Jump to content
Jessy_Cox

Pornokino als Tranny, Bedenken und Vorurteile

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

mir geht es hier um den Besuchbim Pornokino als Tranny, Genau gesagt als TV. Bisher war ich nur einmal im Kino und war positiv überrascht. Sehr nette Leute, und sehr sauber. Da war ich aber mit einer Freundin.

Nun würd ich gern mal wieder hin und such gern öfter, doch hält mich die Tatsache zurück dass ich jetzt allein gehen würde. Und ich nicht genau weiss, wie ich mich allein verhalten soll. Gerade weil ich recht weiblich aussehe und so schon oft Probleme mit Heteromännern hatte da diese dachten ich sein weiblich. 

 

Was ist mein Ziel?, was möchte ich. Naja mein Wunsch ist es schon mit verhältnismässig vielen Männern da zu vögeln. Wie stelle ich das am besten an ohne direkt auf die Nase zu fallen? Das letzte Mal hatte ich schon Probleme überhaupt  mit einem sex zu haben weil alle extrem schüchtern waren.

 Vielleicht klingt das alles doof aber steh da vor einem riesen innerem Problem. 

 

Lg Jess

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich möchte wieder einmal die Männer bitten nun nicht ihre Angebote hier zu hinterlassen. Danke.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
So wie es sich immer liest, scheint es im pornokino doch kein Problem zu sein, jmd für sex zu finden
  • Gefällt mir 1
MDettmold81
Geschrieben
Innere Probleme solltest du mit dir selbst lösen,da kann dir hier niemand helfen. Was soll denn hier rüber kommen? Positive Zusprüche,motivierende Ansagen? Und wenn du dann im PK bist und dich wieder nicht traust,bringen ja alle Zusprüche hier auch nix. Einfach selbstbewusst sein und machen!
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MDettmold81:

Innere Probleme solltest du mit dir selbst lösen,da kann dir hier niemand helfen. Was soll denn hier rüber kommen? Positive Zusprüche,motivierende Ansagen? Und wenn du dann im PK bist und dich wieder nicht traust,bringen ja alle Zusprüche hier auch nix. Einfach selbstbewusst sein und machen!

Entweder hab ich mich falsch ausgedrückt, oder es ist falsch rübergekommen, schreib gleich nochmal was längeres dazu.

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben
So ganz verstehe ich das jetzt nicht. Du kannst zu dem stehen wer Du bist falls ein Mann was anderes denkt. 🤷 Das erste Mal, wenn auch in Begleitung war positiv aber jetzt waren alle schüchtern und es kam zu fast nix...
  • Gefällt mir 3
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb MOD-Brisanz:

Ich möchte wieder einmal die Männer bitten nun nicht ihre Angebote hier zu hinterlassen. Danke.

War dieser Hinweis nötig? Das der Threadstarter männlich ist, hast Du doch wohl gelesen, oder?

Geschrieben
Steh zu dir, steh zu dem was du tust und bist. Sei selbstbewusst, und bring zum Ausdruck was DU willst.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb 1Alexandr1:

War dieser Hinweis nötig? Das der Threadstarter männlich ist, hast Du doch wohl gelesen, oder?

1. hat das mal garnicht mit dem Geschlecht des Threatstarters zutun.

und 2. sehe ich mich, wenn du es schon so beschreibst nicht als rein männlich.

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Jessica_London:

Hallo zusammen,

mir geht es hier um den Besuchbim Pornokino als Tranny, Genau gesagt als TV. Bisher war ich nur einmal im Kino und war positiv überrascht. Sehr nette Leute, und sehr sauber. Da war ich aber mit einer Freundin.

Nun würd ich gern mal wieder hin und such gern öfter, doch hält mich die Tatsache zurück dass ich jetzt allein gehen würde. Und ich nicht genau weiss, wie ich mich allein verhalten soll. Gerade weil ich recht weiblich aussehe und so schon oft Probleme mit Heteromännern hatte da diese dachten ich sein weiblich. 

 

Was ist mein Ziel?, was möchte ich. Naja mein Wunsch ist es schon mit verhältnismässig vielen Männern da zu vögeln. Wie stelle ich das am besten an ohne direkt auf die Nase zu fallen? Das letzte Mal hatte ich schon Probleme überhaupt  mit einem sex zu haben weil alle extrem schüchtern waren.

 Vielleicht klingt das alles doof aber steh da vor einem riesen innerem Problem. 

 

Lg Jess

Hallo Jess , vielleicht hast du ja mal Lust mit mir zusammen ins ok zu gehen. Alleine  traue ich mich auch noch nicht so. LG Klaus 

Geschrieben

Und nun nochmal zur kompletten Verwirrung ;)

 

das erste Mal im Kino war in soweit positiv, dass ich ein ganz anderes Bild davon hatte. Versiffte Sitze, eng, dunkel und absolut Niveauloses Publikum.

ich war positiv überrascht das es sauber war, auch einige nette Mensche dort zufinden waren, trotz der positiven Erfahrung haben sich aber sehr wenige getraut mich anzusprechen oder was zu starten. An dem abend hatte ich mit einem Mann sex, und das bei einem 6 std Besuch. Das ist dass was ich mit schüchtern meinte. 

 

Ich brauche kein Zureden ob ich mich hintrauen soll oder sowas, ich bin nur nicht sicher wie ich mich als TV in einem PK richtig verhalten soll. Sprehe ich die Männer an? Wollen die hetero männer nicht angesprochen werden., warte ich darauf dass ich angesprochen werd? Oder leg ich mich einfach breitbeinig in die Mitte, um es jetzt mal überspitzt zu sagen.

Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Jessica_London:

1. hat das mal garnicht mit dem Geschlecht des Threatstarters zutun.

und 2. sehe ich mich, wenn du es schon so beschreibst nicht als rein männlich.

1. Falsch! Wenn Männer (oder Transen) einen solchen Thread erstellen, wird der Threadstarter nicht mit Angrboten weiblicher User überhäuft, dass sie ihn ins Pornokinos begleiten würden. Das passiert nur, wenn Frauen hier schreiben, dass sie sich nicht alleine dorthin trauen.

2. Das siehst DU vielleicht so. Nicht jedoch die normalen Männer, die der Moderator mit seinem (unnötigen) Hinweis von hier fernhalten möchte, Dir Angebote zu machen.

DOG02
Geschrieben
Mach was dir gefällt man lebt ja nur einmal. Wenn du da hin gehen willst tu es ganz einfach.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb 1Alexandr1:

1. Falsch! Wenn Männer (oder Transen) einen solchen Thread erstellen, wird der Threadstarter nicht mit Angrboten weiblicher User überhäuft, dass sie ihn ins Pornokinos begleiten würden. Das passiert nur, wenn Frauen hier schreiben, dass sie sich nicht alleine dorthin trauen.

2. Das siehst DU vielleicht so. Nicht jedoch die normalen Männer, die der Moderator mit seinem (unnötigen) Hinweis von hier fernhalten möchte, Dir Angebote zu machen.

Dann ist das deine Ansicht, ich kann die Aussage des Mods unterstreichen, gerade die „normalen Männer“ wie du sie hier nennst (sind die anderen unnormal?) sind oft sehr aufdringlich, ich bekomme genug Nachrichten mit „ich bin zwar hetero ABER...“

 

aber wie gesagt du hast deine Meinung, die werde ich eh nicht ändern können. Möchte auch nicjt mit dir weiter diskutieren, da dies nur in aggressionen meiner Seits führen würde, und da ist mir sicher nicjt nach. Also entschuldige wenn ich dir nicjt mehr antworte.

frage mich nur wieso du auf das Thema so eingehst wenn es dich eigentlich nicjt interessiert. 🤔

bearbeitet von Jessica_London
  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Jessica_London:

Also entschuldige wenn ich dir nicjt mehr antworte.

Und Du glaubst wirklich, das ich jetzt die ganze Nacht vor Verzweiflung ins Kopfkissen heulen werde - nur weil eine Transe mit mir nichts zu tun haben will? 😂😂😂

Geschrieben

Wieder einer mehr auf meiner Ignorierliste. Ich brauch niemand der nur rumstänkern will. 

 

Ich denke wir können jetzt zum Thema zurückkehren....

  • Gefällt mir 4
Weibsbild1979
Geschrieben
Jetzt Mal ganz platt, du willst soviele Männer wie möglich dort haben, dann aeussere das . Du bist in einem Pornokino und nicht im Kloster. Irgendwie wollen doch alle das Gleiche.🤷 Und ja meist wenn man das hier so mitbekommt sind die Männer da flexibel ob Mann oder Frau. Geh hin sei taff und los geht's.
  • Gefällt mir 4
clausi
Geschrieben
Jessica _ London lass dich nicht von den honks ärgern das bringt absolut nichts. Bist bezaubernd und siehst süß aus. Mach einfach dein Ding.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Weibsbild1979:

Jetzt Mal ganz platt, du willst soviele Männer wie möglich dort haben, dann aeussere das . Du bist in einem Pornokino und nicht im Kloster. Irgendwie wollen doch alle das Gleiche.🤷 Und ja meist wenn man das hier so mitbekommt sind die Männer da flexibel ob Mann oder Frau. Geh hin sei taff und los geht's.

Also in die Mitte stellen und „fickt mich“ rufen :D

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Jessica_London:

Also in die Mitte stellen und „fickt mich“ rufen :D

Ja so in etwa😂 zieh das Roeckchen hoch ( falls) und ich denke das Eis ist gebrochen. Ich kann mir sowas gar nicht vorstellen, aber stell es mir nicht so problematisch vor wie Du. Das ist ein Pornokino, da geht's doch um Sex.🙆

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Ja so in etwa😂 zieh das Roeckchen hoch ( falls) und ich denke das Eis ist gebrochen. Ich kann mir sowas gar nicht vorstellen, aber stell es mir nicht so problematisch vor wie Du. Das ist ein Pornokino, da geht's doch um Sex.🙆

Ich werd es mal probieren :D ihr habt es da halt schon leichter :P

MDettmold81
Geschrieben

Ah,etwas Klarheit im Thema. Ich würde auch sagen,sei offensiv, stell klar das du ein TV bist,und Lust auf Sex hast. Ich denke,gerade im PK gibt's genügend Hetero Männer,die dann ganz schnell ihre Orientierung wechseln.

Geschrieben

Vielleicht, @ Jessica_London, solltest du doch über eine Begleitung nachdenken, die zum einen deine Wünsche kennt und zum anderen nicht so schüchtern ist wie du -also jemanden, der den Abend sozusagen für dich (zumindest am Anfang) moderiert?

Ansonsten könnte die "Röckchen hoch"-Variante natürlich auch funktionieren...setzt aber auch das Überwinden der Schüchternheit ein.... :)


×