Jump to content
weiche_haende

Das Geheimnis erfolgreicher Bilder und was da mit dranhängt

Empfohlener Beitrag

thecrazyfox
Geschrieben

Ich hab das jetzt einfach mal gegoogelt… Ist in Paragraph 184 StGb geregelt  und tatsächlich strafbar (Wer pornographische Schriften […] an einen anderen gelangen läßt, ohne von diesem hierzu aufgefordert zu sein, […] wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.)…

Aber wie meine Vorposterin und schon schreibt, wie will man denjenigen dingfest machen… Hier sind ja die meisten anonym unterwegs ...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

ich denke man kann auf jeden fall anzeige erstatten, wenn er bilder gegen den willen verschickt hat. also das heisst, wenn es im profil steht, dass sie keine möchte.

bearbeitet von Magnifica
oh_umberto
Geschrieben

oh bitte jetzt nicht auch noch hier eine #metoo debatte nach dem motto "bäh, ich hab ein schwanzbild bekommen!" ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Vielleicht sollte man(n)/Frau diesbezüglich mal die Kirche im Dorf lassen...wie es so schön heisst. Wir befinden uns hier alle auf einer Sexseite und es sollten alle volljährig sein und wissen das es hier auch Intimbilder zu sehen gibt. Allerdings muss ich sagen...und das ist meinerseits übrigens ein KO Kriterium....wenn Frau mir solche Bilder unaufgefordert und bevor wie uns überhaupt kennen, zusendet. Natürlich habe ich ganz und gar nix dagegen wenn ich während der Affaire Fotos bekomme die mir zeigen sollen das Frau gerade Lust auf mich hat......zwinker.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Angenommen es handelt sich vielleicht auch noch um ein 18-jähriges Mädel und ein Kerl präsentiert ihr ständig sein vermeintlich schönstes Stück - grenzt das bestimmt an Belästigung... Wenn bestagter Mann sich dann noch identifizieren läßt - kann das bestimmt Folgen haben... (?)
Geschrieben (bearbeitet)

allein mit der anmeldung hier sieht man aber noch keine fsk18 fotos in den profilen

bearbeitet von Magnifica
  • Gefällt mir 3
Phobos
Geschrieben
Man kann den Eindruck gewinnen, dass mit der Aktion "Me too" eine regelrechte Hexenjagd auf Männer begonnen hat, pauschal gesagt. Möchte damit aber keineswegs Übergriffe an Frauen verharmlosen. Im Gegenteil, sie gehören mit aller Strenge strafrechtlich verfolgt. Nur mittlerweile muss man sich dreimal überlegen welchen Witz man in Anwesenheit einer Frau erzählt...
  • Gefällt mir 3
Phobos
Geschrieben
Nachtrag: Ungefragt Schwanzbilder zu verschicken finde ich aber niveaulos, würde es hier jedoch nicht als sexuelle Belästigung ansehen.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

wenn jemand im profil stehen hat, dass er keine fsk18 bilder möchte und eine frau oder ein mann schickt der person trotzdem bilder, kann ich mir vorstellen, dass es sehr schwer wird zu überzeugen, dass nicht vorsätzlich sexuell belästigt wurde.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Nein und ja. Und ich denke, dass es auch genug Frauen gibt, die hier Männern unaufgefordert Genitalfotos schicken. Nur beschwert sich darüber kaum einer. Man kann sich nämlich auch anstellen. Blockieren und fertig. Man muss ja kein Drama in 12 Akten daraus machen.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Blackswan784:

Und ich denke, dass es auch genug Frauen gibt, die hier Männern unaufgefordert Genitalfotos schicken. Nur beschwert sich darüber kaum einer. Man kann sich nämlich auch anstellen.

vielleicht fühlen sie sich ja belästigt und machen nur nichts, weil es dann heisst " stell dich nicht so an "

dann belästigt sie vielleicht den nächsten und es heisst wieder " stell dich nicht so an "

bearbeitet von Magnifica
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

es wird genug männer geben die von frauen belästigt werden.

  • Gefällt mir 1
kamababa
Geschrieben
wer sich belästigt fühlt, hat hier die falsche Seite gewählt ! ! !, dann doch besser eine Seite der Kiche öffnen !
Unschuldig71
Geschrieben
Ungefragt Schwanzbilder zu senden finde ich NIVEAULOS und wird mit einer Antwort - in dem Falle einem dummen Kommentar- quittiert. Dann sofort auf die Ignoliste und gut ist.
  • Gefällt mir 2
Aragon8_3
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb More_3:

Angenommen es handelt sich vielleicht auch noch um ein 18-jähriges Mädel und ein Kerl präsentiert ihr ständig sein vermeintlich schönstes Stück - grenzt das bestimmt an Belästigung... Wenn bestagter Mann sich dann noch identifizieren läßt - kann das bestimmt Folgen haben... (?)

Wieso sollte man annehmen, dass die Frau 18 ist? Der Begriff "Belästigung" ist nicht mit dem Alter verbunden. Weiterhin hat die belästigte Person immer die Möglichkeit Gegenmaßnahmen zu ergreifen, die über das Portal zur Verfügung gestellt werden.

Zudem ist diese Homepage, wie auch schon Vorposter geschrieben haben, explizit auf FKS18-Inhalte ausgelegt und man hat mit Registrierung zugestimmt diese Inhalte zu sehen.

Ergo sum handelt es sich nicht um eine Belästigung im strafrechtlichen Sinne, sondern lediglich um nicht strafrechtlich relevanten schlechten Geschmack.

Der schlechte Geschmack ist im übrigen auch nicht nur auf Männer und Schwanzbilder  zu beschränken, da gibt es hier auch ganz andere Beispiele. Ästhetik ist eben ein subjektives empfinden, man muss aber nicht alles kommentieren und sollte erwachsen genug sein, einfach mal drüber hinwegzusehen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Aragon8_3:

 sollte erwachsen genug sein, einfach mal drüber hinwegzusehen.

Das freut mich...

Dann hast du ja dein nächstes Übungsfeld ;-)

 

×