Jump to content
Stillhofgeismar

Warum ist die Selbstbefriedigung bei Männern nicht genug, und bei Frauen schon?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey liebe Poppen.de Community!

Ich möchte hier eine Diskussion auslösen, wieso die Selbstbefriedigung bei Männern irgendwann nicht mehr ausreicht und bei Frauen immer öfter bevorzugt wird?

Lag es an meiner Partnerin?

An Mir?

Oder ist das generell so? 

Geschrieben
Ich weiß ehrlich gesagt nicht warum ein fehlender Orgasmus überhaupt ein Problem sein sollte. Eine "Durststrecke" von 4-5 Jahren halt ich problemlos auch Ohne durch. Vielleicht liegt es einfach an den Prioritäten?
Venus8881
Geschrieben
Kann man pauschal so gar nicht sagen!
MDettmold81
Geschrieben
Hä? Was ist das denn für ein Post? Erst eine sehr gewagte These,dann wird's persönlich,und dann doch allgemein. Wir wissen doch nicht,was du und deine Partnerin für Probleme bei der Selbstbefriedigung habt
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb fremdehaut1971:

Macht täglich ornanieren nicht blind? 😂😂😂

Und krumme Finger....😜

Domino80
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Stillhofgeismar:

Lag es an meiner Partnerin?

An Mir?

Oder ist das generell so?

Weiß nicht, kenne sie nicht...oder?

Vielleicht...wahrscheinlich.

Nein.

Es ist nie so, dass man pauschal von sich auf alle anderen schließen sollte.

Nächste Frage bitte.

 

jamesbond0
Geschrieben
Dingdong das Wochenende wurde eingeläutet ... vielleicht nicht beim ersten Date gleich anfangen zu wichsen 😂😂 es sei denn die Dame äußert den Wunsch ...ansonsten nimm mal die linke Hand, setz dich ne halbe Stunde auf die Hand drauf und wenn sie eingeschlafen ist versuchst du ihn nochmal zu wichsen , dann hast du ein fremdgefühl 😁😁😁😁
weiche_haende
Geschrieben
Ich stehe im Wald, kannst du vielleicht die Frage präzisieren?
devotinHH
Geschrieben
Generell liegt es an Dir, lieber TE.
Geschrieben (bearbeitet)

Naja, es gibt wohl (wie immer) eine wissenschaftliche Erklärung:

Beim Sex mit einem Partner wird ein anderer Hormoncocktail vom Körper ausgeschüttet. Das führt zu einer ganz anderen Entspannung. Deswegen hat Selbstbefriedigung anscheinend seine Grenzen...

Natürlich ist der Sexdrive bei jedem anders. Aber auf Dauer kann das einem schon zu schaffen machen. Letztendlich fährt der Körper dann gewisse Funktionen runter... Da hat wie immer die Natur ihre Finger im Spiel :-D

bearbeitet von MarveluosMike
tombottom
Geschrieben
Wissenschaftliche Erklärung? Ich denke eher, das ist ein psychologisches Problem ;)
mary-poppins
Geschrieben
Klingt ja fast als wärst du monoton... Ohne Veränderung ist das Gefühl auch irgendwann abgestumpft und der Körper anders Sicht hält auch... Ich würde halt auch sagen, dass es auch von den Gedanken und Gefühlen dabei abhängt wie sehr du dich in deine Luft vertiefen kannst und was du dir zu nutze machst.... Aber ich stecke halt nicht in einem Männlichen Körper... Sind nur meine Gedanken dazu....
mary-poppins
Geschrieben
Doofes Korrektur... Der Körper ändert sich halt..... Wie sehr du dich in deine Lust vertiefen kannst.... Meinte ich
Geschrieben
Ich denke so... Männer brauchen die Optik einer Frau vor sich, die heißen Rundungen, das leicht erregte Stöhnen egal ob gespielt oder echt, du gut schmeckende Pussy mit allen Bewegungen und Küssen wenn man geritten wird... Bestimmt irgendwie vorherbestimmt... Einen Handjob kann eine Frau besser als meine eigene Hand, nicht zu wissen was sie mit dir anstellt und einfach ungeniert weiter macht wenn du kurz vor dem Höhepunkt bist, ist Mega !! Bei Frauen dagegen reicht Augen zu und Phantasie, Vorstellungen usw. Frage mich wieso, die uns überhaupt brauchen bzw. wollen?!
kuschelnstattvögeln
Geschrieben
Reicht nicht? Wieso nicht? Versteh ich auch nicht. Mir reicht es im Grunde. -.- Ansonsten, liegt es vermutlich am Oxytocin-Mangel und der lässt sich nicht mit Masturbieren oder hartem Sex auffüllen.
Engelschen_72
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Stillhofgeismar:

Lag es an meiner Partnerin?

An Mir?

Wer soll da eine Antwort drauf geben???

nick6933
Geschrieben

Diese Frage kannst du dir nur selbst beantworten... und woher will man(n) wissen, wem die Selbstbefriedigung reicht und wem nicht.... jeder tickt da ganz anders..

Mood2squeeze
Geschrieben
Was??? Weil ficken geiler ist als Selbstbefriedigung??...für Männlein wie Weiblein..lag an deiner freundin..
Serafina47
Geschrieben
Ich kann mir nicht vorstellen, das Selbstbefriedigung bei Frauen bevorzugt wird......das ist wie bei Männer um Druck abzulassen......da ist jemand, nicht ganz aufrichtig...... würde ich so sagen😊
×