Jump to content

Bettgeflüster über das Bett

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also weil es im Thread "Nackt schlafen" etwas ins Offtopic kam, erstelle ich ein extra Thema dazu. Kurzum: Es kam der Bettwäschewechselrhythmus auf. Gut, das soll jetzt nicht unbedingt das Thema sein, ob es alle paar Tage gemacht wird oder alle paar Wochen oder es die Frau, Lebensgefährtin, Freundin, Mutter, man selber oder sonst wer macht, sondern viel mehr in die Richtung, welche Erfahrung man gemacht hat:
Man hat sich mit jemanden getroffen und als es im Bett zur Sache kommen soll, bemerkte man einen unschönen Geruch, der nicht mal vom Gegenüber aus kam? Flecken? Einfach Unordlichkeit? Wo man das Gefühl hatte, dass da nicht wirklich Stimmung aufkommen konnte? Nimmt der Anspruch mit dem Alter zu, bzw. ist die Wahrnehmung eine andere? Nimmt man sowas überhaupt wahr, wenn man grad bei den Gedanken woanders ist? Gibt es Gedanken, dass es für ein ONS ok sei, aber für eine langfristige Affäre ein No-Go wäre oder ist das vollkommen egal? Wird überhaupt die Bettwäsche für ein Date gewechselt? Hängen die schlechteren Erfahrungen eher mit spontaneren Treffen zusammen?

Ach und bitte keine Antworten, dass man ja nicht zwangsläufig im Bett landen muss, sondern es genug andere Orte gibt und ob der/die VP darauf nicht Lust hätte usw


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

ich beziehe mein bett bevor das date kommt und wenn es wieder weg ist.
wenns täglich wäre, würde ich das auch täglich tun. meine matratze hat keine flecken, da kann man dafür sorgen dass das nicht passiert ohne aufpassen zu müssen.


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sleeping_beasty
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag in kein (von anderen) benutztes Bett!

Als Besuch reicht mir da neue Bettwaesche, aber fuer mich selbst gehe ich da viel weiter und nach dem Ende einer (mehrjaehrigen) Beziehung wird das Schlafzimmer frisch dekoriert (neue Gardinen etc.) und es gibt auch ein neues Bett.

Aber ich bin auch besonders empfindlich bei "Energie"-Krams.



Uebrigens gab's da schonmal was, falls Du Lust zum Schmoekern hast: http://www.poppen.de/forum/t-1712010-Wie-sauber-sind-Eure-Bettlaken
Hol den Thread aber nicht wieder hoch, Deiner reicht!


bearbeitet von sleeping_beasty

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ups, das war mir gar nicht bewusst. Bei der Suche nach "Bettwäsche" bin ich über keinen passenden Thread gestolpert und da mir auch ein Mod ein "Wink" zum Thread erstellen gegeben hat, habe ich auch nicht sonderlich nachgedacht. Danke für deinen Hinweis.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sleeping_beasty
Geschrieben

manchmal macht es mehr Sinn, eine neue Diskussion anzufangen - ich freu mich jedenfalls drauf!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich muss hier mal offen gestehen, ich habe mir über so was bewusst keine Gedanken gemacht. Ich ziehe es stehts vor mit zu der Frau zu gehen sollte es überhaupt soweit kommen. Wenn ich weiss das sie mit zu mir kommt wird bereits vorher die Bettwäsche gewechselt. Flecken gibt es ja eigentlich keine... Kondom sei danke

Endet aber eine längere intensiveren Affäre enden kommt die Bettwäsche sogar weg, streng nach dem Motto aus den laufen aus dem Sinn.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Tja und ich habe die benutzte Bettwäsche meiner Angebeteten jahrelang aufgehoben. besser kann man Liebe von nem flüchtigen Fick nicht abgrenzen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SabrinaohneSub
Geschrieben

das ist ja sehr süss


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Feger0
Geschrieben

Bettwäsche wird natürlich vor-und nachher gewechselt. Das hat sich bei mir im Laufe der Jahre nicht verändert. Ist doch wohl selbstverständlich.
Sollte mir das noch passieren, würde ich das Date abbrechen oder um frische Laken bitten. Käme auf die Situation an. .......
Wahrscheinlich wäre dann aber schon so ein unangenehmes Gefühl dabei, das das "Feuer" erloschen wäre.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also in mein Schlafzimmer und somit auch ins Bett kommt nur meine Freundin, sonst niemand. Und da handhaben wir das so, dass danach frisch überzogen wird.
Aushäusig gab es eigentlich immer saubere Bettwäsche und eine ordentlich aufgeräumte Wohnung. Einmal sogar extra Handtücher auf der Matratze...
Ich bin in der Hinsicht aber nicht so super anspruchsvoll, das war eben einfach so. Draußen in der grünen Wiese ists ja auch nicht frisch geputzt und macht trotzdem Spass.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

Ganz ehrlich? Ich hätte keinen Bock drauf.....jedesmal vorher Bett neu beziehen, wenn der ONS weg ist, schon wieder.....neeee ist nix für mich! Deswegen....nur Hotel und nicht die eigenen Wohnung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

also mal abgesehen davon, dass wir wöchentlich die bettwäsche wechseln hat meine frau ein sehr feines spürnäschen und wechselt bei dem leisesten anzeichen von müffel sofort die bettwäsche.

wenn wir einen schlafgast haben wird grundsätzlich immer frisch bezogen, ob davor hängt davon ab wie spontan das ganze war, auf jeden fall immer am nächsten tag. (platz für neues schaffen LACH).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mal im Ernst, 10 mal lieber mit der süßen Punkerin, in ner abgeransten Altbauwohnung, dem Geruch von Bier und Joints in der Luft und Hundehaaren auf der Matratze, als bei der Sakrotan-Tante, die täglich Staub wischt und deren Bett so sauber und ordentlich aussieht, als wärs ausm Katalog für Bettwäsche.

Aber jedem das seine


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nurayia
Geschrieben

Jemanden, den ich nicht riechen kann, lasse ich nicht in mein Bett. Vor einem Date bin ich nur minimal pingeliger als für mich normal ist, danach wechsel ich auch nicht früher als zum normalen Turnus, es sei denn wir haben das Laken völlig versaut.
Ich mag es, am nächsten Abend bzw. wenn ich wieder alleine bin, noch einen Hauch von ihm und Sex zu riechen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Das klingt sympathisch. Sex ist nunmal gottseidank nicht steril und Gerüche spielen bewußt oder unbewußt eine große Rolle. klar, beim ersten Date will man nen guten Eindruck machen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
GuteSache87
Geschrieben

Vorher wird definitiv das Bett frisch bezogen und da meistens viel geschwitzt wurde, auch danach... Meistens kommen meine Dates zu mir, da wird die ganze Wohnung aufgeräumt und sauber gemacht ;-)
Man möchte ja auch einen guten Eindruck machen :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

kommt wohl auch drauf an wie das bett danach aussieht....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Na magnifica.... wenn es guter sex war dann sieht es aus wie nach nem Bombenangriff!

@nurayia: find ich auch gut. In der kommenden Nacht noch ein wenig von ihrem lieblichen Geruch zu haben....so als Erinnerung...


bearbeitet von Rescue_T

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Marie-Anne
Geschrieben

Vorher wird definitiv das Bett frisch bezogen.. auch danach... kommen meine Dates zu mir, da wird Wohnung aufgeräumt und sauber gemacht ;-)
Man möchte ja auch einen guten Eindruck machen :-)




Vorbildlich....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also wenn in dem bett danach irgendwelche eingetrockneten kleien oder auch große " lachen" sind, würde ich wohl auf seinen "lieblichen geruch" im bett doch gerne verzichten bevor ich mich da wieder reinleg und ihm zum schlafen lieber mein kuschelkissen geben, damit ich ihn am nächsten abend noch rieche.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×