Jump to content
EmEssE19

Kräftige Frauen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Es entspricht nicht unserem Schönheitsideal, abgesehen davon ist es auch nicht gesundheitsförderlich.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Mollig klingt doch auch irgendwie süß
  • Gefällt mir 3
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb EmEssE19:

Ich finde einige Damen sehen sich im falschen Licht. Und manche im zu hellen Licht.

:clapping: hehe - also, ich seh da gerade auf Deinem Foto ein kleines Bäuchlein, würde das auch eher als "normal" bezeichnen und nicht als "sportlich" :$ Aber ist das wirklich sooooooo wichtig? ich denke nicht;) wenn es sich nicht um krassere Fehleinschätzungen geht. (manch magersüchtige findet 40 kg ja als fett, das ist natürlich definitiv nicht Fakt)

  • Gefällt mir 3
EmEssE19
Geschrieben
Rapunzel genau das meine ich, es gibt Frauen die sich mollig oder gar Dick bezeichnen, wo ich mich frage hey wer hat das dieser Frau eingeredet. Und dann gibt es sehr selbstbewusste FRAUEN, wo ich mich frage ja Gott im Himmel kennst Du eigl. n Spiegel.
  • Gefällt mir 1
96angel
Geschrieben

Was is jetzt eigentlich die Frage?

...is mehr oder weniger ein Monolog der die eigentliche Intention offen lässt.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Unsicherheiten gibt es nicht nur bei molligen Frauen, die gibt es generell, vor allem beim weiblichen Geschlecht..
  • Gefällt mir 3
mann0279
Geschrieben
An Frau muss auch was dran sein.....sonst tut man(n) sich ja weh. ;)
  • Gefällt mir 1
Rapunzel-1958
Geschrieben

@96angel

 

vor 22 Minuten, schrieb EmEssE19:

Woran liegt das?

fragt TE

und @Lillith0906 hat eine Super-Antwort gegeben :ok_hand:

  • Gefällt mir 1
EmEssE19
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Raaapunzel:

:clapping: hehe - also, ich seh da gerade auf Deinem Foto ein kleines Bäuchlein, würde das auch eher als "normal" bezeichnen und nicht als "sportlich" :$ Aber ist das wirklich sooooooo wichtig? ich denke nicht;) wenn es sich nicht um krassere Fehleinschätzungen geht. (manch magersüchtige findet 40 kg ja als fett, das ist natürlich definitiv nicht Fakt)

Ja Schätzelein,  aber ich stehe dazu, ja gut sportlich war auch eher vom Gesichtspunkt das ich öfters Laufen und Fahrrad fahre. Das ich kein Adonis bin weiß ich. Möchte ich auch nicht. Aber ich finde de sehr viele schätzen sich falsch ein und ich nehm mich mal dazu. 

  • Gefällt mir 1
EmEssE19
Geschrieben

Ich fände es auch mal reizvoll eine, ja wie schreibt man das jetzt.  Naja egal frei raus ich würde auch gerne mal ein dicken Hintern vernaschen wollen. Gut da kommt sicherlich wieder der Geschmack dazu wie viel und wie weit. Aber warum ist es so kompliziert das Frau oder Mann sagt Du nee sorry das geht nicht. Und vor allem das man da Aktzeptieren tut. 

 

  • Gefällt mir 1
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb EmEssE19:

ja gut sportlich war auch eher vom Gesichtspunkt das ich öfters Laufen und Fahrrad fahre

PS Da steht aber "Figur" :P

  • Gefällt mir 1
EmEssE19
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DAS_Vollweib:

Welches ist das richtige Licht?

Wer bestimmt wie dunkel oder hell, das Licht leuchten darf?

Gibt es da eine einheitliche Meinung dazu?

Ja da gebe ich Dir Recht,  ich sehe das sicherlich jetzt aus meinen Augen. 

vor 1 Minute, schrieb Raaapunzel:

PS Da steht aber "Figur" :P

Ach das habe ich gekonnt überlesen und ich hab doch ne Figur :-) 

  • Gefällt mir 1
killerbarbie493
Geschrieben
wir leben in einer gesellschaft in der size zero als neues schönheitsideal vorgeschrieben ist. magersucht ist die neue fettleibigkeit.. ich denke es ist auch ein kreislauf.. ich fühle mich fett und unschön, also ess ich meine sorgen weg wovon ich noch dicker werd.. es gibt grosse, kleine, dicke, dünne, helle, dunkle, feminine, masluline, nette, doofe menschen.. und zu jedem topf passt auch ein deckel.. das was leute die sich unwohl fühlen am wenigsten brauchen können ist bodyshaming und mobbing.. jeder mensch ist einzigartig und wertvoll egal wie er aussieht <3
  • Gefällt mir 5
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb EmEssE19:

mal reizvoll

Ganz schlimmer Ausdruck! Lese das auch oft "... mal eine Reifere", "mal eine unrasierte" ... grrrrrrrrrrrrrrr :triumph:

  • Gefällt mir 2
schweissfuessli
Geschrieben (bearbeitet)

Wichtig ist, dass man (frau) sich so mag wie wir sind. Mit all den "Pfunden, Fältchen etc", denn das macht uns zu einer ganz besonderen Persönlichkeit. @TE Männer müssen immer aus schönen Wörtern Nackte Fakten machen und alles erklärt und in Zahlen aufgeschlüsselt haben Nur Frauenfiguren lassen sich nicht in schubladen schieben. Jede ist wieder anders, denn ein grosser Busen ist zwar wunderschön, aber auch nicht leicht.

bearbeitet von schweissfuessli
  • Gefällt mir 3
EmEssE19
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb killerbarbie493:

wir leben in einer gesellschaft in der size zero als neues schönheitsideal vorgeschrieben ist. magersucht ist die neue fettleibigkeit.. ich denke es ist auch ein kreislauf.. ich fühle mich fett und unschön, also ess ich meine sorgen weg wovon ich noch dicker werd.. es gibt grosse, kleine, dicke, dünne, helle, dunkle, feminine, masluline, nette, doofe menschen.. und zu jedem topf passt auch ein deckel.. das was leute die sich unwohl fühlen am wenigsten brauchen können ist bodyshaming und mobbing.. jeder mensch ist einzigartig und wertvoll egal wie er aussieht <3

Ja gut ich kenne dünne Frauen,  die sowas von unzufrieden sind das ich schon am verzweifeln war denen einzureden se sind normal. Und am Ende ich nenn es mal rassige Weiber mit n bissl mehr die ein Kerl nach den anderen ins Bett geschleift haben also an der Figur scheint es ja nicht zu liegen. 

 

MrsZicke
Geschrieben
Wieso machen sich die Frauen verrückt? Du bist doch gerade nicht damit einverstanden, wie sich die Frauen selbst sehen?
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb naschkatze522:

Weil sich einige Mädels Zuviele Beleidigungen anhören mussten und vllt an sich zweifeln bzw die nicht auf die großen Mädels stehen nur abfällig reden . Mich hingegen hat es sehr gefreut auch hier mal Zuspruch zu bekommen und wieviele Männer auch drauf stehen . Vor allem jüngere Männer - bin ehrlich stehe eher auf schlank bis sportlich und weiß das ich keine Prinzessin bin aber so ist das jeder hat so sein Geschmack aber man muss ja nicht beleidigend werden .

sorry, aber da machst des dir zu einfach. ich als dicker mann, lerne es eben eher anders rum kennen. das frauen eher in großen bogen um dicke männer machen. und das sind dann die selben frauen die sich beschwehren warum sie nur als stück fleisch betrachtet werden. ich denke, ja, gewicht is in problem, aber eher gesundheitlich. drüber hinaus, über dem thema, sollten wir einfach tolleranter sein. bei benachteiligten menschen da klappt das, da haben wir mitgefühl, aba auf dicke wird drauf geprügelt was geht, unabhängig von alter und geschlecht. wir sollten da eher auch an unsere eigenen nase fassen. denn übergewicht hat nicht nur ernährung als uhrsache. auch psychologische. und dicke werden einfach viel weniger wertgeschätzt oder gefördert, die werden nur als last gesehen und eben stark unterschätzt. es gilt da oft, bist dick, kannst nix. und da müssen wir weg. nur wenn diese auch stark geredet werden, können sie auch die kraft aufbringen am gewicht was zu machen. nur draufhauen oder ignorieren oder wie auch immer, bringt nichts. und thema mobbing, schafft eben auch übergewicht. weil diese siche dann mehr und mehr zurückziehen. statt aktiv zu werden. bringt die leute in euren freundeskreis mit ein. das is des beste was ihr machen könnt und nicht noch iwie drauf hauen oder eben als "schlechteren" menschen behandeln. und einfach auch mal einen dicken menschen ne chance geben. klar kann man sagen, friss weniger und so oder ernähre dich besser, nur das ist einfach zu leicht gemacht.

  • Gefällt mir 1
×