Jump to content
Prollo

Kerle in Frauenklamotten

Empfohlener Beitrag

Prollo
Geschrieben

Hallo Leute 

Ich sehe hier auf der Seite und auch auf vielen Anderen seiten, das Kerle Frauen Kleider tragen. Da frage ich mich, warum sind sie dann keine Frau? Weil ich kenne hier und auf den Seiten Gayroyal und Planetromeo viele Leute, die in Frauen Bekleidung herum laufen. Was ist denn daran bitte schön?

Weil entweder ich bin ein Mann und trage Sachen was Männer tragen, oder ich bin eine Frau und Trage Frauen Bekleidung man kann doch nicht beides sein Mann oder Frau. Da braucht man sich ja nicht zu wundern, dass die Schwulen alle so einen schlechten Ruf bekommen, weil einen Schwulen verbindet man immer gleich damit.

Nun die Fragen an euch.

Nr1 wer findet es gut, dass ein Kerl Frauenkleidung trägt?

Nr2 Würdet ihr so was tragen?

Weil ein bisschen Unterschied sollte es schon geben, finde ich oder wie sieht ihr das?

Geschrieben
Aber auf deinen Bildern sind auch welche dabei, wo man denken könnte, dass du eine Strumpfhose trägst. Oder was soll das weiße Etwas sein, dass du dort trägst?
HH-Burger
Geschrieben (bearbeitet)

2018 Kollege :) Ich finde schon lustig das du sagst schwule verbindet man immer gleich damit :D Das ist echt ein bissl weit her geholt oder?! Mensch, kann doch jeder machen was er will und das geile an unserer Zeit ist doch, man kann es vor allem machen! Okay ist auch so gar nicht mein Ding in solchen Klamotten rum zu laufen, aber ich glaube jeder hat so seine Ecken und Kanten wo andere sagen würden auch nicht mein Ding... Ich finds cool das es so bunt gemischt ist in unserer Gesellschaft und für jedes Thema gibt es auch abnehmer. Grundsätzlich kann ich die Frage schon einordnen, aber evtl. etwas ungünstig ausgedrückt kann ich mir vorstellen... Aber hey nichts für ungut, jeder kann auch seine Meinung haben :)

bearbeitet von HH-Burger
Geschrieben
Ich selber steh da garnicht drauf, aber ich finde es auch nicht schlimm. Es muss aber auf jedenfall zum Körper passen: DW auf einen behaarten Körper ist ein absolutes NoGo! Bei den meisten jungen modernen Leuten ist ja ein bahaarter Körper heute ohnehin schon ein NoGo.
Geschrieben
Mögen halt manche Männer, wobei es bei einigen wirklich echt brutal aussieht... Meins wäre es auch nicht, sorry liebe Männer mit unrasierten Beinen und Bierbauch wird man nicht zur Frau.......
sexnurwirzwei
Geschrieben (bearbeitet)

Die Welt wird immer verrückter. Es heißt zwar homosapien, aber das heißt doch nicht das wir alles homos sein müssen. Nur mal so.

Nun zum Thema, ich liebe Frauenklamotten aber nur wenn Frau drin steckt.

bearbeitet von sexnurwirzwei
sportiv50
Geschrieben
mit deinem letzten Satz beantwortest du deine (ansonsten) *Sinnlos-Argumentation* selbst... "Weil ein bisschen Unterschied sollte es schon geben..." ...darf es auch...!!! :-) ...
kuschelnstattvögeln
Geschrieben
Ich empfehle dir dringend mal jeweils ein Buch über Gesellschaftsneurose und Normopathie zu besorgen und zu lesen!
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Toleranz heisst das zauberwort.. und nein, es wird nicht mit 2 L geschrieben. Niemand zwingt dich, frauenklamotten zu tragen... oder es schön zu finden.

Aber warum kannst du dann nicht einfach den anderen ihre meinung lassen?

Mondschein913
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Prollo:

Da frage ich mich, warum sind sie dann keine Frau

Weil ihre Chromosomen eindeutig zeigen, dass sie ein Mann sind.

 

blueant
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb Prollo:

Nr1 wer findet es gut, dass ein Kerl Frauenkleidung trägt?

Nr2 Würdet ihr so was tragen?

N1 Wenn die Kleidung sauber ist kann der Kerl tragen was er will. Voll gewichste Klamotten sind ECKELHAFT.

N2 ja ich trage sowas

bearbeitet von blueant
Geschrieben
Ist doch egal Hauptsache sie fühlen sich wohl. Man muss nicht immer nur alles in das eine oder das andere packen. Die Welt ist groß und vielfältig. Soll jeder so leben wie er mag solange es niemand schadet. Ausserdem sind in allen Menschen beide Geschlechter drin nur bei manchen eben mehr mann oder mehr Frau und andere eben beides gleich. Finde wuchtig ist der Charakter nicht was oder wer man ist.
vuurvreter
Geschrieben

Wer bestimmt denn was Frauenkleidung oder was Männerkleidung sein soll? Schon mal überlegt wo überall auf der Welt es völlig normal ist das Männer Röcke und Kleider tragen?

Geschrieben
Wir leben im 21 Jahrhundert die Leute machen im Weltraum Urlaub und du meckerst über klammoten dan schau doch weg das nächste mal
Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb vuurvreter:

Wer bestimmt denn was Frauenkleidung oder was Männerkleidung sein soll? Schon mal überlegt wo überall auf der Welt es völlig normal ist das Männer Röcke und Kleider tragen?

Sorry, aber Dein Beispiel hinkt. Ich habe im orientalischen Raum noch keine Männer im Kaftan mit Halterlosen und Heels gesehen.

Die Unterscheidung in Damen- und Herrenkleidung macht Sinn aufgrund des Körperbaus.

DAS_Vollweib
Geschrieben

Ich habe auch noch keine Frau im orientalischen Raum, in Halterlosen und Heels gesehen

Geschrieben
@DAS_Vollweib In diesem Fall diente es lediglich als Beispiel der dort zum großen Teil von Männern getragenen kleidähnlichen Kleidung. Ich hätte auch Schottland anführen können.
sportiv50
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Traumprince:

Fürchterlich. Jetzt stelle sich noch jemand vor die Frauen würden anfangen Hosen zu tragen ;)

genau... das geht garnicht... :-) noch schlimmer... mit Sakko, Hemd und ACHTUNG & *kreisch...

einem Schlipps oder Fliege...

sowas geht dann überhaupt nicht... *kuller ;-) ...

Geschrieben
Du musst ja nicht so rum laufen. Wem's gefällt bitte schön. Dein Kioskdress auf deinen Bildern ist auch nicht jedermanns Geschmack aber wenn man dein Profil besucht muss man sich das halt antun, gut trägt natürlich etwas zur Erheiterung zu den zwei Pils bei 😁
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Prollo:

eil entweder ich bin ein Mann und trage Sachen was Männer tragen, oder ich bin eine Frau und Trage Frauen Bekleidung man kann doch nicht beides sein Mann oder Frau. Da braucht man sich ja nicht zu wundern, dass die Schwulen alle so einen schlechten Ruf bekommen, weil einen Schwulen verbindet man immer gleich damit.

Wie? Weil ein paar wenige Männer Frauenklamotten tragen, bekommen Schwule einen schlechten Ruf?  Mönsch Prollo...vollgewixt in Jogginghose mit der Bahn zu fahren, finde ich schlimmer...

Frauenkleidung an Männern, wirkt auf mich lächerlich...aber das heisst noch lange nicht, dass der Mensch für mich lächerlich ist. Solange sie niemanden belästigen, ist doch alles in Ordnung. 

×