Jump to content
Crimson_idol

Bekochen als ein Vorspiel

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ist nicht böse gemeint, aber klingt für mich etwas zu schmalzig.. bin da eher dominanterer natur und mag sowas gar nicht. vor allem nicht mit völlig fremden personen. lieber ein interessantes gespräch als einstieg..

  • Gefällt mir 1
MsBee
Geschrieben
Mit einer Affäre vor längerer Zeit verbrachte ich immer ein ganzes Wochenende. Und dies begann immer in der Küche, wir kochten zusammen. Die Vorbereitungen zusammen mit ein bisschen Wein, das gemeinsame Essen - ein schöner Beginn eines erotischen Wochenendes :)
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Crimson_idol:

Hey, Community.
Viele von Euch haben bestimmt einige Vorspiele. Für mich zu so was gehört - meine Partnerin zu BEKOCHEN. Ich bin ein Hobby Koch, wie bestimmt auch viele Männer hier, die gerne Zuhause kochen aber ich finde es sehr aufregend, wenn ich für meine Dame was leckeres vorbereite, was sie mit dem Appetit ißt und ich kann sie danach verwöhnen.  Noch erregend ist für mich, wenn ich die Dame mit den frischen Lebensmittel und Zutaten bei Ihr Zuhause besuche und für sie in ihrer Küche was leckeres vorbereite. Danach essen wir zusammen und ich stelle mich zu ihre weitere Dienste zur Verfügung. Während des Kochprozesses kann sie mich beobachten (ich kann nur mit der Schürze angezogen kochen ;)) oder mitmachen, es gibt einige ungeduldige, die mich schon in der Küche für ein Quicky oder oral ablenken. :)   

Das Spiel kann mit einem gewissen Aperitif beginnen (ich mag ihre kalte Finger küssen, die den gekühlten Sektglas halten) und mit dem Dessert (Fantasie ist offen, die gleiche Vorlieben sind im Vorteil)   im Bett enden. Es ist auf keinen Fall ein Food Fetish oder so was ähnliches, mit dem Essen mag ich nicht zu spielen, obwohl die Entscheidung natürlich die Partnerin trifft.  

Bin ich denn Pervers? ;) Gibt es hier die Frauen, die solche Vorspiele mögen? Oder die Männer, die gleiche wie ich zu ihren Frauen empfinden? 

Na ja mein LG kocht auch gern für uns , meistens kochen wir gemeinsam

aber das was du dir vorstellst
Ähm Nein danke

Geschrieben

@ALL ... die irgendwie mit "voller Wampe" geantwortet haben...

man(n) kann auch leichte Gerichte! Nicht nur 1kg Steak vom Grill nach einer Surhaxe mit Sauerkraut dazu Erbsensuppe als Zwischengang 😁😁😁

Es muß auch nicht 500 g Pasta pro Person sein... mit 7 Zehen Knoblauch...

Einfach leichte Gemüse (ohne Zwiebeln), die nicht blähen, dazu Seafood und wer das nicht mag Rinderfiletmedaillons... dazu einen leichteren Wein oder auch ein Bierchen...

Es geht um das Zusammensein... die Kommunikation... sich zwischendurch berühren... die Lust anregen und langsam steigern...

...im Übrigen... rohes Petersilie vertreibt Mundgeruch recht schnell... 🤣🤣🤣

Auch das vorherige gemeinsame Planen des Candlelightdinners macht ja auch schon Spaß und erzeugt Vorfreude... und verhindert Pannen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gemeinsam kochen finde ich sehr entspannend. Da man etwas zu tun hat. Man ist beim kennenlernen ja meist auf den gegenüber fixiert. Das jedesmal als Vorspiel zu sehen wäre jetzt nicht meins. Aber jeden wie es ihn beliebt.
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb MMS_MannMitStil:

Nicht nur 1kg Steak vom Grill nach einer Surhaxe mit Sauerkraut dazu Erbsensuppe als Zwischengang

warum nicht ? man kann ja den zwischengang ausfallen lassen und das sauerkraut einfrieren

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Magnifica:

warum nicht ? man kann ja den zwischengang ausfallen lassen und das sauerkraut einfrieren

🤣🤣🤣🤣🤣  ... es geht nicht ums Vorkochen auf Vorrat! Thema verfehlt! Setzen! Sex....😊

Geschrieben (bearbeitet)

mich wollte mal einer bekochen der mir das nur so kochen wollte wie er das mag. also wenn für mich gekocht wird, dann soll es mir schon schmecken...sonst kann man das gleich bleiben lassen.

@MMS_MannMitStil warum nicht auf vorrat ? dann würde ich mich auch freuen wenn der koch mal nicht anwesend ist, eine kleiner vorspeise sozusagen aufs nächste vorspiel :D

bearbeitet von Magnifica
  • Gefällt mir 2
Joe_2016
Geschrieben

Gemeinsam kochen kann sehr erotisch sein und auch ein Vorspiel 

  • Gefällt mir 1
Crimson_idol
Geschrieben
vor 52 Minuten, schrieb MMS_MannMitStil:

@ALL ... die irgendwie mit "voller Wampe" geantwortet haben...

man(n) kann auch leichte Gerichte! Nicht nur 1kg Steak vom Grill nach einer Surhaxe mit Sauerkraut dazu Erbsensuppe als Zwischengang 😁😁😁

Es muß auch nicht 500 g Pasta pro Person sein... mit 7 Zehen Knoblauch...

Einfach leichte Gemüse (ohne Zwiebeln), die nicht blähen, dazu Seafood und wer das nicht mag Rinderfiletmedaillons... dazu einen leichteren Wein oder auch ein Bierchen...

Es geht um das Zusammensein... die Kommunikation... sich zwischendurch berühren... die Lust anregen und langsam steigern...

...im Übrigen... rohes Petersilie vertreibt Mundgeruch recht schnell... 🤣🤣🤣

Auch das vorherige gemeinsame Planen des Candlelightdinners macht ja auch schon Spaß und erzeugt Vorfreude... und verhindert Pannen.

+15000 Und vergessen wir auch nicht  einige Kräuter, die auf Potenz positive wirken. Es bleibt aber unsere Geheimnis. ;) 

Crimson_idol
Geschrieben

hm, gibt es hier überhaupt eine nette Dame aus NRW, die gerne bekocht werden möchtet? ;)

Crimson_idol
Geschrieben

Nach meiner letzten Post habe ich einige positive Erfahrungen außerhalb (leider nicht durch diesen Portal)  gesammelt. Mein 2. Bild ist sogar dabei entstanden.  Leider merke ich,  dass hier bei der Mehrheit andere Dinge im Vordergrund stehen, die natürlich nicht direkt schlecht sind aber ganz anders mit meiner Vorstellung sind. Deswegen werde ich mich bald vor Community verabschieden. 

×