Jump to content
CraaazyMann

Nun wird es aber echt spannend (Eishockey)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Und wer war für euch bist jetzt besser beim Hockey, bis jetzt steht es ja 3:3?

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Silber ist ja schonmal was. Lange her das es überhaupt eine Medaille in dieser Disziplin gab.
  • Gefällt mir 2
suessestern
Geschrieben
leider verloren on extra time
Geschrieben
TeamD wird in 3-4 Jahren die Goldmedaille erhalten. War echt ein Krimi am frühen Morgen
Geschrieben
so nah dran...3:2 in Führung, überzahl, dann empty net und doch der unglückliche ausgleich....aber hut ab vor den jungs und ihrer leistung
  • Gefällt mir 2
kobra68
Geschrieben
Ein wahnsinniges Spiel,das alles das hatte,was zu einem Sportevent dazu gehört...Emotionen,Spannung,Leidenschaft und Tragik....diese deutsche Mannschaft und die Moderatoren von Eurosport,hatten uns, für einige Zeit..eine tolle Zeit bereitet... Die deutsche Mannschaft,hat Ihre Tugenden,hervorragend,in Szene gebracht... Ich bin stolz auf diese Mannschaft...
  • Gefällt mir 3
Zugabe83
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb Eisi751:

Ich wäre für ne Doping Kontrolle

So nen Generalverdacht find ich nicht gut. Ich geh mal davon aus, dass das russische Eishockeyteam sauber war. Aber klar, werfen auch diese Spiele enige Fragen auf. Leiden echt alle Norweger an Asthma?

 

Ein Wahnsinnsspiel der deutschen war es definitiv. 56 Sekunden von Gold entfernt und dann so bitter verloren. Ich hab das Spiel genossen und Eishockey wird jetzt hoffentlich einen Schub erfahren. Diese Silbermedaille ist Gold wert.

  • Gefällt mir 1
Eisi751
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb Zugabe83:

So nen Generalverdacht find ich nicht gut. Ich geh mal davon aus, dass das russische Eishockeyteam sauber war. Aber klar, werfen auch diese Spiele enige Fragen auf. Leiden echt alle Norweger an Asthma?

Russland hat sich was Thema angeht,  nicht mit Ruhm bekleckert und wenn ein Land auch zur Abschlussfeier nicht mit eigener Landesfahne ins Stadion einlaufen darf, ist sehr viel passiert....

bearbeitet von Eisi751
Zugabe83
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Eisi751:

Russland hat sich was Thema angeht,  nicht mit Ruhm bekleckert und wenn ein Land auch zur Abschlussfeier nicht mit eigener Landesfahne ins Stadion einlaufen darf, ist sehr viel passiert....

Nein, haben sie tatsächlich nicht. Und es war ja in Sotschi wohl wirklich ein vom Staat befehltes Doping. Zugeben wird man das niemals. Aber der IOC unter Herrn Bach (sein Freund Wladimir spielt da keine Rolle) hat sie ja trotzdem zugelassen, wenn wir die Spiele dann konsumieren müssen wir auch die bisher unauffälligen Russen als ungedopt betrachten...

 

Aber zurück zum Thema: Hier geht es um dieses Märchen, das diese Jungs aus der DEL geliefert haben ;)

kobra68
Geschrieben
Klar,ist viel passiert...was können die viele Sportler dazu,die sauber sind,wenn Funktionäre einen perfiden Plan haben,den Sport durch Doping kaputt zu machen.... Ich finde Russland hat zumindest verdient,mit einer neutralen Flagge ,zu starten..
Geschrieben
2 von 4 Dopingfälle bei OAR... Klare Statistik, also Russland für immer sperren!! Aber ein geiles deutsches Team!! Wir können stolz sein!!!
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Jaa immer die Russen:D Norwegische Langlauf Team: 6000!!!! Ampullen Asthma Mittel dabei. Alles erlaubt!!! Also es gibt schon sehr viele Asthmakranke Langläufer in Norwegen
  • Gefällt mir 2
fremdehaut1971
Geschrieben
Vielleicht gibt es ja noch Gold, mal die Dopingproben abwarten🤣🤣🤣🤣
  • Gefällt mir 2
valens-fidus
Geschrieben
Gerade im IN gelesen. Schade, aber trotzdem sensationell! 🥈🏒 Frage mich immer noch die ganze Zeit, warum man beim Curling dopen muß. 🤔🤔🤔
Hades638
Geschrieben
Incubus 1967, russisches Asthmamittel wäre bestimmt verboten. Ich geh mal davon aus das der größte Teil auf irgendwas drauf ist. Schon geil wenn man Skiabfahrt absagen möchte weil es zu kalt ist. Dachte Winter ist kalt , aber mal wieder etwas dazu gelernt 😖
  • Gefällt mir 2
lookandlove
Geschrieben
Dopingzirkus zum Kohlemachen und zum Unterhalten / Ablenken der Massen. Den reinen Sport und Olympiageist vermisse ich schon lange bei diesen Weltevents. Aber Silber ist doch ein schöner Erfolg! Gold wäre zuviel des Guten.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb valens-fidus:

Gerade im IN gelesen. Schade, aber trotzdem sensationell! 🥈🏒 Frage mich immer noch die ganze Zeit, warum man beim Curling dopen muß. 🤔🤔🤔

...es macht ruhiger, fährt den Puls runter und macht gelassener... also gerade bei Curling wichtig, um einen ruhigen Stein zu schieben... aber nicht so tief, dass noch ordentlich "gewischt" werden kann. 😂😂😂

Aber wie bescheuert muß man als Russe sein, um zu glauben, daß man nicht erwischt würde 🤔🤔🤔

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Eisi751:

Ich wäre für ne Doping Kontrolle

Man sollte nicht alle gleich verurteilen nur wenn manche Fehler machen...

vor 2 Stunden, schrieb shyguy75:

2 von 4 Dopingfälle bei OAR... Klare Statistik, also Russland für immer sperren!! Aber ein geiles deutsches Team!! Wir können stolz sein!!!

Da stimme ich dir absolut nicht zu....

valens-fidus
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb MMS_MannMitStil:

..es macht ruhiger, fährt den Puls runter und macht gelassener... also gerade bei Curling wichtig, um einen ruhigen Stein zu schieben... aber nicht so tief, dass noch ordentlich "gewischt" werden kann. 😂😂😂

🤣

Dafür muss man nicht dopen, da langt auch ein Tee oder Baldrianähnliches.😁

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb valens-fidus:

🤣

Dafür muss man nicht dopen, da langt auch ein Tee oder Baldrianähnliches.😁

steht Teein nicht auf der Dopingliste???

😂😂😂😂😂

Geschrieben
Dpprt ist zwar eigentlich so gar nicht meine Baustelle, aber ich glaube das bei jeder Sportart die dem Körper eine Leistung abverlangt, irgendwann eine Grenze gesetzt ist....auch wenn man(n)/Frau noch so gute Voraussetzungen mitbringt und noch so hart trainiert. Will heissen das es irgendwann kein schneller, höher, weiter mehr gibt, ohne erlaubte oder verbotene Hilfsmittel....
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben (bearbeitet)

@chevymicha

Mag sein irgendwann ,aber dieser Zeitpunkt ist für ungedopte Sportler ,

die man natürlich auch nur zu ungedopt erreichten Rekorden noch nicht erreicht .

Was jetzt Doping als Doping geahndet wird ist eine reine Definitionssache ,

auch in den Mannschaftssportarten .

Zum eigentlichen Thema :

Overtime ist halt bei " suddendeath " immer auch ein wenig Glücksspiel und 

da hält es sich beim Eishockeyteam schon die Waage .

Ich denke sie haben mehr erreicht als selber für möglich gehalten und 

sollten sich darüber zu recht freuen .

Das als Wegweiser für die Zukunft zu nehmen halte ich für zu optimistisch ,

weil die Leistungsdichte zu hoch ist .

bearbeitet von Nitrobär
Gattaca266
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Zugabe83:

die bisher unauffälligen Russen als ungedopt betrachten...

 

Na ja, soooo unauffällig waren sie nun auch nicht. 2 bestätigte Fälle, bis jetzt, sind schon ziemlich dreist. Besonders in Anbetracht der Vorgeschichte. Gerade Russland hätte die Chance nutzen können, dass es auch ohne Tuning geht...hätte den Ruf etwas aufpolieren können. Aber anscheinend wird weiterhin versucht, zu dopen. Sicher nicht flächendeckend, aber ganz ohne geht's wohl doch nicht.

×