Jump to content
lady1302

Willkommen auf dem Bauernhof/oder warum so viele "Tiernamen"

Empfohlener Beitrag

Weibsbild1979
Geschrieben (bearbeitet)

Wie schreib ich das jetzt , OK so wie es mir direkt in den Kopf kam. Was denkst du was deine Bilder bei den Männern entfachen? Ganz ehrlich eine Lady stellt andere Bilder ein wenn Du dich schon so nennen willst.

Meinst du weil du das jetzt schreibst ändern hier Einige ihre Art und Weise? Nö, tun sie nicht . Natürlich ist das nicht schön, aber selektiere doch einfach so anstatt dich drüber aufzuregen.  Ob es Dich stört oder nicht, es ist ihnen egal.🤷

bearbeitet von CaraVirt
Vorposting-Zitat entfernt
Geschrieben

Na ja, über die Ästhetik irgendwelcher Bilder lässt sich wohl immer streiten und die der TE habe ich mir nicht angeschaut, aber ich finde es auch merkwürdig, wie "animalisch" da manchmal kommentiert wird. 

Andererseits gibt es mit Sicherheit auch Frauen hier drin, die sich selbst "Tiernamen" geben (Ehe-Stute, Dreiloch-Stute, geile Sau etc) und Männer, die sich als "Rammler" bezeichnen. Wer's mag...

Und nein, dieser Thread wird keine Verhaltensänderung bei irgendwem bewirken. Schon klar. Aber aussprechen kann man es ja trotzdem mal. Wird ja auch sonst von A bis Z alles durchgekaut, z.T. hundertfach. 😉

Weibsbild1979
Geschrieben (bearbeitet)
Am 12.4.2018 at 10:13, schrieb BeautifulBeast:

Na ja, über die Ästhetik irgendwelcher Bilder lässt sich wohl immer streiten und die der TE habe ich mir nicht angeschaut, aber ich finde es auch merkwürdig, wie "animalisch" da manchmal kommentiert wird. 

***

Dies Thema war ja nun auch oft, wie man sieht ist es eben so. Entweder findet man sich damit ab oder man versucht hier Jeden der einem nicht passt ob das nun Wortwahl, Aussehen oder Verhalten ist zu ändern.

Und wie Du geschrieben hast, es gibt genügend Frauen die drauf stehen abwertend angesprochen zu werden.🤷

Die Te kann ja einfach den Vermerk machen im Profil das die Herren davon Abstand nehmen. Ob sie dies dann tun, ....

Wer andere bei ihrer Ausdrucksweise versucht zu kritisieren sollte erstmal nachdenken warum manch einer das raushaut 🤷. Natürlich "darf" er das deshalb noch lange nicht, man kann aber auch provozieren.

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Vorposting muss nicht komplett zitiert werden. Danke
Aktiver2012
Geschrieben (bearbeitet)

Deinem Text entnehme ich, dass du explizit männliche Namensgeber ansprichst und davon ausgehst, dass dies eben eine typisch männliche Titulierungsweise ist, und Frauen damit respektlos behandelt werden.

Es gibt eine nicht unerhebliche Zahl von weiblichen Profilen, die sich die von dir kritisierten Bezeichnungen selber zuteilen. Es gibt viele Beispiele dafür, dass in weiblichen Profilen mit entsprechenden tierischen Bezeichnungen der gesuchte männliche Part bezeichnet wird. Es ist also anscheinend nicht typisch männlich, derartige Ausdrücke zu verwenden. Es gibt eben auch viele Frauen, denen es gefällt, so angesprochen zu werden.

Auch wenn ich selber nichts davon halte, jemanden so anzusprechen, von dem ich nicht weiss, dass es so auch gewünscht ist, gibt es doch anscheinend nicht wenige Frauen und Männer, die es so halten und es auch nicht als respektlos oder herabwürdigend empfinden.

Es ist natürlich auch so, dass manche glauben, aufgrund eines Profiltextes oder Profilbildes, eine solche Ansprache als angemessen zu empfinden.......solche Mitbürger wird es immer geben und sie werden sich wahrscheinlich auch nicht belehren lassen. Aber ich bezweifle, dass es sich um die Mehrheit der Gesellschaft hier handelt. Und -wie bereits schon angeprochen- ergibt sich eben manchmal auch das Prinzip Ursache und Wirkung.

Was sicherlich keine Rechtfertigung darstellt, aber vielleicht eine mögliche Erklärung. Manchmal ist die eigene Präsentation nicht ganz schuldlos an der erfolgten Reaktion.

Es gibt eben immer solche und solche......

bearbeitet von MOD-Draconis
Vollzitat entfernt
Engelschen_72
Geschrieben

Ich präsentiere mich mit Hasenohren im Profil und wundere mich dann, wenn Männer Tiernamen wählen???

Ähm... ja 🙄🙄

lady1302
Geschrieben

Nur weil ich freizügige Bilder im Profil habe, heisst es weder das ich nicht ladylike bin oder sein kann noch ist es eine Einladung an einige Besucher des Profils mich abwertend anzusprechen.

Ich stehe einfach zu mir und meinem Körper und zeige dies auch.

@Engelchen_72 erstens war das ein Ostergag und zweitens wäre Hase ja nett formuliert und nicht abwertend. Aber gut...wenn das Bild jetzt Anlass bietet mich mit TierNamen anzureisen ok

Weibsbild1979
Geschrieben
Am 12.4.2018 at 10:27, schrieb lady1302:

Nur weil ich freizügige Bilder im Profil habe, heisst es weder das ich nicht ladylike bin oder sein kann noch ist es eine Einladung an einige Besucher des Profils mich abwertend anzusprechen.

Ich stehe einfach zu mir und meinem Körper und zeige dies auch.

Setz den Filter, gerade da du keine Herren suchst kannst Du doch dicht machen. Problem erledigt.🤷 Warum macht man es sich so schwer. Ich definiere Lady anders, ich empfinde es so das der Nickname zum Profil passen sollte oder zur Person. ABER, das ist MEINE Meinung .😊

Ich versuche Dir Mal mein ersten Gedanken zu einem Bild einer Lady zu geben. Sie sitzt auf einem edlem Sessel, die Beine gehüllt in Netzstrümpfen oder ähnlichem und hat die Beine überschlagen.

Aber sie präsentiert sich nicht blank an den Brüsten.🤷 Du kannst doch zu Dir stehen aber Ladylike eben wenn Du darauf warten legst das Du eine bist. Das ist aber meine Definition und die Männer definieren deine Bilder eben mit Tiernamen ect. 🤷

Ich hatte hier auch schon Bilder drinnen die genügend gezeigt haben. Aber sich dann aufregen ist der falsche Weg. Man streut das Futter ja ;)

Myraja
Geschrieben

Diese Männer geben dir Tiernamen weil du ihnen die Erlaubnis gibst!

Du suchst keine Männer, also warum schliesst du deinen Filter, für Männer nicht komplett? @lady1302 

Ich finde es ziemlich daneben, wenn manche Frauen, Männern Vorwürfe machen und selbst nichts ändern wollen. Es ist ja so ,,toll", das Männer schreiben dürfen, nur damit es was zu meckern gibt. Es gibt hier noch ein paar mehr Frauen die so drauf sind, leider.

 

Magnifica
Geschrieben (bearbeitet)

aber sahnetüten, quarktaschen, milchtüten oder aufpallstoßdämpfer wäre doch nicht wirklich besser,

" brüste " werden sich eh die wenigsten denken.

...einfach darüber lächeln.

bearbeitet von Magnifica
elegance4u
Geschrieben

Ich kann die Verwunderung/ Verärgerung darüber verstehen. 

Allerdings würde ich mir über solche Bezeichnungen keine großen Gedanken machen. Ganz, ganz  selten erreichen mich so zweifelhafte Komplimente. Je nach Laune schreib ich gar keine Antwort oder ignoriere denjenigen einfach. Bei mir schreiben die meisten ( neben "Tolle Bilder" etc) übrigens Brüste. Titten, Möpse lese ich superselten und Euter? hmm schrieb noch nie jemand. Sprich es gibt durchaus Menschen die normale Bezeichnungen benutzen. 

lady1302
Geschrieben

@Myraja mein Filter ist für Männer schon immer geschlossen gewesen! Und bleibt es auch! Wo erlaube ich bitte mich so zu titulieren nur weil ich freizügig bin?

Sehr merkwürdige Ansichten hast Du aber egal...

bigpaula
Geschrieben

naja ich persönlich finde es auch unterste schublade von irgendeinem mann als dreilochstute bezeichnet zu werden, oder euter anstatt brüste......manchmal ist es schon sehr bauernhoflastig (schöne wortfindung) hier und das ist schon recht abtörnend

Magnifica
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb bigpaula:

naja ich persönlich finde es auch unterste schublade von irgendeinem mann als dreilochstute bezeichnet zu werden

er sieht sich halt als den hengst und du bist in dem fall seine stute ... mit 3 löchern.

denk dir doch einfach " du depp " und lächle :-D

Holzlöffel
Geschrieben

Ich kann es durchaus nachvollziehen, das es nervt mit Tiernamen angeredet zu werden. Ich wurde im Leben oft genug mit Tiernamen bezeichnet, Ochs, Kamel, Rindvieh ect. , allerdings nie im bösen. Ich stelle mir gerade vor, in einer Mail zu lesen, hallo du Hengst oder hallo du geiler Rammler, hihihi ich ch glaube ich würde erstmal herzhaft lachen. 

Aber ich glaube auch, das Problem haben eher die Frauen. Nicht schön, aber leider wird es das immer geben. 

Hase oder ähnliches finde ich ganz niedlich, auch wenn ich eine unbekannte Frau nie so anschreiben würde, außer natürlich sie hat Hase als Nick gewählt. 

Was meint ihr zu Zehnfingerfaultier?😉

Magnifica
Geschrieben

man kann ja den hengst auch höflich fragen : "hengst, männliches tier der familie einhufer und kamele, was ist dein genaues anliegen ? " :jumping:

ärgern lohnt sich nicht, spass haben ist besser.

Weibsbild1979
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb lady1302:

@Myraja mein Filter ist für Männer schon immer geschlossen gewesen! Und bleibt es auch!

Wie erreichen Dich denn dann die "Beschimpfungen"? Kommentarfunktion ist ja auch nur für Freunde. Verstehe dann nicht wie man Dich dann noch erreicht ?🤷

lady1302
Geschrieben

Im Chat Kommentare im Gästebuch...es gibt genug Möglichkeiten dafür muss man(n) keine PN schreiben!

cuddly_witch
Geschrieben

Ja gut, so ein paar Minderbemittelte gibt es ja immer. Ich schreibe lieber mit den respektvollen Männern. :)

Weibsbild1979
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb lady1302:

Im Chat Kommentare im Gästebuch...es gibt genug Möglichkeiten dafür muss man(n) keine PN schreiben!

Gästebuch halt auch zu. Und wenn Du ständig so angesprochen wirst, dann solltest Mal deine Pics einfach überdenken. Ob du zu dir stehst hin oder her. Nimm es einfach Mal an Rat an...

Engelschen_72
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb lady1302:

@Engelchen_72 erstens war das ein Ostergag und zweitens wäre Hase ja nett formuliert und nicht abwertend.

Die Menschen die dich so titulieren denken wahrscheinlich, daß es keine abwertende Formulierung ist.

Ansonsten hast du hier zig Tips bekommen, grade bzgl. deines Profiles/den Bildern. Man kann hier schon sehr viel selber steuern.

DickeElfeBln
Geschrieben

@lady1302

Und was sagen die Männer so dazu, die dich so anschreiben?? Hast du ihnen beibringen können, in einem Dialog, das du das nicht möchtest??

Legen/legten sie jetzt diese Wortwahl ab??

Engelschen_72
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb lady1302:

noch ist es eine Einladung an einige Besucher des Profils mich abwertend anzusprechen.

Sorry, aber die eigene Präsentation hat sehr viel Einfluss darauf wie man hier angeschrieben wird!

Und wenn ich mich auf einer Sexseite im Internet so mit meiner Auslage (die obige und die untere) präsentiere, dann sollte mir auch klar sein, daß es dann eben Menschen gibt, die da etwas "deutlicher" werden.

Und nein, daß heißt nicht, daß ich es okay finde. Aber es ist auf solchen Seiten eben auch nichts sooooooooooooo ungewöhnliches oder echauffierenwertes.

Cheyenne61
Geschrieben (bearbeitet)

 

vor 7 Stunden, schrieb Weibsbild1979:

Und wie Du geschrieben hast, es gibt genügend Frauen die drauf stehen abwertend angesprochen zu werden.🤷
man kann aber auch provozieren.

Hier sollte die Betonung aber auf "genügend" liegen, was aber immer noch keinen brechtigt, ALLE Frauen dermaßen anzusprechen. oder zu titulieren.

"Provozieren" die Frauen am FKK Strand auch ?

Und ja ich weiß....wir sind hier ja nicht am FKK Strand, sondern bei POPPEN.de.......ich vergaß

vor 7 Stunden, schrieb Weibsbild1979:

Ich definiere Lady anders, ich empfinde es so das der Nickname zum Profil passen sollte oder zur Person. ABER, das ist MEINE Meinung .😊..............
Ich hatte hier auch schon Bilder drinnen die genügend gezeigt haben. Aber sich dann aufregen ist der falsche Weg. Man streut das Futter ja ;)

 

Dazu gibt es ungefähr 5 Millionen verschiedener Meinungen, außerdem steckt das dann wohl ALLE anderen Frauen in die Schublade der billigen Schlampe, nur weil sie nicht mit Netzstrümpfen und übereinander geschlagenen Beinen auf irgendeinem Sessel der Queen thronen :confused:

 

vor 6 Stunden, schrieb Myraja:

Diese Männer geben dir Tiernamen weil du ihnen die Erlaubnis gibst!

Wo steht die ??

Hat der Mann dazu eine schriftliche Vollmacht dazu, irgendeine Einverständniserklärung oder hat man einen Stempel auf der Stirn mit dem Aufdruck "Gib mir Tiernamen" ??

Eine Erlaubnis gebe ich, wenn mich ein Mann fragt ob er mich so nennen darf und ich zustimme und keine Sekunde früher.

 

Und das...war NUR meine Meinung, jeder darf seine eigene dazu haben.

 

bearbeitet von MOD-Draconis
Vollzitate verkürzt
×