Jump to content

Beziehungsaus, Sex zum vergessen ratsam oder nicht?

Empfohlener Beitrag

Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Tekkz:

...., doch die Seite sieht mir auf den ersten Blick recht seriös aus.

naja... ;) 

Paarderborn
Geschrieben
Alles selbstquälerei, lieber einen Schlussstrich ziehen und wieder glücklich werden
Geschrieben
Dem einen hilfts, dem anderen nicht... mir gehts dann noch schlimmer...
p_ink_lady
Geschrieben
Drüber weg kommt man, indem man sich mit den Dingen auseinander setzt und nicht, indem man sich ablenkt. Dennoch ist die Ablenkung im ersten Schritt manchmal nicht zu verachten. Du solltest nur nicht aus dem Blick verlieren, dass Du irgendwann wieder zu dir finden solltest und dafür braucht es dann mehr, als belanglosen Sex mit Fremden ;)
tina57j
Geschrieben
Ich glaube auch das wird dir nichts nützen. Und ob es dir wirklich Spass machen würde wage ich zu bezweifeln. Aber das musst du selber wissen.ich denke es wäre der neuen sexpartnerin gegenüber auch nicht ganz fair...weil du gedanklich noch nicht mit der anderen Frau abgeschlossen hast. Dir alles Liebe.
Geschrieben

das ist eine individuelle entscheidung,

ich habe so etwas nie gemacht und werde es nicht.

das liegt hauptsächlich daran,das ich keinen sex ohne gefühle habe,somit würde es mich nicht ablenken und ich würde nur eine frau gegen eine andere austauschen für die ich mich verantwortlich fühle.

nach einem beziehungsende will ich erstmal frei und ohne verantwortung für eine andere frau sein.

Geschrieben
Das ist keine gute Idee bringt nix als Aerger
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Whataboutakiss:

Hey ! Du kannst dich damit ablenken , wirst aber definitiv nicht schneller drüber hinwegkommen.... Gib dir einfach Zeit. Lg

Seh ich auch so. Nur ob das hier die richtige Ablenkung ist ist fraglich. Mach etwas mit Freunden. Mit Leuten die dich kennen und dich mögen. Die geben dir sicher mehr Halt in so einer Situation.

Geschrieben

Oh wow das ging ja schnell ^^ okay auf den ersten Blick schaut mein Plan wohl nicht nach der besten Idee aller Zeiten aus 😊 wäre auch zu schön gewesen. Aber da ich noch nie in der Situation war, ist es toll die Erfahrungen andere zu hören. Ist jetzt nicht so das es unbedingt Rachesex oder Ablenkungssex sein sollte. Manchmal hab ich das Gefühl das ich das körperliche vermisse. Kann mich aber auch täuschen. Danke schön mal für alle bisherigen Antworten 😊 hat mich riesig gefreut 😘

Geschrieben
Wie soll denn etwas oberflächliches bei einem gefühlsproblem helfen? Mal kurz selbst inne halten und darüber nachdenken......
Geschrieben

Erlebtes in welcher Form muss verarbeitet werden....das ist Fakt.:balloon:

Der eine vergräbt es der andere fickt der Nächste macht es mit ...Prost und noch ein Bier.

Jeder macht es auf seine Weise um die Lücke und Leere zu füllen.

Da gibt es auch gar nichts gegen zu sagen....Nur eines darf man sich nicht...Sich etwas vormachen.

Ich denke man läuft weg und das ist der falsche Weg.

Bei spontanen Sex fickst du nicht aus Gier und Sex Hunger sondern um zu vergessen....Ganz schlechtes Karma.

Zu mal der Gegenüber nur Mittel zum Zweck ist....Der Ersatz für Irgendwer.

Wenn ich von einen Mann höre das er nur mit mir deswegen vögel will bleibt meine Dose unten zu.

Irgendwann holt dich alles ein und du musst dich dem stellen....spätestens dann wenn dich eine Frau irgendwann wieder sehr interessiert!

 

Von daher ...Spontaner Sex ist nicht als Heilmittel zu sehen ....sondern der Aufschrei....Dir werde ich es zeigen...!:balloon:

Nicht gerade erwachsen!!!!!!

 

Weehhl
Geschrieben

Sich mit Sex abzulenken ist nicht die Lösung,,,, Ablenkung und Zeit für sich finden und mit der Zeit kommt dann die Ruhe das denke ich ist eine Lösung ist schwer aber ohne schlechtes Gewissen ect denn das weißt vieles ab,, viel Glück 

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb ChrisDaniel:

Wie soll denn etwas oberflächliches bei einem gefühlsproblem helfen? Mal kurz selbst inne halten und darüber nachdenken......

Hallo, 

Mhhh, da die Trennung auch nicht mehr unbedingt taufrisch ist, habe ich manchmal das Gefühl das mir auch die körperliche Nähe einfach nur fehlt. Aber verstehe deine Argumentation vollkommen und hatte die Bedenken auch schon. Naja mal sehen. Vielen dank das du dir die Zeit genommen hast. LG 

vor 4 Minuten, schrieb KarlaLangenfeld:

Erlebtes in welcher Form muss verarbeitet werden....das ist Fakt.:balloon:

Der eine vergräbt es der andere fickt der Nächste macht es mit ...Prost und noch ein Bier.

Jeder macht es auf seine Weise um die Lücke und Leere zu füllen.

Da gibt es auch gar nichts gegen zu sagen....Nur eines darf man sich nicht...Sich etwas vormachen.

Ich denke man läuft weg und das ist der falsche Weg.

Bei spontanen Sex fickst du nicht aus Gier und Sex Hunger sondern um zu vergessen....Ganz schlechtes Karma.

Zu mal der Gegenüber nur Mittel zum Zweck ist....Der Ersatz für Irgendwer.

Wenn ich von einen Mann höre das er nur mit mir deswegen vögel will bleibt meine Dose unten zu.

Irgendwann holt dich alles ein und du musst dich dem stellen....spätestens dann wenn dich eine Frau irgendwann wieder sehr interessiert!

 

Von daher ...Spontaner Sex ist nicht als Heilmittel zu sehen ....sondern der Aufschrei....Dir werde ich es zeigen...!:balloon:

Nicht gerade erwachsen!!!!!!

 

Danke für die Antwort. Regt definitiv zum Nachdenken an, was ich garantiert machen werde. Vielen dank das du dir die Zeit genommen hast 👍 danke 

skrollant
Geschrieben
Hey, wir sehen das etwas anders, wir haben eine offene Beziehung das bedeutet wenn einer von uns lost auf sex mit wem anders hat reden wir darüber, alles möglich nur nicht heimlich und gleiches recht für beide. Dabei geht es dann nur um sex um nichts mehr. Das hält die Beziehung intress an
skrollant
Geschrieben
Allerdings als Ablenkung ? Ne wenn aus dann ist es aus ! Muss es denn wirklich aus sein ?
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb skrollant:

Hey, wir sehen das etwas anders, wir haben eine offene Beziehung das bedeutet wenn einer von uns lost auf sex mit wem anders hat reden wir darüber, alles möglich nur nicht heimlich und gleiches recht für beide. Dabei geht es dann nur um sex um nichts mehr. Das hält die Beziehung intress an

Interessante Sichtweise. Hätte meine Freundin mir damals offen und ehrlich von ihren Absichten erzählt, wer weiss ob man da nicht eine Lösung für gefunden hätte. Doch dieses heimliche hinter dem Rücken hat alles zerstört. Denke man muss da eine gewisse andere Art von Eifersucht haben, um so eine Beziehung führen zu können wie ihr zwei. Also ich vermute jetzt mal es würde mich nicht gerade begeistern zu wissen das meine Freundin es gerade mit jemand anderem treibt. Bin da denk ich zu romantisch veranlagt, was sich gerade ein bisschen bescheuert anhört, wenn man mal bedenkt warum ich diesen Thread eröffnet habe 😅 aber es war ja auch nur eine mögliche Idee die ich da besprechen möchte. Vielen dank für deine Antwort 😘

bearbeitet von Tekkz
Geschrieben
Hilft nicht weil später denkst du trotzdem noch drüber nach was du an ihr hattest und denke hat in der Beziehung auch eine große Rolle gespielt
nobodyperfect
Geschrieben
Jeder muss im Endeffekt selbst entscheiden, wie er mit der Trennung umgeht, dafür sind wir Menschen doch auch viel zu unterschiedlich. Ist auch oft eine Frage, ob du Überhaupt Sex ohne Liebe haben möchtest oder nicht und was du dir erwünschst mit Sex ohne Beziehung. Aber nur Sex zu haben um über eine Beziehung wegzukommen halte ich für den falschen Ansatz. Man muss schon davon überzeugt sein, weil man z.B. sagt: Ja ich möchte Sex haben, weil es z.B. einfach viel Spaß macht und es körperlich und geistig gut tut (zumindest für den Moment).
Jon3s-85
Geschrieben
Klar, such dir eine nimm sie ordentlich durch, so das es ihr gefällt und dann leb dein Leben weiter.
Geschrieben
Ich hab das mal versucht, das ist nur emotionsloses Gerammel... Im Kopf kannst deswegen nicht abschalten... Also meiner Meinung nach bringt das nichts...
×