Jump to content
RhababerBarBabar

Tanzlokal der 90er

Empfohlener Beitrag

RhababerBarBabar
Geschrieben

Hey ihr Poppis.... Bei uns in Osnabrück gab es mal so eine Schwoferkneipe Namens, " Sankt George", wo nur Modern Talking , Fancy , CC Catch Und andere Helden der 80er und 90er gespielt wurden.... Dort konnte man super flirten... könntet ihr euch so eine "Kneipe" heutzutage auch noch vorstellen? 

bubikopf68
Geschrieben
Die Musikauswahl macht es einem aber schwer, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren 😂
Geschrieben
Geh'n euch die Themen aus....ich kannte in Düsseldorf auch mal so ne Kneipe....😣gähn
SummSumm78
Geschrieben
Gibt's in meiner Gegend noch. Als Nichtraucher hat man's da aber richtig schwer...ab 1 kann man kaum 1Meter weit schauen....Schnaps ist billig und das Fleich willig. Was will man mehr.
tinaengel13
Geschrieben
aber klar! 😉 zu altbekanntem fallen da einem wieder alle "jugendsünden" ein... lg, tina 😘
Geschrieben
Oh je wo der Bohlen läuft! Gnade
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb mariaFundtop:

Lieber Rock....Metal....Gothik...

Ja wohl lieber rock matel Gothic muss nicht unbedingt sein 

vor 8 Stunden, schrieb tinaengel13:

aber klar! 😉 zu altbekanntem fallen da einem wieder alle "jugendsünden" ein... lg, tina 😘

Aber nicht bei modern talking! Mit dem Dieter und dem braun gebrannten Thomas

bearbeitet von MOD-Brisanz
Wortwahl
Soul_Away
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb RhababerBarBabar:

Hey ihr Poppis.... Bei uns in Osnabrück gab es mal so eine Schwoferkneipe Namens, " Sankt George", wo nur Modern Talking , Fancy , CC Catch Und andere Helden der 80er und 90er gespielt wurden.... Dort konnte man super flirten... könntet ihr euch so eine "Kneipe" heutzutage auch noch vorstellen? 

klar, bei uns in der Chemnitzer Gegend, gibts ein haufen Locations mit Mottoparty's ...

Brauclub, Fuchsbau, ndorphin, Braugut, Luxor, Flower Power,  usw.

70-iger, 80-iger, 90-iger und noch viele andere Mottopartys ... bei uns ist immer was los :D

a73
Geschrieben
Das waren wilde Zeiten, die hedonistischen 90er... Ich kann es mir heute für mich nicht mehr vorstellen. Aber damals war es klasse. Siehe auch mein Thema weiter unten. Später gab dann auch so "Funkneipen", bei uns hieß es Pflaumenbaum...
meineVersuchung
Geschrieben
Da geh ich mit !!! In Lübeck hieß der Schuppen " Pflaumenbaum" LG. M
Vince124
Geschrieben
Hi.. Ja klar...das wäre dann wohl ein pressluftschuppen Schön dezent.. Ich würde es begrüßen obwohl ich mettler bin. 😂 😂 😂 Die Vorstellung gefällt mir.
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Ne das geht gar nicht für mich! Das Gequieke aus den 80zigern nenn ich nicht Musik das war ein Krampf.😲 Männer die bei der Musikrichtung hängengeblieben sind passen nicht zu mir. (Ich hab grässliche Bilder im Kopf von schwul zurecht gemachten Männchen...)

Bei uns gibt es Kneipen mit Mottoabenden, (nicht der Pfaumenbaum mit öder Animation),wir gehen dann, wenn Hard&Heavy läuft gelegentlich noch hin.

bearbeitet von Myraja
Unschuldig71
Geschrieben
Ein Schuppen wo nur die alte Mucke läuft? NEIN! Aber 80er u 90er Jahre-Party... da sag ich auch nicht NEIN 😉
Geschrieben
Vielleicht sollte man die Musik der '80iger und '90iger Jahre nicht auf die vom TE genannten Beispiele reduzieren...Es gibt etliche Musikkritiker (aller Generationen), welche die '80iger Jahre als besonderes Jahrzehnt in der Geschichte der Unterhaltungsmusik bezeichnen. Die sind vielleicht nicht nur alle ewig gestrig, borniert und blöd ? Ich persönlich liebe "Kneipen" die sich durch bestimmte Features vom "Mainstream" abheben (muss nicht unbedingt die Musik sein, die da gespielt wird). Für mich ist es eher ein Abtörner, wenn jeder Italiener, jeder Grieche oder jede Bar, in der "Istzeit" das Inventar offensichtlich beim gleichen "Pseudodesignermöbelhersteller" bezieht und überall der gleiche "Mainstreamscheiß" von Musik gespielt wird. Lokale der Gegenwart haben, leider mittlerweile fast flächendeckend, den diskreten Charme von Bahnhofswartehallen, da bin ich um jeden "Geheimtip", abseits des Mainstreams dankbar...
Ziegen_maeh123
Geschrieben

Na klar kann ich mir das vorstellen. Wenn draußen auf dem Parkplatz meine Zeitmaschine steht, dann geht einiges😜

Mondgöttin
Geschrieben
Es ging dem TE glaube ich nicht um Mottopartys, sondern um eine Kneipe, wo jeden Abend diese Musik gespielt wird und eben nicht 1x alle paar Wochen. Also ich für meinen Teil würde mich dort sehr wohl fühlen! Musik zum Mitsingen- jeder kennt sie! Und warum sollte da Flirten nicht möglich sein?! Gute Laune = lockere Atmosphäre = da gehört Flirten ja fast schon dazu 😉 Kriege gerade richtig Lust zu Tanzen 😊
xx1965
Geschrieben

Ich spiele in einem kleinen Internet Radio Discofox Musik. Da laufen auch mal die oben genannten Songs, ohne dass ich in der Zeit geblieben bin. Aber deswegen direkt klischeehaft in eine Ecke gesteckt werden.. Finde es von einigen etwas blöd. Heutzutage gibt es noch einige Läden zb Odeon in Krefeld, Bolero in Jüchen oder das nur unter Himmerrich bekannte Lokal in demselben Ort. Da kann man noch schön tanzen, flirten und... P.s. Männer die tanzen können.. Haben Vorteile. Gruß wie immer aus Nettetal 

 

Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb RhababerBarBabar:

Hey ihr Poppis.... Bei uns in Osnabrück gab es mal so eine Schwoferkneipe Namens, " Sankt George", wo nur Modern Talking , Fancy , CC Catch Und andere Helden der 80er und 90er gespielt wurden.... Dort konnte man super flirten... könntet ihr euch so eine "Kneipe" heutzutage auch noch vorstellen? 

Solche Lokale findet man doch sehr oft in Städten in denen sich Reha oder Kur Einrichtungen befinden.

Und diese Läden sind jeden Abend rappelvoll.

Knutschegern
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb RhababerBarBabar:

... könntet ihr euch so eine "Kneipe" heutzutage auch noch vorstellen? 

Mit 15 habe ich angefangen, in einer Disse zu arbeiten, in der nur solche Musik gespielt wurde...die haben saugut gezahlt und da ich die Musik damals schon grausig fand, habe ich das immer nur als Schmerzensgeld betrachtet (ich war schon immer ziemlich pragmatisch, wenn es ums Geldverdienen ging).

Für mich unvorstellbar, so einen Schuppen zu betreten, um mich zu amüsieren.

Geschrieben
Wieso nur Dieter Bohlenjauche? Da gabs auch andere Musik zu der Zeit.........
deinMuckel
Geschrieben
Die Gibt's zu genüge in Köln, Ab in die Kölner Altstadt
×