Jump to content
Nudist26

Swinger / Huren in Amerika

Empfohlener Beitrag

Nudist26
Geschrieben

Mahlzeit,

 

ich fahre demnächst nach Detroit und wollte mal fragen ob jemand Tipps geben kann um die Abende nicht alleine zu verbringen....

Wenn ich das richtig gelesen habe ist Prostitution in den USA weitestgehend verboten, oder?

Wie sieht es mit Swingerclubs oder Ähnlichem aus? Gibt es das dort? Wie findet man das?

g**gle hat mir bisher nicht wirklich geholfen...

MrsGrinch
Geschrieben
Geh halt auf die Webseite von nasca. Gibt allerdings viele Clubs, wo man nur als Paar und nur auf Empfehlung rein kommt.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Erstelle Dir doch mal ein Profil bei Adultfriendfinder, dort sind jede Menge Amerikaner, denn die treffen sich dort eher in privatem Rahmen. Dort findest jede Menge Leute, die Dir weiterhelfen oder sogar Dich einladen.
  • Gefällt mir 3
Nudist26
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb BerthaLou:

Geh halt auf die Webseite von nasca. Gibt allerdings viele Clubs, wo man nur als Paar und nur auf Empfehlung rein kommt.

Kannst du mir den link mal schicken?

danke ;)

AgePlayerDL
Geschrieben
... oder setz´ über nach Kanada. Dort könnte alles legal sein.
  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Häng doch einfach ein com dran. Ist ja nu echt keine Kunst...
  • Gefällt mir 4
MrsGrinch
Geschrieben
Aber wie gesagt: als einzelner Mann ohne Kontakte wird es schwer.
Geschrieben
Genieße einfach ohne Sex das Land 😎
  • Gefällt mir 4
lusby
Geschrieben
Prostitution ist zwar verboten in den meisten Bündesstaaten der USA, aber da gilt überwiegend für Strassenstrich, Laufhäuser usw. Private Clubs gibts jede Menge. Halt dich Abends, -wie Beim Essen auch- an LKW und Polizeiautos vor dezent beleuchteten Häusern an den Highways
carerra
Geschrieben
Ich würde mal bei Trump anfragen.
  • Gefällt mir 5
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Mein Gott,dreht sich dein ganzen Leben nur um Sex!! Schalt doch einfach mal ab.😉
  • Gefällt mir 1
Notfallhamster
Geschrieben
Warum nimmst du nicht gleich n Hotel Extra für derartiges abzüglich Prostituierter? Google ist dein Freund wenn du die richtigen Fragen stellst.
Geschrieben
Brauchst Du in den USA Infos, gehst Du in eine Bar oder die Kirche. Ich rate in Deinem Fall zur Bar. Dort gibst Du dem Barkeeper ein dickes Trinkgeld. Dann läuft das. Keine Milchbar! Wer legt Dir morgens die Wäsche raus?
  • Gefällt mir 3
Balkaner
Geschrieben
backpage detroit da findest du alles!!
Geschrieben
Ich bin mir nicht ganz sicher, weil Internetdummie. Aber ich glaube, diese Seiten sind geschlossen.
Luziferoo
Geschrieben
Ich kenne eine geile Tabledance Bar in Detroit. Allerdings viele Schwarze: LaChambre.
MaitreDumont
Geschrieben

Guten Nachmittag Nudist26. Ich war selbst beruflich 3 Monate in Amerika, unter anderem auch in Detroit. Du wirst bemerken, dass sich dort sehr schnell "flüchtige Freundschaften" entwickeln. Wenn du spendierfreudig bist und etwas Charme hast, wirst du keine Probleme damit haben nicht alleine deine Abende zu verbringen. Trotzdem gebe ich dir noch einen Rat mit auf den Weg nach Detroit: Prostitution / als Freier mit einer Prostituierten eine Nacht zu verbringen kann dich in Teufelsküche bringen. Es gibt Gruppierungen, welche sich auf Touristen spezialisiert haben, um diese über den Tisch zu ziehen. Ein Thema ist das Alter: Vertraue nicht darauf, was dir die attraktiven Damen dort erzählen, denn altersmässig halten es viele nicht mit der Wahrheit...was dich dann deinen gesamten Geldbeutel und deine Uhr kosten kann und man dir mit der Polizei droht. Taxifahrer spielen da oft auch noch eine Rolle... (das ist so einem meiner Arbeitskollegen passiert). Daher empfehle ich dir dich lieber an 30-50 jährige Damen zu wenden, die dir erzählen, dass sie frisch getrennt sind oder alleinerziehend. Liebe Grüsse Maitre Dumont(und schau dir unbedingt ein NHL-Spiel an;)).

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Nudist26:

ich fahre demnächst nach Detroit und wollte mal fragen ob jemand Tipps geben kann um die Abende nicht alleine zu verbringen....

Die deutschen Männer sind bei amerikanischen Frauen als Familienväter begehrt und gewollt. Es hat sich bei amerikanischen Frauen rumgesprochen, dass deutsche Männer heiraten, Kinder haben und Familien unterhalten wollen. Du kannst aus dem Pool dieser Kohorte auswählen, wenn du magst. Nur wer A muss dann auch B sagen. Good luck.

Venus8881
Geschrieben
Lach...da solltest du echt aufpassen mit den Damen vom Gewerbe.
  • Gefällt mir 2
Nudist26
Geschrieben

Die Geister die ich rief.....

 

Ich werde beruflich dort sein und von morgens bis Abends entweder in Meetings sitzen oder in einem Transportmittel (da ich auch um Detroit herum unterwegs bin). 

Von daher ist mit „Genieß doch das Land“ und „Schalt doch einfach mal ab“ leider nix ;)

Venus8881
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Wolf50:

Die deutschen Männer sind bei amerikanischen Frauen als Familienväter begehrt und gewollt. Es hat sich bei amerikanischen Frauen rumgesprochen, dass deutsche Männer heiraten, Kinder haben und Familien unterhalten wollen. Du kannst aus dem Pool dieser Kohorte auswählen, wenn du magst. Nur wer A muss dann auch B sagen. Good luck.

Ich mag Menschen mit Vorurteilen! Da ich halb Amerikanerin bin und halb Deutsche kann ich das nicht bestätigen und vorsicht bitte mit solchen Aussagen!

vor 1 Minute, schrieb Nudist26:

Die Geister die ich rief.....

 

Ich werde beruflich dort sein und von morgens bis Abends entweder in Meetings sitzen oder in einem Transportmittel (da ich auch um Detroit herum unterwegs bin). 

Von daher ist mit „Genieß doch das Land“ und „Schalt doch einfach mal ab“ leider nix ;)

Deshalb solltest du dich mit den Damen vom Gewerbe erst recht zurück halten. Die Aufklärung über Hygiene funktioniert da nicht ganz so gut.

  • Gefällt mir 1
×