Jump to content
MickBN

serielle Schnittstelle am PC an USB-Drucker

Empfohlener Beitrag

MickBN
Geschrieben

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:

Ich habe ein alte Software  auf dem PC aus der ich nur über  eine serielle Schnittstelle (25-polig) drucken kann. Mein alter Drucker hat den Geist aufgegeben.  Die neuen Drucker haben keine serielle Schnittstelle mehr. Gibt es einen Adapter für diesen Weg oder ist dieser nur für den umgekehrten Weg? Oder weiß jemand einen neuen tintenstrahldrucker der so eine Schnittstelle  noch hat?

VG Mick

Kygo
Geschrieben

Hallo MickNB, 

da wird es wohl nur die Möglichkeit geben. Besorge dir vom Computerhandel oder aus Internet eine USB 2.0  PCI- Karte und einbauen. Und dann kaufe dir einen neuen Tintenstrahl-Drucker mit USB Anschluss. Ich hoffe, du benutzt nicht so ein altes Betriebssystem. Sollte schon Win7 Home x86 (32bit) auf deinem alten Schätzchen(PC)  drauf sein. 

Grüße Kygo

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Kygo:

Besorge dir vom Computerhandel oder aus Internet eine USB 2.0  PCI- Karte und einbauen.

Er sagte, daß seine Software nur über eine serielle Schnittstelle drucken kann, also wird er einen externen Hardwareadapter von seriell nach USB brauchen, um einen USB-Drucker anzuschließen.

Keldhar
Geschrieben

USB auf Seriell habe ich schon mal verwendet. Müsste also mit Adapter funktionieren. 

cited1
Geschrieben

Hallo,

normalerweise brauchst du keinen Adapter oder speziellen Drucker.

Nimm deinen normalen Drucker und gib ihn über die Einstellungen frei.

Nimm einen kurzen Namen wie PRINT.

Dann geh auf die Kommandozeile und gib folgenden Befehl ein:

"net use lpt1: \\Rechnername\Freigabename /persistent:yes"

Sollte ein Fehler kommen, ist wahrscheinlich noch die alte Schittstelle des alten Druckers aktiv, dann deinstallier den.

Gruß

  • Gefällt mir 1
primer
Geschrieben
Am 4/12/2018 at 13:20, schrieb MickBN:

...Oder weiß jemand...

Druck in eine Datei aus. Das stellt man im Druckdialog oder in libreoffice direkt ein.

×