Jump to content
holtr

Nicht erfüllte Wünsche bei Sexstellungen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich versteh' die Problematik irgendwie nicht. Bevor ich eine dauerhafte Beziehung eingehe, habe ich doch mit der Auserwählten schon alle Stellungen durchgehechelt. Und wenn das nicht passt, dann passt es eben nicht. Wozu der Stress? Dann geht man eben wieder auseinander. Wer sich dennoch auf eine Partnerschaft einlässt, obwohl es in der Kiste nicht funktioniert... ja, das ist dann nur so semi-intelligent. Aber hinterher meckern ist wirklich das Allerletzte.
DAS_Vollweib
Geschrieben

Ach Leut, der Einleitungssatz ist ein "bisschen" unglücklich gewählt bisschen ist gut :grin: - ich hab ja auch schon meinen Senf dazu abgegeben :$ 

Er wollte doch nur fragen, ob Männer die ein oder andere sexuelle Fantasie, die sie zu Hause nicht bekommen, mit einer professionellen ausleben würden. B|

 

Hier gibt es ganz andere Fragen... Pudding/Butter im Arsch etc.

fremdehaut1971
Geschrieben
Nicht erfüllte Wünsche? 🤣🤣🤣Sind wir hier bei Wünsch dir was? 😂Mal im ernst, die Frage stellst du aus Langeweile, oder?
sofortundimmer
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb DAS_Vollweib:

Ach Leut, der Einleitungssatz ist ein "bisschen" unglücklich gewählt bisschen ist gut :grin: - ich hab ja auch schon meinen Senf dazu abgegeben :$ 

Er wollte doch nur fragen, ob Männer die ein oder andere sexuelle Fantasie, die sie zu Hause nicht bekommen, mit einer professionellen ausleben würden. B|

 

Hier gibt es ganz andere Fragen... Pudding/Butter im Arsch etc.

Wohl den Teil der Frage "welche sind das" überlesen.

DAS_Vollweib
Geschrieben

@sofortundimmer Ich habe nichts überlesen, er kann sich halt nicht so gut ausdrücken und ich Superhirn hab das halt gerafft :grin:

Nitrobär
Geschrieben

@Nic-77

Ich denke es gibt massig Beziehungen in denen die sexuelle Entwicklung nicht im Gleichschritt abläuft und 

trotzdem die Beziehung an sich nicht in Frage gestellt wird .

Insofern ist ja dann eher das " Verbot " das Zeichen dafür das es vielleicht zu wichtig genommen wird ,

dieses entweder gemeinsam oder gar nicht . 

Fall4791
Geschrieben

Ungeschickt formuliert, aber: warum nicht? 

Wenn .. Du mit ihr gesprochen hast und ihr euch entweder trennt . . Oder offener werdet ( in welchem Umfang auch immer )

oh_umberto
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb holtr:

Viele Ehefrauen oder auch Freundinnen erfüllen uns Männern nicht immer alle Wünsche für  Sexstellungen

sowas aber auch, da hat man geheiratet und dann nicht einmal das :confused:

ps na hauptsache wir männer erfüllen immer alle wünsche der ehefrauen oder freundinnen...oder ;)

valens-fidus
Geschrieben
Hm, gibt bestimmt ein paar. Aber fairerweise sollte man fragen, ob alle Männer auch die Wünsche der Ladys erfüllen. Have Fun!
sofortundimmer
Geschrieben

Für mich stellt sich die Frage, ob es irgend eine Sexstellung gibt, bei der Mann nicht zur Ejakulation kommt.
Ich kenne keine. Warum sollte ich dann meiner Partnerin gegenüber auf ganz bestimmte Stellungen bestehen?

 

 

MDettmold81
Geschrieben
@Nic-77 Super geschrieben. Tausend Dank das das jemand so auf den Punkt gebracht hat. Ich bin auch der selben Meinung. Ich schau doch schon am Anfangob und wie es passen kann. Da sollte man eben aber auch von Anfang an ehrlich zu sich selbst und zu dem Gegenüber sein und klar sagen,wenn man vielleicht schon irgendwelche sexuelle Tendenzen hat.
FrenulumLinguae
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb holtr:

Viele Ehefrauen oder auch Freundinnen erfüllen uns Männern nicht immer alle Wünsche für  Sexstellungen oder erotische Dinge . Welche sind das und würdet ihr solche Sachen eventuell mit jemand Professionellen ausleben ?

Stimmt, die vielen Ehefrauen und Freundinnen (anderer Männer) erfüllen mir nicht meine Wünsche. Das liegt aber daran, dass ich es üblicherweise auch gar nicht mit ihnen versuche.

Die Person, mit der ich Sex auslebe, erfüllt mit mir gemeinsam meinen und ihren eigenen sexuellen Bedarf. Ich wüsste nun nicht, was ich darüber hinaus noch mit einer "Professionellen" ausleben sollte. Ich glaube, gäbe es entsprechenden Bedarf, würde ich mir eher eine Zweitfreundin oder einen Zweitfreund suchen, statt eine Person dafür zu bezahlen.

FL

bearbeitet von FrenulumLinguae
Sonne19
Geschrieben
Seid ihr Jungfraulich in der ehe gegangen holtr?
Mr_Relaxed
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb holtr:

Viele Ehefrauen oder auch Freundinnen erfüllen uns Männern nicht immer alle Wünsche für  Sexstellungen 

oder erotische Dinge .

Beinahe ein interessantes Thema.

Allerdings frage ich mich woher der TE die Infos über viele Ehefrauen und Freundinnen hat.

Umfrage in der Fußgängerzone, Infratest ?!

Egal....

Traurig ist es, das du offensichtlich die Ehefrauen und Freundinnen nur als Wunscherfüller ansiehst.

Hat irgendwie etwas von den 50er Jahren. Ich hatte gedacht das diese Zeit hinter uns liegt.....

Aber eine einfache Erklärung gibt es schon wenn die Partnerin nicht die sexuellen Wünsche des Mannes erfüllen will.

Deine Wünsche sind für sie einfach nur abstossend oder du bist für sie derart sexuelle uninteressant das ihr deine Wünsche egal sind.

So oder so, einzig und allein ihre Entscheidung.

 

Wenn du meinst du findest deine Befriedigung bei einer professionellen Dame, weil die ja alles macht was du willst....

Viel Glück, da wirst du aber eine Überraschung erleben. :smiley:

 

devotinHH
Geschrieben
Um mal die Worte des TE aus einem anderen Thread zu gebrauchen - Fremdgehen wegen einer speziellen Sexstellung finde ich "abartig".
Maus6969
Geschrieben

Bei uns ist es "anders rum". Beziehung seit 2 Jahren, geilster Sex ever, aber Wünsche / Fantasien meinerseits die er nicht erfüllen kann oder will. Deshalb die Vereinbarung, dass ich mir das holen kann wann und wo ich will. Ohne Bezahlung meinerseits, falls das noch interessiert.

Florian1968
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Anaconda_XS:

Zunächst muss eine Frau für mich erst einmal sexuell in Fage kommen. Wenn das der Fall war, war ich bisher viel öfter überhaupt nicht der Mann, der für diese Frau in Frage gekommen wäre.

Wenn es dann wirklich einmal auf Gegenseitigkeit beruhte und die Chemie passte, dann war meine Erfüllung bisher immer schon die Bereitschaft der Frau.

Ich selbst habe aber auch keine sexuellen Vorlieben oder Fetische, meine Lust und Leidenschaft habe ich bisher immer durch die Rückmeldungen befriedigt.

Wenn ich das Gefühl hatte, es findet kaum Rückmeldung statt, dann habe ich mich natürlich bemüht. Aber mein Fokus war stets auf die Befriedigung der Frau gerichtet.

Bei einer leidenschaftlichen Frau, die mir derart gefiel, dass ich mit ihr Sex haben wollte, habe ich bisher niemals auch nur irgendetwas benötigt um Befriedigung zu erlangen.

Oft war allein schon der Weg mein Ziel bzw. mit dieser Frau überhaupt Sex zu haben. Ob dieser Sex am Ende für mich befriedigend war, entschied aber auch immer die Rückmeldung.

Mein eigener Orgasmus war dabei niemals das Kriterium. Den für mich geilsten Sex hatte ich bisher sogar mit einer Frau, bei der ich nicht ein einziges Mal selbst zum Orgasmus gekommen bin.

Aber wenn ich irgendetwas nach dem Sex mit einer Frau vermisst habe, dann konnte keine Stellung dieser Welt da etwas dran ändern. Merkt man doch sofort nach dem ersten Sex.

Währenddessen fragt und bittet man doch auch nicht unnötig, sondern bemüht sich das alles außer Kontrolle gerät :P  Und wenn ich ein böser Junge war, dann wurde schnell zurückgerudert.

Vermisst habe ich bisher auch nur einige Male die für mich wichtige Leidenschaft. Und diese Leidenschaft beinhaltet für mich auch ein absolutes Verlangen nach meiner Person.

Prostitution bringt mich deshalb auch nicht weiter. Da habe ich immer nur eine Darstellerin im Kopf, die nur absolutes Verlangen nach meinem Geld hat und froh ist, wenn ich fertig bin.

DEN Text unterschreibe ich Dir!

idelicious
Geschrieben
Auf Malle nach paar Sangria Nachts am Strand schön krachen lassen... Nur wir beide. Plötzlich umringt von einer Hochzeitsgesellschaft, welche schwimmende Laternen ins Wasser setzten... Darunter etliche Kinder... 😰😰😰 Unvergessen... 😅
Anaconda_XS
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Maus6969:

Ohne Bezahlung meinerseits, falls das noch interessiert.

Ok überredet, ich mach's eventuell für lau wenn du mir gefällst :P

idelicious
Geschrieben
Oh... Im Thema verrutscht 😅
Maus6969
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Anaconda_XS:

Ok überredet, ich mach's eventuell für lau wenn du mir gefällst :P

:clapping:

blueant
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb holtr:

erfüllen uns Männern nicht immer alle Wünsche 

Du bist Männer. 

Schon schwierig wenn eine Ehefrau/Freundin "Männern" alle Wünsche erfüllen soll

govinda763
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Maus6969:

Bei uns ist es "anders rum". Beziehung seit 2 Jahren, geilster Sex ever, aber Wünsche / Fantasien meinerseits die er nicht erfüllen kann oder will. Deshalb die Vereinbarung, dass ich mir das holen kann wann und wo ich will. Ohne Bezahlung meinerseits, falls das noch interessiert.

Interessant, was ist das, was er nicht erfüllen kann bzw will?

×