Jump to content
Haushaltsbock

jüngere Frau - älterer Mann

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was macht für eine jüngere Frau den Reiz aus , an einem älteren Mann ? Also eine paar Jahre Altersunterschied ist ja oft normal , aber so mehr als 15 Jahre halt. Habt Ihr Erfahrungen damit ?

Liebe Grüße

 

Klaus

  • Gefällt mir 2
LaChris69
Geschrieben
Also ich war mit einer 24 Jährigen Frau für 2.5 Jahre zusammen, ich habe es bie rausgefunden! Vielleicht ist es die Reife oder eine gewisse Sicherheit, da bei solch einer Jüngeten Frau ist ER immer angetan. Es war jedenfalls sehr Spannend
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Für viele Frauen wirken Lebenserfahrung, persönliche Reife und nicht zu vergessen Lebenserfolg mit guter gesellschaftlicher Etabliertheit, halt mindestens so anziehend wie ein "Sixpack" und wesentlich anziehender als eine unreife Persönlichkeit mit einer gewissen Vorliebe für Hartz IV... Außerdem soll es tatsächlich ältere Männer geben, die auch was die psychosexuelle Lebenserfahrung angeht, Dinge gelernt haben, die sie im "Ernstfall" zum sexuellen Vergnügen der Fraue einzusetzen wissen...
  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
Nichts. Einfach nichts.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Erfahrungen habe ich einige damit, aber der Reiz einer jüngeren Frau ist ähnlich, wie der einer älteren.
micha1855
Geschrieben
😂😂 das Bankkonto meistens
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ob es dabei um einen besonderen Reiz geht, möchte ich bezweifeln. Ich habe öfters solche Paar-Konstellationen kennengelernt. In fast allen Fällen war es so, dass die deutlich jüngere Frau aus einer Familie mit recht alten Eltern kommt, also Eltern in einem Alter hat, dass diese schon fast ihre Großeltern sein könnten. Daraus folgere ich, dass Frauen mit so alten Eltern ein größeres Altersspektrum bei potentiellen Partnern für sich sehen. Der Gedanke, dass der Partner ja altersmäßig auch ihr Vater sein könnte, kommt daher nicht auf. Ältere Männer reizen wohl die jungen Körper, und die Herren fühlen sich selbst jünger. Rein sexuell mag das ja interessant sein, doch mir sind auch andere verbindende Dinge wichtig: z.B. Erinnerung an prägende Zeiten (bei mir die frühen 80er). Mich würde es eher stören, wenn ich immer das Gefühl habe, ihr die Welt erklären zu müssen. Daher schaue ich mich eher im Bereich +/- 8 Jahre um.
SecretHH
Geschrieben
Ältere Männer haben ihre Hörner abgestoßen. Ich erkunde die Frau und beobachte ihre Reaktionen, um es am Ende noch geiler für uns beide zu machen.
  • Gefällt mir 3
_Hummelchen_
Geschrieben
Das kommt darauf an in welcher Konstellation. Wenn es dabei um eine Affäre geht, gibt es Männer die mit 25 Jahren Altersunterschied sehr reizvoll sind. Aber für eine Beziehung kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass ich mich auf mehr als 10 Jahre nicht einlassen würde. Immerhin plant man eine langfristige Beziehung und dahingend sind die Unterschiede einfach zu groß. Aber das ist sehr subjektiv - leben und leben lassen.
  • Gefällt mir 5
DerLustvolle22
Geschrieben
Ist das gleiche wie junger Mann und ältere Frau! Geschmackssache halt jeder wie er mag.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Es kommt zwar immer auf den Einzelnen an, aber ich hoffe (wie ich es selbst von mir auch empfinde) dass die junge Dame denkt, dass der Mann viel mehr auf die Frau eingeht. Dieses schneller, härter weicht dem einfühlsamen, intensiven ......
  • Gefällt mir 1
kobra68
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb _Hummelchen_:

Das kommt darauf an in welcher Konstellation. Wenn es dabei um eine Affäre geht, gibt es Männer die mit 25 Jahren Altersunterschied sehr reizvoll sind. Aber für eine Beziehung kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass ich mich auf mehr als 10 Jahre nicht einlassen würde. Immerhin plant man eine langfristige Beziehung und dahingend sind die Unterschiede einfach zu groß. Aber das ist sehr subjektiv - leben und leben lassen.

Guter Slogan..aber das Leben schreibt seine eigenen Geschichten und wenn Du an einen Menschen kommst,der Dich so beeindruckt,

Dich einfach fasziniert und Dich in Deinen Bann zieht,dann werden oft Ansprüche und Einstellungen über Bord

geschmissen...das macht das Leben auch so interessant..und nicht planbar:D

  • Gefällt mir 2
Dom-Slave-Paar
Geschrieben
Wir haben 22 Jahre Unterschied und es läuft TOP. Absolut glücklich!!! Wollen wir beide nicht mehr missen.
  • Gefällt mir 4
JpkUSA
Geschrieben
Der alte Spruch auf jeden Pot past ein Deckel. Du brauchst doch nur die Augen auf der Straße Aufmachen. Eine Frau Schlank, mit einem Körper, wo man sehen kann, das sie darauf achtet und Sport mach - aber mit einem Freund/Mann der 120 Kg - Lange Haare - Dicken Bart und Kleidung, wo man denkt, aus welcher Mültonne hat er das. Oder auch anders herrum. Er groß Schlank - könnte ein Calvin Clein Model sein - mit Freundin/Frau - Höhe Breite alles das selbe ist. Hier ist doch einfach so der eine mag die Farbe WEIß - der andere SCHWARZ - der nächste BUNT. Einen schönen Sonntag an alle raus aufs Fahrrad und last euch Überraschen was man alles sehen wird.
  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Ich persönlich fand es noch nie reizvoll, Sex mit einem Mann zu haben, der eine (oder gar zwei) Generation/en vor mir zur Welt kam. Für mich ist das pervers.

Mir fiel grade ein, das dies für mich auch, bei der Genaration nach mir gilt.

bearbeitet von Myraja
Wildlion72
Geschrieben
Wenn es passt ist das Alter relativ denke ich. Allerdings sollte es sich für mich im Rahmen halten. Jeder so wie es ihm gefällt. Akzeptanz, Toleranz heißen die Zauberwörter ;-)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ein älterer Mann kam für mich nie in Frage. Schon gar nicht mit einem großen Altersunterschied. Das ist für mich irgendwie undenkbar erotische Gefühle zu entwickeln.
  • Gefällt mir 2
Wildlion72
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Selene09:

Das mit der Toleranz ist ganz groß. Bis es um Pizzabelag, Brotaufstrich, Puddinghaut, Gemüsesorten oder sexuelle Vorlieben geht. 

Die sollten schon übereinstimmen, finde ich weil sonst denke ich mal wird einer von Beiden irgendwann ausbrechen weil er/sie etwas vermisst.

×