Jump to content

An die Männer/Herren der Schöpfung: Was ist für Euch beim ersten Treffen/Date ein No Go bei/mit einer Frau ?

Empfohlener Beitrag

DerLustvolle22
Geschrieben
Für mich wen sie die ganze Zeit nur am Handy wäre, und wen es plötzlich eine andere wäre von Bilder oder Beschreibungen her. Für mich wäre auch noch ein no go wen sie Geldgeil oder eingebildet wäre.
  • Gefällt mir 2
ows57
Geschrieben

Wenn die Chemie nicht stimmt - und das weiß man(n)/frau nach wenigen Sekunden oder Minuten. oder positiv gesagt: Wenn der Instinkt sagt: "Die ist es!", dann ist sie es auch.
Was jetzt alles in diese Chemie reinfällt, ist sehr schwer zu beschreiben und von Begegnung zu Begegnung anders.

  • Gefällt mir 3
Unschuldig71
Geschrieben
Alkohol trinken; Knoblauchfahne; Verspätung ! Aber was überhaupt nicht geht - mich anfassen !
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Wenn Sie (oder er) überhaupt nicht weiß dass Sie will, stört das echt und ist dann für beide nicht schön. Dann kann eine falsche verkrampftheit entstehen, welche die ganze Stimmung runter zieht.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn Sie (oder er) überhaupt nicht weiß was Sie will, stört das echt und ist dann für beide nicht schön. Dann kann eine falsche verkrampftheit entstehen, welche die ganze Stimmung runter zieht.
  • Gefällt mir 1
oh_umberto
Geschrieben

es gibt keine no go's, ich will sie ja kennenlernen wie sie ist...folgend gibt es höchstens dinge, an denen ich feststelle, dass es nicht passt und die könnten vielfältig sein ;)

nerven würde mich wiederholtes handy gefummel...bei einem date sollte dem gegenüber die ganze aufmerksamkeit gelten

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Guten Morgen :) Wenn die Chemie nicht stimmt. Ein ,,Nein'' nicht versteht. Oder sehr ,, Ich" bezogen ist Lg
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Es fällt mir nix ein. Nach zehn Minuten küssen nach Zehn Minuten poppen.alles mögliche passiert. Ich find das ok
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb FingerTanz:

*lach*

Und wieder mal zeigt sich - Frauen können genau so wenig lesen wie Männer - oder sind durch gewisse Worte genauso triggerbar sich sinnlos auszubreiten, egal ob sie gefragt wurden oder nicht.

 

 

Liebe Damen: Es gibt doch tausende Threads, in denen IHR euch über die missliebigen Verhaltensweisen der Mannheit insgesamt mit aller Bitternis und mit allem Spott auslassen könnt.

Ist es WIRKLICH zu viel verlangt, mal einfach die Männerseite in Ruhe ihre Irritationen bitchen zu lassen?
Ohne sich selbst und der ganzen Internetwelt zum hundertausendsten mal zu "sagen", daß Männer generell scheiße und an allem nicht-funktionieren zwischen den Geschlechtern schuld sind?
Die Fragestellung hier war doch merh als eindeutig, oder?

 

Das geht natürlich nur an diejenigen Damen, die sich hier nicht beherrschen konnten. :P
Die Mehrheit hat sich ja beherrscht und gönnt uns unseren ureigenen Jammerthread - schließlich habt ihr ein ganzes ureigenes (Jammer?) Forum (was ich euch von Herzen gönne, btw...)

Sorry,

aber die Frage ist nur

Wer lässt sich hier über Männer aus???

Ich sehe hier niemanden!!!

Lg

  • Gefällt mir 3
ZauberMagie
Geschrieben

Wenn die Chemie nicht stimmt bzw bei Mundgeruch. Ich hatte mal eine Partnerin, die hat zumindest für mich, nach Brokkoli gerochen. Das war leider das Ende der Beziehung. Leider kann man die Chemie nicht beeinflussen, so dass die entsprechende Person gar nichts dafür kann. 

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb EngelDevil1:

Sorry,

aber die Frage ist nur

Wer lässt sich hier über Männer aus???

Ich sehe hier niemanden!!!

Lg

....der Post ist dennoch explizit an die Herren gerichtet. 

Gönnen wir ihnen das.... 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Maiglöckchen13:

....der Post ist dennoch explizit an die Herren gerichtet. 

Gönnen wir ihnen das.... 

 

Hat ja auch keiner gesagt, das es nicht gegönnt wird !!

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich bin beeindruckt über die Vielfalt von NoGo‘s, die mir trotz reichlicher Überlegung im Traum nicht einfallen würden. Beginnend von „Darmwinden“ bis hin zu „verwelkende Pflanzen bewirkende Körpergerüchen“. Ob dies die jeweiligen Antwortverfasser wohl tatsächlich schon reell erfahren mussten? Für mich ehrlich gesagt unvorstellbar. Um auf die Frage zu antworten, für mich ist es ein Zeichen von Desinteresse und auch Oberflächlichkeit, wenn der Gegenüber mehr mit seinem Handy als mit der realen Kommunikation beschäftigt ist. Des weiteren geht Gerede/Geläster über andere Leute im Raum gar nicht. Auch übermäßiger Alkoholkonsum während des Kaffedates wäre etwas, was ich aus eigener Erfahrung mit „Bauchschmerzen“ betrachten würde.
  • Gefällt mir 5
Befana
Geschrieben

Ich denke mal, dass Männer und Frauen, in dem Punkt gar nicht so unterschiedlich ticken. ;) Auch Männer wollen, die Person treffen, die  ihr Interesse soweit geweckt hat, dass es überhaupt zu einem Date gekommen ist. Und da sind dann Uraltbilder von Frauen, für die Herren, genauso abschreckend, wie für Frauen, Uraltbilder der Herren. ;) Das Handy sollte in der Tasche bleiben und das Thema Exen sollte vermieden werden. Frau sollte Wert auf tägliche Hygiene legen und sollte gepflegt zum Date erscheinen. Respekt sollte kein Fremdwort sein. Im Grunde, genau das, was Frau von einem Mann erwarten würde. Warum wird immer geglaubt, dass Männer und Frauen, so komplett unterschiedlich seien? In vielen Punkten, sind die Wünsche, doch tatsächlich identisch, nur die Herangehensweise ist unterschiedlich. ;)

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Pflege kann ruhig Mehr Sein als zu wenig. Mir ist schon Paar Mal passiert das für sie es wohl Routine war und durch die Häufigkeit der doofen Erfahrung beim Date wurde auf Pflege verzichtet. Das ist nicht schön
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn er/sie in die Opferrolle schlüpft und anfängt sich über ihren Chef etc. ausgiebig auszulassen.
  • Gefällt mir 2
magnolia-oukie
Geschrieben
Also ganz wichtig, der Ex ist tabu. Kein Mensch, weder Mann noch Frau möchten beim ersten Treffen irgendwelche Monologe über den Ex hören. Weiterhin kein Pessimismus, man(n) will das positive hören, und nicht, wie schlecht es einem geht.
  • Gefällt mir 1
valens-fidus
Geschrieben
Wenn er/sie genervt oder gelangweilt zum Date kommt. Oder alle 2 Sekunden das Handy gezückt wird, das bekundet echtes Interesse.😴 Oder, wie schon erlebt, sie so von sich eingenommen ist, daß es schon fast weh tat.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Hi. Beim ersten Date ist im Grunde genommen alles möglich. Für mich bestimmen Sympathie und gegenseitige Anziehung den Verlauf. Ein echter Abtörner ist für mich, wenn Sie schlecht riecht. Schöne Hände (und Füße) sind dagegen sehr anregend. Wenn man beim Date viel miteinander lacht, ist alles weitere meist genau so schön...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

das erste treffen dient einem realen kennenlernen und für mich ist ein absolutes no-go:coffee_morning:,wenn sofort von einer gemeinsamen "zukunft" gesprochen wird.alles kann sich entwickeln,aber es muss sich auch entwickeln,selbst wenn es nicht das ursprüngliche ziel von mir ist.wenn alles stimmt,kann sich auch alles entwickeln,aber gleich nach fünf minuten ist mir eindeutig zu früh.

sonst gibt es nichts was mich abschreckt,zumindest bis jetzt,kann ja noch kommen.:coffee_happy:

Notfallhamster
Geschrieben
Techno und bekloppter Gangter HipHop/Rap whatever ^^.
  • Gefällt mir 1
×