Jump to content
Kawa-Biker

Mal was zum Nachdenken für einige User

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi

keine Angst das wird nicht das übliche jammer Thema.

Ich habe mich jetzt mal so einwenig hier in das Forum eingelesen und bin gerade hier auf der Plattform sehr verwundert wie intolerant hier viele sind.

Teilweise finde ich es sogar erschreckend so wie einige User hier angegangen werden.

Ihr sollte euch vielleicht mal überlegen wenn ihr hier seid, ob Intoleranz hier wirklich angebracht ist?!

Eigentlch sollte doch jeder hier nach dem Motto leben, leben und leben lassen.

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben

Ja, Intoleranz ist im Leben und besonders hier wichtig, ich bin hier, weil ich es will.....so genug nachgedacht für heute

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Sorry, aber alleine schon die Überschrift klingt für mich ziemlich überheblich und arrogant.

Der TE macht sich also viel mehr Gedanken hier als der normale Durchschnittsuser und möchte die anderen Mitglieder hier belehren... so wirkt das zumindest auf mich.

Auch wenn die Intension ganz sicher gut gemeint war... "gut gemeint" ist leider oftmals das genaue Gegenteil von "gut gemacht".

  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden, schrieb Kawa-Biker:

Ihr sollte euch vielleicht mal überlegen wenn ihr hier seid, ob Intoleranz hier wirklich angebracht ist?!

Eigentlch sollte doch jeder hier nach dem Motto leben, leben und leben lassen.

Hm... eigentlich kein schlechter Gedanke. Hat nur zu wenig Angriffspunkte. Naja, es wird sich schon einer finden, der diesem Typen zeigt, wer hier die Diskussionen bestimmt. So nicht. Mache er sich bereit für kommende Schmähungen.

bearbeitet von FotzenJunkie
Wattejacke
Geschrieben

Womöglich nimmst Du dir noch ein wenig Zeit, um mehr zu lesen und mehr kennenzulernen.

 

Geschrieben (bearbeitet)

was wird denn nicht toleriert ? bitte schreib mir hier ein beispiel, damit ich weiss wie du denkst und dann mehr dazu sagen kann.

bearbeitet von Magnifica
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Magnifica:

was wird denn nicht toleriert ? bitte schreib mir hier ein beispiel, damit ich weiss wie du denkst und dann mehr dazu sagen kann.

Nimm zb mal das Thema Fotos: das fängt mit öffentlichen Profilfotos an und hört bei gesendeten Bildern auf. Man wird angeschrieben warum die Profilfotos in der geheimen Gallerie sind und halbwegs angemacht.

Oder nächstes Beispiel: Wenn man mit jemanden schreibt und sich nach kurzer Zeit uvb. terffen möchte wird einem unterstellt das man nur den schnellen Fick sucht was in meinen Augen totaler Quark ist.

@Depechie wenn es sich für dich so liest als sei ich überheblich und arrogant tuts mir leid denn das bin ich bestimmt nicht.

vor 17 Stunden, schrieb Depechie:

Der TE macht sich also viel mehr Gedanken hier als der normale Durchschnittsuser und möchte die anderen Mitglieder hier belehren

Ich möchte bestimmt niemanden belehren und ich denke auch nicht das ich mir mehr Gedanken mache, mir ist lediglich aufgefallen beim lesen hier im Forum das in eingen Fällen ganz schön auf vereinzelte User eingedroschen wird und ihnen Sachen unterstellt werden oder hinein interpretiert werden.

 

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Kawa-Biker:

Oder nächstes Beispiel: Wenn man mit jemanden schreibt und sich nach kurzer Zeit uvb. terffen möchte wird einem unterstellt das man nur den schnellen Fick sucht was in meinen Augen totaler Quark ist.

Und was genau hat das mit dem von Dir angesprochenen Punkt der Intoleranz zu tun? Den erkenne ich in diesem (und auch nicht in dem anderen) genannten Beispiel nun wirklich nicht.

Es sei denn, es wurde versucht, eine Petition bei poppen.de einzureichen, die dafür sorgen soll, daß Dein Profil aufgrund fehlender Bilder und unverbindlicher Datewünsche gesperrt werden soll. Das bezweifle ich an der Stelle doch nun sehr. Du und Deine Vorstellungen werden toleriert - das Einzige, was nun aufgrund Deiner Vorstellungen tatsächlich passiert: Die jeweiligen Frauen wollen sich mit Dir nicht treffen. Ist das für Dich nun die Bedeutung von "Intoleranz"?

  • Gefällt mir 1
Sebastian-ERZ
Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke, Du musst hier einfach nur noch ein bisschen toleranter werden, @Kawa-Biker:coffee_happy:

 

Gerade eben, schrieb Kawa-Biker:

Wenn man mit jemanden schreibt und sich nach kurzer Zeit uvb. terffen möchte wird einem unterstellt das man nur den schnellen Fick sucht was in meinen Augen totaler Quark ist.

Das was Du hier als Beispiel bringst, hat doch eigentlich auch nichts mit Toleranz oder Intoleranz zu tun. Jedenfalls nicht direkt. Das was Dich an dieser Situation stört, ist doch wahrscheinlich der Punkt, dass es auf der Plattform mit recht eindeutigem Namen für viele Mädels ein No-Go ist, wenn Mann nach einem Treffen fragt. Mag sein, dass viele Mädels diese Frage nach einem kurzen Schreibkontakt nicht tolerieren und Dir unterstellen, dass Du auch nicht anders wärst, als all die anderen Kerle, die in ihr nur das Lustobjekt sehen und sie nicht als Mensch wahrnehmen. Selbst wenn Du das vielleicht anders siehst und das in Deinen Augen totaler Quark ist, kam es halt bei ihr - mit Sicherheit aufgrund ihrer bisherigen Erfahrungen - genau so an. Unterm Strich hast Du´s halt einfach verkackt, weil Du die Situation völlig falsch eingeschätzt hast. Sie war noch nicht offen und bereit für diese Frage, so dass Dein Verhalten letztlich für sie ein No-Go war. Und diese gilt es halt dann nicht nur zu tolerieren, sondern schlicht und ergreifend auch zu akzeptieren. Was anderes bleibt Dir ohnehin nicht übrig. Du willst ja schließlich auch, dass die anderen Mitglieder der Community Deine Entscheidung tolerieren und akzeptieren, dass Du eben - aus welchem Grund auch immer - keine Bilder von Dir in der öffentlichen Galerie zur allgemeinen Betrachtung freigegeben hast. Und diese Entscheidung wird doch auch von der breiten Masse hier akzeptiert. Allerdings solltest Du dann auch Deinerseits akzeptieren, dass es für manche Mädels eben auch ein persönliches No-Go darstellt, wenn sie von bilderlosen Profilen, bzw. von Profilen wo sie sich keinen optischen Eindruck von deren Inhaber machen können, angeschrieben werden. Das ist halt dann einfach eine Konsequenz mit der Du leben musst. Insofern fängt Toleranz immer bei Dir selber an.  ;)

 

Also, s:P what? Bei p.de gibt´s nun mal nichts, was es nicht gibt! Darüber kann man sich aufregen, aber man kann´s auch einfach tolerieren. Und da Du´s eh nicht in der Hand, was andere hier tun oder lassen, bzw. wie sie auf Dich oder Dein Verhalten reagieren, solltest Du das Ganze hier auch einfach etwas lockerer und vor allem nicht allzu persönlich nehmen. Denn wie Du damit umgehen willst, musst Du ganz allein entscheiden.  :coffee_happy: 

bearbeitet von Sebastian-ERZ
mondkusss
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Kawa-Biker:

Wenn man mit jemanden schreibt und sich nach kurzer Zeit uvb. terffen möchte wird einem unterstellt das man nur den schnellen Fick sucht was in meinen Augen totaler Quark ist.

was genau hat das bitte mit intoleranz zu tun?...vielleicht googlest du erst mal die bedeutung

 

frau hat also gefälligst zu tolerieren, dass du dich schneller treffen möchtest als sie und zu machen was du willst, sonst ist sie nicht tolerant?!

weiowei......

 

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Kawa-Biker:

Oder nächstes Beispiel: Wenn man mit jemanden schreibt und sich nach kurzer Zeit uvb. terffen möchte wird einem unterstellt das man nur den schnellen Fick sucht was in meinen Augen totaler Quark ist.

Eigentlich zeigt Dein Beispiel nur die unterschiedliche Erwartungshaltung und Reaktionen. Insgesamt ist es wohl eh besser, sich über Wildfremde nicht zu viele Gedanken zu machen. Wo Menschen sind, da wird "gemenschelt". Mancher ist ungeduldig, unhöflich, erzieherisch unterwegs. Ist ja im sonstigen Leben nicht anders. 

Ich lese häufig, dass ich ein Fake sei, weil es kein Bild online gibt, ich keinen Echtheitscheck habe, ich nicht nach kurzem Schreiben ein unverbindliches Treffen will usw. usf.. Oft ist mir zwar nicht klar, warum mich jemand anschreibt, nur um mir das um die Ohren zu hauen, aber letztlich ist es mir auch egal. Toleranz fordere ich da nicht ein, die Einschätzung von Herrn X zu meiner Person interessiert mich einfach dann auch nicht. 

  • Gefällt mir 2
Weibsbild1979
Geschrieben

Selektiere einfach für Dich.  Genau so machen es Alle anderen User auch. Nicht Alle treffen sich hier zack nach kurzem Mailtausch. Bei manchen die Erfahrung und somit die Einstellung das man noch etwas genauer hinsieht mit wem man schreibt. 

 

Intoleranz wird hier sehr schnell benutzt. Meist wenn User anderer Meinung sind und eben nicht gerade dein Eingangspost unterstützen. Aber das ist dann einfach nur eine andere Meinung, sowas soll gerade in einem Forum eben vorkommen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Kawa-Biker

danke für die beispiele. ich hatte schon vermutet, dass es besser ist erstmal nachzufragen.

JFFWOB
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Kawa-Biker:

Ich möchte bestimmt niemanden belehren und ich denke auch nicht das ich mir mehr Gedanken mache, mir ist lediglich aufgefallen beim lesen hier im Forum das in eingen Fällen ganz schön auf vereinzelte User eingedroschen wird und ihnen Sachen unterstellt werden oder hinein interpretiert werden.

Ich zieh mir den Schuh mal an... und stelle hiermit feierlich klar, dass ich nie auf vereinzelten Usern (also im Sinn von "immer auf Diesselben") eindresche (allein das Wort... wo doch hier nicht gedroschen, sondern edelst mit verbalem Florett gefochten wird)... ICH mach das ohne Ansehen der Person... da wird gedroschen, gefochten und durch den Wolf gedreht wer immer eine genügend blöde Vorlage liefert, so!

Naja, OK... kann auch sein, dass mir einfach mal ein Pups quersitzt ;o)

HotteUnterwaesche
Geschrieben (bearbeitet)
Am 26.2.2018 at 11:32, schrieb Kawa-Biker:

Hi

keine Angst das wird nicht das übliche jammer Thema.

Ich habe mich jetzt mal so einwenig hier in das Forum eingelesen und bin gerade hier auf der Plattform sehr verwundert wie intolerant hier viele sind.

Teilweise finde ich es sogar erschreckend so wie einige User hier angegangen werden.

Ihr sollte euch vielleicht mal überlegen wenn ihr hier seid, ob Intoleranz hier wirklich angebracht ist?!

Eigentlch sollte doch jeder hier nach dem Motto leben, leben und leben lassen.

Dem muss ich dir 100% voll zustimmen.....

Aber leider können das nicht alle so sehen bzw. hinnehmen. Da gibt es so manch psychisch erkrankte Person, diese sich geil finden und mit wiederholende Fragereien, obwohl diese schon beim Ersten und Zweiten mal beantwortet wurden, einem versuchen aus dem Konzept zu werfen. Wie auch ein Hinweis, dass man von der psychisch erkrankten Person nimmer mehr geduzt werden möchte, sondern SIEzen angesagt ist. Bekommt man nur respektlose kindische Wiederworte. Da fragt man sich natürlich auch, was haben solche Personen in Ihrer Kindheit von Ihren Eltern überhaupt mit auf dem Lebensweg mit bekommen oder gar doch nix mit bekommen? hmm...

Aber wie schon gesagt, lieber Kawa-Biker, ich bin voll bei dir und deinem Forum-Thread mit Zustimmung.

***
:D:D:D:D:D:D 

bearbeitet von HotteUnterwaesche
Off Topic
Geschrieben

Dies könnte ihr dann ja außerhalb des Forums diskutieren, oder einfach bleiben lassen, hier ist es nämlich Off Topic.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

  • Gefällt mir 1
HotteUnterwaesche
Geschrieben
Gerade eben, schrieb OneNo:

Zuerst einmal: Von "respektlos" hat er nicht gesprochen, daher unterlasse es bitte, ihm Worte in den Mund zu legen, die Du gern aus seinem Munde hättest hören wollen. Hat auch etwas mit Respekt zu tun - der Leserschaft gegenüber nämlich.

Zweitens: Vielleicht kannst Du nun an dieser Stelle die noch immer im Raum stehende Frage klären, inwiefern die Aussage "Du möchtest ein unverbindliches Date? Du gehörst doch auch nur wieder zu denen, die nur ein schnelles Ficktreffen wollen." intolerant sei. Bevor Du Dich an die Beantwortung dieser Frage machst, würde ich es (der Höflichkeit und des Respekts wegen) sehr begrüßen, wenn Du Dich dann auch an die Wortdefinition von "Intoleranz" hältst, wie sie auch im Duden zu finden ist. Also bitte keine eigenständige Interpretation, die nicht der exakten Definition entspricht. Ich bedanke mich bereits im Vorfeld.

Entschuldige, welche Person gab Dir das Recht mir Vorschreiben zu können, was ich zu tun und unterlassen habe?? *grübel* Und was ich von wem gerne hören will oder nicht, kannst du genauso wenig beurteilen, wie das andere! Denn du kennst mich nicht. Und nur zum Mitschreiben so kurz geschrieben:

Menschen intolerant zu begegnen, ist nichts anderes als respektlos der anderen Person gegenüber zu sein. Leute mit Respekt, diese würden nie anderen Menschen mit Intoleranz begegnen und auch nie was Unterstellen und in die Schuhe schieben, was definitiv nicht ausdrücklich und unerschütterlich geäussert und geschrieben wurde von der betroffenen Person.

Du bist mir in deinem Ton und schriftlichem Wort bisschen zu Arrogant. Von mir wirst du keinerlei Antwort auf deiner Frage bekommen. Arbeite lieber mal an deiner Art und Weise wie du fremden Menschen begegnen tust bzw. willst. Vor allem wenn dich meine Äußerung gar nicht mal selbst betrifft und berührt.

OneNo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb HotteUnterwaesche:

Entschuldige, welche Person gab Dir das Recht mir Vorschreiben zu können, was ich zu tun und unterlassen habe??

Hast Du Deinen Beitrag und meine Antwort nicht gelesen, um nun diese Frage zu stellen? Wenn Du erzählen willst, er hätte von "respektlos" gesprochen, dann lügst Du. Und das darfst Du selbstverständlich machen - wundere Dich dann jedoch nicht über entsprechende Reaktionen.

So, aber jetzt zum wichtigen Teil:

Intoleranz ist für Dich als das Synonym zu "Respektlosigkeit"? Da sagt der Duden etwas anderes. Und somit erhärtet sich der Verdacht, der sich aus Deinem Beitrag hinsichtlich dessen, was denn solch eine Aussage sei, ergibt: Du weißt nicht, wovon Du sprichst, und wirfst einfach einmal mit ein paar Worten um Dich. Glückwunsch.

Da ich heute jedoch meine Bildungsauftragsstimmung besitze: Intoleranz bezeichnet ein Verhalten, womit ein Handeln oder eine Ansicht oder eine Personengruppe aufgrund anderweitiger Merkmale nicht geduldet werden sollen. Dies äußert sich darin, daß jenes Handeln oder jene Ansicht oder jene Personen verboten und mit Repressalien versehen werden.

Die Frage, inwiefern diese Definition auf die oben angesprochene Aussage angewandt werden kann, erspare ich Dir nun, da wir beide wissen, daß auch an dieser Stelle keine sinnvolle Antwort kommen würde. Nicht hier. Aber stelle Dir diese Frage ruhig heute vor dem Einschlafen und vielleicht kommst Du in Deinem stillen Kämmerlein dann zu einer befriedigenden Antwort für Dich selbst.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Diese Geschichten von privaten Unterhaltungen, und was in diesen privaten Unterhaltungen erwähnt wurde, sollte dann doch auch bitte privat bleiben, und dies hat HIER nichts zu suchen (ich sollte auch mal anfangen zu schreien?!).

Ich spreche ja nicht chinesisch, oder bin ich schwer zu verstehen?

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

  • Gefällt mir 4
Joker139
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb MOD-Brisanz:

Ich spreche ja nicht chinesisch, oder bin ich schwer zu verstehen?

Vielleicht solltest du es wieder mit Klingonisch versuchen.
Wenn ich diesen S...iss mit der Intoleranz hier immer lese, nur weil jemand nicht das tut was ein anderer grade gerne hätte, könnte ich echt k...en.

  • Gefällt mir 4
×