Jump to content

Fremdgehen in einer Freundschaft+

Empfohlener Beitrag

Weibsbild1979
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb blueant:

Frag doch die "coole Sau" die  wird es dir schon quieken.

ūüėāūüėāūüėāūüėāūüėāūüėā

  • Gef√§llt mir 1
TinkerBell
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb blueant:

Frag doch die "coole Sau" die  wird es dir schon quieken.

oh man...:)

I--Felix--I
Geschrieben

Schon aus solch einem Grund, lehne ich eine "Freundschaft+" ab, da jede(r) es auch anders definiert und oft so, wie es ihnen selber am besten passt.... - die können ja rum poppen wo sie wollen - aber bitte ohne mich.

Also figgt euch schön selber...gg

Geschrieben
was wäre die welt ohne erwartungshaltung und machtverschiebung
  • Gef√§llt mir 1
kleinrundkurz
Geschrieben
frag sie nicht uns ....... vieleicht sucht sie mit
stier205
Geschrieben
Normal nicht. Ich w√ľrde ihr es trotzdem sagen, schon wegen Verh√ľtung
Joe_2016
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb pringles:

Ist es Betrug in einer Freundschaft+ andere Frauen zu daten und ggf. mehr? Ich date seit ein paar Wochen eine wirklich coole Sau ;) Wir verstehen uns super, der Sex ist klasse. Ging alles auch sehr schnell, kein rumgeturtel oder so. Ich hab in der Zeit keine andere Frau kennengelernt. Ich vermute aber, dass sie es als Fremdgehen auffassen w√ľrde, wenn ich mich mit anderen Frauen treffen w√ľrde...

Ich lese immer wieder: "Wie w√ľrdest du es finden, wenn es anders herum w√§re." Ich w√§re nicht begeistert - zugegeben. Ich w√ľrde es aber auch ned zur Bedingung machen. Aus einem einfachen Grund: Ich mag sie sehr, bin aber nicht verliebt. Ich will auch keine klassische Beziehung. Wer bin ich dann ihr zu verbieten andere M√§nner kennenzulernen!?

Zu Frage: so etwas kann man auch bei eine Freundschaft+ (ich mag die Bezeichnung nicht) besprechen.

Es ist sicher Ansichtssache - ich m√∂chte keine andere Frau neben "der Aff√§re"¬† daten und es w√ľrde mir auch nicht gefallen wenn sie es machen w√ľrde. Aber jeder wie er mag und beide damit klar kommen.

 

Was da eine Rolle spielt von wegen "coole Sau", muss ich nicht verstehen

bearbeitet von Joe_2016
oh_umberto
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb pringles:

 Ich date seit ein paar Wochen eine wirklich coole Sau ;)

hatte erst "...coole Frau" gelesen, dann aber "...coole Sau" 

mit "Frau" wäre der post besser gewesen ;)

zum topic, das sollte man vorher gemeinsam abstimmen 

  • Gef√§llt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

@pringels

Und warum willste nun, wenn bis dato noch nicht, wenn's doch super läuft, unbedingt die Absolution haben, um noch weitere Frauen zu Daten???

Frag doch erstmal die "coole Sau", wie sie sich es so vorstellt.

  • Gef√§llt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb pringles:

Ist es Betrug in einer Freundschaft+ andere Frauen zu daten und ggf. mehr?

Ich hab den Thread nicht gelesen. Aber ich glaube ich, weiß auch so, was drin steht *gg*.

Es kommt auf das Gef√ľhl beider beteiligten Personen an. Es gibt auch Ehen, in denen sich beide zugestehen nach wie vor andere zu daten und Sex zu haben. Ist es nur in der Ehe "fremdgehen" oder nur in der Beziehung?

 

vor 2 Stunden, schrieb pringles:

Im Prinzip sehe ich das auch so, dass es in einer F+ kein Fremdgehen gibt, solange nix anderes abgemacht wurde. Dr√ľber reden hab ich nat√ľrlich schon aufm Zettel. Kann halt ne bl√∂de Situation geben, wenn man unterschiedlicher Meinung ist... Deshalb mein Frage ans Forum

Oder andersherum. Man fragt vorher mal, ob es in Ordnung ist oder nicht. Man steckt die Regeln und Regeln innerhalb der Beziehung ab. Beziehung = das Verhältnis, das die beteiligten Personen da gerade miteinander haben. Z.B.  Affäre, Freundschaft+, Fickbeziehung, Liebesbeziehung, Ehe und alles, was mir gerade nicht einfällt.

Wenn fremdv√∂geln f√ľr sie nicht in Ordnung ist, dann hast Du halt Pech gehabt. Es ist dann Betrug, wenn Du wei√üt, dass sie das nicht will und Du es hinter ihrem R√ľcken trotzdem machst. Egal um welche Form der Beziehung es sich da auch immer handelt.

Ich bin eine große Verfechterin der Ehrlichkeit.

bearbeitet von Happiny
  • Gef√§llt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb pringles:

Ich vermute aber, dass sie es als Fremdgehen auffassen w√ľrde, wenn ich mich mit anderen Frauen treffen w√ľrde...

Was ist das √ľberhaupt f√ľr eine Aussage? Vermutungen kannst du hier nat√ľrlich noch jede Menge bekommen, solltest du Vermutungen sammeln. Kl√§r das mit der betroffenen Person und gut ist.

bearbeitet von Anaconda_XS
  • Gef√§llt mir 1
Geschrieben
Welche Antwort erwartest du auf eine rhetorische Frage?
Geschrieben

Was soll das denn f√ľr eine Freundschaft sein? Bei Freundschaften ist es doch √ľblicherweise so, dass man sich f√ľr die Meinung des FREUNDES interessiert, mit demjenigen offen reden kann und macht nicht eine Umfrage im Internet...¬†:confused:

  • Gef√§llt mir 3
Geschrieben

das sollte doch bereits am anfang geklärt worden sein und sonst spätestens jetzt.

monogam und freundschaft plus schließt sich nicht aus,deshalb sollte im gespräch geklärt werden,wie es gehalten werden soll.

  • Gef√§llt mir 1
dalledanger
Geschrieben
Diese Art der Luxus"Probleme" h√§tte ich auch gerne...... Gr√ľbeln auf ganz hohem Niveau
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Die bl√∂de Situation, wegen (viel zu vielen) unterschiedlichen Meinungen, hast du ja jetzt. √úber deine Wortwahl, haben sich¬†auch alle ausgelassen, die das unbedingt f√ľr n√∂tig halten...(Mir fehlt der Augenrollsmiley, ich setz mal statt dessen diesen.ūüėĀ)

Ich denke, ihr beide sprecht eine Sprache und habt es leichter zu reden, als du in dem Thread.

Zur Freundschaft+ gibt es sehr unterschiedliche Definitionen.Wie bei allen zwischenmenschlichen Beziehungen gilt, die jeweils Beteiligten, basteln die und Aussenstehende können/sollten da nicht mitreden.

Wichtig ist Ehrlichkeit von beiden Seiten finde ich. Welche Verpflichtungen, f√ľr euch wichtig sind und auf welche ihr getrost verzichten k√∂nnt, findet ihr schon raus.

Schiebs nicht auf die lange Bank mit ihr zu reden.

bearbeitet von Myraja
  • Gef√§llt mir 1
Nissi67
Geschrieben (bearbeitet)

Vorab: " ich bin ein  jugendtalent auf diesem plattform, was fachwörter, betreffend, inhalt und beudeutung  angehn .

eine sehr nette dame hier, auf poppe.de, hat mir aus ihrer sichtweise (f√ľr sich selbst) erkl√§rt, was freundschaft (+) bedeutet!?!?! sorry, bin etwas verwirrt! was beudet eigentlich ,"freundschaft......................+, inhaltlich,¬† f√ľr andere mitgliedern wirklich?

wenn ich all die meinungen verschiedener user/rinnen lese, sind erhebliche drifferenzen an den aussagen,  darin zu interpretieren.

ich kenne persönlich sehr genau, was freundschaft an wort und inhalt der bedeutung bedeutet, nur nicht das plus.

dar√ľber allerdings, bin ich bereits aufgekl√§rt¬† worden, was ... " +"...¬† hier auf diesem plattform bedeutet.

kurzum :" damen/herren die nicht teilen, haben  (wenn auch vlt unbewusst)  eine beziehung.

                    jene mitglieder/innen, die teilen können sehen oder empfnden es als freundschaft.......+....an.

so lese und versteh ich den gesamten verlauf, aus meiner sicht.

 

anmerkung: pringles, es  ist deine sichtweise, was du!"unter "freundschaft.......+" verstehst!?

freundschaft oder freundschaft...+...!

 

wie eingangs erwähnt, bin jungtalent, sprich, lernfähig!

 

 

 

bearbeitet von Nissi67
belanglos
Geschrieben
Ihr habt euch gegenseitig nichts versprochen - von daher kannst du ruhigen Gewissens auch andere treffen :)
  • Gef√§llt mir 1
Ichbinich162
Geschrieben
Quatsch, es ist kein Betrug, es hei√üt ja auch Freundschaft mit Extras....und ‚ÄúFreunde‚ÄĚ treffen ja auch andere Freunde, richtig?
ScanDalouS1979
Geschrieben
Hmmm....klärt man das nicht alles von Anfang an ab?
  • Gef√§llt mir 3
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Ichbinich162:

Quatsch, es ist kein Betrug, es hei√üt ja auch Freundschaft mit Extras....und ‚ÄúFreunde‚ÄĚ treffen ja auch andere Freunde, richtig?

Ich finde nur dass es die Wahlrfreiheit geben solle.

 

Sicher ist eine Freundschaft+ nix festes. Sonst hieße es ja Beziehung.

Aber dennoch m√∂chte ich bitte selber entscheiden d√ľrfen, ob ich zulassen m√∂chte, dass mein Freund (Ob Beziehung oder Freund+) fremdv√∂gelt oder nicht und eine Wahlfreiheit haben. Auch die w√ľrde ich ihm nat√ľrlich auch zugestehen.

Wenn ich mit 5 M√§nnern v√∂geln wollen w√ľrde, dann w√§re das eben so. Wenn das ein Mann uncool findet, dann muss er das Ganze ja nicht mitmachen. Aber daf√ľr MUSS er die Wahl haben, die Wahrheit kennen und die Wahl haben!

Die Aussage: "Ich hab schon 5 Aff√§ren (bzw. v√∂gel schon mit 5 M√§nnern), Du darfst aber gern Nummer 6 werden" ist eine Wahl, die ich jedem zugestehen w√ľrde. Ehrlichkeit!!!

Jeder soll die Möglichkeiten haben zu sagen. "Nö, das möchte ich nicht".

Mir wäre das sehr wichtig. Beidseitig.

Ichbinich162
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Happiny:

Ich finde nur dass es die Wahlrfreiheit geben solle.

 

Sicher ist eine Freundschaft+ nix festes. Sonst hieße es ja Beziehung.

Aber dennoch m√∂chte ich bitte selber entscheiden d√ľrfen, ob ich zulassen m√∂chte, dass mein Freund (Ob Beziehung oder Freund+) fremdv√∂gelt oder nicht und eine Wahlfreiheit haben. Auch die w√ľrde ich ihm nat√ľrlich auch zugestehen.

Wenn ich mit 5 M√§nnern v√∂geln wollen w√ľrde, dann w√§re das eben so. Wenn das ein Mann uncool findet, dann muss er das Ganze ja nicht mitmachen. Aber daf√ľr MUSS er die Wahl haben, die Wahrheit kennen und die Wahl haben!

Die Aussage: "Ich hab schon 5 Aff√§ren (bzw. v√∂gel schon mit 5 M√§nnern), Du darfst aber gern Nummer 6 werden" ist eine Wahl, die ich jedem zugestehen w√ľrde. Ehrlichkeit!!!

Jeder soll die Möglichkeiten haben zu sagen. "Nö, das möchte ich nicht".

Mir wäre das sehr wichtig. Beidseitig.

 

Freunde reden doch √ľber vieles, aber es ist eine Freundschaft und keine Beziehung oder Aff√§re....daher kann man durchaus mit anderen was machen, sollte es in Sex enden,.. was willst du da machen. Freunde haben in der Hinsicht keinerlei Rechte aneinander...schwierig wird es, wenn einer Gef√ľhle entwickelt. Daher sollte man ehrlich miteinander umgehen¬†

  • Gef√§llt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten, schrieb Ichbinich162:

Freunde reden doch √ľber vieles, aber es ist eine Freundschaft und keine Beziehung oder Aff√§re....daher kann man durchaus mit anderen was machen, sollte es in Sex enden,.. was willst du da machen. Freunde haben in der Hinsicht keinerlei Rechte aneinander...schwierig wird es, wenn einer Gef√ľhle entwickelt. Daher sollte man ehrlich miteinander umgehen¬†

Ich sag doch nur, dass man das vorher klären kann!

Ich habe echt nichts gegen fremdv√∂geln! Aber ich will das wissen und verstehen. Und gerade Freunde sollten doch √ľber alles reden k√∂nnen, oder?

Und dann ist ein: "Hey, ich find Frau xyz sooo toll" auch etwas, was zu einer Freundschaft gehört. Oder nicht?

Ich will nur die Wahl! Das ist alles. Und das ist das was ich jedem zugestehen w√ľrde. Ob Freundschaft+, Beziehung oder Ehepartner.

Wenn ich sage: "Du, es geht mir soo schlecht, weil ... und darum will ich Sex mit einem anderen Mann". Dann ist das so. Dann kann man dar√ľber reden, ggf. L√∂sungen finden, findet sich keine, w√ľrde ich vermutlich fremdgehen, oder mich trennen. (was wahrscheinlicher ist)

Aber dann habe ich das vorher gesagt: Dass das passieren kann, dass ich das tun werde und hinterher nochmal, ob, oder dass ich das getan habe. 

Und wenn er damit nicht zurecht kommt und sich dann trennt, dann ist das O.K. Dann war es meine Entscheidung es auf diese Gefahr hin trotzdem zu tun. Und er soll die Wahl haben sich zu trennen oder mit mir weiterhin leben zu können.

Man muss f√ľr sich selber gucken, was wichtiger ist. Das ist alles. Sex mit einem anderen Mann, mit dem Risiko, dass er sich trennt.

Sich selber trennen, weil man den Sex dringend braucht und den Anderen nicht verletzten will.

Aber l√ľgen, ne, l√ľgen geht gar nicht. Das ist der Trennungsgrund Nummer 1 f√ľr mich. Gef√ľhle zu √§u√üern, zu leiden, W√ľnsche zu √§u√üern, L√∂sungen zu finden, alles gut. Zu l√ľgen. Ein NO GO.

 

 

bearbeitet von Happiny
×