Jump to content
Libakerl

Suchoption

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Popper‘s,

mir ist aufgefallen, viele Profile geben in ihrer Suche Sklave an, obwohl selbst devot. 

Folglich bekomme ich ständig falsche Suchergebnisse weil ich an Profilen mit 

„ Suche: Sklave „ interessiert bin  

Oder habe ich da was falsch verstanden?

Danke u  eine geile Zeit

 

Rapunzel-1958
Geschrieben

@Libakerl Mir sind da auch schon unverständliche, widersprüchliche Dinge aufgefallen. :confused: Ich suche z. B. Beziehung, biete das dann auch - tja, wie ist das bei Sklave auszudrücken bzw. einzutragen?!? Nach meinem Verständnis wär das falsch, wenn ich selber Sklave sein möchte, das dort einzutragen. Ich glaube, diese User haben das Wort Suche nicht richtig verstanden. oder es sind sogenannte Switcher?!? gibt es das? grübel grübel*

OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Libakerl:

Folglich bekomme ich ständig falsche Suchergebnisse

Falsch ist Deine Erwartungshaltung, daß Dein Verständnis eines korrekten Suchergebnisses richtig sei.

Es suchen hier auch Singles (echte) nach einem Seitensprung. Widersprüchlich? Nö. Ist dann die Suchangabe "Sklave" bei einem devoten Menschen widersprüchlich? Auch nicht. Es geht nur um unterschiedliche Vorstellungen, die der jeweilige Profilinhaber damit verbindet.

Eventuell ist der-/diejenige an dominantem und devotem Handeln interessiert (Switcher).

Eventuell bietet sich der-/diejenige über die Suchauswahl als Sklave an ("Ich suche eine Anstellung als Sklave.").

Eventuell ist das Verständnis von "devot": Ich suche mir einen Sklaven, dem ich befehle, mir gegenüber dominant zu sein.

Usw., usf.

Nachfragen, was der-/diejenige sich bei der Suchauswahl gedacht hat, ist der erste Schritt zum besseren Verständnis. Und das funktioniert nun einmal nur über eine PN.

bearbeitet von OneNo
×