Jump to content
blueeye707

Kennenlernen und treffen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

wie schnell sagt ihr nach dem Onlinekennenlernen für ein Livedate zu?

Wassermann412
Geschrieben
O,5 Sekunden..😊
Geschrieben
Wenn der Gegenüber " passt" gerne auch mal ganz spontan. Denn...schreiben kann man viel, die Erfahrung sagt, das es nicht immer alles auch real so ist.
DickeElfeBln
Geschrieben

... Nano-Sekunden spaeter, wenn mein Bauchgefühl es zulässt und er Milchkaffee statt Espresso vorschlägt und weiss, wo es geile Sahnetorte gibt.....

Tulo42
Geschrieben
Mal so mal so. Kann man nicht pauschalisieren. Einmal habe ich eine Dame im Forum kennen gelernt und sie kam am gleichen Abend vorbei. War spannend und sehr schön
ibse544
Geschrieben
Das schnellste reale treffen nach ca. 5 Minuten texten 😉
Geschrieben
theoretisch sofort;- nur wenn man dem Anderen gegenübersteht, kann die Wirklichkeit erfahren werden; welche angenehm..., oder das Gegenteil sein kann. Das Geschreibse hier mit Phantomen bringt sowieso nichts.
Geschrieben
Für mich ist entscheidend das ich der passenden begegne.....und dabei kommt es nicht auf den Zeitraum zwischen online und live an. Übrigens überlasse ich die Entscheidung ob es zu einem Treffen kommt der Intuition und meinem Bauchgefühl.
Salamobratfett
Geschrieben

Wer sagt denn, dass man nach jedem online-Kennenlernen noch ein Date möchte?

Daher also auf deine verallgemeinernde Frage die typische Antwort: Mal schneller, mal später, mal gar nicht.

Geschrieben
wenns pass und passieren soll dann warum ne sagen ne denn oft Passiert das e nicht und jeder augenblick ist kostbar und schnell vergänglich also zack zack abernur wenns gewollt ist
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Seelenwanderin:

Meist brauche ich den Nachrichtenaustausch, doch kam es auch schon vor, dass ich für eine spontane Verabredung zu begeistern war, wenn mein Bauchgefühl "ja" sagte.

Denn ein Kennenlernen bedeutet ja nicht gleich und sofort die Kissen zu zerwühlen ;)

Geht mir ähnlich 

Schreiben ist ein erstes beschnuppern 

Ich bin aber dann auch relativ flott für ein Live-kennenlernen 

Live entscheidet sich eh ob es ein zweites Date gibt oder nicht 

vor 18 Minuten, schrieb chevymicha:

Für mich ist entscheidend das ich der passenden begegne.....und dabei kommt es nicht auf den Zeitraum zwischen online und live an. Übrigens überlasse ich die Entscheidung ob es zu einem Treffen kommt der Intuition und meinem Bauchgefühl.

Stimmt, aber es muss ja nen Reiz geben für näher kennenlernen oder nicht

Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Mein allererstes Treffen hier: Anmeldung am späten Nachmittag, die erste Nachricht. Viele folgten....darauf folgte dann gegen 22 Uhr eine Telefonat bist morgens um 5.00 Uhr. Beide mussten arbeiten . Abends sind wir essen gegangen.

Oder, es hat auch schon fast ein Jahr gedauert. Weil Anfangs nicht mit einer Verabredung zu rechnen war. Also, es gibt kein pauschalisieren.

Im Normalfall brauch ich die Stimme um mich überhaupt zu treffen.

Das finde ich cool so

Vor nem Date möchte ich auch immer mal telefonieren und die Stimme hören

vor 35 Minuten, schrieb ibse544:

Das schnellste reale treffen nach ca. 5 Minuten texten 😉

Das ist schon krass schnell 

vor 39 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

... Nano-Sekunden spaeter, wenn mein Bauchgefühl es zulässt und er Milchkaffee statt Espresso vorschlägt und weiss, wo es geile Sahnetorte gibt.....

Hahahahaha 

geil

vor 40 Minuten, schrieb Sindy73:

Wenn der Gegenüber " passt" gerne auch mal ganz spontan. Denn...schreiben kann man viel, die Erfahrung sagt, das es nicht immer alles auch real so ist.

Sehe ich auch so

Schreiben ist toll

Aber

live ist live

vor 43 Minuten, schrieb Wassermann412:

O,5 Sekunden..😊

Hahahahaha 

kleineDame
Geschrieben (bearbeitet)

also 4x habe ichs relativ kurzfristig entschieden...die 4 sind aber nicht gekommen. daher wirds bei mir jetzt länger dauern. Ohne das ich merke das der jenige etwas Hirn hat, das Profil verstanden hat und eine normale Konversation führen kann, gibts nicht mal die Chance auf ein Date. Und da ist es unterschiedlich wie lange es dauert. Es brauch halt sympathie

bearbeitet von kleineDame
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb blueeye707:

Geht mir ähnlich, Schreiben ist ein erstes beschnuppern. Ich bin aber dann auch relativ flott für ein Live-kennenlernen. Live entscheidet sich eh ob es ein zweites Date gibt oder nicht. Stimmt, aber es muss ja nen Reiz geben für näher kennenlernen oder nicht

Das setze ich natürlich voraus....

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb blueeye707:

Ich bin aber dann auch relativ flott für ein Live-kennenlernen  Live entscheidet sich eh ob es ein zweites Date gibt oder nicht

Was anscheinend manche gar nicht so bewusst ist, ist wie früh es sich schon entscheidet, ob es überhaupt zu einem ersten Date kommt und damit dann auch zu keinem "Live".

Geschrieben

Man erkennt doch in den ersten Sätzen wo der Weg hinführen wird

SevenSinsXL
Geschrieben

Erst telefonieren, und dann, wenns passt, so schnell wie möglich live treffen. Dieses Rumgeschreibe hier ging mir immer tierisch auf den Senkel.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb 321Go:

@blueeye707

Welche Sätze ? Manchmal sind da keine Sätze. ;)

Ein paar mal hin und her bringt meiner Erfahrung nach viel. Denn bei machen ist die Verkleidung am Anfang wirklich gelungen, aber sie halten das nicht lange durch, weil sie in Wirklichkeit so gar nicht sind, wie sie erstmal vorgeben.

Stimmt

Man kann diese Maske nicht ewig aufbehalten 

Irgendwann sagt man was falsches oder was anderes als man vorher gesagt hat

ich möchte ja nicht wissen wieviele blödrumlaberer es gibt, nur um jemanden in die Kiste zu kriegen 

vor 3 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Erst telefonieren, und dann, wenns passt, so schnell wie möglich live treffen. Dieses Rumgeschreibe hier ging mir immer tierisch auf den Senkel.

Schreiben ist silber, treffen ist gold

Joe_2016
Geschrieben

Normalerweise lasse ich mir da schon etwas Zeit bis ich die Person besser kenne und möchte erst einiges "geklärt" haben.

Aber auch schon mal recht spontan.

 

×