Jump to content
Devottron

Ich bin Online Sklavin. Es macht sehr viel Spaß.

Empfohlener Beitrag

Devottron
Geschrieben

Nun erstell ich mal ein interessantes Thema. 

Bin eigentlich ein Mann lebe aber als Teilzeitfrau Zuhause. 

Bin online Sklavin wenn mich mein Dom anschreibt geht die Session los und es kann schon mal heftig werden. Es ist real dabei werden Bilder gemacht und zum Dom geschickt ist er nicht einverstanden gibt es Strafen  die ich mir selbst beibringen muss. 

Dabei kommen alle meine Spielzeuge zum Einsatz  auspeitchen gehört zur Standard Strafe  meist auf die Innen Schenkel das tuht weh und dann werden die Striemen fotografiert und zum Dom geschickt.  Es funktioniert fantastisch wie als ob er hier ist. 

Was haltet ihr davon.    Aber real ist schon was anderes und besser. 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Du hast es schon selbst bemerkt.
schnukes
Geschrieben
Das kannst mit dem realen nicht vergleichen, aber solange dir es gefällt und somit alles gut ist, ist es ja auch in Ordnung!!!
  • Gefällt mir 2
naadir
Geschrieben
dann lieber real, kommt besser rüber
Devottron
Geschrieben

Aber online geht es trotzdem weiter.  Es macht weiter Spaß auch mein Dom zu provozieren dann gibt's Strafen. 

Aragon8_3
Geschrieben

Hmmm da entzieht sich mir irgendwie der Reiz.

Für Online-Sklave ist mir das Profil auch erstaunlich mager gehalten. Als Online-Dom würde ich doch als erstes darauf aus sein, dass Du Dich entsprechend präsentierst bzw. unterwegs bist.

Oder ist es an Ende doch nur ein Verhältnis "Gefälligkeit gegen Leistung" anstelle "Gefälligkeit für Vertrauen"?!

Devottron
Geschrieben

Das muss ich noch machen bin noch nicht lange hier.  Euer devottron 

SensitiveRough
Geschrieben
Halte ich für Quatsch, da der direkte Zugriff fehlt. Er gibt dir ne Aufgabe - du sagst nein - er sagt: bestrafe dich - du sagst nein... Du bist ihm nicht wirklich ausgeliefert und daher sehe ich kein Machtgefälle, dass er nutzen kann und in dem du dich fallen lassen kannst, um aufgefangen zu werden. So sehe ich es eher als nette Gefälligkeit...
  • Gefällt mir 1
Devottron
Geschrieben (bearbeitet)

Die Aufgabe wird erfüllt so gut es geht aber wenn das nicht richtig gemacht wurde gibt es auch Strafen. 

Session gehen manchmal 3 bis 4 Stunden. Ich mache sowas gut es geht mit dabei entsteht  jedemenge Bildmaterial was ich dann zu ihn schicken muss.

Wo kann ich was hochladen und wann wird mein Profil Bild angezeigt? 

bearbeitet von Devottron
fremdehaut1971
Geschrieben
Online finde ich total langweilig
Devottron
Geschrieben

Ich mache das voll mit wie gesagt es gibt jede Menge Bildmaterial. 

Jetzt kommen ja auch offline Besucher zu mir und es geht richtig ab. 

Geschrieben
Hört sich bischen nach selbstverletzendem Verhalten an. Ich denke solange es nicht zu einer Störung wird, du daran Spaß hast und nicht wirklich ernsthafte Verletzungen entstehen, wieso nicht virtuell ausleben :)
Devottron
Geschrieben

Bissel tuht es schon weh aber da muss ich schon richtig schlagen mein schmerz Pegel ist ziemlich weit unten.  Bei normalen haun  kitzelt es gerade mal.

Es  ist schon eine andere Erfahrung. 

Mal ne andere Frage wann wird mein Profil Bild angezeigt? 

Domino80
Geschrieben

Ich sehe das wie @SensitiveRough - das ist mit einer realen Session überhaupt nicht zu vergleichen, das fängt bei der Intensität an und hört bei der emotionalen Nähe noch lange nicht auf. Das auffangen in einer Session, wenn man sich intensiv miteinander beschäftigt hat und vllt. an Grenzbereichen kratzt, fehlt komplett. Das Vertrauen, sich in die Hände des anderen zu begeben, fehlt komplett. Sich gegenseitig mit allen Sinnen zu genießen fehlt komplett. Und das alles dauerhaft auf gestellte Aufgaben und (sich selbst) schlagen zu reduzieren, ist mir viel zu wenig. Aber das geht mir eigentlich bei allem so, was sexuell gesehen "online" und "virtuell" beinhaltet. 

Aber: Wenn das für dich lieber TE perfekt funktioniert, dann hab Spaß damit und zieh es durch. 

  • Gefällt mir 1
Devottron
Geschrieben

Ja genau das ziehe ich auch durch. 

Aber auch real hatte ich schon 6 Kontakte die mir Spass gemacht haben. 

Hey das Bild wird endlich angezeigt so bin ich Zuhause. 

alf331
Geschrieben
das is echt arm....tastenwixxer passt da wohl nich so ganz aber du weisst was ich meine
Devottron
Geschrieben (bearbeitet)

Himm ich habe nur Smartphone und wixen hat er mir verboten sorry kann damit nicht dienen. 

Sein Befehl ist bei mir Gesetz.   Bin von Natur aus devot.  Ich gehorche mein Dom  obwohl es am Anfang der Beziehung zu Missverständnisse gab  jetzt  harmonieren wir   kicher. 

 

Deshalb hab ich jetzt auch richtige Kontakte die das machen ich selber darf es nicht mehr.  Ich such deshalb was langfristiges ob Mann oder Frau ist erstmal egal Hauptsache  wir verstehen uns. Es fällt mir schon schwer es nicht mehr zu machen.   Aber ich ziehe es durch es ist schon was schönes dran  jetzt auch richtige Kontakte zu finden.

bearbeitet von Devottron
alf331
Geschrieben
ich will das gar nicht wissen,...kenne mich nich aus mit psychischen erkrankungen lach
Devottron
Geschrieben

Ich habe es nur so oft getan  das ist keine Krankheit nur die Lust es zu tun. 

Das ist ein guter Nebeneffekt.  Ich meinte nur was ihr davon haltet mann  muss es auch es ausführen ob nun virtuellreal oder real.

 

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Devottron:

Session gehen manchmal 3 bis 4 Stunden. 

So viel zeit würde ich mir mal für mich wünschen....

Wie oft macht ihr sowas?

  • Gefällt mir 4
Devottron
Geschrieben

Manchmal 2 mal die Woche je na den wie mein Dom Zeit hat da nach bin ich ganz schön geschafft aber auch real  ging die längste Session 4 Stunden und hatte danach 2 Tage Muskelkater vor allen die Innen  Schenkel und Knien. 

Aber das war schön und versaut.  ☺☺☺

LadyHenderson
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Devottron:

.Es funktioniert fantastisch wie als ob er hier ist. 

Was haltet ihr davon.    Aber real ist schon was anderes und besser. 

Was denn nun ? Ist besser die Steigerung von fantastisch ?

Devottron
Geschrieben

Geil man muss sich einlassen dann funktioniert das einfach gut. 

Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin in der Meinung genau bei Domino80. Alles, was BDSM so besonders macht, fehlt. Wenn man eine BDSM Fernbeziehung hat und dadurch phasenweise leider auf Telefon und Mails angewiesen ist, dann entsteht da auch schon mal etwas ähnliches, jedoch mit dem Unterschied, daß es eine Ergänzung zu dem realen Kontakt darstellt.  Aber letztlich ist es doch egal, was andere meinen oder sagen. Es geht im erfüllten Sex ausschließlich darum, einen Partner zu finden, der ähnliche Gelüste wie man selber hat. In so fern finde ich entscheidend, daß Du dich auf die nächste Session freust und die Art der Beziehung selber als bereichernd empfindest. Alles andere ist Wurscht...

bearbeitet von Diametral
  • Gefällt mir 1
Devottron
Geschrieben

Dankeschön für den netten Kommentar danke

Schöne devote grüße von mir.

×