger was. Zwei Kerle sind zwar ganz nett so mal zwischendurch, aber ich persönlich bevorzuge immer 1v1. Das ist am entspannendsten und man braucht sich nur auf eine Person konzentrieren.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Ein interessanter Forenbeitrag. Zumindest für mich :D mein erster MFF ging völlig in die Hose, weshalb seither keiner mehr zustande kam, da ich diesbezüglich für andere zu kompliziert und blockiert im Kopf bin (einfach "treffen und auf geht's" ist nicht!). MMF geht da irgendwie entspannter einher. Zumindest dann, wenn es sich bspw. im Club ergibt. Jedoch sieht das schon wieder anders aus, wenn ich mit meinem Mann nach einem zweiten Mann schaue. Ich bin deutlich "befangener" und achte auf zig Sachen, ähnlich wie beim FFM. Und dann wird es wieder kompliziert bzw erschwert es die Suche nach dem dritten Glied *lach* Ich persönlich genieße momentan wohl das unbefangene, was sich im Club einfach ergibt ;)

bearbeitet von OnlyTeen94
  • Gefällt mir 5
fdbiwhv
Geschrieben
Bei uns nur noch mfmf oder ffm denn wir sind beide bi
Geschrieben
Sicherlich der Traum jedes Mannes mit zwei Frauen gleichzeitig Sex zu haben, wobei bei mir immer die Frau bzw ihr Genuss im Mittelpunkt steht. Wie soll ich dies bei Zwei machen ?
kuschelnstattvögeln
Geschrieben
funplay1 schrieb: "aus Erfahrung weiß ich ja das Frau mehr Ausdauer hat als wir Männer" -- Darum sollte es logisch sein, dass eine Frau mehr als einen Mann haben sollte! Alles klar? ;)
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das kommt auf die jeweiligen Akteure an .... wenn sie sich gut verstehen ...... ich habe beides erlebt und beides für gut empfunden
DickeElfeBln
Geschrieben

...wenn je, dann MFM, was soll ich mit FMF

  • Gefällt mir 2
stetsheiss
Geschrieben
Ich mag beides , gerne auch mit bi unter den Männern
Geschrieben

eher FFM oder doch MMF?

.............. weder die eine noch die andere Konstellation.

 

  • Gefällt mir 3
night_wish
Geschrieben

Viele Frauen teilen nicht so gerne und die Jungs überschätzen sich meistens. FFM ist da bedeutend stressfreier.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
MF 1 Mann und 1 Fleshlight, fragt wenigstens keiner danach was denkst du gerade 😁
sexnurwirzwei
Geschrieben
Eindeutig FFM lieber als MMF Sicher ist man nach FFM kaputt aber es ist geiler als alles andere.
96angel
Geschrieben

Die Wahl zw.Pest u.Cholera...da geb ich mir doch lieber die Kugel.

....und mal ehrlich, zwei Frauen?....:clapping:...bin froh wenn ich eine ruhig gestellt bekomme....u.MMF...klingt für mich auch nach nem weiblichen Nimmersatt u.Leistungs-bzw.Hochfrequenzrammeln sind definitiv nicht meins.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
MMF natürlich 😁
  • Gefällt mir 4
MDettmold81
Geschrieben
Das kommt mMn immer auf die Akteure an. Wenn die F beim MFM nur hin hält,macht's auch keinen richtigen Spaß. So sollte da auch richtig aktiv sein,was aber oftmals auch wohl nicht wirklich so ist. Ähnlich Istanbul beim FFM gelagert,da sollte man als Mann schon nen Plan und Ausdauer haben,das es für alle befriedigen ist. Ich glaub,um wirklich den größten Spaß zu haben,sollte immer ein Bi Interesse vorhanden sein bei den Akteuren,allein aus rein praktischen Gründen
Geschrieben
Selbstverständlich FFM. Wer hat der kann auch..
Geschrieben
Kommt auf die Mitspieler an
  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
'auf die Kosten kommen'..... bei so einer Wortwahl wird mir echt übel.
  • Gefällt mir 4
Weibsbild1979
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich das hier im Forum so manchmal lese sollte wohl manch Einer froh sein wenn er eine Frau befriedigt. Wolltest uns jetzt mitteilen das du nen MFF hattest? Ich nehme MF.

bearbeitet von Weibsbild1979
  • Gefällt mir 4
zweigernmehr
Geschrieben
Frau hat nicht mehr "ausdauer"!! Frau macht das mit dem Kopf.... Männer dagegen mechanisch daher da die Ausdauer.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das hört sich alles immer so nach rein raus an. Sex als sportliche höchstleistung. Vielleicht bin ja doof , geht's den immer nur um den Akt an sich. Ist kuscheln küssen streicheln so anstrengend oder gehört das nicht mit dazu. Geht's nicht eigentlich eine sinnlich schöne zeit zu dritt zu verbringen. Oder geht man mit einer erwartungshaltung daran. Ihr müsst mal von euren leistungsdenken weg kommen. Ihr seit doch nicht beim sexTüv auf den Prüfstand.
  • Gefällt mir 2
StorybrookeMD
Geschrieben

Kommt auf die Mitspieler an. Wenn kein bi-interesse da ist (egal ob m oder w) kann es auch schnell eintönig werden. Klar freut sich Mann, wenn er zwei Frauen hat, die sich nur um ihn kümmern, aber ich will ja auch was von ihr haben. Genauso umgekehrt.

Aber das kann man im Vorfeld ja klären und für uns wäre ein FFM/MMFF ohne bi-interresse sowieso uninteressant. Meine bessere Hälfte hingegen hat absolut kein Problem damit sich im Hintergrund zu halten und nur zuzusehen.

Schlussendlich macht "guten Sex" ja auch nicht nur aus wer mit wem was macht, sondern dass alle Spass haben und sich fallen lassen können. Für die/den eine/n heißt das alle mit allen für andere eben nicht. Man muss sich eben austauschen und schauen wie es passt. Mir persönlich gefällt die Konstellation FFM am besten, vorrausgesetzt, dass sie keine Berührungsängste mit mir hat, bzw. es auch will.

Was die Aussage mit der Ausdauer angeht; ich finde das etwas pauschal. Jeder Mensch ist anders. Ja Frauen können meist öfter in kürzerer Zeit, aber nicht alle wollen das auch. Und ja, es gibt auch Männer die öfters können :P

×