Jump to content
lustlady

Ejakulation zurück halten

Empfohlener Beitrag

lustlady
Geschrieben

Hallo liebe Popp Gemeinde.  Ich hätte mal zwei Fragen,  die vielleicht albern klingen, aber ernst gemeint sind. Kann ein Mann den Samenerguss zurück halten (gemeint ist jetzt ein gesunder Mann) oder kommt er wann er kommt?  Und wie sieht es mit Attraktivität aus? Kann ein Durchschnittstyp mit einer Frau schlafen,  auch wenn er diese für total hässlich finde und überhaupt nicht sein Typ ist? ! Und ich meine das im nüchternen Zustand!  Danke! 

oh_umberto
Geschrieben

zweimal ja, einmal davon "ja leider" einige können das ;)

floggy
Geschrieben
Kauf Deinem Lover die Bücher von Mantak Chia, dann sollte es in sechs Monaten klappen. Zu Frage 2: Da Du TG ausprobierst, ist die Frage wohl nicht so schwer zu beantworten: Kannst Du es, können Männer das auch. Alles doch nur eine Frage der Empathie, nicht wahr?
andreas1964de
Geschrieben
zu frage 1: ja, mann kann das wenn man sich konzentriert und seinen körper kennt... zu frage 2 verkneife ich mir jede antwort und lach mich grad schlapp... am trinken lags evtl nicht - aber was rauchst du ?
Andre4you110
Geschrieben
Zurück halten geht indem Mann kurz aufhört, ansonsten ist es eine Automatik. Ja manchmal Bumst Mann auch aus Nettigkeit. Kommt aber nur einmal vor
Luckybuk
Geschrieben
Hallo Punkt eins ich als man komme höchst selten schnell ,also 30 min bis 1std dauert es bestimmt bis ich komme egal was ich empfinde od stimuliert werde ,auch Nervig für mich . Punkt 2 Sex mir einer unaktrativen Frau Was ist unattraktiv Nüchtern ok schwierig aber nicht unmöglich,halte ich für denkbar Entweder man zieht was positives dabei für sich raus od man nimmt eine kleine blaue . Gehen tut alles
Svedal
Geschrieben
Auf den Punkt wann Mann kommt hat auch die Partnerin ein sehr hohen Einfluss
DirtyDeedz
Geschrieben

Ja, bei entsprechend trainierter Beckenbodenmuskulatur kann man den Höhepunkt hinauszögern. Man kann sogar einen Orgasmus haben, die Ejakulation aber zurückhalten. Been there, done that, got the T-Shirt ;-)

Warum sollte ein Mensch mit einem anderen intim werden, den er "total hässlich" findet?! Ich verstehe die Frage nicht.

 

Saarkater
Geschrieben
Also mit etwas trainig kann man seine Handlungen so einteilen das man den Zeitpunkt des kommens steuern kann, wenn eine bestimmte Grenze überschritten ist kann man es nicht mehr zurück halten! Also wenn eine Frau absolut nicht mein Typ ist wird es schwer mit Sex...Möglich ist aber vieles...
Geschrieben
Der Mann wenn er sich ablenkt, kann sicherlich den Höhepunkt verzögern. Mit einem Menschen intim werden, kann sowohl Mann als auch Frau. Nur warum sollte es so sein ?
S3rv4nt
Geschrieben
Man kann es zurückhalten, allerdings nur, wenn man viel mit dem Kopf dabei ist und selber den Rhythmus bestimmt. Es gibt jedoch auch den Zeitpunkt, wenn man den Orgasmus immer wieder zurückhält (wie beim cumcontrol) dass man dann gefühlt gar nicht mehr kommen kann.es dauert dann ewig.kommt man dann doch, ist es viel intensiver als sonst. Mir ist es allerdings auch passiert, dass ich gar nicht gekommen bin.
Geschrieben
Die Fragen sind etwas komisch, aber ein Mann den orgasmus schon in gewisserweise kontrollieren aber irgendwann geht es dann doch nicht mehr. Zur zweiten Frage, wenn gar keine Anziehung da ist, wird es mit der Erektion sicher schwierig 🙂
Student_Bln
Geschrieben

Zu Frage 1: mit Training und Konzentration ist ein pausieren definitiv möglich. Zu Frage 2: wenn die von Dir geschilderten Umstände vorliegen, tritt automatisch der Sachverhalt von Frage 1 ein 😜  Ernsthaft. Wer will das und macht es? Mein Körper würde sich wehren 😉

S3rv4nt
Geschrieben
Punkt zwei. Wenn eine Frau mir überhaupt nicht gefällt, könnt ich auch keinen Sex mit ihr haben.da könnte sie sich mühe geben wie sie will. Jetzt ist die Frage, woher man das so genau weiß? Als junger Mensch ist man nach einem Tanzabwnd schon mal frustriert mit jmd mitgegangen der einem eigentlich gar nicht gefällt.dann lief aber doch nichts, als es losgehen sollte, weil sich nichts regte.
Vince124
Geschrieben
Hallo ok die Frage ist echt merkwürdig.. Warum nur gesunde Männer. Und warum. Willst du für dich hässliche Frauen knatern. Allein er der Ausdruck ist scheiße. Jeder Mensch ist auf seine Weise schön... Bist du dir sicher das du nüchtern bist oder warst. 😂 Lg vince
Geschrieben
1. Ja, das geht. Ein Kumpel hat sich das mal selber beigebracht, um keine Taschentücher mehr zu verbrauchen! Klingt komisch, ist aber so! ;-) 2. Nein! Wie untervögelt muss man denn bitte sein, dass Mann das macht?!
floggy
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Auf1Kaffee:

Ja manchmal Bumst Mann auch aus Nettigkeit

"Nettigkeit" oder Empathie ist immer erforderlich: sich Zurückhalten um der Frau ihre Lust zu ermöglichen, und sich nicht Zieren um der Frau ihre Lust zu ermöglichen. Beides ist für Männer von Natur aus nicht selbstverständlich.

Mood2squeeze
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb lustlady:

Hallo liebe Popp Gemeinde.  Ich hätte mal zwei Fragen,  die vielleicht albern klingen, aber ernst gemeint sind.

Kann ein Mann den Samenerguss zurück halten (gemeint ist jetzt ein gesunder Mann) oder kommt er wann er kommt?

Kann ein Durchschnittstyp mit einer Frau schlafen,  auch wenn er diese für total hässlich finde und überhaupt nicht sein Typ ist? !

1. nee ist nicht albern..ist sogar eine gute frage

2. ja kann man. physisch schwerer (also orgasmus ohne ejakulation). im kopf hinauszögern, indem man sich ablenkt ist schon leichter

3.klingt böse...aber je nach notstand..ja..wärend nach tag eins, naomi kempel gerade noch gut genug ist, würde manchen nach einer woche auch die älteste der golden girls reichen

valens-fidus
Geschrieben
Zurückhalten? Klar, einfach langsamer stoßen oder kurz inne halten. 😉 Warum sollte man denn mit einer Frau vögeln, wenn er sie nicht attraktiv findet und nicht sein Typ ist? 🤔 Erschließt sich mir nicht wirklich.
Nudelsuse
Geschrieben
Ejakulation zurückhalten geht bestimmt. Zitat eines Bekannten, als er auf eine Frau traf, die nicht sein Typ war (Fakebilder) *Wo ich schon mal da war...(bin ich auch drüber gerutscht). Somit kann man wohl mit einer Person Sex haben, die einem nicht zusagt ^^
Yai
Geschrieben
Mit Übung geht alles. Das trifft auf beides zu. Oder um es mal auf sexistisch zu sagen „Loch ist Loch rin muss er doch“
Prinzipysch
Geschrieben
Also man kann die Ejakulation so lange zurück halten bis man eben den Errektionspunkt erreicht hat und abspritzt - sprich: Jeder Mann muss ab und an eine "Errektionspause", in Form von verlangsamter oder gar stoppender Reibung am Penis einlegen um eben nicht an diesen Punkt zu kommen. Zu deiner zweiten Frage: Das ist denke ich von Typ zu Typ unterschiedlich - für mich würde es aber nicht in Frage kommen
Geschrieben
Ob das Zurückhalten immer klappt sei dahingestellt, liegt vor allem an der Intensität. Zu Frage 2 - denk an die Natur - die hat Funktionen vorgegeben ohne Fellfarbe oder Größe des Euters als wichtig zu erachten.
Geschrieben
Ach Wozu? Immer raus damit..desto öfter desto besser :)
×