Jump to content
leicht1974

Geschichten erzählen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb TamaraInK:

Ich liebe solche Geschichten. Nichts ist geiler als Kopfgefickt zu werden. Da ist in der Phantasie alles erlaubt...Nichts unmöglich...und macht so unendlich Lust auf mehr... 😍

Ja..ich auch..aber nur gut geschrieben....und gut erzählt...mit sehr viel Gefühl.. aufeinander einzugehen..und viel Blickkontakt...😊

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

ich würd es wieder tun....

..dann lass uns keine Zeit verlieren, knie nieder und schmecke deinen Herrn. :jumping:  ....ich fühl mich gerade wie Christian Trevelyan Grey smilie_tanz_075.gif

Weibsbild1979
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Anaconda_XS:

..dann lass uns keine Zeit verlieren, knie nieder und schmecke deinen Herrn. :jumping:  ....ich fühl mich gerade wie Christian Trevelyan Grey smilie_tanz_075.gif

Nur weil ich sowas lese, heisst es nicht das ich darauf stehe. Wann ich knie  vor nem Kerl, bestimme solange wie ich nicht Demenz habe NUR ICH. :P

Geschrieben

@Weibsbild1979" KERL " :confused:  ..ich war doch gerade noch der Herr :worried:  ...Kerl klingt irgendwie nach einem Werkzeug :confused:  ...was ist das für ein Dialekt? Nein, ein Kerl möchte ich nicht sein :smirk:

bigpaula
Geschrieben

ich sage mal...kommt immer drauf an , wer mir was erzählt........mein mann....ohja da springe ich sofort drauf an....ein fremder??? mir sowas von egal................

Weibsbild1979
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Anaconda_XS:

@Weibsbild1979" KERL " :confused:  ..ich war doch gerade noch der Herr :worried:  ...Kerl klingt irgendwie nach einem Werkzeug :confused:  ...was ist das für ein Dialekt? Nein, ein Kerl möchte ich nicht sein :smirk:

Kerl,...Herr gibt's für mich in dem Zusammenhang nicht. 

DU hast dich zum Herrn gemacht.:P

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn jemand erotische Fantasien anregend in Worte kleiden kann, ohne dass es "billig" oder "schmalzig" klingt, gefällt mir das sehr. Leider können das die wenigsten Menschen und es werden dank "visueller Wichsvorlagen 2.0" immer weniger.

Insgesamt stelle ich fest, dass Fantasie und Imagination rückläufig sind. Das ist sehr schade, aber wohl eine Begleiterscheinung unserer multimedialen Welt. 

Und nein, ich bin nicht jemand, der früher alles besser fand, weil früher alles aus Holz war. 😉

bearbeitet von BeautifulBeast
  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

@Weibsbild1979 ► Also jetzt werde ich aber langsam bächtig Möse :confused:  Ich habe nicht gemacht, ich habe mich vorgestellt aber du wollest nicht vor mir in die Knie gehen, so war das!

Gemacht hast du mich und zwar zu einem Werkzeug! - Bring mir mal gerade den Kerl von da hinten, ich habe hier eine offene Fuge zu versiegeln und so smilie_denk_49.gif 

No and never, Damenfoto1979, auf die Tour wird das nüscht mit unserer Kopulation smilie_verl_014.gif

bearbeitet von Anaconda_XS
Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Danke @eligor !!!

 

Desweiteren ich gehöre zu denen die Schädohs of gräih Gedöhns gelesen haben, ich würd es wieder tun. Ja, ich hab sie auch verschlungen. 

Wäre generell der Markt dafür nicht da würd es sich nicht "verkaufen". Aber niemand liest es...das Phänomen kennen wir ja schon .

 

 

Ich habe es auch gelesen, aber sprachlich war die deutsche Übersetzung doch eher schwach. Gerade die Dialoge, die Emails  und was er von sich geben musste.. 

Hat mir jede Illusion über einen reichen gutaussehenden Dom genommen :confused:

  • Gefällt mir 1
Joe_2016
Geschrieben (bearbeitet)

Erotische Geschichten haben durch aus ihren Reiz, aber der Gedanke "durch erzählen einer Geschichte zu erregen, dass sie voll abgeht." .... ich weiß nicht - könnte leicht ins "billige" abrutschen.

 

Zum Erzählen muss man wohl m.E. eine passende Stimme haben und nicht gerade im Dialekt sprechen ;)

bearbeitet von Joe_2016
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also

Ich habe nicht gedacht, dass ich so eine Diskusion auslöse. Sicher ist das nichts für jeden und sicher kann es auch nicht jeder. Ich versuche die Geschichte auf die Phantasien der Frau abzustimmen und nicht nur meine eigenen umzusetzen. Wer Interesse hat es mal zu versuchen melde sich mal bei mir und kann dann hinterher hier berichten. Lg klaus

Geschrieben

Wenn jemand wirklich! schreiben kann, gerne.  Erotische Literatur ist keineswegs uninteressant!

 

Plumpes dahinrotzen eigener Schmachtfantasien hingegen ist öde bis belästigend.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Lotte:

Wenn Stimme, Mann und Text zusammen passen, habe ich nichts gegen.. Dafür müsste ich den Mann aber gut kennen. Fremde von poppen.de würden mir nichts geben :)

Du hast den Akzent vergessen , zum bsp Sächsisch bringt doch die meisten Frauen zum kochen. Auch wenn nicht positiv 🤣

  • Gefällt mir 3
LinUndDom
Geschrieben

Geschichten können schön und anregend sein, wenn sie gut erzählt und die Handlung nicht einfallsloser Mist ist. Leider fällt da die Mehrheit schon durch.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wir haben damals Sex Geschichten gelesen und das war schon echt nicht schlecht muss ich sagen aber momentan brauche ich sowas nicht.

Geschrieben (bearbeitet)

ich werde später meinen kindern(wenn ich sie denn erst gezeugt habe)geschichten vorlesen und/oder erzählen,aber nicht meiner partnerin.mit ihr erlebe ich die realität und die ist eindrucksvoller als jede erotische geschichte.

bearbeitet von morituritesalutant
gezeugt und nicht gezeigt.sorry lange gearbeitet
  • Gefällt mir 5
Lust-ohne-Frust
Geschrieben
Gähn
Geschrieben

der geschichtenerzähler müsste dann aber mein partner sein, denn ein fremder erzählt mir garantiert was über meine no-goes.

  • Gefällt mir 1
×