Jump to content
77bigwoman

Wenn der Staubsauger nach Kakao duftet

Empfohlener Beitrag

77bigwoman
Geschrieben

Hallo,

gibt es hier einen geschickten Putzsklaven? Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Und dann soll ich noch Aufgaben auf diesem lebensgefährlichen Gebiet übernehmen? Daß ich meine Familie noch nicht ausgerottet habe, verdanken wir glücklichen Zufällen und schnellen Reaktionen meiner Familie. Dafür sind der Überlebensinstinkt und die Reflexe bei uns bestens geschult.

Im Ernst: Schlimmes ist noch nicht passiert, dafür einige ärgerliche Vorfalle.

 - 1 l Öl au dem Küchenfußboden verteilt....lief schön bis unter dem Herd

- Soße kann weit spritzen...rekordverdächtigt

- Kakaopulver und andere Instantsachen folgen gern der Schwerkraft und verteilen sich....seitdem riecht mein Staubsauger nach Kakao (ist schon zum Patent angemeldet *lach*)

- den Knopf beim Mixer verwechseln...huuuiiiii....Kuchenteig kann fliegen

 

Was ist Euch im Haushalt schon Lustiges oder Ärgerliches passiert?

  • Gefällt mir 1
Zapruder
Geschrieben

...habe mal Zucker mit Salz verwechselt...ärgerlich... :flushed:

War trotzdem auch lustig , da der Kaffee für meinen Brüderchen war... :smiley:

 

FoldyFlaps
Geschrieben

suppe statt kartoffeln abgegossen

  • Gefällt mir 1
Gattaca266
Geschrieben

Hell's kitchen ist bei mir auch manchmal danger zone, vor allem das chemische “Waffendepot“ unter der Spüle...:scream:

Hab mal Polsterreiniger mit Backofenreiniger verwechselt...beides schaumig, beides sollte man einwirken lassen...was mir letztlich 4 neue Stühle bescherte. 

 

Weibsbild1979
Geschrieben

Ich stelle mir das mit dem Öl sehr fies vor.😂

 

 

 

 

  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben

ich hab mal selbst bärlauchbutter gemacht...seitdem hat die eine küchenwand ein wandtattoo 

is blöd, wenn man den pürrierstab mal eben kurz zu hoch hält, weil man nach dem telefon angelt:confounded:

Nitrobär
Geschrieben

Die Tochter eine Ex-Freundin hat das kalte Frittierfett in der Fritteuse für ne Art Seife gehalten und

sehr fleissig und absolut ruhig konzentriert  damit die Küche geputzt .

  • Gefällt mir 2
mondkusss
Geschrieben

die damals vierjährige tochter eines ex hat mal das bad mit nivea-creme "geputzt"...glücklicherweise nicht unseres, sondern das ihrer mama:smiley:

  • Gefällt mir 1
blueant
Geschrieben

Beim Spülen tief  in den Finger geschnitten und dann ins Bad gerannt, dabei die Hand wild geschüttelt.....

 

  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben

Grade gestern erst... Eier für den Salat gekocht, Zeit um und ich dachte ich hätte den Herd ausgemacht. So nach 30 Minuten dachte ich aufeinmal, warum`s so extrem widerlich überall stinkt. Mei sah das lecker aus :confused:

Vor Jahren mal rote Beete gekocht und irgendwie war der Topf nicht richtig zu. Sah aus wie nach einem Kettensägenmassaker :clapping:

Morgens in Eile, nach dem vermeindlichen Deospray gegriffen. Unterwegs hab ich mich gewundert, warum ich mich so babbisch fühle. Haarspray in den Achselhöhlen ist wat Feines B|

 

  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben

mit herd nicht ganz aus hatte ich auch mal was...mit sauerkraut...unfassbar, wie das stinkt und dass sich sauerkraut in kohlefäden verwandeln kann...topf wurde gleich mitentsorgt

 

(will nicht mal langsam einer kommen und herummaulen, ob wir hier bei küchenschlacht.de sind?):smirk:

Zapruder
Geschrieben

...denen is das Maul zugefroren... :jumping:

 

Ich bin mal ins Studio* gegangen und hab den Herd angelassen...volle Pulle...   :scream:

Gott sei Dank nix passiert während der zwei Stunden. (Aber ist 'n' Schock für's Leben'...! ) 

 

*Fitness Studio  :coffee_morning:   

 

LadyHenderson
Geschrieben

mal Suppenfleisch aufgesetzt - in den Garten gegangen und mich dann irgendwann  gewundert , was andauernd so piept . Als ich dann in Richtung Haus wandelte roch's verdammt nach verkohltem Fleisch ! Bude blau und der Rauchmelder piepte fröhlich vor sich hin ! Der ätzende Geruch hing tagelang im ganzen Haus B|

mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)

ich hab mal gefüllte paprikaschoten gemacht...in einer glasauflaufform mit deckel und bin zum sporteln mit meinen mädels gefahren...die sollten eigentlich erst für den kommenden tag sein, an dem ich ziemlich lange arbeiten musste...also mache ich die doch noch heute und lasse sie in der ausgeschalteten, heißen bratröhre zuende ziehen....auf dem heimweg kam mir auf halber strecke der gedanke an meine gefüllten paprikaschoten...und an den herd....:scream:...hatte ich den wirklich ausgeschaltet vor zweieinhalb stunden?

ich war schon sehr erleichtert, über dem ort keine rauchschwaden aufsteigen zu sehen und auch bei der einfahrt in meine strasse keine feuerwehr......

der herd war natürlich an...aber die paprikaschoten erstaunlicherweise sogar noch verzehrbar...also eher lutschbar...lediglich die deckel waren verkokelt

bearbeitet von mondkusss
  • Gefällt mir 1
Zapruder
Geschrieben

...Fingerkuppe abgehackt...  :dr_love:

(Gut, das war auf der Arbeit, zuhause bin ich wohl vorsichtig mit Messern :smirk:

DrBallaballa
Geschrieben

Strom und Ballaballa geht gar nicht.

Einmal ne Glühlampe wechseln wollen und plötzlich den Aha-Effekt bekommen: prüf doch erst mal die Fassung, 'türlich mit dem Finger ...pling, war die Sicherung raus und ich auf 180...naja harmlos (Ich hatte mal nen Bekannten, nen Elektriker, der hat nie (also im Haushalt bei 220V) einen Spannungsprüfer benutzt sondern seinen angefeuchtetetn Finger)

Einmal hatte ich aber wohl Glück....war im Elternhaus, Herd ging nicht.... ich "lass mal DrSchlau machen".... hab da mit beiden Händen gewerkelt und zack gab es einen feinen Schlag.... bin nach hinten geschleudert worden (nur ca. einen Meter gegen die Küchenzeile), habe automatisch gebrüllt und bin dann durchgeschüttelt worden, als ob ich noch dranhängen würde..... danach war ich fix und fertig...also emotional.... seit dem kannste mich mit Strom jagen

  • Gefällt mir 2
Zapruder
Geschrieben (bearbeitet)

...einmal ist, leider, Wasser in die Stereo Anlage gelaufen...und ich (relativ panisch, da auch ich keinen 'Strom mag'...) durchtrenne an der Rückseite mit Zange das Kabel...gab' n kurzen...-_-   (Zange mit Kerbe, als Beweis)

 

Die Quintessenz ? Ich hätte nur, in Ruhe, das (Haupt)kabel aus der Steckdose ziehen müssen...  :confused:

bearbeitet von Zapruder
Gattaca266
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb DrBallaballa:

seit dem kannste mich mit Strom jagen

Hast Dich mal an Gas versucht ? Wäre ne nette Alternative zu Strom:flushed:

  • Gefällt mir 1
DrBallaballa
Geschrieben (bearbeitet)

Nee, vor Explosionen habe ich natürlich auch Angst ....und Gas war so negativ konnotiert...das war nie eine Alternative :confused:

 

Ich habe mal ne Entenbrust ganz raffiniert nach scharfen Anbraten im Ofen geschmeidig und durchgegart machen wollen.... und dabei gelernt (nach ca. 5 Stunden), dass auch Gesteine organisches Material (von toten Tieren) enthalten können. Ich habe gute Messer aber da ging gar nix mehr zu schneiden.... ich glaube ich habe zur Kompensation 2 Tafeln Schokolade gefuttert.

bearbeitet von DrBallaballa
  • Gefällt mir 3
Engelschen_72
Geschrieben

Rasiercreme statt Zahnpasta ist zum Zähne putzen auch empfehlenswert :confused::clapping:

LadyHenderson
Geschrieben

Ich bring nicht unbedingt Herzen zum Schmelzen aber so manche Plastikschüssel mußte schon ' leiden ' . Die Letzte hat das Gehen - lassen eines Hefeteiges im gar nicht so warmen Backofen nicht überlebt  :scream_cat:

blueant
Geschrieben

Gestolpert und die Kürbissuppe landet auf der Treppe (13 Stufen lief sie runter) und nicht im Gefrierschrank.

Zapruder
Geschrieben (bearbeitet)

...auch unschön...  :worried:

 

Hier ist mal, bei Sturm und heftigem Regen, ein uralter 'Lüfter', verrostet, aus der Küchendecke gefallen (war wohl Ende der 50ger nix anderes zu bekommen...), und hat ein nasses Loch zum Dach hinterlassen...  :fearful:

(Eine Plastiktüte konnte vorübergehend helfen)  

bearbeitet von Zapruder
Soulsister008
Geschrieben

Als Kind habe ich mich sehr für die Stromversorgung interessiert,

Ich wollte wissen, wie es in der Steckdose aussieht..

Mutters Toupierkamm und eine Haarnadel wurden jeweils in ein Loch der Steckdose gesteckt..

Seitdem lasse ich die Finger von elektrischen Leitungen aller Art !

Ein Bekannter sagte einst, man soll vor allen Dingen von Strom und Gas die Finger lassen, wenn man sich damit nicht auskennt..

Wahre und weise Worte!

  • Gefällt mir 3
mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)

schokoglasur mit dem förmchen in dem sie drin war in die mikrowelle zum schmelzen gestellt...bei ganz niedriger wattzahl

als sie geschmolzen war, blieb beim herausnehmen der boden vom förmchen in der mikrowelle stehen... überflüssigerweise stand das besteckschubfach darunter offen und das ganze schokoglumpp lief da hinein und erstarrte dann sofort ..........

bearbeitet von mondkusss
  • Gefällt mir 1
×