Jump to content
DickeElfeBln

Ich miste aus.......oder doch nicht

Empfohlener Beitrag

DickeElfeBln
Geschrieben

....es wird ja empfohlen, ab und zu, sich von Dingen zu trennen.......ich stand eben vorm Kleiderschrank, ich hab leider nur 3m Hängeplatz und irgendwie....na ja......

Und die Kiste für die Handtasche........stoehn

 

Wie ueberwindest du denn so.....die " ich kann mich nicht trennen Phase"  ( die Klamotten passen, nur du hast zu viel, wobei.......nix anzuziehen ist immer relativ)????

Weibsbild1979
Geschrieben

Bei Klamotten wenn ich das ausmiste nur das Prinzip gefällt mir nicht mehr.

 

Ansonsten hab ich für mich die Regel, was ich 1Jahr nicht in den Händen hatte kann weg. Handtaschen z.b  kommen bei mir schnell in die Phase gefällt mir nicht mehr. Wenige werden alt bei mir.

DickeElfeBln
Geschrieben

@Weibsbild1979

Und du kämpfst nie mit

 

" Es könnte ja noch......."?????

Weibsbild1979
Geschrieben

Diese Regel Alles was man ein Jahr nicht in der Hand hatte,... ist ja eigentlich genau so. Frau brauch ja auch Platz für Neues.😝😝😝😝

Geschrieben

ich stelle biertische vor das haus, packe alles drauf was ich nicht mehr brauche und verschenke es.

 

 

DerLeibhaftige
Geschrieben

Mir fällt ausmisten fürchterlich schwer. Wenn muss mich nicht selbst diziplinieren würde, wäre ich bestimmt ein Messie! :P

DickeElfeBln
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Magnifica:

ich stelle biertische vor das haus, packe alles drauf was ich nicht mehr brauche und verschenke es.

 

 

Irgendwie..........glaub ich das sogar...gg

vor 1 Stunde, schrieb Weibsbild1979:

. Frau brauch ja auch Platz für Neues.😝😝😝😝

Deswegen habsch ja das Dilemma

blueant
Geschrieben

Wie kann ich was ausmisten das Mama zu mir sagt👠👠👢👢👡

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb blueant:

Wie kann ich was ausmisten das Mama zu mir sagt👠👠👢👢👡

Kinder müssen mal aussm Haus????

blueant
Geschrieben

Täglich an meinen Füssen;)

  • Gefällt mir 1
Holzlöffel
Geschrieben

Es kommt nicht von ungefähr, daß Frau nichts anzuziehen hat. Jahrzehntelang habe ich geforscht und mir den Kopf zerbrochen. Dann bin ich auf die geniale Idee gekommen, das es gar nicht an der Frau oder den Klamotten liegt. Der Kleiderschrank ist schuld. Kleiderschränke sind einfach zu klein für eine Frau. Ob das schon jemand den Möbelproduzenten gesagt hat? 

Oder sollte ich mich zum wiederholten Male irren?

Joe_2016
Geschrieben

Meine Klamotten und Schuhe sind extrem anhänglich :)

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Joe_2016:

Meine Klamotten und Schuhe sind extrem anhänglich :)

Und ich dachte, das ist nur nen Frauenproblem

Joe_2016
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DickeElfeBln:

Und ich dachte, das ist nur nen Frauenproblem

Problem? Nein ..... ok, die Größe vom Schuhschrank ist ein kl. Problem :smiley:

Geschrieben

mir würde es auch schwer fallen wenn ich es nicht verschenken würde. aber so freut sich ja jemand darüber.

freak_uit
Geschrieben
Am 31.3.2018 at 15:18, schrieb DickeElfeBln:

....es wird ja empfohlen, ab und zu, sich von Dingen zu trennen.

Wer empfiehlt denn sowas ? ??
'
kaputt, abgetragen,  okay -> dann weg damit in die Tonne.
Aber die hübschen Hawaiihemden aus den 80ern die völlig intakt sind - nö das geht nücht .

DickeElfeBln
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb freak_uit:

Wer empfiehlt denn sowas ? ??
'
 

Mein Platzmanagement, das da voll fies

DickeElfeBln
Geschrieben

...das Gartenhaus........jetzt, weil...regen vorbei...kann ich den Getränkekleinmarkt rausstellen

Geschrieben

Habe ich die letzten 2  Jahre nicht angehabt, ziehe ich jetzt auch nicht mehr an.

Da könnte ich ja mal wieder reinpassen (wenn etwas zu eng geworden ist)... dann lache ich laut und packe es in den Kleidersack zum Spenden :clapping:

×