Jump to content
ohne-limitsDWT

Intimpiercing; da guckst du ...

Empfohlener Beitrag

ohne-limitsDWT
Geschrieben

Wie aus meinem Profil ersichtlich habe ich eine bi-Neigung und bin dem BDSM nicht angeneigt.
Ein Thread, der sich mit Intimpiercing befasst, hat mich dazu inspiriert, mich nach langer Zeit auf die Piste zu begeben, sprich, einen in meiner Umgebung bekannten Ort aufzusuchen, an dem sich vorwiegend bi-Leute treffen.
Wie früher liefen einige Männer durch die Wege und schauten, ob sich irgendwo etwas tut, trauten sich aber meistens nicht, den Anfang zu machen.
Also habe ich mich in einer kleinen Bucht postiert, die Hose geöffnet, ein wenig an mir gespielt und schwups, schon kam der erste Aspirant, sah das Metal in meinem Penis und lief davon.
Der zweite kam und das selbe geschah.

Mir ist bewusst, dass ich mit meinen 7 Piercing in der BDSM-Szene bereits eine Ausnahmeerscheinung bin, aber diese krasse Reaktion hatte ich nicht erwartet, zumal beim FKK so gut wie niemand eine Reaktion zeigt.

Sind die bi-Männer allergisch gegen Metal oder wie ist diese Reaktion zu erklären?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bin eine Frau und mag auch kein Intim-Piercing

Zum ersten stelle ich mir vor dass ein Kondom leichter reißen kann, zudem möchte ich kein Metall zwischen meinen Beinen spüren und auch sonst nirgends.

Ich war mal mit einer gepiercten Frau auf der Matte, da war ich dauernd mit der Zunge an diesem Ring, da wollte ich doch gar nicht hin, irritierend.
Schmeckt nicht, fühlt sich nicht gut an, sieht auch nicht erotisch aus.

Am besten machst du das Metall raus wenn du wieder auf die Piste gehst.
Du weißt ja jetzt aus eigener Erfahrung dass du damit keinen Erfolg hast!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Keine Ahnung ob mich Piercings an einem Penis stören würden wenn ich auf Männer stehen würde - eine ganze Menge Konjunktiv ...

Allerdings hat eine Freundin vor einiger Zeit angefangen sich Intimpiercen zu lassen. 3 links, drei rechts und eines oben. Ganz ehrlich? Das ganze Blech finde ich sehr störend. Optisch gefällt mir das - wirklich. Aber ständig das Metall an den Zähnen ... dann ist gefühlt da immer irgend etwas im Weg ... ich hab Angst ihr weh zu tun ... bin mir nicht sicher, ob das das Fisherman war oder ihr Piercing ...

Ohne den Piercings empfand ich das deutlich angenehmer ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ohne-limitsDWT
Geschrieben

@tatoveret, ein Kondom reißt nicht wegen eines Piercings, da dieses keine scharfen Ecken und Kanten hat.

Nun habe ich die Piercing schon eine ganze Weile und lebe in keinem Kloster, sprich, ich hatte Sex, mit beiden Geschlechtern, einzeln und zusammen, und es gab nie Probleme in der Akzeptanz.
Viele Frauen waren sogar neugierig, wie es sich anfühlt.
Nun muss ich aber auch sagen, dass die besagten Herren in einem gestandenen Alter waren.
Mag sein, dass sie so etwas noch nie gesehen haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben


Mir ist bewusst, dass ich mit meinen 7 Piercing in der BDSM-Szene bereits eine Ausnahmeerscheinung bin, aber diese krasse Reaktion hatte ich nicht erwartet, zumal beim FKK so gut wie niemand eine Reaktion zeigt.



In den meisten FKK Camps sind Intimpricings aus gutem Grund verboten. dort geht es um Freikörperkultur, nicht um Freiluftexhibitionismus.

darüber hinaus gibt es für Sexgesuche den Suchbereich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ohne-limitsDWT
Geschrieben

@K_Blomquist, wie bist du denn drauf?

Was haben Intimpiercing mit Exhibitionismus zu tun? Ist doch voll daneben.
Ich höre übrigens zum ersten Mal, dass Intimpiercing in einem FKK Camp verboten sind.

Danke für den Hinweis mit dem Suchbereich. Werde ich nutzen, wenn ich tatsächlich eine Suche starten möchte, was hier nicht der Fall ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bipaarreif1234
Geschrieben

Du sprichst ja eher die Herren der Schöpfung an.
Als Frau sag ich Dir aber auch, ich mag keine Piercings im Intimbereich. Weder bei Mann noch bei Frau. Meine Zunge mag das Metall nicht. Hatte einmal das zweifelhafte Vergnügen beim Blasen, das ich dann auch abgebrochen hatte, weil ich diesen harten Fremdkörper nicht in meiner Kehle wollte. Empfand das als völlig abtörnend.
Anderen mag das anders gehen.
Sie


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben


Ich höre übrigens zum ersten Mal, dass Intimpiercing in einem FKK Camp verboten sind.

.



Umso besser.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@tatoveret, ein Kondom reißt nicht wegen eines Piercings, da dieses keine scharfen Ecken und Kanten hat.



Also ich gehe das Risiko auf keinen Fall ein, mit Piercing will ich kein GV, da kannst du sagen (schreiben)) was du willst. So ein Ding ist schon wegen weniger gerissen.

Wenn du unbedingt auf dein Piercing bestehst, musst du auch mit Ablehnung rechnen und es akzeptieren.

Mit dem Alter hat das wenig zu tun, ich werde auch 50J. und bin tätowiert. Unsere Generation hat ja mit den Tattoos und Piercings in den 80ziger angefangen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich kann der ganzen Piercerei nichts abgewinnen. Für mich sind Piercings optisch etwa so hübsch wie Pickel und haptisch etwa so angenehm wie ein eingerissener Fingernagel.
Ich würde jetzt eine Frau nicht von der Bettkante stoßen, nur weil sie einen oder mehrere Pickel oder einen eingerissenen Fingernagel hat, aber ich würde sie deswegen auch nicht einer anderen Frau vorziehen.
Nüchtern betrachtet ist ein Piercing eine Wunde, deren Heilung durch einen Fremdkörper verhindert wird.
Für mich bleibt zu hoffen, dass dieser ganze pimp-my-body-Hype irgendwann vorbei ist, die Menschen ihre Körper so schön lassen, wie sie sind, und ich kein Sonderling mehr bin, nur weil ich mich ausschließlich im Gesicht rasiere und mir nicht absichtlich Wunden zufüge und ihre Heilung verhindere.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

wenn "adonis" ( sportlich muskulös ) mit hübschen gesicht und schönen penis 1 intimpiercing trägt gefällt mir das, alles andere ist nichts für meine augen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sind die bi-Männer allergisch gegen Metal?



Ich kann Intim-Schmuck nicht ausstehen, egal ob bei Mann oder Frau!

Piercings sind Schmuck! Ich weiß nicht warum man sich mit so etwas schmücken will. Ist das Geschlechtsorgan hübsch anzuschauen, bedarf es eh keinen Schmuck!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ Filzpantoffel

Also, ich finde ein PA-Piercing megageil...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na du sagst es doch schon selber, das dein Intimschmuck in der Menge eher seltener zu finden ist. Ich denke, damit ist doch eigentlich klar, dass es auch ein kleiner, oder anders gesagt, exklusiverer Kreis von Menschen ist, der drauf steht.
Was nicht heißen soll, dass es sie nicht gibt!

Insofern: Shit happens, hast an dem Tag einfach kein Glück gehabt ....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

Viele Frauen waren sogar neugierig, wie es sich anfühlt.


war ich auch...bis ich das erste mal so ein ding an meinen zähnen herumklappern hatte...seitdem weiß ich es fühlt sich sch**ße an und der optische reiz ist seither auch bei null


und ein langweiler wird durch einen haufen altmetall auch nicht wirklich interessanter.....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
hnns88
Geschrieben

Ich hatte zwar noch nicht das Vergnügen, Intimpiercings irgendwelcher Art live zu erleben, rein optisch kann ich allerdings schon absolut nichts schönes daran finden. Das gilt aber nicht nur für Intim- sondern (fast) alle Arten von Piercings.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

mich schreckt´s auch ab.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gahn86
Geschrieben

Ich finde das Intimpiercings eine tolle Sache sind.
Gerade bei Frauen finde ich das es der Wahnsinn ist.
Selber habe ich intim nur ein Pubic-Piercing. Das ist ein Oberflächenpiercing und sitzt am Übergang zur Bauchdecke an der Peniswurzel.
Es beschädigt keine Kondome und stört auch nicht beim Sex. Weh hat es auch nicht getan und ich bin sehr glücklich damit.
Andere Intime Geschichten habe ich nicht. habe mir nurnoch sagen lassen das Piercings wie der Prinz Albert oder Frenum keine Gefahr für ein Kondom darstellen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Aspasia67
Geschrieben

@TE, diese Reaktionen wundern mich, weil ich aus Erfahrung weiß, dass viele Männer auf Piercings abfahren. Ich tu's auch; eine große Liebe von mir hatte Brustwarzenpiercings und welche am Schwanz. Die an der Brust fand ich hammergeil, am Schwanz hatte ich immer das Gefühl, was kaputtzumachen - aber optisch finde ich es toll und habe mich dann auch daran gewöhnt.

Allerdings schreibst du ja, dass du eine ganze Menge Metall am Schwanz hast; bei dem einen oder der anderen Zielperson könnte der Eindruck entstehen, dass du irgendwelche härteren Gelüste hast, die von der Zielperson nicht erfüllt werden kann oder will -
also so ein Overkill-Syndrom...? Überforderung und reflexartig einsetzendes Vorurteil?

...Vielleicht hattest du an dem Tag einfach Pech - wenn die Reaktionen allerdings so bleiben, könntest du mal in einer anderen Lokalität gucken gehen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich hatte mal die Erfahrung die nette dame hatte links und recht neben den Kitzler zwei Ringe mit kleinen Kugeln hat beim lecken noch mehr angespornt und wehrend dessen konnte ich sie auch mit meinem pesten Stück spüren ich fand es geil


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

(...)
Also habe ich mich in einer kleinen Bucht postiert, die Hose geöffnet, ein wenig an mir gespielt und schwups, schon kam der erste Aspirant, sah das Metal in meinem Penis und lief davon.(...)Sind die bi-Männer allergisch gegen Metal oder wie ist diese Reaktion zu erklären?


Ich bin kein Mann. Bin nicht mal Bi ( ).
Aber Metall ausserhalb des Ohrläppchens (und das auch nur bis zu einer bestimmten Grösse) finde ich gleichermaßen
bei Männern und Frauen zum weglaufen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuckoldpaar934
Geschrieben

Piercing nein ... ich marinas Ehemann werde ein kleines schloss an meinen p... kein piercing sondern ein schloss das den gv verhindert wo nur marina den schlüssel hat .. wo waschen gut möglich sein wird aber kein gv.... so hat jeder sein faibel seine macke... piercings finden wir beide nicht gerade schön aber auch nicht unbedingt hässlich .... und ein schloss wird jetzt auch mancher denken ..kopfschüttel.. ja so sind die toleranten manchmal untolerant oder intolerant alle ein klein bissel bekloppt aber meist sehr nette die das leben geniessen bei gutem essen gutem wein ... und gutem sex und alles ist ja okay solange es nie gegen den freien willen eines anderen geschieht ist alles okay...wer sich also freiwillig piercen lässt ist okay ... ist seine persönliche Sache ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich hab mir mein vorhautbändchen anfang des jahres piercen lassen. seit dem möcht ich es nicht mehr missen. alles fühlt sich viel intensiever an. gummis sind bis jetzt keine gerissen. muss aber dazu sagen, dass ich auf dem stab keine spitzen oder eckige würfel drauf hab, sondern kugeln.

auch der damenwelt gefällts. ist eben was zum spielen ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×