Jump to content
Dillbert

Peniskäfig

Empfohlener Beitrag

MikeZRH
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb 6yAndre:

Du hast mich nicht verstanden!!!

Du hast mich nicht verstanden!

Danke für die ausführliche und aufschlussreiche Erklärung.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb valens-fidus:

Dachte, der Peniskäfig wird auch Ehefrau genannt. 😉

Mir Scheint, da hat jemand bisher die falschen Frauen wohl kennengelernt 😂😂😂😂

  • Gefällt mir 5
maggu73
Geschrieben
Mal eine Frage am Rande. Ein penis Käfig Gut verstehe ich aber wird er dann auch steif ? Habe sowas noch nie live gesehen.
Devotin9
Geschrieben
Eine Ehe ist eine heilige Institution. Den Käfig damit gleichzusetzen ist respektlos... 🙄
  • Gefällt mir 3
holtr
Geschrieben
Das ist ja abartig .
devotinHH
Geschrieben
Oje, die sexuell aufgeschlossene Poppen Elite echauffiert sich wieder. Ich habe so ein Teil erst einmal beim männlichen Part eines Cuckoldpaares gesehen. Ich durfte den Mann dann geil machen. Das war schon etwas gemein......
  • Gefällt mir 2
BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb holtr:

Das ist ja abartig .

Höchstens DEIN Kommentar ist abartig...

  • Gefällt mir 1
DarkBlueAries
Geschrieben
Ich sag mal so..... Jedem das Seine! Meine Erfahrung mit einem Schwanzkäfig aus Edelstahl war schon abgefahren geil! Vor einiger Zeit habe ich auf Bitten meiner Frau so ein Teil gekauft. Nicht, weil ich notorisch fremdgehe, sondern für unser "Spiel"! Sie bat mich dann, ihn anzulegen und zu präsentieren. Sie fand es sehr aufregend, mich so zu sehen. Dann verschwand das Teil wieder in der Schublade. Einige Zeit später fuhr sie mit einer Freundin übers Wochenende weg. Von Freitag bis Sonntag Abend. Am Donnerstag Abend, bei einem Glas Wein, "befahl" sie mir den Schwanzkäfig anzulegen und ihr dann den einzigen Schlüssel für das Schloß zu überreichen. Ich tat es. Sie fuhr mit ihrer Freundin, wie verabredet, fürs Wochenende weg. Am Freitag verfluchte ich mich dafür, daß ich ihr diesen Wunsch erfüllt hatte, denn Pornos gucken und wichsen war nicht.... Am Samstag meldete sich meine Frau per WhatsApp und verlangte ein Foto und gab mir den Auftrag, sie am Sonntag mit einem 3-4 Gange-Menü am Sonntag zu empfangen. Ich schickte ihr das verlangte Foto und machte mich an die Planung und den Einkauf für das 4-Gänge-Menü. Am Sonntag Abend empfing ich sie im Anzug und die 4 Gange waren vorbereitet und fertig. Ich hatte sogar eine Menü-Karte angefertig. Den 1.Gang servierte ich im Anzug, den 2. ohne Jacket. Den 3. ohne Hemd und Krawatte und den 4. (Das Dessert) nackt, nur mit dem Schwanzkäfig "bekleidet". Sie fand es mehr als nur aufregend! Mein Schwanz aber auch! Er war so prall, daß er sich durch die "Gitterstäbe" drückte und es machte mich wahnsinnig geil! Als ich den Tisch abgeräumt und die Küche aufgeräumt hatte, saß meine Frau mit einem Kaffee und einer Zigarette auf der Couch und sagte : " Und jetzt geh nach oben, leg Dich aufs Bett und erwarte deine Belohnung!" Dabei spielte sie mit dem Schlüssel in der Hand... Es wurde eine wahnsinns Nacht! Ich hatte 5 Orgasmen.... Mehr muss ich wohl zu dem Thema nicht sagen.... Außer! ICH WILL ES NOCHMAL!!!
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Durch meine Ausübung als Tantramasseuer benutze ich ab und an einen  Penis Käfig. Dieser dient als Absicherung für Alleinstehende Frau, wo sich das erste mal von mir massieren lassen. So sind die Frauen beruhigt  das die Massage nicht in eine andere Richtung verläuft. Ich ziehe ihn vor den Augen der Frau an, und übergebe ihr den Schlüssel. Bei den meisten Frauen brauche ich bei der zweiten Massage den Käfig nicht mehr anzuziehen. Den da wiesen sie das sie mir vertrauen können. 

two_left_hands
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Estella:

Den müsste man meinem Ex Mann anlegen...ein notorischer Fremdgänger

deshalb bist du ja auch bei poppen..... und alles wird gut

 

vor 7 Minuten, schrieb DarkBlueAries:

..... Es wurde eine wahnsinns Nacht! Ich hatte 5 Orgasmen.... ....

ja träum weiter..... wa so ein käfig doch ausmacht :-)

 

holtr
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb BerlinerMaedchen:

Höchstens DEIN Kommentar ist abartig...

Du würdest wohl den Männern so was anlegen , das ist Mittelalter , ich würde auch von keiner Frau verlangen einen Keuschheitsgürtel zu tragen .

 

SevenSinsXL
Geschrieben

Wozu sind Käfige da? Damit die "wilden Tiere" nicht ausbrechen :clapping:

  • Gefällt mir 2
holtr
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Wozu sind Käfige da? Damit die "wilden Tiere" nicht ausbrechen :clapping:

Wer mich gut behandelt , bei dem breche ich nicht aus , höchstens ich komme zu früh .

devotinHH
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb holtr:

Du würdest wohl den Männern so was anlegen , das ist Mittelalter , ich würde auch von keiner Frau verlangen einen Keuschheitsgürtel zu tragen .

 

...menno - die Jungs tragen das freiwillig! Sind wir hier im Forum der Unbedarften und Unwissenden?

 

vor 2 Minuten, schrieb holtr:

Wer mich gut behandelt , bei dem breche ich nicht aus , höchstens ich komme zu früh .

...ja super! Der Traum jeder Frau!

  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb holtr:

Wer mich gut behandelt , bei dem breche ich nicht aus , höchstens ich komme zu früh .

Du hast leider nicht verstanden, was ich geschrieben habe.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich zieh in der freizeit nicht mal unterwàsche an. So unterschiedlich kann es sein.
  • Gefällt mir 1
transemk
Geschrieben
freiwillig mir integriertem dilator
  • Gefällt mir 1
DarkBlueAries
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb two_left_hands:

ja träum weiter..... wa so ein käfig doch ausmacht :-)

Warst Du dabei??? Oder ich???

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Meinen Mann reizte es einen Käfig zu tragen. Jetzt liegt das Ding in der Schublade. Meine Gefühle dazu? Mir war es egal. Ich denke in einer cuckold Beziehung hat das wohl seinen Reiz. Wie geschrieben, die Phase ist beendet.
  • Gefällt mir 1
BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb holtr:

Du würdest wohl den Männern so was anlegen , das ist Mittelalter , ich würde auch von keiner Frau verlangen einen Keuschheitsgürtel zu tragen .

 

Schon mal darüber nachgedacht, dass die Männer das freiwillig tun? Weil es sie anmacht oder Teil des Spiels ist? 

  • Gefällt mir 3
×